Themeninformation
  • Ersteller: MirandaR
  • Ansichten: 6466
  • Beiträge: 75
  • Abonnenten: 15
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

"[PreLaunch] T1WP - The One World Project" - Hauptbeitrag

#77
Programm ist gerade nicht dazu fähig seine Teilnehmer auszuzahlen (Status: Prelaunch)! / Idee 
[Bild: 625.T1Header.png]




Dieses Projekt ist am 16.11.18 gestartet. Da aber noch Umbau im Backoffice stattfindet und auch die offizielle Webseite
noch nicht fertig gestellt wurde, befindet sich diese Programm-Vorstellung noch unter den PreLaunch-Themen.
Ein Datum der Website veröffentlichung kann noch nicht genannt werden!
Des Weiteren können sich die bereitgestellten Informationen noch ändern! Alle Angaben nach heutigem Kenntnisstand, ohne Gewähr.

Servus liebe Community,
ich freue mich sehr euch heute das Projekt The One World Project vorzustellen.



Was ist The One World Project?
Hinter dem weltweiten Angebot des The One World Project" (T1WP), steht die Firmengruppe eVisionTeam aus Asien, wobei T1WP
besonders für den europäischen Markt konzipiert wurde.
Durch entsprechende Verträge, wird kooperiert mit anderen (internationalen) Unternehmen,
wie z.B. My Vision Verlag GmbH aus Hamburg.

Wie funktioniert T1WP ?
Man erwirbt ein Paket, welches 100 Punkte enthält.
Jedes Paket kostet jeweils 100 EUR und es können beliebig viele Pakete erworben werden.
Sofern die Punkte noch nicht eingelöst wurden, kann der Kauf der Pakete
innerhalb von vier Wochen widerrufen werden. Danach ist der Kauf endgültig. 

Was können wir mit diesen Punkten machen?
Die Punkte aus diesem Punktesystem kann man mit Gutscheinen vergleichen,
die für den Zeitraum von drei Jahren ihre Gültigkeit behalten.
Als zentrales Werkzeug, kann man diese Punkte für den Erwerb von unterschiedlichste Produkten und Dienstleistungen nutzen,
welche über T1WP angeboten und verfügbar gemacht werden.
Über dieses System können auch Cash Back oder Motivationspunkte ausgegeben werden.
Ebenso lassen sich Provisionen und andere materielle Zuwendungen über Punkte darstellen.

Der Verlag My Vision GmbH bietet schon an gegen Punkte. Ein Tonstudio und mehr stehen auch kurz bevor.
Weitere angedachte und teilweise schon geplante Angebote sind vielfältig, wie z.B. Restaurants, Friseure und noch einiges mehr.
Betriebe oder Unternehmen wo man seine Punkte eintauschen kann, werden gesondert ausgewiesen.
Im mehrsprachigen Backoffice wird es für registrierte und vollständig verifizierte Personen/Firmen ein Shop-Modul geben,
auf das auch externe Angebote verlinken oder das Shop Modul als "White Label Lösung"
in eigenen Internet Angeboten integriert haben können.
Zudem wird Punktetausch in der Web App integriert, so dass auch Tausch über Smartphone oder Tablett möglich sein wird.

Wichtig! Nach drei Jahren verfallen nicht verwendete Punkte. Das Paket an sich is 365 Tage gültig und somit laut Plan Cashback-/Motivationspunkte berechtigt.
Laut Risiokoaufklärung im Backoffice (genauer Wortlaut dort zu finden) ist es dem Kunden beim Ankauf der Punkte klar,
dass es z.B. Angebotsbeschränkung oder sogar -Wegfall geben kann, wie es eben am Markt ist, das ein Geschäft anders laufen kann als gewünscht,
aber auch, dass man dafür jedes noch dazu kommende Angebot mit den Punkten wird nutzen können.


Welche weiteren Vorteile hat ein Kunde bei TW1P?
Da eine Vielzahl der angedachten Betriebe und Unternehmen erst noch geschaffen werden müssen, möchte die Firmengruppe, 
dass jeder Kunde bedingungslos auch am zukünftigen Erfolg von "The One World Project" (T1WP) profitiert. 
Deshalb wird jeder Punktepaketverkauf firmenintern in eine Berechnungsmatrix eingetragen.
Ein Logarithmus berechnet dann für jeden einzelnen Kunden, während der 365 Tage Gültigkeit, die Auskehrung
eines sog. Cash Backs oder Motivationspunkte, welche nicht an eine weitere Leistung eines Kunden gekoppelt sind.
Diese Ausschüttungen sind ohne Rechtsanspruch, da eine freiwillige Leistung.

Diese CashBack oder Motivationspunkte können wir, in Gegensatz zu den gekauften Punkten,
nicht nur gegen Produkte und Dienstleistungen der Firma tauschen, sondern alternativ,
ab einer Mindestgrenze von 10 Punkten, 1 zu 1 gegen Guthaben im Euro-Wallet eintauschen.

Die o.g. Berechnungsmatrix ist eine geschlossene 6-er Matrix
Jedes erworbene Paket (egal wann, wo und von wem) bekommt hier den nächsten freien Platz in der firmeninternen Matrix.

Für die 6 Positionen auf der ersten Ebene erhalten wir laut Marketingplan je 25 CashBack oder Motivationspunkte.
Insgesamt können wir in der 1. Ebene also 150 CashBack oder Motivationspunkte erhalten.
Es KANN in der Matrix sog. Spillover entstehen, darauf gibt es keine Garantie. Aber bei T1WP,  unabhängig davon
ob die Positionen in der 1. Ebene bereits gefüllt sind oder nicht,
werden laut Marketingplan die möglichen 150 Punkte bereits nach 4 Wochen in insgesamt 11 monatlichen Teilzahlungen
zu je 13,64 Punkte ausgeschüttet, so das man dann innerhalb die 365 Tagen,
die vollen 150 CashBack oder Motivationspunkte erhalten hat. Diese Regelung gilt jedoch nur in der 1. Ebene.


In der 2. Ebene weist der Marketingplan bis zu 36x je 5 CashBack oder Motivationspunkte aus,
ab dem Moment wenn ein Platz dort mit einem Paket gefüllt wurde. 
Die 5 CashBack oder Motivationspunkte werden wegen Widerrufsrecht des Käufers auch erst nach 4 Wochen
ab Kaufdatum ausgeschüttet und nur, solange die dazu berechtigte Position aktiv ist.
Wenn diese Position aber nach 365 Tage abläuft, kann man diese vorher quasi um weitere 365 Tage verlängern
durch den Kauf eines neuen Paketes für diese Position. Man wird daran dann rechtzeitig durch eine Email erinnert.
Nicht verlängerte Punktepakete und deren Position können von anderen Kunden übernommen werden.
Dazu wird es ein gesondertes Modul geben.

Als Beispiel für den Erhalt von CashBack oder Motivationspunkte:
In der 1. Ebene erhalten wir laut Plan die 6 x 25 = 150 CashBack oder Motivationspunkte,
unabhängig davon, ob die 6 Pakete bereits verkauft wurden oder nicht.
Die CashBack oder Motivationspunkte werden dort laut Marketingplan grundsätzlich,
nach Ablauf der 4 Wochen Widerrufsfrist, in 11 monatlichen Teilausschüttungen zu je 13,64 Punkte ausgeschüttet. 

In unserer 2. Ebene hat jedes der 6 Positionen unserer 1. Ebene, selbst auch
je 6 Positionen unter sich. Also aus unserer Sicht insgesamt 6x6 = 36 Positionen.
Pro verkauftes Paket welches in unserer 2. Ebene landet, erhalten wir nach Ablauf der 4 Wochen Widerrufsfrist,
5 CashBack oder Motivationspunkte.
Insgesamt sind also von der 2. Ebene, 36 x 5=180 CashBack oder Motivationspunkte, möglich.

Zusammengefasst kann man also pro gekauften 100 Punkte, dazu bis zu folgender Menge CashBack oder Motivationspunkte erhalten:
Erste Ebene:           150 Punkte
Zweite Ebene:        180 Punkte
Insgesamt bis zu:  330 CashBack oder Motivationspunkte
Die ursprunglich gekauften 100 Punkte, kann man also natürlich auch noch nutzen
zum eintauschen gegen Produkten oder Dienstleistungen.

Was kann man als Vertriebspartner verdienen?
Um überhaupt Vertriebspartner (Affiliate) werden zu können und somit die Produkte und Dienstleistungen
der Firma vermarkten zu dürfen, muss eine jährliche Lizenzgebühr von 200,- € gezahlt werden.
Damit erhält man dann u.a. Anspruch auf Provision über die verkauften Punktepakete (nach Ablauf der Widerrufsfrist) .
Die Höhe dieser Provisionen ergibt sich aus der jetzt vorgestellten Uni-Level Matrix.

Die Uni-Level Matrix
Die Uni-Level Matrix geht insgesamt bis 10 Ebenen tief, breit gibt es keine Begrenzung.
Alle geworbenen Kunden/Vertriebspartner werden hier platziert.
Die Platzierung bestimmt somit den Prozentsatz der Provision, welche man als Vertriebspartner erhält.

Hier sehen wir, wie hoch die Provision in den einzelnen Ebenen ist.


Als Beispiel:
Wir werben eine Person in der ersten Ebene  (hier erst mal egal ob Kunde oder auch Vertriebspartner).
Somit erhalten wir als Vertriebspartner 15% Provision über die von dieser Person gekauften Pakete.
Kauft diese Person nun 10 Pakete für je 100 EUR, also 1.000 EUR Gesamtumsatz,
bekommen wir als Affiliate insgesamt 15% daraus, also 150 EUR.

Wird eine Person in der 6. Ebene geworben und diese erwirbt auch 10 Pakete also 1.000 EUR Umsatz,
bekommen wir als Vertriebspartner darüber noch 0,25% Provision. Das wären in diesem Falle also 2,50 EUR. 

Sollten Personen innerhalb der Struktur sich auch entschließen Vertriebspartner zu werden
und eine Lizenz zu erwerben, gibt es hierfür eine andere Provisionen, laut folgender Tabelle:

Als Beispiel: 
Eine Person auf der ersten Ebene erwirbt eine Lizenz als Vertriebspartner für 200 EUR.
Wir als Vertriebspartner erhalten somit 25% Provision, in diesem Falle also 50 EUR.

Qualifikation: 

Um auf den einzelnen Ebenen zum Erhalt der Provision berechtigt zu sein, 
müssen wir einen entsprechenden Eigenumsatz erbringen.
Die ersten beiden Ebenen sind hierbei in der Jahreslizenzgebühr als Vertriebspartner enthalten.
Für die weiteren Ebenen muss ein monatlicher Eigenumsatz erbracht werden,
durch den Erwerb des Magazins My Vision zu je 25 EUR das Stück.
Beispiel: Um in den Ebenen drei und vier qualifiziert zu sein, muss ein Vertriebspartner 
monatlich eine Ausgabe von My Vision für 25 EUR erwerben.
Um in den Ebenen 5 und 6 qualifiziert zu sein, muss ein Vertriebspartner insgesamt einen
monatlichen Eigenumsatz von 50 EUR haben, sprich 2 Ausgaben des My Vision Magazines erwerben.
Die Ebenen drei und vier sind dabei mit enthalten. Für Ebenen 7 und 8 gilt 100 EUR Eigenumsatz. 
Mit 5 Magazine monatlich, also insgesamt 125 EUR, haben wir als Vertriebspartner alle 10 Ebenen freigeschaltet.

Welche Gebühren gibt es?
Die Verifizierung der Kundendaten im Backoffice kostet einmalig 5€.
Nur wer Vertriebspartner werden möchte, muss wie beschrieben eine jährliche 
Lizenzgebühr von 200 EUR zahlen und bei Bedarf Magazine zur Qualifikation kaufen.

Weitere Gebühren:
Bei jeder Auszahlung ins Wallet, sei es von Punktetausch, aus Provisionen, oder auch wenn Walletguthaben
zwischen angemeldeten Personen hin und her geschoben werden, 
fällt eine Gebühr von 2,5% an.
1 Prozent wird über 10 Ebenen an den Affiliates verteilt (0,1% pro Level), so das danach bei der Firma 1,5% bleiben.

Zahlungswege:
Guthaben aus dem Eurowallet werden, ab min. 20€, erst zum aktuellen Kurs in BTC umgetauscht,
um dann (abzüglich die 2,5% Gebühren) auf das im BO hinterlegte BTC-Wallet des Empfängers geschickt zu werden.
Zahlungen für Käufe von Paketen und/oder Vertriebslizenzen kann man über das BO in BTC tätigen, oder in dazu berechtigten Geschäftsstellen (derzeit nur bei: My Vision Verlag GmbH, Chrysanderstrasse 2, 21029 Hamburg) oder bei Stammtischen, offiziellen Geschäftspräsentationen, sowie Workshops, gekauft werden. Der Erwerb ist über die Bezahlung mit Bitcoin oder in bar zulässig.

Persönliches Fazit: 

EinblendenSpoiler:


Einen Reflink oder Link gibt es noch nicht.
Wer neu teilnehmen möchte, schickt bitte per PN Name und Email, und bekommt dann von mir direkt
aus dem BO eine Einladung per Mail zugeschickt.




[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!





[Bild: 625.T1Header.png]

Hinweis: Vorstellung wurde von X-Invest erstellt, da dieser Service vom Nutzer gebucht wurde. [Zum Angebot]
Antworten Top

"[PreLaunch] T1WP - The One World Project" - Diskussion

#61
ich sehe es halt so, ich habe noch ca. 2000€ im wallet, und da wären mir monatlich 50€ für 3jahre lieber, als die nächsten 3 jahre warten, bis dann mal ein wallet mit 2000€ an der reihe ist.
zumal ich wirklich wenig angelegt habe, sich aber dann doch ein vierstelliger betrag angesammelt hat.

so wäre dann halt auch eher mal wieder etwas vertrauen zu den alten anlegen aufgebaut, denn man würde merken, dass sich was mit dem eigenen geld tut, und man nicht immer nur ließt wie schön alles ist und letztlich bekommen andere 1€ ausgezahlt und das soll hier dann gefeiert werden.
Antworten Top
#62
Bei 2000€ ist meine persönliche Erwartung (also kein Wissen), dass es dieses Jahr geschafft sein wird.
Die Sache ist, wenn lauter 50€ Beträge UND wie aktuel manuelle Zahlungen; das ist denke ich praktisch nicht wirklich machbar.
Antworten Top
#63
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Newsletter vom 4. Februar 2019

Hallo,

auch heute, am 4. Februar 2019 gibt es einen Newsletter. Leider wird das wohl für die nächsten 2 bis 12 Wochen der letzte sein, den ich Ihnen senden darf.

Sollten Sie zwischendurch Informationsbedarf haben, schauen Sie bitte regelmäßig in Ihren Back Office, wenden Sie sich an Ihren Sponsor, nehmen Sie Kontakt zu unserem Kundendienst auf oder nehmen Sie an den Stammtischen statt, die an verschiedenen Orten in der BRD auch im Februar 2019 stattfinden werden.

Der Monat Januar 2019 ist rum und ich darf Ihnen, durchaus mit Stolz, die Ergebnisse und damit die Eckdaten mitteilen:

Affiliate:

Lizenz-Nehmer = 100 Affiliate
Lizenz-Summe  = 20.000,- €

Pakete:

Paketanzahl   = 1360
Verkaufssumme = 136.000,- €

Gesamtumsatz:

156.000,- €

Damit wurde das Vormonatsergebnis nicht nur eingestellt, sondern auch leicht verbessert.

"The One World Project"(T1WP) beschäftigte im Januar 2019 in Deutschland 8 Personen, die für T1WP direkt tätig wurden.

Jetzt im Februar ist es geplant, dass ein Rahmenvertrag zwischen der "My Vision Verlag GmbH" und einem in Hamburg ansässigen Rechtsanwalt in Kraft tritt, der unter anderem auch die Anmeldung der Bild- und Wortmarken begleiten wird.

Dann wird es bis Ende Januar 2019 auch die neu verfassten und erstellten Autorenverträge geben und ich darf auch mitteilen, dass es dem Verlag gelungen ist die Autorin Johanna Alui gewinnen zu können, die Ihr neu überarbeitetes E-Book "Lebenslauf", bei dem es um 5 marokkanische Frauen geht, über die "My Vision Verlag GmbH" sowohl als E-Book, Buch und Hörbuch, nicht nur in Deutsch, sondern auch in Englisch verlegen lassen wird.


----------------------
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Gestern konnte "The One World Project" (T1WP) auch erfolgreich Verhandlungen mit einem anderen Gewerbeobjekt in soweit beenden, dass nun eine Einigung auf dem Tisch liegt.

Dabei geht es um die größte Veranstaltungshalle im Raum Uelzen, die gerade umgebaut wird. Vertreter von T1WP konnten aushandeln, dass eine Beteiligung an dieser Unternehmung möglich wird, was es T1WP in Zukunft ermöglichen wird, Veranstaltungen in eigenen Räumlichkeiten durchführen zu können.

Geplant ist die Eröffnung im April und wir hoffen, dass alles termingerecht fertig wird.

Es gibt dort auch ein brandneues Restaurant und Kunden können dort auch mit ihrem Punkteguthaben bezahlen.

Die Veranstaltungshalle ist für 500 Personen konzipiert, wobei eine Verdoppelung mit einer Sondergenehmigung möglich sein soll und auch die Durchführung einer Veranstaltung in dieser Halle kann dann von Kunden auch mit Punkteguthaben bezahlt werden.

Im Oktober kommt dann noch ein Hotel dazu, dass derzeit mit 52 Zimmern und zwei grosse Suiten geplant ist. Eine Erweiterung auf mehr Zimmer kann zu einem späteren Zeitpunkt auch noch durchgeführt werden.

Beide Objekte befinden sich in Bad Bodenteich.

Ich persönlich finde es mehr als toll, dass gut 2 1/2 Monate nach dem Start des neuen Projektes "The One World Project" (T1WP) nicht nur immer sichtbarer und damit auch tatsächlich greifbarer wird, sondern das auch in dieser Richtung Vorankündigungen umgesetzt werden.


----------------------
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Dann darf auch noch bekannt gegeben werden, dass es auch in Neumünster ab diesem Monat neue Räumlichkeiten geben wird.

Dort wird nicht nur das Tonstudio untergebracht sein, indem wir unter anderem die Audioaufnahmen für die Hörbücher der "My Vision Verlag GmbH" haben, sondern es wird dort auch, wie schon beim Verlag, Clean Desk Arbeitsplätze und einen Schulungsraum geben, der von Affiliate mit Voranmeldung genutzt werden können.

Auch wird es dort einen Sekretariatsservice geben, der für die Durchführung von Schulungen und deren Planung genutzt werden kann.

Leider kann ich Ihnen die genaue Adresse jetzt noch nicht mitteilen, da die Vertragsunterzeichnung noch bevorsteht und ich diesen Newsletter aus bekannten Gründen schon frühzeitig fertig stellen wollte.

Ich bitte dafür um Verständnis.


----------------------
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Jetzt kommen wir zu einem Bereich, der wohl sehr viele Leser dieses Newsletters besonders interessieren wird:

Die Auszahlung der Altlasten ist auch in der vergangenen Woche weitergeführt worden.

Insgesamt wurden bisher ausgezahlt:

5321,24 €

Empfänger:

296

Hier nun die Auflistung der Empfänger, sei dem vergangenen Montag:

ID Summe
10544 3,54 €
10602 7,43 €
6446 7,46 €
13347 7,55 €
11030 7,66 €
18290 7,68 €
1604 7,70 €
19073 7,71 €
29394 7,75 €
4821 7,77 €
5788 7,83 €
21145 7,84 €
7755 7,90 €
3182 7,90 €
31587 8,07 €
14856 8,13 €
8252 8,51 €
11445 8,54 €
5202 8,70 €
11928 8,89 €
19349 9,12 €
1642 9,16 €
3623 9,23 €
642        9,33 €
6252 9,34 €
1823 9,48 €
6184 9,70 €
7738 9,83 €
4360 9,96 €
3588 9,98 €
1797 10,00 €
3789 10,19 €
7881 10,54 €
3360 11,00 €
2119 11,00 €
17603 11,00 €
13087 11,08 €
6203 11,58 €
20353 13,59 €
3471 13,70 €
18963 13,84 €
7042 13,90 €
5186 14,65 €
6717 14,91 €
1939 15,00 €
3416 15,00 €
14470 15,33 €
1092 15,39 €
4241 15,74 €
5677 15,97 €
7766 16,43 €
3276 17,00 €
1412 17,00 €
7819 17,22 €
2399 17,46 €
1382 17,77 €
3578 18,00 €
4519 18,06 €
3699 18,06 €
4046 18,23 €
22394 18,58 €
1235 18,93 €
3687 19,00 €
4271 19,00 €
3092 19,00 €
16632 19,19 €
970        20,00 €
29266 20,13 €
2329 20,35 €
96        21,04 €
17450 21,64 €
28889 21,67 €
9859 22,07 €
14531 22,26 €
11428 22,64 €
16471 22,92 €
21123 22,95 €
4004 23,03 €
17753 23,06 €
1822 23,06 €
21719 23,06 €
12432 23,43 €
4150 24,00 €
25705 24,68 €
8217 24,69 €
28646 24,99 €
24659 24,99 €
1245 25,00 €
3027 25,00 €
1004 25,33 €
28316 25,55 €
17824 25,64 €
30920 26,11 €
154        26,12 €
7668 26,66 €
945          26,79 €
25256 27,12 €
10826 27,27 €
4409 27,31 €
20545 27,41 €
3052 27,46 €
4452 27,94 €
21720 28,06 €
21721 28,06 €
21723 26,06 €
6887 28,14 €
14149 28,96 €
826        29,28 €
12997 30,07 €
30040 30,32 €
1861 30,91 €
29241 30,98 €
14899 31,11 €
30783 31,48 €
8381 32,59 €
10810 32,76 €
1751 33,00 €
11570 33,67 €
1821 33,76 €
11748 34,17 €
7910 34,17 €
9679 34,18 €
19877 34,44 €
3404 35,00 €
528        35,00 €
22272 35,89 €
19152 36,09 €
12559 36,54 €
966         37,88 €
1806 39,00 €
20839 40,46 €
821        40,77 €
28399 40,78 €
14355 40,96 €
11997 41,13 €
3435 41,13 €
13009 41,13 €
25801 41,13 €
23556 41,13 €
17605 41,59 €
15950 42,26 €
5733 42,26 €
4145 42,69 €
26260 43,09 €
7644 43,38 €
2071 45,94 €
14198 45,95 €
15802 46,13 €
980        46,13 €
9038 46,19 €
9551 47,33 €
3871 48,68 €
3480 49,48 €
28789 5,00 €
20589 7,41 €
6090 49,83 €
33061 50,00 €
33102 50,39 €
2161 51,63 €
29440 51,64 €
32945 52,36 €
22663 54,73 €
4533 54,73 €
4958 54,73 €
32934 54,84 €
2837 55,25 €
28291 55,42 €
19301 55,91 €
13160 56,29 €
6322 59,35 €
6442 60,28 €
25138 60,33 €
26039 60,53 €
12070 60,66 €
23044 60,98 €
32745 61,81 €
3310 62,12 €
17051 62,70 €


----------------------
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Auch Cash Back und Provisionen sind im Januar ausgezahlt worden.

Auch dazu hier eine Auflistung:

ID Summe
3289 260,00 €
26680 10,00 €
991        272,73 €
50        185,18 €
12581 165,75 €
4871 23,75 €
7955 35,00 €
7806 100,00 €
14372 48,75 €
4999 48,00 €
5807 24,00 €
3978 45,00 €
1335 25,35 €
1388 48,75 €
1        536,00 €
7698 20,00 €
652        159,90 €
5030 48,75 €
16525 13,64 €
16096 169,04 €
29121 48,75 €
13657 46,00 €
3183 454,00 €
402         47,00 €
7299 13,64 €
7806 200,00 €
8364 80,00 €
769        110,00 €
18599 28,26 €
15        700,- €
717        134,00 €
4993 40,00 €
3987 28,00 €
13375 40,91 €
13657 145,00 €
3465 19,87 €
3819 65,00 €
3289 250,00 €
652        78,00 €
8364 95,00 €
7955 262,23 €
1        190,00 €
8477 133,54 €
7990 90,00 €
3791 100,00 €
991         136,40 €
4440 134,55 €
5499 48,75 €
12092 14,62 €
3841 68,25 €
3978 260,00 €
13570 175,50 €
3819 60,00 €
12092 81,82 €
8822 13,00 €
28453 27,00 €
8279 300,00 €
5831 25,00 €
3289 305,00 €
9386 200,00 €
9779 50,00 €
1165 73,00 €
1003 76,00 €
769         150,00 €
16096 444,38 €
5353 48,00 €
16420 38,00 €
3183 534,00 €
991        136,40 €
18360 13,00 €
7057 100,00 €
3791 100,00 €
3421 103,00 €
3289 103,00 €
15075 10,18 €
14741 20,00 €
8364 100,00 €
9779 100,00 €
17467 48,75 €
16968 19,50 €
4221 129,74 €
16096 200,90 €
4471 113,00 €
4842 60,00 €
3737 1.242,00 €
3946 545,00 €
3905 590,00 €
23803 14,00 €
20135 4,00 €
18173 2,00 €
13494 13,00 €
3289 449,00 €
8085 48,75 €
23509 13,64 €
769        75,00 €
9761 173,53 €
15075 30,00 €
14372 123,00 €
3375 110,00 €
2454 850,00 €
4440 243,85 €
1388 29,98 €
1430 47,08 €
9617 14,62 €
9615 4,87 €
769        50,00 €
16096 285,06 €
3183 869,00 €
969        14,62 €
15075 10,00 €
7806 663,79 €
717         14,62 €
17467 14,63 €
14084 80,00 €
1046 23,20 €
3289 65,00 €
652        163,64 €
991        13,64 €
1430 1.520,86 €
4440 132,60 €
3978 110,00 €
142        48,75 €
7698 53,00 €
4840 113,00 €
7299 121,00 €
15066 13,64 €
9347 13,64 €
1335 17,35 €
969         13,00 €
3289 245,00 €
16926 43,88 €
991         14,63 €
4999 117,75 €
4471 122,22 €  

Insgesamt kam es so im Januar 2019 zu einer Auszahlung von 19.150,37 € an Cash Back und Provisionen.

Und damit möchte ich diesen Newsletter beenden und wünsche Ihnen für die kommenden Wochen alles Gute und allen erdenklichen geschäftlichen Erfolg.

Das Jahr 2019 wird gut werden.


Ihr

Robert Schmalohr

Antworten Top
#64
Es kam Info, dass an dem Provisionsteil im Backoffice gearbeitet wird..
Es scheint zu Fehlbuchungen diesbezüglich gekommen zu sein bzw. noch zu kommen.
Bis 15.2. soll alles wieder passen.

Ansonsten wurden wir daran erinnert, dass es zur Zeit keinen Newsletter von Robert gibt, aber es soll Sondernewsletter von dem My Vision Verlag geben.
Antworten Top
#65
Newsletter gibt es wie angekündigt nicht von Robert. Ein Sondernewsletter ist noch nicht erschienen.
Laut Chat gehen wohl diese Woche die neue Magazine in Druck. Bin schon sehr gespannt darauf, meine Exemplare in die Hände zu halten Lächeln .  Lesen

Erfreulich finde ich, dass ich dazu kein zusätzliches Geld zahlen musste, sondern ich diese von meinen gekauften Punkte zahlen konnte  Gut!

Folgend mal die Produktbeschreibung Magazin des MyVisionVerlag’s:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Nun ist es endlich soweit ,das Magazin, das erste Produkt von myVision Verlag.
Ab sofort bestellbar und ab dem 1.März 2019 erhältlich.
Das Magazin myVision

My Vision ist ein spezielles Magazin, das Projekte und Produkte von T1WP vorstellt und beschreibt. Auch werden wir den Aufbau neuer Projekte begleiten und dokumentieren .So haben sie die Möglichkeit den Aufbau und Wachstum nicht nur mitzuerleben, sondern es zu leben. Sie werden die Energie und Liebe spüren, die in jedem einzelnen Projekt stecken wird. Wir haben Visionen und Träume und zeigen, dass es möglich ist diese auch umzusetzen.Schon damals sagte man Glauben versetzt Berge und das ist nicht nur so dahingesagt. Begleiten sie uns bei positiver Energie.

Das Magazin myVision gab es schon mal und hat ein paar Jahre geruht, aber nun machen wir einen Neustart und das mit ihnen. Als Kunde des Magazines werden sie stets exklusiv dabei sein und das aus erster Hand mit aktuellen Informationen . Auch Visionen und Planungen von T1WP werden wir dokumentieren. Das Magazin nimmt sie an die Hand und führt sie durch ein bald weltweites Unternehmen The1WorldProject. Blicke hinter die Kulissen lässt sie aktiv teilhaben am Leben und Wachstum vom T1WP sowie an weitere Projekte und Produkte, die daraus entstehen werden.

Natürlich finden auch andere Beiträge statt. Wir unterhalten sie z.B. mit Mode, Kunst oder auch anderen aktuelle Ereignissen. Wir werden für sie unterwegs sein und recherchieren. Wirtschaftlich halten wir sie in der Kryptowährung leicht verständlich auf dem laufenden und werden ihnen dies näher bringen. Auch weitere interessante Themen und Highlights wie Network-Marketing werden bei uns einen hohen Stellenwert haben.
Natur liegt uns auch sehr am Herzen und da werden sie immer wieder neue und auch alt bekannte Beiträge lesen. In der heutigen Zeit sind viele kleine Sachen verloren gegangen die große Wirkung haben. Die Wissenschaft hat auch einen wichtigen Platz in unserem Magazin. Wir werden uns über Nachforschungen informieren ,angehen und über spirituelle Dinge berichten, so dass sie sich rundum beim lesen entspannen können.

myVisionVerlag.

Antworten Top
#66
Beleg einer Zahlung eines Geschenkes von T1WP, welches in Höhe den Betrag im Fixed Wallet entsprach:

https://x-invest.net/forum/thread-auszahlungen-t1wp?pid=226635#pid226635
Antworten Top
#67
soeben habe ich einen weiteren Beleg gepostet. Ich hoffe, das stellt einige Leute doch zumindest etwas zufriedener als zuvor Lächeln
Antworten Top
#68
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Vorankündigung
damit Ihr Planen könnt  Zwinkern

Am 05.04. findet ein großes T1WP in Bad Bodenteich (Uelzen) statt.
Dies wird mit ein Projekt von T1WP und befindet sich gerade im Umbau...zum Jahresende kommt noch ein Hotel dazu mit ca. 100 Betten. Es ist die größte Eventhalle im Raum Uelzen für bis zu 600 Gäste.

Ablauf:
18.00 Uhr Einlaß
18.30 Uhr T1WP Präsentation mit anschließender Fragerunde
20.30 Uhr - 22.30 Uhr Abendessen ( Büffet)
22.30 Uhr - bis OpenEnd Tanzabend mit einem professionellen DJ

Kostenbeteiligung pro Person: 35,00 Euro

Hotelzimmer: Einzelzimmer 68,00 Euro
Doppelzimmer: 98,00 Euro

Weitere Infos folgen....



Antworten Top
#69
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Sondernewsletter vom 24.02.2019

So nun ist es an der Zeit für den 1. Sonder-Newsletter während der Abwesenheit von unseren Robert Schmalohr. Wie von Robert bekannt gegeben, wird es in dieser Zeit nur Sonder-Newsletter geben, verantwortlich zeichnet dafür der myVision Verlag GmbH in Hamburg. Es werden weitere Sonder-Newsletter kommen, solange Robert nicht die Möglichkeit hat, euch zu Informieren. Natürlich soll ich Ihnen von Robert die besten Wünsche ausrichten und wir hoffen alle, dass er sehr bald für uns wieder da sein kann.

Ich möchte heute hier 3 Dinge ansprechen, die mir sehr Wichtig sind im Augenblick.

Dieser Tage ist nun das erste Produkt des myVision Verlages, das Magazin in Druck gegangen, welches ein Meilenstein in der noch so jungen Geschichte von T1WP darstellt, ist doch der myVision Verlag in Hamburg, das erste Projekt mit dem unser T1WP am 16.November 2018 in Hamburg gestartet ist.

Mit der Aussendung des 1. Magazins wird sofort begonnen sowie uns die Magazine erreichen, wobei erst die Magazine in deutscher Sprache ausgesendet werden und anschließend in englischer Sprache. Somit können wir nun endgültig sagen und nachweisen das T1WP real ist und dieses Magazin nur der erste Schritt ist, in eine kommende Zeit wie wir Sie bisher nicht kannten und Sie werden dabei sein, wenn Sie es wollen.

Hier nun die aktuellen Monatszahlen vom Februar 2019.

Stand: Sonntag, den 24.02.2019 um 12.00 Uhr

Affiliate:

Lizenz-Nehmer = 24 Affiliate

Lizenz-Summe = 4800,- €

Pakete:

Paketanzahl = 773 Pakete

Verkaufssumme = 77300,- €

Gesamtumsatz:

82100,- €

Ich möchte nun nochmal ganz speziell auf das Magazin eingehen, da wir feststellen mussten, das einiges noch nicht ganz verstanden wurde. Das Magazin ist nur mit Punkten zu erwerben und keiner muss dafür irgendwie zusätzlich 25,- Euro einzahlen. Jeder Affiliate muss entsprechend seiner Downline in der Tiefe Magazine erwerben, wenn er Provision aus der 3.- 10. Ebene erhalten will und diese werden nur mit Punkten bezahlt. Nun möchte ich auch noch einmal kurz sagen, wie Sie dieses Magazin erwerben können. Sie können das Magazin, unter dem Menüpunkt -Punktekonto- im Shop bestellen. Dort ist die Bestellung genau beschrieben, so dass einem Kauf nichts entgegensteht. Sollten Sie dennoch Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Sponsor.

Nun komme ich noch zu einem Punkt, der uns besonders Freut. Wir werden am 05. April 2019 ein T1WP Event in Bad Bodenteich (Raum Uelzen) durchführen, wozu wir Sie recht herzlich Einladen möchten. Dieses Event wird in einer Eventhalle mit 600 Plätze stattfinden, welche sich im Moment noch im Umbau befindet und zu einem T1WP wird. Für dieses Event erheben wir eine Unkostenpauschale in Höhe von 35,- Euro pro Person, welche die Saalmiete, Personal, Abend-Büffet, professioneller DJ beinhaltet. Natürlich wird auch das Programm von T1PW noch einmal ausführlich dargestellt mit anschließender Fragerunde. Ich denke damit geben wir jedem die Möglichkeit uns persönlich kennen zu lernen und T1WP real mit zu erleben. Weitere Infos folgen speziell zu diesem Event in einem weiteren Sonder-Newsletter.

Auch möchte ich noch einmal darauf hinweisen, das am 08. März 2019 um 18.30 Uhr ein Stammtisch in Berlin stattfindet, worüber Sie sich in den Telegramm-Gruppen bis zum 04.03.2019 anmelden können.

In diesem Sinne, möchte ich nun diesen Sonder-Newsletter beenden und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntag und eine erfolgreich kommende Woche.


Ihr Andreas Horn

GF MyVision Verlag GmbH

Antworten Top
#70
Es gibt wieder was, wo man Punkte einlösen kann.
Wenn man bedenkt, wie kurz es T1WP erst gibt, finde ich es echt eine beachtliche Leistung.
Auch während Robert's Abwesenheit wird also wirklich gearbeitet und das Projekt läuft weiter.
Ich hoffe, das kommende Fest wird auch ein Punkt sein, wonach alles richtig Fahrt aufnehmen wird und ganz schnell immer mehr möglich sein wird.



Ort:       

Eventhalle Studio 21
                Schützenstraße 21
                29389  Bad Bodenteich  (Uelzen)
 
Einlaß:   17.30 Uhr
Beginn:  18.30 Uhr
Ende:     OpenEnd
 
Programmablauf
 
18.30 Uhr - 20.00 Uhr        T1WP Präsentation
20.00 Uhr - 20.15 Uhr        Pause
20.15 Uhr - 21.00 Uhr        T1WP Fragerunde
21.00 Uhr - 22.30 Uhr        Büffet – Essen
23.00 Uhr – Open End       Tanz – gemütlicher                                                            


 
Ausklang
 
Übernachtungsmöglichkeit 300 m von der Eventhalle Studio 21
 
Braunschweiger Hof
Neustädter Straße 2
29389 Bad Bodenteich
 
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung.
Antworten Top
#71
Es kommt hier etwas verspätet an, da ich mal wieder viel um die Ohren habe, aber ich freue mich über Untenstehendes, und beim Event werde ich sicher dabei sein Lächeln

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Sonder-Newsletter 07.03.2019

So nun ist es wieder an der Zeit für einen Sonder-Newsletter, weil es einige wichtige Infos gibt.

Zu allererst soll ich natürlich schöne Grüße ausrichten von Robert. Es geht ihm soweit ganz gut, den Umständen natürlich entsprechend und er hofft, sowie wir sicherlich alle, dass er bald in Freigang kommt. Das Gespräch mit der JVA Leitung hat bereits wegen Freigang stattgefunden und ist positiv verlaufen, so dass der Freigang sicher bald kommen wird.


Hier nun die aktuellen Endzahlen für den Monat Februar 2019.

Stand: Sonntag, den 28.Februar 2019 um 24.00 Uhr


Affiliate:

Lizenz-Nehmer = 29 Affiliate

Lizenz-Summe = 5800,- €

Pakete:

Paketanzahl = 998 Pakete

Verkaufssumme = 99800,- €

Gesamtumsatz:

105600,- €



Nun komme ich zu einigen Dingen, die im Moment wichtig sind.

Als erstes ein paar Worte zum myvision Magazin, auf das einige von Euch sicherlich schon mit großer Spannung warten. Dieses ist wie ich im letzten Newsletter mitteilte, damals in den Druckauftrag gegangen. Nach Erhalt eines Muster-Exemplars wurde durch unseren Anwalt entschieden, dass Änderungen vorgenommen werden mussten, was nun aber abgeschlossen ist. Nun befindet sich das Magazin im Gesamtdruck, so dass sich die Versendung des Magazins etwas verzögert. Ich bitte dafür um Verständnis. Sowie die Magazine uns vorliegen, gehen diese sofort in den Versand.


Nun kommen wir zu einem Punkt, der nicht ganz so erfreulich ist. Wir haben festgestellt, dass schon wieder ein aktiver Wallet-Tausch untereinander stattfindet. Jeder hat die Möglichkeit Auszahlungen von seinem Wallet zu tätigen, genauso aus dem Commission-Wallet. Daher haben wir beschlossen, dass jeder Kunde nur noch Wallet in Höhe von 500,- € zu anderen Kunden-Wallet innerhalb von 30 Tagen verschieben kann. Nach 30 Tagen kann er dann wieder 500,-€ auf ein fremdes Kunden-Wallet verschieben. Nur können die 500,-€ Wallet-Guthaben auch nicht aufgespart werden zum Tausch untereinander, so dass z.B. kein Wallet-Tausch von 1000,-€ Gesamthöhe oder mehr dann stattfinden kann zu einem anderen Kunden-Wallet.

Natürlich kann weiterhin jedes Wallet-Guthaben in beliebiger Höhe von seinem eigenen Commission-Wallet in sein persönliches Wallet verschoben werden.

Ich denke, dass dies eine Entscheidung ist, mit der jeder hier leben kann und dem Interesse des Unternehmens nicht schadet.


Wie im letzten Sonder-Newsletter mitgeteilt, werden wir am 05.04.2019 ein erstes T1WP-Event in Bad Bodenteich durchführen. Leider müssen wir die Kostenpauschale von 35,00 € auf 50,00 € pro Teilnehmer erhöhen, da wir durch unsere Anwälte die Auflage bekommen haben, einen professionellen Sicherheitsdienst vor Ort zu haben. Neu ist auch, dass wir uns dazu entschieden haben, dass Kunden das Event auch mit Punkten bezahlen können. Im Menüpunkt Punktekonto können ab sofort die Tickets für 150 Punkte (Gutschein) pro Person käuflich erworben werden. Dieses Ticket berechtigt an der Teilnahme am Event und deckt alle Kosten, außer der Getränke. Kunden, die nicht mit Punkten das Ticket erwerben wollen, haben die Möglichkeit den Kostenbeitrag in Höhe von 50,00 € per Überweisung zu bezahlen. Dies muss bis zum 30.03.2019 geschehen, da wir keine Kasse beim Event haben werden. Diejenigen, die per Überweisung bezahlen, tragen bitte Ihren Vollständigen Namen im Verwendungszweck ein. Dies wird dann beim Event verglichen mit der dann vorliegenden Liste der Einzahlungen per Überweisung.

Hier finden Sie den Link, für Überweisung der Kostenpauschale für das Event.

https://www.myvisionverlag.com/img/Event2019.jpg/

Im Backoffice - Punktekonto unter dem Menüpunkt Ticket sind alle Infos zu dem Event zufinden.


Wir freuen uns, Sie dann zahlreich am 05.04.2019 in Bad Bodenteich begrüßen zu dürfen.

Lassen Sie uns den Grundstein legen, für ein erfolgreiches Jahr 2019.


In diesem Sinne, möchte ich nun diesen Sonder-Newsletter beenden und wünsche Ihnen noch eine angenehme Restwoche und ein schönes Wochenende.


Ihr

Andreas Horn

Antworten Top
#72
Warum kostet es mit Punkten 3 mal so viel?
Antworten Top
#73
vielleicht damit die leute "frisches" geld an den mann bringen? Zwinkern
ein schelm wer böses denkt Mafia
Antworten Top
#74
Hallo DonneS; Du Schelm Zwinkern

Nachdem es Leute gab, die nicht mit Punkte zahlen wollten (was ich persönlich als längerfristig Denkende nicht verstehe), wurde als Alternative die Überweisung mit angeboten.
Wie ich meine, eher zum Nachteil von T1WP, aber man wollte ja jeden "seine" Option anbieten.
Und gleich gibt es da wieder einen Schelm...

Auch die Frage von Lexx ist eigentlich ganz einfach. Man muss sich nur mal die Mühe machen, von den 100€ für den Kauf eines Punktepaktes sämtliche Ausgaben ab zu ziehen, dann kann man ungefähr erahnen, was beim Projekt für das Produkt/Dienstleistung "übrig" bleibt.

Da ich an das Projekt glaube, sieht meine persönliche Rechnung so aus:
Ich kaufe 2 Pakete je 100€.
Von den 200 Punkte verwende ich 150 Punkte für das Ticket, habe dann noch 50 Punkte Rest. Da ich sowieso regelmäßig das MyVision Magazin bestelle, ist das gar kein Problem die auch zu verwenden.
Spätestens am Ende eines Jahres, werde ich insgesamt dann schon 300 Cashbackpunkte erhalten haben, eventuell (persönliche Einschätzung aber wie immer auch ohne Garantie: wahrscheinlich) sogar mehr. Diese könnte ich dann jederzeit 1 zu 1 gegen Euro umtauschen. Finde ich persönlich besser, als 50€ zu zahlen, welche dann weg sind, mal abgesehen das man dafür ein bestimmt tolles Event besuchen kann. Aber muss jeder für sich entscheiden, denn T1WP hat hier eine Wahlmöglichkeit geboten, weil es verlangt wurde.
Antworten Top
#75
Das Event wurde verschoben auf 3.5., da die Baufirma nicht rechtzeitig fertig wird.
Antworten Top
#76
Jetzt ist die Verschiebung "amtlich".

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Sonder-Newsletter vom 12.März 2019

Nun möchte ich heute kurz nach dem Erscheinen des 2. Sonder-Newsletter einen weiteren Sonder-Newsletter folgen lassen, da es 2 Dinge gibt, die mir sehr auf dem Herzen liegen.

Am letzten Freitag fand ein weiterer Stammtisch in Berlin statt, wo wir feststellen mussten, dass noch sehr viel Unwissenheit bezüglich des T1WP herrscht. Irgendwie ist mir das nicht ganz verständlich, da wir glaube ich oft genug versucht haben, Abhilfe mit Stammtischen zu schaffen. Was ich persönlich nur so Schade finde, ist das zu wenige den Stammtisch nutzen, obwohl viele Kunden offensichtlich viele Fragen haben. Des weiteren findet sich kaum jemand, der dies in seiner Region organisieren will. Natürlich gibt es aber auch positive Ausnahmen, was ich hier ganz einfach auch mal erwähnen möchte mit einem Danke nach Berlin, Hamburg und München und das war es dann schon.

Die aktuelle Monatsübersicht: Stand - 12.März 2019, 13.00 Uhr

Pakete:   556

Summe:  55.600,00 €

Affiliate:  9

Summe:    1.800,00 €

Gesamt:  57.400,00 €

Immer wieder taucht das Problem mit den Punkten auf, kaum jemand weiß eigentlich wie das funktioniert, noch welchen Nutzen ich davon habe. Die Punkte haben so gesehen nichts mit dem Cash Back zu tun. Ich erwerbe ein Paket in Höhe von 100,-€, und erhalte gleichzeitig 100 Punkte. Die Punkte haben in keiner Form etwas mit dem Cash Back zu tun, sondern müssen als Extra angesehen werden.

Komme ich jetzt zum Thema Punkte, woran sich ja nun einige stoßen, bezüglich z.B. des Events in Bad Bodenteich. Warum zahle ich 150 Punkte und wenn ich meine Punkte nicht nutze oder diese nicht habe, warum zahlen andere dann nur 50,00 €, so die Aussage von einigen von Euch. Hier nun die Antwort dazu. Da die Punkte im Grunde genommen umsonst sind, da ich die 100 Punkte erhalte, wenn ich ein Paket erwerbe in Höhe von 100,00 € und trotzdem mein Cash Back erhalte von 13,64 € im Monat, was dann 150,04 € nach 11 Monaten entspricht, obwohl ich mit den Punkten Produkte erwerbe, so ergibt sich doch die Tatsache, das die Leute die Ihre Punkte für das Event nutzen, das Event eigentlich für Null erhalten, da sie für die Punkte nichts extra zahlen mussten.
Gleichzeitig möchte ich jetzt hier noch einmal Erwähnen, dass es nicht möglich ist, die Punkte in Geld umzuwandeln oder für den Kauf von Paketen zu nutzen. Ich hoffe nun wirklich, dass es nun jeder soweit Verstanden hat. Sollte dazu noch Fragebedarf bestehen, so sollte sich jeder dann, an sein Sponsor oder den Support wenden.
Genauso wird es dann bei den zukünftigen Projekten sein, die in den nächsten Jahren entstehen werden, ob nun Hörbücher, Restaurants, Frisöre, Hotels, oder Urlaubsreisen und vieles mehr, wo ich meine Punkte Verwenden kann.
Ich hoffe nun sehr, dass damit alle Unklarheiten was die Höhe der Punktezahlung für das Event betrifft, geklärt sind. Auch sollte sich jeder Affiliate mal hinterfragen, ob er sich wirklich um seine Downline kümmert, oder versucht Informationen für seine Downline zubekommen, denn so sehe ich das, wäre vieles leichter.

Nun muss ich leider zu einem Punkt kommen, der mich sehr Traurig macht, da wir das Event leider vom 05.04.2019 auf den 03.05.2019 verschieben müssen. Grund hierfür sind ganz einfach die Baumaßnahmen, die sich in die Länge ziehen, obwohl nun schon 2 Termine der Fertigstellung verstrichen sind. Es kann uns garantiert werden, dass der Saal am 05.04.2019 fertig wäre für das Event, es aber ein Meter weiter noch nach Baustelle aussieht. Da wir aber dieses Event zu etwas ganz Besonderen machen wollen, worüber wir noch Monate sprechen werden, soll der Rahmen ringsum einfach auch Perfekt sein. Ich hoffe sehr, dass Ihr dies mit meiner Ansicht teilt.
Die Anmeldungen bzw. Käufe für das Event am 05.04.2019 behalten natürlich Ihre Gültigkeit für das Event am 03.05.2019.
Ich möchte auch darum bitten, das die Möglichkeit der jetzigen Buchung des Events auch schon angenommen wird, da es uns Planung in vielen Sachen erleichtert.

Ein Wort noch zu den aktuellen Magazin. Es geht nächste Woche in den Versand, zuerst in Deutschland, danach zu unseren ausländischen Kunden. Auch soll das Magazin für Werbezwecke beim Kunden von Euch genutzt werden, so dass eigentlich mindestens jeder ein Magazin für 25 Punkte erwerben sollte.

So das soll es nun jetzt gewesen sein, ich wünsche Euch allen eine schöne Woche, nicht ohne Euch herzliche Grüße von Robert Ausgerichtet zu haben. In diesem Sinne bis zum nächsten Sonder-Newsletter.


Ihr
Andreas Horn

Antworten Top


Werbung