Themeninformation
  • Ersteller: dophh
  • Ansichten: 2983
  • Beiträge: 13
  • Abonnenten: 6
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 3
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Jubilee Ace Limited


"[Principal-Back] Jubilee Ace Limited" - Diskussion

#1
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 
Hallo Zusammen, es handelt sich hier um meine erste Programmvortstellung.
Es handelt sich um die Firma Jubilee Ace Limited. Ich hoffe ich kann es Euch sachlich und verständlich rüberbringen.  Lächeln

Name des Unternehmens:
Jubilee Ace Limited



Gründungsdatum:
19.09.2018

Angebotsübersicht:
Über die Plattform von Jubilee Ace kann man sich am (angeblichen) Arbitrage-Trading im Bereich Crypto,
Sportwetten und Commodities (Gold, Erdöl, etc.) beteiligen.

Hierzu werden fortlaufend verschiedene Trading-Kampagnen angeboten, aus denen man sich das passende aussuchen kann. Eine Kampagne dauert ca. 5-7 Tage und anschließend erhält man seinen Einsatz zurück plus eine Dividende von 1%-3%. Bei einem kleinen Investment stehen Basis-Kampagnen zur Verfügung, bei einem höheren Investment bessere Kampagnen.

Hier eine Übersicht über die möglichen Investmentstufen und die zu erwartenden Renditen pro Kampagne:



Aktuell dauern Crypto- und Sport-Kampagnen ca. 6 Tage, so dass man im Monat an 5 Kampagnen teilnehmen kann. Die Commodities-Kampagnen dauern 14 Tage und können immer am 1. Und 15. eines Monates gestartet werden. Das investierte Kapital liegt immer für die Dauer der Kampagne dort. Nach Ablauf kann es wieder investiert werden.



Kurze Erläuterung am kleinsten Investment von $1.000:
Die Basis-Kampagnen Crypto bieten eine Dividende von 1,00 bis 1,70%. Hier sind im Schnitt 1,5% angenommen worden.
Es können 5 Kampagnen pro Monat gefahren werden, somit ergibt sich eine zu erwartende Brutto-Rendite von 7,50%.

Das Unternehmen zieht eine Systemgebühr für das Trading-System ab (AQUA-Fee). Diese beträgt aktuell 20%. Somit ergibt sich eine Netto-Dividende von 6,00%. Es wird pro Monat eine Dividende von 60 US-Dollar ausgezahlt. Durch das Trading können max. 300% des ursprünglichen Investments als Dividenden erwirtschaftet werden.

Nach 17 Monaten hat man sein ursprüngliches Investment wieder zurück und nach 50 Monaten ist die Obergrenze von 300% erreicht.

Die Auszahlung erfolgt in Bitcoin. Für die Entnahme aus dem Trading-Fond, die Umwandlung in Bitcoin und die Überweisung an das Mitglied wird eine pauschale Gebühr von 10% erhoben (Transaktionskosten etc. fallen aber nicht an).

Somit werden in diesem Beispiel max. 2.700 USD ausbezahlt. Dies bedeutet eine Rendite von absolut 1.700 USD bzw. 170% insgesamt. Bei einer prognostizierten Laufzeit von 50 Monaten entspricht dies einer Rendite von ca. 40% jährlich.

Wie man der Tabelle entnehmen kann, stehen mit größerem Investment bessere Trading-Kampagnen zur Auswahl. Aufgrund der Obergrenze von 300% erhöht sich dadurch aber nicht die Gesamtrendite, es verkürzt sich lediglich der Investitionszeitraum.

Referral-System
Der Bonusplan sieht vier aktive Komponenten vor:
1) Direkte Provision auf das Investment eigener Partner (Direkt).
2) Matching-Provision auf die Team-Umsätze im Binärbaum (Pairing).
3) Provision auf die Dividendenzahlungen der direkten Partner (Arbitrage Infinity).
4) Differenzprovisionen für die Upline in 1), 2) und 3).

Je nach eigenem Investment (min. 1.000 USD, max. 500.000 USD)
sind die Provisionssätze wie folgt:
1) Direkt: 6% bis 12%
2) Pairing: 6% bis 11%
3) Arbitrage Infinity: 1% bis 6%



Hier ein Beispiel:
Ein Mitglied hat selbst 5.000 USD investiert. Somit erhält er auf das Investment aller neuen Partner 8% (Direkt)
und auf die Team-Umsätze ebenfalls 8%. Auf die Dividenden seiner Partner erhält er 3%.

Beispiel Direktprovision:
Ein Mitglied gewinnt heute 2 neue Partner, die insgesamt 20.000 USD investieren.
Hierfür erhält er eine Provision von insgesamt 1.600 USD.

Beispiel Pairing:
Im Team wurden im Binärbaum (was ist ein Binärbaum?) links 20.000 USD Umsatz gemacht und rechts 15.000 USD. Dies bedeutet ein Matching von 15.000 USD. Auf diese erhält er eine Provision 1.200 USD. Die restlichen Punkte werden links gutgeschrieben und können zukünftig ebenfalls durch Matching auf der rechten Seite eine Provisionszahlung auslösen.

Beispiel Arbitrage-Infinity:
Die direkten Kunden haben heute insgesamt Dividenden durch das Traiding in Höhe von 1.000 USD erhalten.
Hierauf gibt es nun eine Provision von 3%, also 30 USD.

Alle Provisionen werden täglich berechnet und ausgeschüttet. Alle Provisionen werden zu 75% als Cash Credit und zu 25% Registration Credit verbucht. Cash Credit kann (s. o.) aktuell 2x im Monat in BTC ausbezahlt werden. Registration Credit kann ins eigene Trading reinvestiert werden oder genutzt werden, um neue Accounts anzulegen.

Vergütungsebenen:
Es gibt keine fixen Provisionen für die Upline. Stattdessen wird eine Differenzprovision weitergegeben.

Hier ein Beispiel:
A (30.000) hat B(5.000) gesponsert. Nun wirbt B den C mit 10.000:
A(30.000) -> B(5.000) -> C(10.000)

Als direkter Sponsor erhält B aufgrund seines Investments von 5.000 USD eine Direkte Provision von 8% auf das Investment von C.
Dies sind 800 USD. A erhält als Sponsor die folgende Differenzprovision:
9% - 8% = 1%
Somit erhält A eine Provision von 50 USD.
Dieses Prinzip gilt analog für Pairing und Arbitrage Infinity.

Die Kontomodelle:

Registration Credit
Zweck: Wird verwendet um Jubilee Credits zu kaufen.
Herkunft: Einzahlung von US-Dollar per Bitcoin-Transaktion / 25% der Provisionen werden als Registration Credit gutgeschrieben.

Cash Credit
Zweck: Kann zu 100% ausbezahlt werden (siehe Auszahlung). Die Auszahlung erfolgt in US-Dollar per Bitcoin-Transaktion.
Herkunft: Aus den laufenden Dividendenzahlungen / 75% der Provisionen werden als Cash Credit gutgeschrieben.

Jubilee Credits
Zweck: Buchen von Arbitrage-Trading-Kampagnen (Crypto, Sports oder Commodities). Hierzu werden die Jubilee Credits für die Laufzeit der Kampagne (5-15 Tage) in diese einbezahlt. Nach Abschluss der Kampagne werden die investierten Jubilee Credits wieder gutgeschrieben und die Dividenden ausgeschüttet (siehe Cash Credit).
Herkunft: Jubilee Credits können im Account mit Registration Credit und Cash Credit gekauft werden.

Zusammenfassung des Ablaufs:
Das eingesetzte Kapital wird in sogenannte Credits umgewandelt. 1 Credit = 1 USD.
Diese Credits können aktuell in Trades mit Kryptowährungen oder Sportwetten eingesetzt werden. Angenommen es werden 100 Credits in eine Sportwette angelget - werden die Credits dann für 5 - 6 Tage gesperrt. Nach Ablauf der Frist, erhält man die Credits 1 zu 1 zurück in das
Jubilee Credit" Konto, und die Dividende wird direkt in das Cash Konto gut geschrieben. 

Beispiel Sportwetten:
Es wurden insgesamt 900 Credits (900$) in Sportwetten gesetzt. Die Firma gibt an, dass nach Ablauf der Frist bis zum 10.08.2019, insgesamt eine Rendite i.H.v. 5.27% anfallen wird. Diese Rendite ist als USD in dem "Cash Credit" Konto zu finden und kann ausgezahlt oder wieder in Credits umgewandelt werden. (wird nachgereicht zum angegebenen Datum)



Beispiel Kryptohandel:
Im nachfolgenden Bild wurden jeweils 100 Credits in den Handel von Kryptowährungen angelegt. Auch hier wird die zu erwartende Rendite angezeigt, die zum 10.08.2019 gut geschrieben wird. Man kann erkennen, dass im Vergleich zu den Sportwetten, die Rendite geringer ausfällt. 



Investmentgröße:
min. 1.000 USD, max. 500.000 USD
(pro Account - Accounts können kostenlos angelegt werden)

Ich selbst habe erst mal klein mit 1000$ (bisschen mehr) angefangen:



Verifizierung:
Derzeit besteht keine Pflicht zur Verifizierung.

Sprachen Homepage:
Englisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Thai, Deutsch, Französisch, Italienisch

Sprachen Mitgliederbereich:
Englisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Thai, Arabisch

Support durch Unternehmen:
Im Backoffice können Support-Tickets auf Englisch eingestellt werden. Diese haben eine vorgegebene Bearbeitungszeit von 3 Tagen.
Aktuell liegt die Bearbeitungszeit in einfachen Fällen bei 1-2 Stunden und bei schwierigeren Fragen bei 1-2 Tagen.





EinblendenPersönliches Fazit:

Ich hoffe es war nicht zu trocken, und ich konnte Euch einen Einblick in das Unternehmen geben.

BEI JUBILEE ACE ANMELDEN

Beste Grüße
dop
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

ANLEITUNG
WIE MELDE ICH MICH AN - WIE ZAHLE ICH EIN - WIE STARTE ICH EINE KAMPAGNE
- siehe Spoiler -
⇩⇩⇩

EinblendenAnleitung zur Anmeldung:







[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top
#2
#freigeschaltet
Antworten Top
#3
Moin,

Da war leider jemand schneller, macht ja nix.

Heute Abend findet eine Live Veranstaltung in Frankfuhrt statt.

JUBILEE ACE EUROPEAN PRE LAUNCH UNITED TEAMS

European Pre Launch with the founder of Jubilee Ace! For the first time on European soil you will get a taste of historical proportions - live experience the AQUA-ARBITRAGE software and the vision of Jubilee Ace.

Date: 16.08.2019
Location: Frankfurt
Start: 18.00 uhr

Es wird euch Jörg Wittke durch den Abend führen.

Zum Referal link sei gesagt, jeder Link ist nur einmal Gültig.Es kommt aber auch vor, das nach dem Generieren des Links sich einer Registriert , egal wo , und der link schon ungültig ist.

Daher sollte man die Leute per Hand eintragen.

Gerne gebe ich auch hier Infos weiter , da ich selbst sehr nahe am geschehen dabei bin.

Momentan ist der Einstieg sehr Interessant da es viel Spillover geben wird.

MFG

Steelviper
Antworten Top
#4
Mein "erster" Eindruck von Jubilee Ace Limited:


Seit ca. 3 Wochen bin ich nun als reiner Investor aktiv, ohne jmd. geworben zu haben. Habe bereits 2 mal meine erworbenen 1000 Credits jeweils in 2 Crypto Campagen angelegt, und habe die ersten Profite erwirtschaftet. Aktuell (nach Abzug der Provision) $24.86.



Im Schnitt kommt man auf 6 Campagnen im Monat die jeweils 5-6 Tage dauern. Ich denke mit 1000 Credits kommt man so auf $75 bis 100$ bei 1 bis 1.5% Rendite pro Campagne. Ab 3000 Credits kommt man zu höheren Renditen pro Campagne. Bis 2%. Mann muss übrigens schnell sein, um eine gute Campagne zu erwischen. Diese sind auf eine bestimmte Menge an Teilnehmern begrenzt.



Warum jetzt die mittlere C2 voll ist, liegt wahrscheinlich daran, dass sie in der letzten Runde die besten Ergebnisse geliefert hat und jetzt alle (meiner Meinung nach) darauf hoffen, dass es nochmal passiert.

Anfrage für die erste Auszahlung ist getätigt worden, und wird bald im Zahlungsnachweis Forum gepostet.

Ich bleibe gespannt.
Antworten Top
#5
Grüner Daumen wurde gesetzt. Auszahlung ist eingetroffen siehe Auszahlung Forum Lächeln

Antworten Top
#6
(25.08.2019, 12:41)mazder schrieb: Achtung vermutlich  neues Ponzi System,
https://behindmlm.com/mlm-reviews/jubilee-ace-review-jubilee-credits-arbitrage-ponzi-scheme/
Auch hier eine Warnung aus der neuen Zeitschrift Network- Karriere von Markus Miller

Zitat:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Viele dubiose Vermittler des Bitclub Network – unter anderem mit Jörg D. Wittke auch einer der maßgeblichen Initiatoren – versuchen, einen angeblichen Arbitrage- bzw. Trading-Roboter mit dem Namen Jubilee Ace gegen Provisionszahlungen (MLM-System) zu vertreiben.
„Die Aussagen und Gewinnversprechen sind wie schon beim Bitclub Network vollkommen irrational. So werden bei Jubilee Ace Renditen von 5 Prozent bis 8 Prozent pro Woche! in Aussicht gestellt. Ohne Berücksichtigung eines Zinseszinseffektes wären das auf Jahressicht zwischen 260 Prozent und 416 Prozent. Das ist einfach nur absurd“, sagt Network-Karriere Gastautor Markus Miller, der in der kommenden Ausgabe der Network-Karriere auf die juristischen und wirtschaftlichen Risiken der Vertriebspartner solcher Geschäfte hinweist."


Quelle:
https://www.network-karriere.com/2019/08/23/mlm-vermittler-gehen-gro%C3%9Fe-risiken-ein/

ACHTUNG: VERMITTLER/ SPONSOR KANN VERKLAGT WERDEN!!!!
Antworten Top
#7
(25.08.2019, 12:41)mazder schrieb:
(25.08.2019, 12:41)mazder schrieb: Achtung vermutlich neues Ponzi System,
https://behindmlm.com/mlm-reviews/jubilee-ace-review-jubilee-credits-arbitrage-ponzi-scheme/
Auch hier eine Warnung aus der neuen Zeitschrift Network- Karriere von Markus Miller

Zitat:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Viele dubiose Vermittler des Bitclub Network – unter anderem mit Jörg D. Wittke auch einer der maßgeblichen Initiatoren – versuchen, einen angeblichen Arbitrage- bzw. Trading-Roboter mit dem Namen Jubilee Ace gegen Provisionszahlungen (MLM-System) zu vertreiben.
„Die Aussagen und Gewinnversprechen sind wie schon beim Bitclub Network vollkommen irrational. So werden bei Jubilee Ace Renditen von 5 Prozent bis 8 Prozent pro Woche! in Aussicht gestellt. Ohne Berücksichtigung eines Zinseszinseffektes wären das auf Jahressicht zwischen 260 Prozent und 416 Prozent. Das ist einfach nur absurd“, sagt Network-Karriere Gastautor Markus Miller, der in der kommenden Ausgabe der Network-Karriere auf die juristischen und wirtschaftlichen Risiken der Vertriebspartner solcher Geschäfte hinweist."


Quelle:
https://www.network-karriere.com/2019/08/23/mlm-vermittler-gehen-gro%C3%9Fe-risiken-ein/

ACHTUNG: VERMITTLER/ SPONSOR KANN VERKLAGT WERDEN!!!!

Vieles ist einfach an den Haaren herbei gezogen!
Markus Miller macht sich nur wichtig!

1. Die % sind machbar!
2. Bitclub Network läuft seit fast 5 Jahren!

Im gegenzug gibt es genug Material was das gegenteil beweist!

Aber bekommen wir hier im Forum jetzt unter jedes Projekt so einen Beitrag?
Müste ja eigentlich, zu fast jeden Projekt gibt es etwas von Behind MLM .
Zu jedem Projekt gibt es negativ Nachrichten!

Schau mal bitte was hier im Forum alles angeboten wird!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#8
Schade das von mazder keine Rückmeldung kommt!

Gehen wir doch nochmal zu Herrn Miller zurück!

Herr Miller wurde aufgefordert mal stichhaltige beweise zu liefern zu seiner Bitclub aussage!



Seine Antwort habe ich hier mal gescreent!

Wenn ich doch Handfeste beweise habe! Wie er ja auch selber laufend sagt!
Dann lege ich Die doch vor und ruhe ist!

Er verärgert seine Leser mit jeder schwammigen aussage und macht somit Werbung für die Programme!

Wie soviel andere aussagen von Ihm handelt es sich hier um Vermutungen !
Er hetzt die Leute gegen Herrn Wittke auf und mehr nicht!

Ich würde mir mal alles andere von Ihm anschauen und mir dann mal ein Bild machen ob man dem Herrn glauben schenken kann oder nicht!

Für mich sind die Artikel nur aufreiser um die Leute auf seine Webseite zu bekommen.

Aber schlechte Werbung ist auch wieder gute Werbung! Viel mehr Leute interessieren sich für Jubilee und sogar Bitclub und steigen ein!


MFG
Steelviper
Antworten Top
#9
Aber bei behind MLM wurde gut recherchiert. Dort ist alles gesagt und es wird sich sicher wieder wie bei anderen  "Systemen" bewahrheiten.  Grinsen
Antworten Top
#10
(26.08.2019, 10:39)mazder schrieb: Aber bei behind MLM wurde gut recherchiert. Dort ist alles gesagt und es wird sich sicher wieder wie bei anderen  "Systemen" bewahrheiten.  Grinsen

Gut recherchiert??

Zu den meisten sachen haben die selbst ein Fragezeichen!
Einige Behauptungen und aussagen sind Komplet Falsch.

Auch haben sie das Konzept und das System nicht verstanden und geben es falsch rüber.
Sie haben lediglich die Präsentation gelesen und basteln sich es so zurecht wie sie es gerne hätten!

Sorry aber der Artikel geht diesmal in die Hose und ich lese jeden Artikel , vor allem wenn es um Programme geht die ich Interessant finde.

Ich stecke sehr tief in der Materie drin habe auch zugriff zu sehr viel Material von dem Programm, solange die diesen Wissensschatz über das Programm nicht haben, werden Sie es nicht wirklich verstehen!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#11
Soeben habe ich in den Hauptpost eine Anleitung wie man sich anmeldet und Campagnen startet als Kurzfassung und als ausführliche Video-Anleitung beigefügt.

- oder siehe hier -


KURZFASSUNG

1.) Selbsterklärende Anmeldung siehe Link "Anmelden"

2.) Geld einzahlen: Links im Menu auf "My Wallets", dann auf "Receive Bitcoin (BTC)"

3.) Credits kaufen: Im Menu auf "Jubilee Credit Topup" und die Summe die eingereicht wurde in Credits umwandeln.

4.) Unter AQUA System nun die Crypto oder Sportcampagnen auswählen. Wer 1000$ eingezahlt hat, kann in diesem Fall nur bei den Basic Sport Campagnen und Basic Crypto Campagnen mitmachen.  Sobald man sich für eine Campagne entschieden hat, klickt man auf "select" und gibt die gewünschte Anzahl an Credits an, die man in die Campagen anlegen will. Ab jetzt wartet man 5 - 6 Tage, bis die Rendite gutgeschrieben wird.

5.) Auszahlen: Im Menu unter "Withdrawals" auf "Request Withdrawal BTC" klicken. Ab dort selbsterklärend.


VIDEOANLEITUNG

Backoffice Übersicht:
https://www.youtube.com/watch?v=_HsW6yJIsXM

Passwort ändern:
https://www.youtube.com/watch?v=6O3vwFk4ls0

Geld einzahlen:
https://www.youtube.com/watch?v=6daaLM9I4Pc

Jubilee Credits kaufen:
https://www.youtube.com/watch?v=HKn5yofbwIs

Campagne anlegen (starten):
https://www.youtube.com/watch?v=5jjk4wCopMk

Übersicht Reports Campagnen:
https://www.youtube.com/watch?v=UExj9wOunuM

Accounts anlegen:
https://www.youtube.com/watch?v=sXTyPiiSZh8

Übersicht Bonusplan:
https://www.youtube.com/watch?v=PxQmBd6ThWU

Reports Provisionen:

https://www.youtube.com/watch?v=zArGcXad644

Pairing Bonus:
https://www.youtube.com/watch?v=UbmLtcl1ZSw

Infinity Bonus:
https://www.youtube.com/watch?v=86NR8vEvJIQ

Geld auszahlen:
https://www.youtube.com/watch?v=UH4Ik8RcZDI

Viel Spaß Lächeln
Antworten Top
#12
Ich selbst bin ebenfalls bei Jubilee Ace investiert. In Frankfurt war ich beim ersten Event in Europa ganz nah dran, da ich für den Gründer und den Chef-Entwickler auf der Bühne vom Englischen ins Deutsche übersetzt habe.

Die Jungs arbeiten sehr professionell und sind ambitioniert. Sie sind extra von Japan nach Deutschland geflogen, um live die Arbitrage-Software AQUA zu demonstrieren. In Frankfurt haben sie live im Binance-Account eines Anwesenden getradet und Einblicke in die Bereiche "Sports" und "Commodities" sowie zugehörige Accounts bei Wettanbietern und Handelsplattformen gegeben.

Ich bewerte dieses Streben nach Transparenz sehr positiv und bin davon überzeugt, dass die angegebenen Zahlen und Renditen der Wahrheit entsprechen. Dass ein Herr Miller selbst falsche Zahlen in Umlauf bringt und diese dann nutzt, um das Unternehmen zu diskreditieren, ist einfach nur traurig. Da ich regelmäßig seine Newsletter erhalte, weiß ich mit welchen Methoden er arbeitet. Heute kam z. B. ein Trader, der in 6 Monaten aus 3.000 Euro über 300.000 Euro macht. Hier kann jeder selbst entscheiden, was unseriöser ist.

Ich bin bisher mit Jubilee Ace sehr zufrieden, die Dividenden sind gut, aber nicht zu gut und die Auszahlungen erfolgend pünktlich.
Antworten Top
#13
Es soll die nächste Veranstaltung in Mainz stattfinden - ich zietiere:

Prelaunch 2.0 am 15.09. in Mainz

Nach dem ersten erfolgreichen Prelaunch in Frankfurt im August, startet am 15.09. in Mainz der Prelaunch 2.0

Das erwartet dich:

*Lerne die Firmengründer kennen

* Erfahre wie unsere Arbitrage- Trading Software funktioniert



Wer Fragen dazu hat, ich kann gerne vermitteln.

LG
Antworten Top
#14
Die nächste Auszahlung ist eingetroffen, siehe: Auszahlung Jubilee Ace


Grüner Daumen wieder gesetzt.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung