Themeninformation
  • Ersteller: Buffa
  • Ansichten: 761360
  • Beiträge: 3557
  • Abonnenten: 319
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 13
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Questra - AGAM - Fivewinds


"[P.-Included] Questra - AGAM - Fivewinds" - Hauptbeitrag

Programm zahlt mich und/ oder andere Foren-Nutzer selektiv, limitiert oder garnicht aus (Status: Warnung)! 



Questra World und Atlantic Global Asset Management

Liebe Investoren

Ich möchte Euch hier Questra World und Atlantic Global Asset Management vorstellen.
Das Programm ist schon seit langer Zeit am Markt, 2009 noch unter dem Namen SGF Group und nur für Großinvestoren, seit 2013 dann auch mit einer Online-Präsenz und seit ca. 1,5 Jahren auch massiv präsent in Russland, Kasastan und Europa.



Atlantic Global Asset Management

Das Unternehmen wurde in 2016 aufgesplittet. Der Teil wo die Gelder liegen, verwaltet werden und Gewinne erwirtschaften ist Atlantic Global Asset Management (kurz AGAM). Wer "nur" sein Geld anlegt und nicht am Partnerprogramm teilnehmen möchte, hat ausschließlich mit AGAM zu tun. Der Hauptsitz ist aus steuerlichen und verwaltungtechnischen Gründen auf Cabo Verde (westlich von Afrika, südlich der Kanaren).



Questra World

Von AGAM getrennt, betreibt Questra World mit Hauptsitz in Madrid in Spanien, das komplette Marketing für AGAM. Hier sind die Teilnehmer des Partnerprogramms registriert (aber gleiche Logindaten, wie bei AGAM) und hier werden Provisionen und Boni ausgeschüttet.



Was kann ich als Investor verdienen?


Es gibt bei AGAM 7 verschiedene Koffer (plus einen nicht empfehlenswerten Standard Koffer), die unterschiedliche Preise haben. Der kleinste Koffer startet bei 90€, jeder nächstgrößere Koffer kostet jeweils 3x so viel. Also 270 / 810 / 2430 / 7290 / 21870 und 65610.

Darüber hinaus gibt es auch noch VIP Koffer, die bei 100.000 starten und bis 5.000.000 gehen, aber diese lasse ich hier zunächst einmal weg. Der Standardkoffer ist der einzige Koffer, der KEINE wöchentliche Ausschüttung hat und die Erträge nur einmal nach Ablauf des Jahres ausschüttet. Das drückt - per Zinsenszins gerechnet - die Nettorendite auf ca. 2,2%.

Alle anderen Koffer haben ebenfalls eine Laufzeit von genau 1 Jahr und schütten jeden Freitag die wöchentliche Rendite von ca. 4% - 6,2% aus. Diese Zahlen sind so von Questra geschätzt, können aber jede Woche schwanken, was sie in der Tat auch tun.

Die ursprüngliche Einlage ist in den wöchentlichen Ausschüttungen enthalten, der Koffer ist also nach Ablauf des 1 Jahres "weg".

Musterrechnung für die Rendite

Ein grüner Koffer für 810€ erwirtschaftet nach der Planung von
Questra 52 Wochen lang jeweils 37,19€ (knapp 4,2%).
Das sind im Jahr ca 1.934€.
Nach Abzug des Einsatzes bleiben 1.124€ Gewinn,
was einer Rendite von 139% entspricht.

Ein schwarzer Koffer für 21.870€ erwirtschaftet nach der Planung von

Questra 52 Wochen lang jeweils 1312,19€ (6,0%).
Das sind im Jahr ca 68.234€.
Nach Abzug des Einsatzes bleiben 46.364€ Gewinn,
was einer Rendite von 212% entspricht.

Idealer Zeitpunkt für Invest

Die Koffer erwirtschaften Ihre Rendite immer von Montag (0 Uhr) bis Freitag Abend.
Alle Koffer, die bis Sonntag 23:59 gekauft wurden, werfen am folgenden Freitag
dann also schon die erste Rendite ab. Ein Koffer der ab Montag morgen gekauft
wird, muss eine Woche länger warten.

Zusammenfassung von Koffern

Sobald man 3 gleiche Koffer hat, kann man diese zu einem nächstgrößeren
upgraden und damit von der besseren Rendite profitieren. Wichtig ist, dass
man dies ausschließlich am Wochenende macht. Sollte man dies unter der
Woche machen, werfen die beteiligten Koffer in dieser Woche keine
Rendite mehr ab!

Versicherung

Standardmäßig ist für alle neuen und neu zusammengefaßten Koffer eine
Versicherung aktiv. Diese kostet 10% der wöchentlichen Erträge und
springt in dem Fall ein, dass die ausgewählten Manager in Summe ein
Minus erwirtschaftet haben. Dies ist, wenn man die Auswahl nicht gerade
auf nur wenige Manager beschränkt, in der Laufzeit von Questra noch
kein einziges mal vorgekommen.
Meine Empfehlung ist daher: Versicherung raus!

Managerauswahl

In der Standardeinstellung wird die Investition gleichmäßig auf alle
vorhandenen 25 Manager verteilt. Jeder verwaltet also 4% des Kapitals.
Man kann sich die Vergangenheits-Renidten aller Manager im Backoffice
ansehen und pro Koffer eine beliebige Managerverteilung einstellen.
Wer hier gerne "zockt", kann das ruhig einmal probieren. Aber die
einzelnen Manager sind aus meiner Sicht oftmals unberechenbar.
Ich habe hier mit einem kleinen Koffer zum Test durchaus gute
Ergebnisse erzielt, aber auch schon einmal eine Minusrendite
erwitschaftet.





Was kann ich im Partnerprogramm verdienen?

Questra hat ein Partnerprogramm mit einem Differenzplan von 5-15% und Bonus Ausschüttungen für den Levelaufstieg.

Direktprovision

Für alle Kofferkäufe der direkten Partner gibt es eine Direktprovision, die abhängig vom eigenen Level 5% - 15% beträgt.

Für alle Kofferkäufer der Partner in tiefen Leveln bekommt man eine Differenzprovision. Falls man also selber z.B. auf Level 4 ist (dort gibt es 11% Direktprovision) und ein Partner auf Level 1 (5% Direktprovision) vermittelt einen neuen Koffer, dann bekommen wir 6% (11% - 5%) und der Partner bekommt 5%. Diese Differenzprovision gibt es auf alle Level in beliebiger Tiefe, was das System sehr interessant macht.

Boni für Levelaufstieg



Für jedes neuen Level, welches man erreicht, gibt es zusätzlich zu den Provisionen auch noch Boni. Diese starten bei 1.000€ Bonus für Level 3 (Silber Agent) für den ein Umsatz von 25.000€ in der Downline benötigt wird.

Eine Besonderheit für die Bonusregelung ist die 50% Regel. Der Levelaufstieg und die Provisionserhöhung erfolgt sobald man den notwendigen Gesamtumsatz erreicht hat. Für die Boni ist es jedoch notwendig, dass eine einigermaßen homogene Struktur aufgebaut wird. Der stärkste direkte Parter wird mit maximal 50% des benötigten Gesamtumsatzes angerechnet.

Das bedeutet, dass z.B. für den Silber Agenten (25.000€ notwendig) maximal 12.500€ aus der Downline des stärksten Partners angerechnet werden.

Ab Direktorebene (Level 6, Boni von 20.000€ bis 1.000.000€) ist auch ein persönliches Erscheinen im Headquarter in Madrid mit Prüfung und Abschlußgespräch erforderlich. Dieses habe ich gerade im Mai erfolgreich hinter mich gebracht.



Schulungen / Leadershipmeetings / Incentives

Questra gibt sich sehr viel Mühe bei der Betreuung und Schulung der Vertriebspartner. Hierzu gibt es pro Region ca. 2-4 Schulungsveranstaltungen (von Questra Leadershipmeeting genannt). Diese dürfen von allen Vertriebspartner ab Level 2 besucht werden und sind für alle Vertriebspartner ab Level 4 verpflichtend.

Ich selber war auf allen 3 Veranstaltungen, die in den letzten 12 Monaten stattgefunden haben und muss sagen, dass dies eine echte Bereicherung war. Die nackten Informationen kann man sicher auch anderweitig beschaffen (Internet, eigene Upline, usw.), aber alleine das Networking vor Ort, das Treffen von neuen oder inzwischen auch bekannten Networkern, ist aus meiner Sicht Gold wert.

Wer dazu jedoch überhaupt keine Lust hat, oder es aus verschiedenen Gründen nicht kann, sollte sich überlegen, ob bis zum Goldagent (Level 4) aufsteigen möchte. Das Nichterscheinen ohne triftigen Grund (muss nachgewiesen werden, z.B. per Attest) wird hier nämlich von Questra auch mit Strafen belegt, die von den Provisionen abgezogen werden. Das ist in den Verträgen aber auch alles sauber aufgelistet.

Außerdem gibt es ca. 2x pro Jahr internationale Leadershipmeetings für die bestimmte Qualifikationen in einem vorgegebenen Zeitraum erfüllt werden müssen.

Für Antalya im Sommer 2016 war dies ein Umsatz der
direkten Partner von gut 14.000 Euro.

Für Dubai im Frühjahr 2017 waren dies schon 65.000.

Für den Spätsommer 2017 ist eine Karibikkreuzfahrt geplant,
die Bedingungen sollen Ende Mai bekannt gegeben werden.

Bei diesen Incentives bezahlt Questra die Anreise und auch alle Kosten vor Ort.
Ein echtes Erlebnis, ich war bei beiden Reisen dabei.



Einzahlungen / Auszahlungen

Bei AGAM ist die Einzahlung und Auszahlung (gebührenfrei) möglich über folgende Wege:

Perfect Money

ADV Cash

OkPay

Bitcoin


Der Mindestbetrag für die Ein- und Auszahlungen liegt jeweils bei 50€,
der kleinste kaufbare Koffer kostet 90€, eine Höchstgrenze für Ein-
und Auszahlungen gibt es nicht. Bei der Auszahlung gibt es ein Limit
pro Transaktion von 10.000, aber man darf auch mehrere Auszahlungen
direkt hintereinander machen. Das habe ich erfolgreich getestet.


Ein- und Auszahlungen können an jedem Wochentag vorgenommen werden.
Die Auszahlung erfolgt bei Level 1 innerhalb von 5-7 Banktagen, ab Level 2
in 3 Banktagen.

Bei mir war das Geld, welches ich am Wochenende angefordert hatte,
bislang IMMER spätestens Mittwoch auf dem Konto.

Ich persönlich empfehle ADV Cash, hier sind alle internen Transfers kostenlos. Man kann sehr einfach schnell und kostenlos per SEPA Geld zu ADV Cash überweisen und man kann das Geld über die ADV Cash Kreditkarte auch leicht wieder auscashen oder ausgeben.

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, Gelder intern und kostenlos zwischen verschiednen Accounts zu verschieben, wozu sich auch regelrechte Tauschbörsen entwicklelt haben.

Die Provisionen und Boni, welche bei Questra World auflaufen, können instant auf den eigenen AGAM Account verschoben werden. Von dort kann man dann investieren, auszahlen oder auf andere Accounts verschieben.



Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über diesen Link:
Sehr gut! Anmeldung Sehr gut!


Die Sprache auf Wunsch auf Deutsch umstellen und
dann mit Handynummer und Mailadresse anmelden.
Bitte achtet darauf, dass der richtige Sponsor auch angegeben ist, wie im Bild gezeigt.


Auf der 2. Seite wird dann der Name und Vorname angegeben,
sowie das per SMS zugeschickte Kennwort.
Sollte dies per SMS nicht ankommen, kann man über einen Klick
auf die rote Schrift auch eine Zusendung per Mail beantragen.




Cashback / RCB / Betreuung

Wer sich über meinen Link anmeldet bekommt von mir auf seinen
ersten Kofferkauf 8% per interner Überweisung zurück vergütet.
Das wären bei einem schwarzen Koffer 1.750€.

Außerdem gibt es von mir - wie wohl meine bestehenden Partner wohl bestätigen können - immer optimalen Support, wenn Fragen oder Probleme auftauchen. Ich bin für meine Partner nahezu immer erreichbar, sowohl hier im Forum als auch per Mail oder Whatsapp. Bis jetzt haben wir alle Probleme noch gemeinsam lösen können.






Mein persönliches Fazit
EinblendenSpoiler:

Sehr gut! Anmeldung hier Sehr gut!



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!





Antworten Top

"[P.-Included] Questra - AGAM - Fivewinds" - Diskussion

(23.09.2016, 18:39)ruinvst schrieb: Wie war das bei euch?

Danke.
Jo war bei mir auch musste den technischen Support aber bevor ich eine aw bekam war das Geld da. Bei mir wars ärgerlich da ich Freitag gesendet hatte.
Antworten Top
Hallo,

also ich habe auch Probleme bei Questra und BTC einzahlung. Hab am Donnerstag eine Einzahlung mit BTC vorgenommen. Die Transaktion ist auch laut Blockchain seit Freitag früh abgeschlossen aber in meinen Backoffice ist nichts von der Einzahlung zu sehen. Hab den auch schön übers Backoffice geschrieben aber noch keine Antwort.

Ist das eigentlich normal das weder unter Nachrichten noch unter die History die Einzahlung bzw. die Nachricht zu sehen ist?
Antworten Top
(24.09.2016, 09:54)Johnny90 schrieb: Ist das eigentlich normal das weder unter Nachrichten noch unter die History die Einzahlung bzw. die Nachricht zu sehen ist?

Meine Einzahlung steht in der History auf "Processing".

Meine Nachrichten sind auch im Chat noch da, aber ich habe diesmal eine Mail an den Support geschrieben.
Aber bis jetzt auch noch keine Antwort. Wird wohl nix mehr mit dem Invest bis morgen :-(
Antworten Top
ok na dann mal na dann mal schauen ob ich es irgendwann mal gutgeschrieben bekomme auch wenn es nicht der der History erscheint. Wären immerhin 70$.
Antworten Top
Ich kann Euch für Einzahlungen nur ADV-Cash empfehlen, funktioniert zuverlässig und wird sofort gutgeschrieben  Sehr gut!
Antworten Top
Suche 33 EUR internes Guthaben, zahle via PayPal. Kann jemand aushelfen?
Antworten Top
Kleines Update bei meiner BTC Zahlung an Questra Zahlung würde soeben gutgeschrieben
Antworten Top
Hallo!
Unter Profile gibt es einen neuen Reiter für Dokumente.
Wenn man auf Ansicht klickt kommt der Vertrag!
Anschließend kann man den Vertrag akzeptieren und kommt dann zum absenden. Der Vertrag wird an die Postadresse versendet und es werden dafür €29,90 verrechnet.
Frage! hat jemand Ahnung ob man das machen muß?
Antworten Top
Ich habs auch schon gesehen vorhin als ich Geld eingezahlt habe. Kann man machen, muss man aber nicht. Wer JETZT gerne einen Vertrag in der Hand halten möchte, kann diesen bestellen. Die Ausfertig ist dann wohl in Englisch. Die 29,90 werden vom Guthaben abgezogen (meins reicht nicht aus) Grinsen
Wenn in Deutschland eine Representanzstelle (Büro) eröffnet wird, bekommen wir diesen automatisch in Deutsch und kostenfrei. Ich denke da werden wir aber noch ein bisschen warten müssen. Die Deutschen hängen hinterher.
Bestellen muss man diesen also nicht, wenn man es nicht wünscht.
Antworten Top
Zu den Verträgen: Vollkommen richtig, man KANN die jetzt schon in Papierform bekommen für knapp 30, wenn man denn unbedingt will. Das bringt aus meiner Sicht aber keinen echten Vorteil.

Man sollte sich die Verträge aber unabhängig von der Zusendung auf jeden Fall einmal durchlesen. Nicht, dass der eine oder andere am Ende überrascht ist. Es gibt ab Level 2 (Bronze Agent), welches man schon mit 3000 Euro Partnerumsatz - also im Zweifel sehr schnell mitg dem 1. oder 2. Koffer- erreicht, verpflichtende Schulungen in Madrid.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
3.9. Der Agent Questra World, der die 2. Stufe (Bronze-Agent) erreicht  hat, verpflichtet sich, die von Questra World durchgeführten Schulungen und Veranstaltungen mit dem Zweck der Weiterbildung und zur Erhöhung der Berufskenntnisse und Berufsfertigkeiten mit dem anschließenden Erhalten der neuen Bonusvergütungen verpflichtend zu besuchen.  


Es wird mit mindestens 2 Wochen Vorlaufzeit nach Madrid geladen und das Nichterscheinen wird auch mit einer Strafe belegt. Diese liegt je nach erreichtem Level zwischen 100€ (Level 2) und 10.000€ (ab Level 6).

Die Schulungen können laut Vertrag kostenlos oder auch kostenpflichtig sein.
Zumindest ab Level 6 sind auch die Reise und Übernachtungskosten selber zu tragen
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Alle mit einem Besuch des Hauptbüros von Questra World für die Einschließung der Direktorvereinbarung und die Weiterbildung verbundenen Kosten, einschließlich: Reisekosten für die Hin- und Rückfahrt, die Unterkunft und das Essen des Agentes während der Weiterbildung, und auch sonstige Aufwendungen, werden von dem Agenten selber bezahlt.

Das läßt sich wohl gut von dem Bonus (20.000€ bei Level 6) bezahlen.
Informationen zu den Reisekosten der niedrigeren Level habe ich nicht explizit gefunden (vielleicht übersehen).

Die verpflichtenden Schulungen sind natürlich auch ein sehr gutes Mittel, um Fake Account auszusondern. Da wird wohl sonst der eine oder andere Hamster, Wellensittig oder Wauwau zur Schulung eingeladen. Oder vielleicht auch einfach nur die Partnerin, oder der Opa, die bislang noch gar nicht wußten, dass sie bei Questra investiert sind. Grinsen ROFL (Lachend über den Boden rollen)

Wir sollte nun mal abwarten, was die ersten Direktoren berichten. Die erste Veranstaltung ist schon in der nächsten Woche und danach werden wir bestimmt Neuigkeiten bekommen.
Antworten Top
(24.09.2016, 16:30)Buffa schrieb: Es wird mit mindestens 2 Wochen Vorlaufzeit nach Madrid geladen und das Nichterscheinen wird auch mit einer Strafe belegt. Diese liegt je nach erreichtem Level zwischen 100€ (Level 2) und 10.000€ (ab Level 6).

Na das ist mir die € 100,- schon Wert, der Zeit- und Kostenaufwand für eine Reise nach Madrid ist wesentlich höher  Zwinkern
Antworten Top
(24.09.2016, 16:47)shirtmaker schrieb:
(24.09.2016, 16:30)Buffa schrieb: Es wird mit mindestens 2 Wochen Vorlaufzeit nach Madrid geladen und das Nichterscheinen wird auch mit einer Strafe belegt. Diese liegt je nach erreichtem Level zwischen 100€ (Level 2) und 10.000€ (ab Level 6).

Na das ist mir die € 100,- schon Wert, der Zeit- und Kostenaufwand für eine Reise nach Madrid ist wesentlich höher  Zwinkern

Naja, bei Level 2 hast Du ja auch gerade erst mal 150€ an Provisionen eingenommen. (3000 x 5%). Da wären dann die 100€ schon mal 2/3 von. Und mit jeder Stufe steigt das dann ja weiter an.
Antworten Top
(24.09.2016, 16:49)Buffa schrieb: Naja, bei Level 2 hast Du ja auch gerade erst mal 150€ an Provisionen eingenommen. (3000 x 5%). Da wären dann die 100€ schon mal 2/3 von. Und mit jeder Stufe steigt das dann ja weiter an.

So kannst Du das nicht rechnen, der Level 2 beginnt zwar bei 3000,- geht aber dann bis 25.000,- rauf.
Antworten Top
Bin ja mal gespannt wie das abläuft. Ich kann zwar Englisch aber ob das verhandlungssicher ist, würde ich nicht befürworten. Was ist mit denjenigen die überhaupt kein Englisch können? Wie wird das mit Berufstätigen gehandhabt?

Habe mich eben bei Q-World eingeloggt.  Es gibt auch eine Kleiderordnung:

Männliche Agenten: Smoking, Anzug, Hemd, Krawatte, Schmetterling, Schuhe;
Weibliche Agenten: formale Hosenanzug, Geschäftskleid , Schuhe, Schmuck und ein Mangel an zulässigen Pelze.
Antworten Top
ich meine irgendwo gelesen zu haben, das Schulungen erst ab Director verpflichtend sind?
Antworten Top
(24.09.2016, 17:37)Nitra schrieb: Männliche Agenten: Smoking, Anzug, Hemd, Krawatte, Schmetterling, Schuhe;
Weibliche Agenten: formale Hosenanzug, Geschäftskleid , Schuhe, Schmuck und ein Mangel an zulässigen Pelze.

Das war in Antalya auch so . fand ich besonders aufgrund der Temperaturen dort echt "klasse".
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist sogar jemand wegen fehlender Krawatte nicht rein gelassen worden.

(24.09.2016, 17:57)Dry1963 schrieb: ich meine irgendwo gelesen zu haben, das Schulungen erst ab Director verpflichtend sind?

So ist es auch in Altalya gesagt worden. Im Vertrag steht es nun anders.
Ob das wirklich auch so durchgeführt wird, oder ob es für die Agents unterhalb des Direktorenlevels vielleicht dann auch nur eine Onlineschulung gibt, oder auch überhaupt nichts, werden wir wohl bald erfahren.
Antworten Top
So nun Offizielles Statement auch von mir!

Questra macht sowas von ernst, Grinsen

Ab Sofort können keine weitere Handlungen im Partnerprogramm getätigt werden, bevor man die neuen AGB's akzeptiert hat!

Die Neuen AGB's:

EinblendenSpoiler:

Ich Bitte allen Partner diese Durchzulesen, auch wenn es ein bischen Zeit Kostet.

Das Wichtigste in kürze:

Questra:

1. Man verpflichtet sich ab Stufe 6 zu einer Weiterbildung bei Questra in Madrid
2. Das Datum und die Uhrzeit wird von Questra bestimmt
3. Die Kosten für Anreise Unterkunft, Verpflegung und Abreise zahlt der Kunde
4. Der Bonus ab Stufe 6 wird seitens Questra blockiert, bis der Kunde vor Ort in Madrid war und die Schulung besucht hat. Die Blockierung wird nach 1-3 Tagen nach dem Besuch freigeschaltet.
5. Questra darf entscheiden wann und wie oft ein Kunde geschult wird.
6. Questra muss Schulungen 14 Tage vorher bekanntgeben
7. Die Schulungen können endgeldlich und kostenlos sein abhängig vom Zweck.
8. Questra bestimmt den Preis für die Schulung
9. Enthalten in den Kosten sind: Miete der Konferenzhalle, Bezahlung der Speaker, Kaffeepausen, Bezahlung für die durchgeführt Veranstaltung und die Ausrüstung, Dienstleistungen des Medienpersonals.
10. Agenten der Stufe 2 & 3 werden ebenfalls Seminare besuchen müssen um sich weiterzubilden. (wo und wie diese stattfinden weiss ich nicht)
11. Kleiderordnung (Pflicht)
*                Männliche Agenten: Smoking, Anzug, Hemd, Krawatte, Schmetterling, Schuhe;
*                Weibliche Agenten: formale Hosenanzug, Geschäftskleid , Schuhe, Schmuck und ein Mangel an zulässigen Pelze.

Bei Missachtung der Punkte oben, nicht Teilnahme etc. kann Questra Straf-Gelder aus der Partner-Balance wie folgt und pro Missachtung abziehen:

Stude 2 = 100QP
Stufe 3 = 500QP
Stufe 4 = 1000QP
Stufe 5 = 3000QP
Stufe 6 - 11 = 10000QP


Abziehung der Geldstrafe von dem Agent erfolgt durch Abbuchung der angerechneten Bonusvergütung des Agenten von seinem Partnerkonto in seinem persönlichen Kabinett zum Zeitpunkt des Geldeingangs auf sein Partnerkonto.

Wichtig:
Die Gültigkeitsdauer dieses Vertrages beträgt 1 Jahr ab dem Zeitpunkt der Bestätigung von dem Agenten auf der Webseite des Werbebrockers Questra World. Sollte keine der Parteien den Vertrag gekündigt haben, gilt er automatisch auf unbestimmte Dauer verlängert.

Danke an Adi, für die nette Zusmmenfassung. Kuss

In Kürze folgt auch bereits das Nächste Event! Diese werden vermutlich Regional gemacht, sobald ich dementsprechend die Bedingungen für unsere Region erhalte werde ich Sie euch mitteilen.

Wir sind gespannt Lächeln

Liebe Grüsse,
Sensi
Antworten Top
Die Ukrainer haben auch schon Ihre 1. Einladung bekommen.
Lokales Event 2 Tage am 8.+9. Oktober (Wochenende) in Kiev.
Kostet 50€ (bzw. Questra Points), 500 Plätze sind zu vergeben.

Ich gehe also mal davon aus, dass es länderweise lokale Veranstaltungen geben wird.
Dann (so hoffe ich) auch in Landessprache oder zumindest mit Übersetzung der Teile, die die spanischsprechende Leute vortragen.

Es ist - wie schon geschrieben - in der Tat verbindlich:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
EVENEMENT

NAME Leadership
PLACE Ukraine, Kiev, InterContinental Hotel 5 *, Bolshaya Zhitomirskaya 2A, 01001
START 2016-10-08 12:00
EMPTY TICKETS COUNT 489
TICKET PRICE QP 50.00
BEGINNING OF SALES OF TICKETS 2016-09-24 00:00
END OF SALES OF TICKETS 2016-10-05 00:00
The program of events:
• Presentation Questra World CEO José Manuel Gilabert;
• Trainings and master classes from the best speakers millionaires.

Time spending:
• October 8 (Saturday) - Registration 12:00 13:00 event starts; End of event 19:00
• October 9 (Sunday) - Registration 12:00 13:00 event starts; completion 19:00 End of event 19:00.

Presence:
Visiting a training event "Leadership" is mandatory for all agents Questra World on the 2nd level and above. Skipping activities is a violation of the conditions of the additional agreement №1.
.

Antworten Top
na da bin ich gespannt ob ich nach Madrid muß. Aber mir fehlen ja noch ca. 1400 auf Stufe 2
Antworten Top
tztztz
so langsam erreicht das hier diktatorische ausmaße. wie soll ein partner, der einen normalen job hat, das alles wirtschaftlich und vor allem zeitlich stemmen? die punkte 5-8 sind zudem einfach nur lachhaft, kann doch nicht deren ernst sein.
solche "konditionen" haben nicht mal versicherungen. man tut sich hier etwas zu wichtig.
auch wenn ich hier investiert bin, die motivation partner zu generieren hat sich soeben auf ein min reduziert.
ich habe das gefühl, dass man sich hier eine zusätzlich einnahmequelle erschließen will und obendrauf noch leistungen zu kürzen. das wäre eine double-win situation, aber nur für questra.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung