Themeninformation
  • Ersteller: Buffa
  • Ansichten: 210505
  • Beiträge: 781
  • Abonnenten: 122
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 10
Projektbewertung:
  • 12 Bewertung(en) - 3.42 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

MSX - MySystemX


"[P.-Included] MSX - MySystemX" - Hauptbeitrag

Warnung / Wichtiger Hinweis / Problem-Status bei Programmen / Einspruch 



MySystemX
Sehr gut! Hallo liebe Investoren. Sehr gut!

Ich möchte Euch eine ganz neue Trading Firma vorstellen,
die seit dem 28.04.2017 Online ist.

Am 28.+29.4. wurde die Firma den Top Networkern von einem
3 köpfigen Marketingteam in Hamburg und Zürich vorgestellt.

Einlagen sind ab Mitte Mai möglich,

das Trading beginnt Anfang Juni,

sobald mindestens 1 Million eingesammelt wurde.

MySystemX wurde Anfang des Jahres von einem Team
aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Australien gegründet.
Der Schwerpunkt liegt auf Managed Account Lösungen im Forex Bereich.

Es gibt eine ganz strikte Trennung zwischen Marketing
und Investment Firma.

MySystemX übernimmt das komplette Marketing und die Partnerfirma FxNextGen als regulierter Broker die eigentliche Verwaltung und Anlage der Kundengelder.


Die Investment Firma ist ein voll regulierter Forex Broker

mit einer Security Dealers Lizenz,

die weltweit berechtigt Gelder einzusammeln.

Diese Gelder werden über einen Managed Account mit
einer speziellen Strategie unter anderem im Hochfrequenzhandel getraded.
Infos hierzu z.B. unter https://de.wikipedia.org/wiki/Hochfrequenzhandel

Genauere Informationen zum Broker werden noch veröffentlicht,

sobald auch Einzahlungen möglich sind.
Der Broker heißt FxNextGen und ist Exklusiv-Partner von MySystemX.

Auch Auszüge der Treuhandkonten können gezeigt werden und die
Trades werden auch ins Backoffice vom Broker gespiegelt.


Die Marketing Firma tradet nicht und verwaltet auch keine Einlagen.

Diese dient alleine als Network Marketing Plattform
und zur Bewerbung der Forex Lösungen der Trading Firma.

Die Marketing Firma bietet uns einen interessanten
Unilevel Plan mit 9 Stufen und Differenzvergütungen
sowie Bonuszahlen und Gewinnbeteiligungen
(weiter unten dazu noch mehr)





Der Broker von MSX hat 3 Schwerpunkte beim Trading.

Diese sind:
Währungshandel

Aktien und Futures

Rohstoffe


Rendite, Laufzeit und Kosten

Die Brutto Rendite ist variabel und liegt zur Zeit bei 4-5% pro Monat.
Im September lagen wir bei 4,5%
Im Oktober lagen wir bei 4,9%
Der November hat bis zum 11.11. insgesamt 1,9% gebracht.

Es gibt außerdem eine Deckelung der Gewinne auf  30% im Monat,
was den Vereinbarungen mit dem Primebroker und den Liquiditätsprovidern
geschuldet ist.

Von jedem Deposit, welches direkt beim Broker (Investment Firma)
eingezahlt wird, werden am Anfang einmalig 27%
für Kosten und Marketing abgezogen.

Es gibt keine begrenzte Laufzeit, die Investition läuft also so lange, wie man möchte.

Von den Gewinnen wird noch eine Performance Fee von 10% abgezogen,
aber nur wenn die Kosten (die 27%) schon erwirtschaftet wurden
und ein neuer Höchststand beim eigenem Depot erreicht wurde.

Es gibt keine festen (monatlichen) Gebühren,
so dass der Einstieg ohne Nachteile auch mit kleinen Beträgen möglich ist.



Beispielrechnung
Beispielrechnung bei einem Invest von $1.000
und vollem Compounding, was natürlich auch Risiken birgt:

Nach Abzug der 27% werden bei einer Rendite von 5%
nach einem Jahr aus $1.000 Einsatz ingesamt $1.276,
in 2 Jahren $2.165
Der BEP wird nach knapp 7 Monaten erreicht


Bei einer Rendite von 10% werden nach einem Jahr aus $1.000 Einsatz
ingesamt $2.115, in 2 Jahren $5.951
Der BEP wird nach knapp 4 Monaten erreicht

Renditen bei 20% und 30%:
EinblendenSpoiler:

Jede Woche können wir entscheiden,
ob wir die Gewinne auf das Tradingkonto buchen,
oder auszahlen lassen.


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Online-Formular über MySystemX
Man bekommt dann eine Willkommensmail vom Broker
und schließt mit seiner Verifizierung die Anmeldung ab.

Wer nur werben will, kann die Registrierung beim Broker weglassen.
Es ist auch kein Eigeninvest notwendig, um eine Downline aufzubauen.


Ein- und Auszahlungen

Ein und Auszahlungen sind schon ab $100 (nach oben keine Limits) und gebührenfrei
möglich über folgende Wege:

SEPA

Sofort-Überweisung (nur Einzahlung)

SWIFT

Kreditkarte (Gebührenteilung 50:50, wahrscheinlich 2,5%)

Bitcoin

Die bevorzugte Zahlungsform wird die Banküberweisung sein,
da die Gelder letzendlich auf dem Tradingkonto benötigt werden.

Weil hier große Volumen erwartet werden,
werden ADV Cash und Perfect Money gar nicht erst angeboten,
um die bekannten Zahlungsprobleme zu umgehen.

Es kann sein, dass auch Bitcoin und Kreditkarte später einmal
volumenmäßig begrenzt werden, das liegt aber in der Zukunft.

Ein- und Auszahlungen sind für Investoren kostenlos,
da übernimmt die Partnerfirma alle Gebühren,
außer bei der Kreditkarte, da werden die Gebühren geteilt.


Auszahlungen werden innerhalb von maximal 5 Werktagen durchgeführt.
Wenn dazu kein Geld vom Treuhandkonto abgezogen werden muss,
geht Auszahlung per SEPA auch innerhalb von einem Werktag.


Marketingplan / Partnerprogramm

Das Partner Program basiert auf dem Erfolgsleitersystem
und es werden Differenzialprozente bezahlt.

Je nach erreichtem Partnervolumen
erhöht sich das Level und damit die Ausschüttungen.



Wir verdienen ingesamt an 3 Stellen:

1. Provision auf Einzahlungen

Die Direktprovision auf die direkt geworbenen Partner beträgt,
abhängig von der eigenen Stufe 5-10%.

Vom Umsatz der indirekten Partner bekommt man die Differenz.

Beispiel:
Ein Partner hat Stufe 5 erreicht.
Ein Direktpartner ist in Stufe 1 und hat einen neuen Partner mitgebracht,
der ebenfalls Geld investiert hat.

Der Direktpartner erhält 5% Provision,
der Partner über ihm (Stufe 5 9%) erhält die Differenz,
in diesem Fall 4% (9%-5% = 4 %).

2. Bonus für die Erreichung von Umsatzzielen

Bei jedem Erreichen einer neuen Stufe wird
zusätzlich ein einmaliger Bonus ausgeschüttet.

Diese Boniausschüttung honoriert nachträglich den erfolgten Partneraufbau.
Eine Zeitspanne für das Erreichen der Stufen gibt es nicht.

Die Stufen werden erreicht durch den Umsatz
in der eigenen Downline (kein Eigenumsatz).

Der Umsatz der direkten Partner wird hierbei zu 100% angerechnet,
der Umsatz der "weiter entfernten" Partner entsprechend geringer:

Stufe 1 100% (direkte Parter)
Stufe 2 50% (Parter der direkten Partner)
Stufe 3 40% (usw)
Stufe 4 30%
Stufe 5 20%
Stufe 6 10%
Stufe 7 5%
Stufe 8 2.5%
Stufe 9 2.5%

Die Boni werden ohne weitere Vorraussetzungen ausgezahlt.
Es gibt keine Pflichtveranstaltungen oder ähnliche Vorraussetzungen.

3. Gewinnbeteiligung für alle Gewinne in der eigenen Downline

Ab Stufe 3 partizipiert man zusätzlich von den regelmäßigen Gewinnen
geworbener Investoren bis in die sechste Stufe.
Dies ist ein sehr hoher Anreiz, um hart für den
Aufbau eines großen Teams zu arbeiten.

Hier gibt es für:
Stufe 1 2.5% des Gewinns (direkte Partner)
Stufe 2 1,0% des Gewinns
Stufe 3 0,5% des Gewinns
Stufe 4 0,5% des Gewinns
Stufe 5 0,25% des Gewinns
Stufe 6 0,25% des Gewinns

Diese Provisionen werden nur verdient, falls der Investor
auch Performance Gebühren bezahlen musste, also auch im Gewinn ist,
denn davon werden diese bezahlt.



Persönliches Fazit

EinblendenSpoiler:




Anmeldung
Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Sehr gut!  Anmeldung hier Sehr gut!


Ich würde mich freuen, Euch in meinem Team zu begrüßen.

Da ich gute Kontakte bis in die Geschäftsführung habe,
ist optimaler Support hier sichergestellt.

Ich werde wahrscheinlich auch noch eine eigene
Whatsapp Gruppe für schnelle Infos an meine Downline einrichten.



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!

Antworten Top

"[P.-Included] MSX - MySystemX" - Diskussion

Ja, nochmals ausdrucken und jede Seite einzeln hochladen. Vorher den Cache löschen, oder in den inkognito Modus bei deinem Browser wechseln, sonst lädst du dir das selbe Dokument noch mal.
Antworten Top
(28.05.2017, 18:54)bestia78 schrieb: Ja, nochmals ausdrucken und jede Seite einzeln hochladen. Vorher den Cache löschen, oder in den inkognito Modus bei deinem Browser wechseln, sonst lädst du dir das selbe Dokument noch mal.

In den meisten Fällen reicht auch ein einfacher Reload der Seite, z.B. über F5.

VG Buffa
Antworten Top
Auf jeden Fall sollten jetzt auf der 2. Seite des Dokuments 10 Punkte angeführt sein, anstatt 9.
Wenn 10 Punkte vorhanden sind, ist es das neue, richtige Dokument.
Antworten Top
Hier eine freie Übersetzung von mir aus dem heutigen Newsletter zu 2Pay4You.
Ich bitte eventuelle Fehler zu entschuldigen aber die google Übersetzung fand ich (noch) schlechter.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Seit unserem Start am Freitag, sind einige Fragen in Bezug auf die Zahlungsanbieter und die Geldflüsse aufgekommen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung unseres CEO, um Ihnen einige Einblicke über den Entscheidungsprozess und den Grund zu geben, warum sich bei diesem Projekt für 2Pay4You entschieden wurde.

Wir haben außerdem eine eigene E-Mail-Adresse (2pay4you@fxnextgen.com) für alle Anfragen, Sorgen, Probleme oder alles andere bezüglich 2Pay4You. Mail an dieses Postfach werden durch den CEO selber bearbeitet, was hierfür der beste Ansprechpartner ist.

Hier die Erklärung des CEO:
Zitat:Sehr geehrte Kunden,

Ich kann verstehen, dass einige Kunden vielleicht über die Einbindung von Drittanbietern besorgt sind, wenn es um Ihr Geld geht.

Als Startup-Unternehmen müssen wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren und daher - auch aus Kostengründen - einige Bereiche ausgliedern. Es ist bei Brokern durch aus gängige Praxis, dass EDV und Support ausgelagert werden und sich im Kern selber um das  Kundenmanagement und die Finanztransaktionen gekümmert wird.

Aufgrund der Anforderungen an die IT, bedingt durch unsere speziellen Produkte, die wir anbieten, war es nicht möglich, die IT auszulagern. Wir wollen hier eine voll funktionsfähige Plattform für unsere Kunden gewährleisten, mit schnellen Reaktionszeiten und aller Flexibilität bei Anpassungen und Korrekturen.  Daher wird die komplette IT intern durch unsere eigenen Mitarbeiter abgewickelt.

Kunden-Support ist immer ein sehr sensibles Thema und schlechte Kundenbetreuung führt zu einem hohen Maß an Frustration beim Kunden. Im Vergleich zu anderen Maklern, haben wir beschlossen, unsere eigene Support-Abteilung einzurichten. Die Supportmitarbeiter sind von Beginn an dabei und "wachsen" quasi mit dem Projekt um so in der Lage zu sein schnell und kompetent alle Fragen beantworten zu können

Viele „White Label“ Broker lagern Ihren Support aus und es kann durchaus passieren, dass Sie als Kunde mehrer Broker sind und trotzdem beim gleichen ausgelagerten Support landen. Das genügt nicht unserem Anspruch, von Anfang an optimalen Support anzubieten.

Aber je mehr Dienste von eigenem Personal abgedeckt werden, desto höher sind die Fixkosten sind und je größer muss das Budget sein. So entschied ich persönlich, die Finanzabteilung auszulagern. Dort würden Resourcen gebunden, die wir im Moment nicht haben und die beiden anderen genannten Themen sind aus meiner Sicht deutlich wichtiger für einen erfolgreichen Start.

Warum habe ich mich für 2Pay4You entschieden?

Unser Berater, der uns bei der kompletten Unternehmengründung und den Lizensierungsprozess begleitet hat, ist außerdem der Compliance Officer bei 2Pay4You. Dieser Berater ist in diesem Bereich seit mehr als 15 Jahren tätig und hat einen ausgezeichneten Ruf in dieser Branche.
Er ist nicht bei 2Pay4You angestellt, sondern sorgt als externes Unternehmen für die Compliance von 2Pay4You. Er war außerdem beteiligt am Genehmigungs- und Lizensierungsprozess von 2Pay4You innerhalb der Europäischen Union und er versichert, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht.

2Pay4You ist seit Sommer 2016 weltweit gewachsen und handelt seither direkt mit fast 40 Bankinstituten. Vor dieser Zeit gab es ein zwischengeschaltetes Escrow-Service-Unternehmen (Eurotrading / EuroExchange) welches massive Probleme verursacht hat. Dort wurden ca. 2,4 Millionen € ohne Grund eingefroren und der Fall liegt nun in Madrid / Spanien beim Gericht. Das Verfahren ist kurz vor dem Abschluß und der Erfolg ist zu 100% sicher.

Mit 2Pay4You können wir problemlos finanzielle Transaktionen rund um den gesamten Globus abwickeln und die Gebühren sind im Vergleich zu Neteller, Moneybookers oder PayPal recht moderat. Zusätzlich muss kein Kunde dort ein eigenes Konto führen, alles wird über unser Firmenkonto abgewickeln, da wir alle notwendigen Lizenzen hierzu haben.

Wir schicken die Gelder täglich von 2Pay4You weiter an unser eigenes Bankkonto beim Liquiditätsprovider und ein separates Konto, auf dem ausschließlich Kundengelder verwaltet werden. Alle anderen Gelder, wie Gebühren, Kosten und Gewinne werden in einem weiteren Konto geführt.

Fazit und Zusammenfassung der Geldstöme

Sie zahlen auf das Konto von 2Pay4You. Die Kontonummer kann sich ändern aufgrund von täglichen Limits, aber alle Konten gehören immer zu 2Pay4You

Wir senden einen Teil des Geldes direkt auf unser Bankkonto beim Liquiditätsprovider und dem Rest auf unser Konto mit den Kundeneinlagen.

Wir füllen unser Konto bei 2Pay4You auf, so wie es für Ihre angeforderten Auszahlungen erforderlich ist und Sie werden das Geld von 2Pay4You bekommen.

Es bleiben also nie Gelder länger bei 2Pay4You liegen.

Ich hoffe, das einen Überblick über dieses Thema geben können und wenn Sie weitere Fragen haben sollen, können Sie mich durch die eigens hierfür eingerichtete E-Mail-Adresse hierzu erreichen

Herzliche Grüße
David Baumholzer
Antworten Top
Ich hätte hierzu mal eine Frage, ich weis das man nur per bank oder bitcoin einzahlen kann. wie sieht es aber aus mit auszahlungen? kann ich per Kreditkarte einzahlen und dann per adv auszahlen lassen?

lg Muckal
Antworten Top
(29.05.2017, 08:49)Muckal schrieb: Ich hätte hierzu mal eine Frage, ich weis das man nur per bank oder bitcoin einzahlen kann. wie sieht es aber aus mit auszahlungen? kann ich per Kreditkarte einzahlen und dann per adv auszahlen lassen?

lg Muckal

Einzahlungen gehen im Moment per SEPA und SOFORT Überweisung. Beides ist schon erfolgreich durchgeführt und die Gelder von SOFORT sind auch schon beim Broker angkommen.

Bald folgen zur Einzahlung auch noch Kreditkarte und Bitcoin. Der Termin steht noch nicht genau fest.

ADV, Perfect Money und Co. werden niemals kommen. Du kannst aber z.B. per Kreditkarte einzahlen und später per Bitcoin oder SEPA wieder auszahlen.

VG Buffa
Antworten Top
hallo.

Es ist nur in der Lage Ablagerungen aus 2pay4yo zu übertragen.
Antworten Top
Meine SEPA Überweisung von gestern ist schon beim Broker angekommen.

Ich habe eine Mail über den Zahlungseingang bekommen und sehe die Zahlung auch schon im Backoffice. Es werden von 2Pay4You 1% Gebühren berechnet und von der Summe abgezogen. Diese stockt der Broker wieder auf, so dass die Einzahlung für uns gebührenfrei ist.

Sollte die Gebühr von 1% jetzt doch abgezogen worden sein, wird das noch manuell nachgebucht.
Hier wird noch ein wenig an der automatischen Schnittstelle gefeilt.

VG BUffa
Antworten Top
Ich würde da eure Hilfe benötigen.

•Zur Verifizierung Perso oder Reisepaß (beidseitig)

was wird darunter verstanden.den aufgeklappten zu teilen.?

vielen Dank!
Antworten Top
(29.05.2017, 10:45)Rgw schrieb: Ich würde da eure Hilfe benötigen.

•Zur Verifizierung Perso oder Reisepaß (beidseitig)

was wird darunter verstanden.den aufgeklappten zu teilen.?

vielen Dank!

Naja der Personalausweis z.B. hat zwei Seiten einmal Vorne und die Rückseite, dort ist es Logisch das man auch beide kopieren muss.
Antworten Top
Na der Reisepass auch aber wurde nicht angenommen.werde den Support fragen.!

danke für deine schnelle Antwort!

lg.RGW
Antworten Top
Wie läuft das ab, wenn man in Euro einzahlt, wird das automatisch zum Tagesaktuellen Kurs in Dollar umgerechnet?
Zahlt man Wechselgebühren?

VG
Antworten Top
(29.05.2017, 12:43)1190 schrieb: Wie läuft das ab, wenn man in Euro einzahlt, wird das automatisch zum Tagesaktuellen Kurs in Dollar umgerechnet?
Zahlt man Wechselgebühren?

VG

Das Geld wird die Woche über auf Deinem FX Multi Asset Konto gesammelt (könnten ja mehrere Einzahlungen sein). Am Sonntag wird das Geld dann zum (dann) aktuellen Wechselkurs in Dollar umgerechnet und auf den Tradingaccount geschoben.

VG Buffa
Antworten Top
Rgw schrieb:
Ich würde da eure Hilfe benötigen.

•Zur Verifizierung Perso oder Reisepaß (beidseitig)

was wird darunter verstanden.den aufgeklappten zu teilen.?

vielen Dank!
(29.05.2017, 10:59)m4rc3l schrieb: Naja der Personalausweis z.B. hat zwei Seiten einmal Vorne und die Rückseite, dort ist es Logisch das man auch beide kopieren muss.

aber der pass eben nicht. torotzdem soll man aber vorder und rückseite raufladen, . deswegen wohl die frage und nicht wegen der id-card.
Antworten Top
(29.05.2017, 09:01)Buffa schrieb: Bald folgen zur Einzahlung auch noch Kreditkarte und Bitcoin. Der Termin steht noch nicht genau fest.

Also wird das nicht mehr diese Woche sein ? Wenn man beim Start dabei sein will muss man vermutlich per Bank einzahlen.
Antworten Top
Noch ist ja Zeit soll ja erst am 06.06.17 losgehen. und die Einzahlung per BTC soll ja wenn alles gut geht die nächsten zwei Tagen über sie Bühne gehen. vielleicht wird es ja doch was.
Antworten Top
(29.05.2017, 19:27)jogi schrieb:
(29.05.2017, 09:01)Buffa schrieb: Bald folgen zur Einzahlung auch noch Kreditkarte und Bitcoin. Der Termin steht noch nicht genau fest.

Also wird das nicht mehr diese Woche sein ? Wenn man beim Start dabei sein will muss man vermutlich per Bank einzahlen.

Bitcoin soll Mittwoch fertig sein. Falls die automatische Lösung dann noch nicht ganz fertig sein sollte, wird es übergangsweise eine manuelle Lösung für größere Beträge (ab 10.000) geben. Aber noch wird mit Hochdruck an der automatischen Lösung gearbeitet.

VG Buffa
Antworten Top
(29.05.2017, 20:33)Buffa schrieb: Bitcoin soll Mittwoch fertig sein. Falls die automatische Lösung dann noch nicht ganz fertig sein sollte, wird es übergangsweise eine manuelle Lösung für größere Beträge (ab 10.000) geben. Aber noch wird mit Hochdruck an der automatischen Lösung gearbeitet.

Ich bin gespannt. Da ich heute Schwierigkeiten mit der Verifizierung hatte, hab ich mal den Support (vom Broker) angeschrieben und bei der Gelegenheit auch gleich gefragt ob auch andere Kryptowährungen neben Bitcoin möglich sind. Derzeit ist aber nichts geplant da ja am Ende eh in Dollar getauscht wird zum arbeiten. (Nur falls die Fragen auch mal bei anderen Leuten auftauchen sollte.) Abgesehen davon ist der Support wirklich schnell. Antwort kam in unter 20 Min. und auch das Problem war umgehend gelöst. Soweit so gut.
Antworten Top
Verifizierung hat super geklappt. Nach weniger als fünf Stunden ist schon alles erledigt.  Positiv
Antworten Top
Ja, der Support vom Broker arbeitet zur Zeit mit vollen Einsatz.

Ich habe den Eindruck, die sind fast rund um die Uhr besetzt.

Ich habe mein Deposit auch plaziert, damit nicht alle glauben, ich will hier einfach nur werben und habe selber nicht das Vertrauen, größer einzusteigen.



Die 100 waren nur ein erster Test. Hatte ich gegen 23 Uhr los geschickt und war am nächsten Tag gegen 10 Ihr schon verbucht.

Die anderen Überweisungen sind von heute und dann wahrscheinlich morgen gut geschrieben. 5000 fehlen noch, damit es eine schöne Runde Summe wird, die kommen diese Woche noch.

VG Buffa

Hier auch nochmals die Erinnerung an die hinterlegte Versicherung in Höhe von $20.000, die für alle Einzahlungen gilt, die noch in diesem Monat initiiert wurden.

Die Versicherung läuft insgesamt bis zum 1.10.2017 und greift nicht nur bei einem Scam, sondern auch bei schlechter Performance.

Hier nochmals der Link zum Versicherungsthread mit allen Infos:
https://x-invest.net/forum/thread-msx-mysystemx-versicherung-bis-zum-1-10-2017-mit-20-000&highlight=msx

VG Buffa
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung