Themeninformation
  • Ersteller: Triberion
  • Ansichten: 198716
  • Beiträge: 1192
  • Abonnenten: 183
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 3
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Recyclix - Mehr als nur Recycling!


"Recyclix - Mehr als nur Recycling!" - Hauptbeitrag

Programm zahlt mich und/ oder andere Foren-Nutzer selektiv, limitiert oder garnicht aus (Status: Warnung)! 

Hallo Community, heute möchte ich euch eine Firma vorstellen, die mit Müll Geld verdient. 


Bei Recyclix handelt es sich in erster Linie um eine Recyclix Firma, die aus Plastik oder Kunststoff-Müll 
so genanntes LDPE Granulat herstellt. Dieses Granulat findet sich in der Industrie wieder und wird dort
in großen Mengen benötigt. Recyclix bietet uns die Möglichkeit hier Müll in kleinen oder auch großen 
Mengen zu kaufen, welches dann nach einem 5 Wochen Zyklus zum LPDE Granulat wird.



Mit Recyclix Geld verdienen

ACHTUNG:
Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:
Daher raten wir von einer Investition ab - selbst wenn möglich!
GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.
Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.


Als begrenztes Promotionwerkzeug schenkt Recyclix jedem neuen Mitglied 20€. Dieser Bonus soll zum ersten
Kauf von Rohmaterial genutzt werden und bringt dir 100kg Müll für den Start deines Recycling-Prozesses.

Wenn du dich nun im Dashboard befindest, dann kannst du jetzt deine ersten 100 KG Müll kaufen.
Klicke dabei einfach auf kaufen und gebe dann unten links deine Wunschmenge ein. 
Dann das ganze bestätigen und du bist stolzer besitzer von Müll!  



Jetzt muss man 3 Wochen warten, in dieser Zeit wird dein Müll weiter verarbeitet.doch nun aufgepasst!

Achtung!

An dieser Stelle gibt es jetzt 2 Möglichkeiten!

1) Du lässt dein Material weiter Recyclen (zu empfehlen!)

EinblendenSpoiler:

2) Du verkaufst dein Material (nicht zu empfehlen

EinblendenSpoiler:




In den Profileinstellungen, gibt es jetzt die Möglichkeit seine Gewinne zu verwalten. 
Dabei gibt es 3 verschiedene Einstellungen.





Somit müsst ihr nicht immer manuell euren Müll wieder neustarten. 
Jeder muss für sich wissen welche Einstellung am besten geeignet ist. 
Ich persönlich nehme den Profit mit und der Rest wird wieder neu Recycelt.


Was passiert wenn ich 5000kg erreicht habe?


Wenn man die Gesamtkapazität von 5000kg erreicht hat, hat man nun die Möglichkeit sich so 
genannte Anteile zu kaufen, die die Kapazität und die Umsatzbeteiligung steigern. Insgesamt kann
man mit diesen Anteilen seine Kapazität auf 135.000kg und die Gewinnbeteiligung auf 50% erhöhen.

Es gibt dabei 5 verschiedene Einheiten die sich jeweils anders auf 
eure Kapazität und der Umsatzbeteiligung auswirken.

Gabelstapler: 1 Anteil kostet 1€ und erhöht die Kapazität um 25kg
Sortieranlage: 1 Anteil kostet 10€ und erhöht die Kapazität um 60kg sowie die Umsatzbeteiligung um 0,01%
Schredder: 1 Anteil kostet 25€ und erhöht die Kapazität um 100kg sowie die Umsatzbeteiligung um 0,02%
Waschanalge: 1 Anteil kostet 50€ und erhöht die Kapazität um 140kg sowie die Umsatzbeteiligung um 0,04%
Granulator: 1 Anteil kostet 100€ und erhöht die Kapazität um 100kg sowie die Umsatzbeteiligung um 0,04%







Einzahlung:

Einzahlungen funktionieren hier mit Wire,Kreditkarte oder Bitcoin ab einer Einzahlung von 20 Euro


Auszahlung

Auszahlen könnt ihr bei diesem Programm mit Paypal,Wire oder Bitcoin ab einer Auszahlung von 20 Euro



Referalsystem


EinblendenSpoiler:























Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Bei Fragen stehe ich euch 
jederzeit zur Verfügung. Es werden hier regelmäßige Updates kommen 
und ich würde mich freuen wenn ihr mit dabei seid.



Nützliches:

Wer sich seinen Verdienst gerne mal ausrechnen möchte, kann gerne diese Kalkulator verwenden

Wir haben auch eine Facebook Gruppe: Facebook

Bilder von Recyclix

EinblendenSpoiler:
EinblendenSpoiler:
EinblendenSpoiler:
EinblendenSpoiler:

Offizielles Recyclix Video 2015






Video von der Expo in Dortmund 2015






Habt ihr Interesse an Recyclix? Dann schreibt mir doch einfach eine Private Nachricht.
Dort kann ich eure noch offenen Fragen beantworten und im Anschluss erhaltet ihr meinen persönlichen Code um euch direkt Anzumelden.


HAPPY EARNINGS!


[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top

"Recyclix - Mehr als nur Recycling!" - Diskussion

Moin,
auch ich finde es unglaublich was hier über Recyclix für Ammenmärchen verbreitet werden.Sicherlich kann man die Rendite nicht mit der eines HIYPs vergleichen, das ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
Recyclix macht zur Zeit riesen Gewinne mit Plastikmüll und gibt das prozentual an uns Investoren weiter und solange die Gewinnspanne so groß ist geht es uns auch gut Lächeln
Das ganze ist in meinen Augen eher in der unteren Risikoklasse anzusiedeln ich habe grade 1055,60 auf der Uhr und bekomme dafür nach 5 Wochen 144,98 Euro, da sag mir noch jemand das ist schlecht.
Ich möchte Wetten das schaffen hier im Forum nur wenige im Monatsschnitt nach Abzug der versenkten Talerchen vorweisen und nicht unerheblichen Kosten vergessen die Gelder von A nach B zu tranferieren.
Auch die Geschwindigkeit der Auszahlung war bombastisch, Nachmittags die Auszahlung beantragt und am nächsten Tag waren die 100 Euro auf meinem Bankkonto.
Wenn man dann noch die Eier hat zu reinvestieren kommt da innerhalb nur einem Jahres ein hübsches Sümmchen zusammen, statt dessen wird hier über weniger Rendite dürch Maschinenteile gejammert, klar kostet das Geld und auch Rendite aber was oder wen juckt es? Wenn ich nach einem Jahr durch Zins und Zinseszins ohne eigenes Geld nachzulegen auf z.B. 2500 Euro bin habe ich zwar weniger Rendite aber bin schon bei 300 Euro alle 5 Wochen und das alles ohne Downline
Antworten Top
(30.08.2016, 02:40)Registernow schrieb: Also Leute bitte. Recyclix hat nun wirklich nichts mit Hyp,Schneeball oder Ponzi zu tun.

Worauf beruht deine Aussage?
Recyclix läuft momentan sehr gut, und nur das zählt. Alles andere - Ponzi: ja oder nein - kannst du nicht beweisen. Weder mit einem Besuch beim Tag der offenen Tür, noch mit dem Besuch auf einer Messe oder einem Anruf bei der Bafin. Das sind alles nur Indizien, aber keine echten Beweise. Nehmt einfach mit, was geht, und gut ist.

(30.08.2016, 02:40)Registernow schrieb: Und diese Rechenarten hier lasst es.

Diese "Rechenarten" waren wenigstens gut erklärt und irgendwie plausibel. Wie du auf 3000 Euro monatlich kommst möchte ich nicht nachrechnen, da ich dieses Ziel für utopisch halte, vor allem dann, wenn man mit 1000 Euro startet. Wer 3 Jahre lang jeden Cent wieder reinvestiert steht am Ende vielleicht mit 1000 Euro Verlust da, weil du jetzt noch nicht weißt, ob Recyclix noch 3 Jahre durchhält.

(30.08.2016, 06:20)cashflow64 schrieb: ich habe grade 1055,60 auf der Uhr und bekomme dafür nach 5 Wochen 144,98 Euro, da sag mir noch jemand das ist schlecht.
Ich möchte Wetten das schaffen hier im Forum nur wenige im Monatsschnitt nach Abzug der versenkten Talerchen vorweisen und nicht unerheblichen Kosten vergessen die Gelder von A nach B zu tranferieren.

Das ist in der Tat ein guter Verdienst! Allerdings wirst du deine Wette verlieren. Packe $500 bei ProfitAlgor in den höchsten Plan, das macht nach 30 Tagen $180 Gewinn + deine $500 wieder raus. Durch Compounding ggf. noch mehr, die Gebühren für das Auscashen kannst du vernachlässigen. Innerhalb von 2 Wochen hat ProfitAlgor über $400.000 "eingesammelt", dem Vertrauen des bekannten Admins (und Forenmitglieds) sei Dank. Jetzt möchte ich mal wetten, dass dieses Programm aktuell als (vermeintlich) "sicherer" als Recyclix angesehen wird. Wer also nicht zockt, sondern sich an einige "gute" Programme hält, da gehört Recyclix natürlich auch dazu, schafft die 150 Euro im Monat locker.
Antworten Top
Ja stimmt, Hauptsache mal nen Spruch gemacht. Du kennst noch nicht einmal den Unterschied zwischen Ponzi oder Hyp, etc.

Kein Wunder wenn hier solche Sprüche fallen und Firmen dadurch in die Knie gehen. Bleib mal realistisch.

@investlinda, geh mal auf die Seite und lese mal genau und schalte dein Kopf ein. Hast Du schon eine Pozifirma gesehen die sich so in der Öffentlichkeit präsentiert bzw. offiziell nach Mitarbeiter sucht?

Muss ich noch mehr sagen?
Antworten Top
Nun entspann dich mal.
Es möchte weder dir noch deinem heißgeliebten Recyclix jemand etwas Böses tun.

(30.08.2016, 16:55)Registernow schrieb: Kein Wunder wenn hier solche Sprüche fallen und Firmen dadurch in die Knie gehen.

Das deckt sich nicht mit deinen Aussagen. Wenn die Firma so real ist, dann könnte ich sie doch niemals mit meinen dummen Sprüchen zum Fallen bringen.

(30.08.2016, 16:55)Registernow schrieb: @investlinda, geh mal auf die Seite und lese mal genau und schalte dein Kopf ein. Hast Du schon eine Pozifirma gesehen die sich so in der Öffentlichkeit präsentiert bzw. offiziell nach Mitarbeiter sucht?

Falls es dich beruhigt, das habe ich bereits gemacht, bevor ich mit eingestiegen bin.
Ich persönlich habe es noch nicht gesehen, da fehlt mir leider die Erfahrung. Aber ich gehe jede Wette ein, dass es das bereits gab, online oder offline.
Das Problem ist, dass "sehen" nicht gleich "wissen" ist. Hat sich mal jemand auf eine der Stellen beworben, wurde zum Gespräch eingeladen oder gar angenommen?
Nur weil du etwas auf der Webseite liest, dir ein Video anschaust oder eine Messe besuchst, kennst du dadurch noch immer nicht die Firmeninternas oder die wahren Pläne des Unternehmens. Du "glaubst nur zu wissen", was man dir sagt oder du siehst.
Eine Webseite mit bunten Texten zu erstellen, sich auf einer Messe zu präsentieren oder eine Führung über einen Müllplatz zu organisieren wäre mir der Aufwand wert, wenn ich wüsste, dadurch Millionen verdienen zu können. Leider war Recyclix mit der Umsetzung dieser Idee schneller, nun muss ich mir wohl was anderes überlegen.

(30.08.2016, 16:55)Registernow schrieb: Muss ich noch mehr sagen?

Bitte stelle dich nicht so hin, als würdest du uns mit deinem Wissen in den Schatten stellen. Da du bisher nur 10 Beiträge hier geschrieben hast, ist es schwer einzuschätzen, ob du gerade Abi gemacht hast und dir nun 2 Jahre lang deine EUR 1000 Startkapital zusammensparst oder mit deiner Lebens- und Markterfahrung dem AdminPeter Konkurrenz machst. Solange du dir diese Reputation hier nicht aufbaust, kannst du solche Aussagen nicht treffen.
Antworten Top
Was ist den das für eine unnötige Diskussion? Das Recyclix kein Hyip ist, sind sich ja alle einig und wie lange die Firma existiert kann keine wissen! Ob sie in 1, 10 oder 100 Jahren zusperrt oder vielleicht auch aufgekauft wird?  Lesen
Antworten Top
(30.08.2016, 21:17)riglu schrieb: Das Recyclix kein Hyip ist, sind sich ja alle einig

Ja eben nicht! Genau das ist doch die Streitfrage, die keiner beantworten kann, aber jeder beantwortet haben will. Im Zweifel für den Angeklagten - nehmt mit, was geht! Aber stellt euch bitte nicht so hin, als wüsstet ihr DIE Antwort auf die Frage aller Fragen.
Antworten Top
(30.08.2016, 16:55)Registernow schrieb: Ja stimmt, Hauptsache mal nen Spruch gemacht. Du kennst noch nicht einmal den Unterschied zwischen Ponzi oder Hyp, etc.

Kein Wunder wenn hier solche Sprüche fallen und Firmen dadurch in die Knie gehen. Bleib mal realistisch.

@investlinda, geh mal auf die Seite und lese mal genau und schalte dein Kopf ein. Hast Du schon eine Pozifirma gesehen die sich so in der Öffentlichkeit präsentiert bzw. offiziell nach Mitarbeiter sucht?

Muss ich noch mehr sagen?
Uinvest , Questra . etc die liste könnte endlos sein. Das kann jeder Ponzi machen genauso wie Recyclix auch einer ist.

Wir wollen hier eigentlich alle aber besonders DICH wachrütteln und zum Nachdenken anregen.
Weil jeder weiß, dass es sich hier um ein Ponzi handelt.
Wobei ok die meisten Grinsen Grinsen . Du gehörst nicht dazu oder hast es noch nicht angenommen.

Des weiteren wird dir jeder erfahrene Investor dazu raten Geld zu diversifizieren. (also Geld zu streuen)
Und nicht alles in 1 Programm investieren und auf 100% Compounding (re-invest) ohne AZ zu stellen. Früher oder später wirst du und auch ein paar andere die es immer noch nicht kapiert haben auf die "Fresse" fliegen und erst dann weint man und dann heißt es von dir wieder : "wieso habt Ihr nicht gewarnt" Frech .

Dieses Wort mit F nicht als Beleidigung sehen sondern lediglich als Verdeutlichung, weil viele Leute es in einer komplizierten Sprache nicht verstehen. Zwinkern

Post Skriptum zum Schluss:

Alle erfahrenen Investoren wissen worum es sich hier in diesem Forum und auch bei gut 99% der hier angeboten Programme handelt : Schneeballsysteme

 
Ich finde es schade das Ihr und gerade auch du es einfach nicht verstehen wollt.
Nehmt es doch hin, habt es immer beim Investieren im Hinterkopf und lernt daraus wenn Recyclix weg ist. Das Risiko sollte sowieso jedem Investor bewusst sein.

So nun wieder B2T Lächeln
Antworten Top
(30.08.2016, 21:23)investlinda schrieb:
(30.08.2016, 21:17)riglu schrieb: Das Recyclix kein Hyip ist, sind sich ja alle einig

Ja eben nicht! Genau das ist doch die Streitfrage, die keiner beantworten kann, aber jeder beantwortet haben will. Im Zweifel für den Angeklagten - nehmt mit, was geht! Aber stellt euch bitte nicht so hin, als wüsstet ihr DIE Antwort auf die Frage aller Fragen.

Zitat Wikipedia: "high-yield investment program (HYIP) is a type of Ponzi scheme, an investment scam that promises unsustainably high return on investment by paying previous investors with the money invested by new investors. Most of these scams work from anonymous offshore bases which make them hard to track down."
Also zB.: A5, C7, DGM, Betstar usw.
Recyclix ist eine Firma mit offiziellen Firmensitz, Produkten!, Mitarbeitern usw. also kein Hyip! 
Wie und wie lange es mit der Firma weiter geht ist eine andere Frage.
Antworten Top
(30.08.2016, 21:49)riglu schrieb: Zitat Wikipedia: "A high-yield investment program (HYIP) is a type of Ponzi scheme, an investment scam that promises unsustainably high return on investment by paying previous investors with the money invested by new investors. Most of these scams work from anonymous offshore bases which make them hard to track down."
Also zB.: A5, C7, DGM, Betstar usw.
Recyclix ist eine Firma mit offiziellen Firmensitz, Produkten!, Mitarbeitern usw. also kein Hyip! 
Wie und wie lange es mit der Firma weiter geht ist eine andere Frage.

DU möchtest es auch nicht verstehen, oder?
Deine Erklärung aus der Wikipedia tritt auch auf Recyclix zu!
Ja, es ist eine Firma - hinter GoldAlgor steckt auch eine Firma, und es ist ein HYIP.
Ja, es gibt ein Produkt. Ob das wirklich echt ist oder nur echt scheint weiß keiner. BeOnPush hatte auch ein Produkt und ist nun Scam.
Ja, es gibt auch Mitarbeiter. Wenn du mit einem HYIP Millionen verdienen würdest, dann könntest du dir auch eine Aushilfe einstellen, die 1x am Tag Support-E-Mails beantwortet.

Um jetzt noch eins drauf zu setzen: Folgender Text steht - wortwörtlich - in den Recyclix Zahlungsrichtlinien: "Recyclix Sp.z o.o kann dieses Guthaben mit den Guthaben anderer Nutzer zusammenführen. Diese zusammengeführten Guthaben können für die Zahlungen an andere Nutzer verwendet werden oder für andere einvernehmliche Firmenziele."
Genau DAS ist ein Schneeballsystem: Bezahle User mit dem Guthaben anderer User.
Glaub also was du willst, aber bitte behalte es für dich und bringe (noch) unwissende(re) Personen nicht auf falsche Gedanken. Die Fakten sprechen für sich!
Antworten Top
@ investlinda,

Ich muss Dir leider widersprechen! Es gibt in der Geschichte der Börse sehr viele Firmen die durch unwahres und bewusst falsch gestreute Informationen zu Fall gebracht wurden, oder bewusst in einen Hype getrieben wurden, obwohl es eigentlich nur eine leere Hülle gab.

Vor diesem Hintergrund fordere ich hier alle auf, nur wirklich belegbare Infos zu posten und diese "kaffeesatzleserei" unterbleibt bitte zukünftig. Es hilft keinem was, es sei denn die ganzen negativ Poster sind frustriert und wollen Ihre negative Stimmung auf "unsere" Recylcix übertragen. Ich weise noch mal ausdrücklich darauf hin, dass wenn jemand Probleme mit Auszahlungen hat, oder belegbare Bedenken dann können wir das hier gern gemeinsam besprechen oder diskutieren. Alles andere ist Zeitverschwendung
Antworten Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Auf der firmeneigenen Seite https://recyclix.com/paymentPolicy/ findet sich die Formulierung

Recyclix Sp.z o.o may merge these funds with the funds of other Users and its proprietary funds. These merged funds may be used for payments to other Users or for the sake of our mutual corporate aims or otherwise. However, Recyclix Sp.z o.o. shall in any case pay or return you the funds according to this Payment Policy and the Terms of Use.

ReCyclix zahlt also mit dem eingesammelten Kapital ggfs. andere „User“ aus. Das ist ein klassisches Schneeball- System oder Ponzi-Schema.

recyclix: I agree that perhaps we should revise this verbiage but let me explain what stands behind this.

First key to success is to have waste in stock for which funds are needs to buy it.
Once you have waste and you start recycling it you need to reach a certain volume before you can sell it.

Our users who have 500kg of waste in recycling will result in frustration of we will distribute profits to them when their granules are sold.
This would result in a 2 months term along with difference in payment plans which were designed with convenience for users.
Since all waste is mixed together and we don’t know which particular lot belongs to each user; same happens with cash flow – it goes into „recycling“ as well (waste purchase, equipment purchase and running costs)

I don’t see any wrong doing by paying for equipment that will be for Mutual use of Recyclix with funds used for equipment purchase online.
In fact we have paid 35,000€ this month for agglomerator purchase from users funds.


Die stellungnahme von recyclix zu diesem punkt der terms of use
Antworten Top
@ invest linda. Ich hoffe du bist eingeladen zu den Opendays und kannst dich dann mal in live von Recyclix überzeugen dann hört dieses ewige auf Vermutungen beruhende negative Geschreibe gegen Recyclix mal auf.
Nenne mir ein System/Programm in diesem Forum was auch nur im Ansatz öffentlich zu präsent ist wie Recyclix?
Nach deiner Definition ist auch jede Bausparkasse oder jede KLV ein Hyip. Frag dich mal was passiert, wenn morgen 40% aller Sparkassenkunden ihr Bargeld haben wollen?
Recylcix ist kein Tagesgeldkonto, sondern ein Investment mit einer hohen Rendite und demzufolge auch einem höheren Risiko!
Antworten Top
Danke schön InvestmentLinda und einige andere ihr habt es auch in diesem Thread mal wieder geschafft das Niveau gen 0 zu schrauben Betrübt ich bedanke mich für die ganze gequirlte Kacke und verabschiede mich aus diesem Thread weil ich keine Lust mehr habe aus 100derten von Posting die vielleicht wichtigen Infos raus zu Filtern.
In diesem Sinne und happy earnings
Kai
Antworten Top
Das tut mir wirklich Leid für dich, weil du die Message offenbar nicht verstehen willst. Keiner will das Programm schlecht reden. Wenn du der Meinung bist, dass nun das Niveau bei 0 angekommen ist, dann wohl eher deswegen, weil du enttäuscht darüber bist, dass Recyclix womöglich nicht das ist, was du bisher gedacht hast.
Dazu kann ich dich nur beglückwünschen, weil das bedeutet, dass du in der Realität angekommen bist.

Also noch einmal und hoffentlich letztmalig: Recyclix ist toll und läuft zur Zeit super. Ich würde jederzeit wieder einsteigen. Verabschiede dich aber bitte von dem Gedanken, dass das alles real ist und du dir damit über die nächsten Jahre ein monatliches Einkommen von mehreren 1000 Euro aufbauen kannst. Wenn du dieses Rendite verdienen willst, dann solltest du jetzt entsprechend viel Geld einzahlen, und nicht erst über die nächsten Jahre. Rückblickend auf den Markt ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Recyclix die nächsten 3 Jahre nicht übersteht vs. dass du dir dann noch 3000 Euro im Monat auszahlen lassen kannst. Der Markt ist sehr schnelllebig, man kann maximal über wenige Monate planen.

Und sollten wir an dieser Stelle in 3 Jahren noch schreiben, dann ist doch alles super und wir hätten alle bisher super verdient!
Antworten Top
Hallo Zusammen!

Nachdem was ich alles gelesen habe möchte ich versuchen mit einer eigenen Erfahrung ein wenig zu schlichten. Hier geht es quasi die ganze Zeit darum, ob Recyclix ein Ponzi ist oder nicht bzw. ob es eine echte Firma auf Investorensuche ist oder "Betrüger" die irgendwann den Laden dicht machen.

Ich verstehe beide Seiten! Also diejenigen von Euch die Recyclix als ECHTE Firma mit Müll und Maschinen sehen und auch die Anderen, die behaupten, dass es nur eine "Scheinfirma" ist wie alle HYIP´s.

So, und nun meine Geschichte: Ich habe vor ca. 18 Monaten in Aktien investiert. Firma mit echtem Firmensitz, gelistet an der deutschen Börse, Nachrichten lesen über sämtlichen Aktienportale u.s.w. Die Aktie wurde mir empfohlen, da diese kurz- bzw. mittelfristig durch die Decke schießen wird. Ich gebe zu, auch mein Hirn wurde von der Gier gefressen! Also habe ich eine relativ hohe Summe investiert und alle paar Stunden den Kurs beobachtet. Ich mache es nun kurz: Ich wollte sogar noch Geld nachlegen und meine Hausbank konnte den Auftrag nicht ausführen, da der Kurs ausgesetzt wurde. Nach 2 Tagen immer noch keine Änderung und ich wurde nervös. Habe bei der BAFIN und schlussendlich bei der Börse direkt angerufen und bekam folgende Erklärung: Jeder kann sich mit wenig Aufwand als Aktie bei der Börse listen lassen, es wird von niemandem überprüft wer oder was hinter dieser Firma steckt. Alle Nachrichten die über DPA und am Ende in den Aktienportalen zu lesen ist, kann frei erfunden sein, auch hier überprüft kein Mensch den Inhalt auf Richtigkeit! Fazit: Die Aktie wurde von der Börse genommen! Einfach so! Der Hauptsitz der Firma sitzt auf den Bermudas, keine europäische Bank handelt mit Aktien auf den Bermudas! Fazit 2: Ich habe nun Aktien in meinem Depot mit einem Gegenwert von 0,-- und die Stückzahl steht bei 5.000 Stück! Die Firma oder Betrüger hatten eine Homepage und haben den Sachverhalt als Panne bezeichnet und sie kümmern sich umgehend darum, dass Sie wieder in Deutschland bei einer Börse gelistet werden. Abschließend dürft Ihr nun 3 Mal raten, was nach 18 Monaten passiert ist: Ich mache es kurz! 0 und nichts ist passiert! Keiner der Firma reagiert auf Mails, ob es diese Wi.er auf den Bermudas tatsächlich gibt weiß auch kein Mensch!

Was will ich mit dieser Geschichte sagen: So lange niemand mit dem Firmeninhaber von Recyclix Vorort persönlich gesprochen hat und in HR-Verzeichnis geschaut hat, ob die Firma Vorort auch tatsächlich die Firma Recyclix ist oder nur "angemietet" wurde und mit den Daten im HR übereinstimmt, kann leider niemand sicher sagen, ob es eine reale Firma wie sie präsentiert wird auch tatsächlich ist. Das ist nicht böse gemeint, sondern dies sind Fakten.

Wenn man viel viel Geld einsammeln kann, dann lohnt es sich solche Bemühungen wie Messe, Mitarbeitersuche, Opendays etc. an den Tag zu legen.

Niemand will Recyclix etwas Böses, aber wir sind hier in einem Bereich unterwegs, wo alle Infos die man bekommt angezweifelt werden müssen. Das ist leider so, auch wenn man es nicht böse meint!

Ich selbst habe schon zu oft an das Gute im Menschen geglaubt und durch "GIER" viel Geld verloren! Heute bin ich soweit, dass ich in mehrere Systeme investiere und hoffe am Ende mit einem PLUS dazustehen.

Nochmal: Niemand hier will Recyclix in ein falsches Licht stellen! Die Kritischen unter uns, sind einfach etwas vorsichtiger bei dem was so über eine Firma erzählt/geschrieben wird und die anderen glauben eben an die reale Firma. Kann ja jeder machen wie er will.

Recyclix scheint einen ordentlichen Job zu machen und zum heutigen Zeitpunkt spricht alles dafür, dass sie lange bestehen werden. Wie lange werden wir sehen und ich hoffe für alle von uns, dass es sehr lange sein wird, damit wir mit Recyclix Geld verdienen werden.

In diesem Sinne lasst uns nicht die "Köpfe einschlagen"! Wir sind alle mit einem Ziel hier.


Grüße
Antworten Top
Recyclix via Twitter:
https://twitter.com/RecyclixEurope/status/771762186024783873

Nachricht aus der Schweiz:
http://m.20min.ch/schweiz/news/story/30200161



Der Artikel hat im ersten Moment keine direkte Verbindung zu Recyclix, aber zeigt den wachsenden Markt für Plastikrecycling z.B. in der Schweiz und dass dieser sich eben dort auch rentieren soll.

Einen Schritt weiter spekulierend könnte man daraus ziehen, dass Recyclix Standorte in der Schweiz in Erwägung zieht (jaja. falls es sich um eine real existierende Firma handelt Zwinkern )
Antworten Top
Das mit der Schweiz ist in Planung, soweit ich das aus dem Deutschen Büro mitbekommen habe. Mitte September weis ich mehr. Ich hab mich bei denen beworben und hoffen dann mehr Info`s geben zu können
Antworten Top
Recyclix hat Ausstellung auf einer Messe in Basel bekanntgegeben.

https://www.chemie-zeitschrift.at/news/messe/schuettgut-wieder-mit-gesamter-breite-der-mechanischen-verfahrenstechnik/?utm_content=buffer56741&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer
Antworten Top
(03.09.2016, 19:49)luckynuke schrieb: Recyclix hat Ausstellung auf einer Messe in Basel bekanntgegeben.

https://www.chemie-zeitschrift.at/news/messe/schuettgut-wieder-mit-gesamter-breite-der-mechanischen-verfahrenstechnik/?utm_content=buffer56741&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Ach luckynuke,
die machen das alles doch nur um ihren Ponzi zu Verstecken und am Leben zu halten  Schock 2  ROFL (Lachend über den Boden rollen) ROFL (Lachend über den Boden rollen) ROFL (Lachend über den Boden rollen)
Antworten Top
Leider habe ich Recyclix irgendwie vollständig aus dem Focus verloren und es mehrere Monate gar nicht
mehr beachtet, aber nun bin ich auch wieder mittendrin, statt nur dabei.  Juhu

Aktuell sieht es bei mir so aus:

Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung