Themeninformation
  • Ersteller: Phoenix
  • Ansichten: 2572
  • Beiträge: 50
  • Abonnenten: 9
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 4
Projektbewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

AssetBench / Qommodity


"[Vorstellung] AssetBench / Qommodity" - Diskussion

#1
Programm ist neu und muss noch auf Auszahlungsfähigkeit überprüft werden (Status: Testphase)! 
Gestartet am: 22.07.2019

Voll im Trend im Bereich Blockchain Digitalisierung ist die Tokenisierung von materiellen Vermögenswerten oder Rohstoffen via "Security Token" im Standard "ERC 1400". Diese sind auch bekannt als "AssetBack Token"

AssetBench ist in der Dachorganisation von

"SBG - SWISS BLOCKCHAIN GENOSSENSCHAFT"
unterstellt, welche folgende Firmenstruktur "organisiert":

TH Mining AG
Mining
Switzerland

STRMOS AD
Mineral Mining
Rep. of North Macedonia

GBI Technology AG
Blockchain & DLT
Switzerland

und

AssetBench
Marketing
Malta

Firmen und Konzeptpräsentation als Video: 


Video zum Recycling Projekt




Video zum Ökohumanen Projekt zur Sicherung des Lebensraumes in Bolivien




Das Herzstück des ganzen ist "Qommodity". Der Token, welche die Aufgabe der "Tokenisierung" erfüllt. Tokenisierung ist das digitalisieren von Materiellen Vermögenswerten wie Immoblilien, Beteiligungen, Aktien sowie Rohstoffe und Ähnliches.

Bei AssetBench geht es aktuell um Rohstoffe und insbesondere um Diatomit, welches mit dem QOMX Token tokennisiert wird.
Wir haben es hier also nicht mit einen ICO, sondern mit einem "SECURITY TOKEN OFFERING" (STO) zu tun.

Gemäss Roadmap wird QOMX noch im 4. Quartal 2019 bei diversen STO Börsen gelistet.

Aktuell sind folgende TokenPakete mit verschiedenen Vorteilen erhältlich:


€ 500.-

Basic

QOMX 1.500
gleichwertig zu 3 Tonnen Kieselgur
Die Rohstoffe werden frei im Lager gelagert
Lager der TH Mining AG
Reservetresor
#cryptoeasy Academy*
Multi Wallet Fiat Exchange**

€ 1000.-

Founder

QOMX 3.000
gleichwertig zu 6 Tonnen Kieselgur
Die Rohstoffe werden frei im Lager gelagert
Lager der TH Mining AG
Reservetresor
#cryptoeasy Academy*
Multi Wallet Fiat Exchange**

€ 3000.-

Builder

Kostenlose QOMX 12.000
gleichwertig zu 18 Tonnen Kieselgur
Die Rohstoffe werden frei im Lager gelagert
Lager der TH Mining AG
Reservetresor
#cryptoeasy Academy*
Multi Wallet Fiat Exchange**

€ 5 000.-

Professionel

QOMX 22.500
gleichwertig zu 30 Tonnen Kieselgur
Die Rohstoffe werden frei im Lager gelagert
Lager der TH Mining AG
Reservetresor
#cryptoeasy Academy*
Multi Wallet Fiat Exchange**

€ 10 000.-

Expert

QOMX 50.000
gleichwertig zu 60 Tonnen Kieselgur
Die Rohstoffe werden frei im Lager gelagert
Lager der TH Mining AG
Reservetresor
#cryptoeasy Academy*
Multi Wallet Fiat Exchange**


*Krypto Akademie in Videoform mit 14 Kapitel mit den folgenden Inhalten:
- Einführung
- Geschichte
- Dezentralisierung
- Private Key & Public Key
- Blockchain
- Transaktionsvorgang
- Mining
- Konsensus Algorithmen
- Risiken, Chancen, Vorteile
- Handeln
- Wallets
- Steuern/Regulierungen
- Sicherheit
- Coin und Coin Bewertung


**Geldbörse für Kryptogeld- und FiatGeld

Aktueller Tokenwert 08.11.2019

Auf der einen Seite wird hier von sehr hohen Renditen betreffend eigenen Investitionen ausgegangen. Zum Beispiel gibt es beim Basic Paket was 500.- € kostet, aktuell 1500 QOMX Token. Diese entsprechen einem Gegenwert von 2850.- € beim aktuellen Kurs von 1.90 € pro Token.

Ab dem Paket Builder gibt es Verhältnismässig nochmal einiges mehr Token. (Siehe Pakete)


Und auf der anderen Seite, kann durch den Vertrieb (AFFILIATE) Provision erarbeitet werden. Nachfolgend machen wir ein Rechenbeispiel betreffend möglichem Einkommen dank Provisionen-Vergütung, welche durch Weiterempfehlungen, sprich von dem Investieren durch neue Investoren generiert werden.

Rechenbeispiel für möglichen Verdienst durch AFFILIATE:

Es gibt folgende Möglichkeiten zu verdienen:

1. Der Direktverkauf Bonus
wird auf jedes persönlich verkaufte Educational Package gutgeschrieben und beträgt 10% des jeweiligen Wertes.
Basic 500 EUR = 50 EUR
Founder 1.000 EUR = 100 EUR
Builder 3.000 EUR = 300 EUR
Expert 5.000 EUR = 500 EUR
Professional 10.000 EUR = 1.000 EUR

2. Matrix-Bonus (3x10)
Der Matrix Bonus ergibt sich aus der Matrix. Aus der Matrix gibt es bis zu 10 Ebenen tief ein Einkommen.
2% bis 6%, je nach Ebene

3. Leadership Matching Bonus
Der Leadership Matching Bonus wird auf das Matrix Bonus Einkommen ihrer persönlich registrierten Partner und deren Teams berechnet. Wenn einer ihrer persönlichen Teampartner einen Matrix-Bonus erhält , erhalten sie einen MatchingBonus bis zu 5 Generationen tief!
5% bis 6%, je nach Ebene

4. Infinity Bonus
Der Infinity Bonus ermöglicht zusätzliche Provisionen von der gesamten Organisation. Der Infinity Bonus ermöglicht Provisionen für alle "eigenen" Teammitglieder ohne Tiefenbeschränkung. Von der ersten Stufe bis in die unendliche Tiefe! Wenn sich einige aus der "eigenen" Downline-Partner auch für die Stufe des Leader-Bonus qualifizieren, gibt das jeweils die
prozentuale Differenz.
1% bis 3%

5. Diamond World Pool
Qualifizierte Diamond Partner erhalten monatlich einen Anteil aus dem Welt Pool. In diesen Pool flissen 1% des weltweiten Umsatz von AssetBench.

Details bitte dem Verdienstplan entnehmen:

.pdf   AssetBench Verdienstplan.pdf (Größe: 4,04 MB / Downloads: 50)
(KYC nötig!)

Ein- & Auszahlungen:
Zur Zeit finden Einzahlungen in Kryptowährung, per Kreditkarte oder "SOFORT" statt.

Akzeptiert werden:
PER VISA, AMERICAN EXPRESS, SOFORT Überweisung (e-banking) BITCOIN, BITCOIN CASH, LITECOIN, ETH, TRON & USD COIN

Auszahlungen:
Bitcoin - Auszahlung muss höher als Gebühr sein. Gebühr 0.001 BTC
Auszahlungen erfolgen instant nach Beantragung!

EinblendenErfahrung:


SBG Dokumente:
Statuten 
.pdf   Statuten ausführlich SGB.pdf (Größe: 147,66 KB / Downloads: 10)

SBG Corporate Info DE 
.pdf   SBG Corporate Info DE.pdf (Größe: 2,32 MB / Downloads: 5)

SBG Corporate FAQ DE 
.pdf   SBG Corporate FAQ DE.pdf (Größe: 3,45 MB / Downloads: 4)

SBG Anteilschein 
.pdf   SBG_Anteilschein.pdf (Größe: 531,81 KB / Downloads: 3)

SBG Präsentation englisch 
.pdf   Neue Präsentation SGB EN.pdf (Größe: 5,62 MB / Downloads: 2)

SBG Präsentation französisch 
.pdf   Neue Präsentation SGB FR.pdf (Größe: 5,61 MB / Downloads: 2)



Diverse Dokumente:
QOMX Roadmap August 2019 
.pdf   QOMX Roadmap August 2019.pdf (Größe: 220,88 KB / Downloads: 31)

QOMMODITY White Paper deutsch 
.pdf   QOMMODITY White Paper deutsch.pdf (Größe: 6,29 MB / Downloads: 56)

Handelsregister-Auszug TH MINING AG 
.pdf   Handelsregister TH MINING AG.pdf (Größe: 277,41 KB / Downloads: 21)

Handelsregister-Auszug GBI Service AG 
.pdf   GBI Service AG - Beg. HR Auszug.pdf (Größe: 3,87 MB / Downloads: 25)

News der Woche 37 
.pdf   News der Woche 37 deutsch.pdf (Größe: 809,76 KB / Downloads: 38)


UPDATE SO 10.11.2019 16:16
Fortschritt "Confirmation" beim ETH Blockchain TestNet


[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Hallo Phoenix.

ich glaube ich muss hier ein wenig korrigieren.

AssetBench alias Protecthor ist im ca. im August 18 zum ersten mal aus der Beta gekommen.
Damals wurden auser die Provisionen NICHTS ausbezahlt!

Keine News,keine Infos , still und heimlich wurde dann im Dezember 18 eine weiter Firma gegründet!
Angeblich hat man dort eine Kaufgemeinschaft gründet, ,seine PTX Coins sollte man dort ausgeben können.

Was nie funktionierte!

Zwischendurch gab es mal eine Börse wo angeblich PTX gehandelt wurde, wer seine Coins dahin gesendet hat, hat sie
nie wieder gesehen.Auszahlungen waren nur mit KYC möglich, KYC war zwar möglich, hat man seine PTX eingezahlt und verkauft, hies es das bei KYC was schief gegangen ist und man dies nochmal machen muss.

Natürlich funktionierte es nicht mehr KYC abzuschließen bis die Seite verschwand.

Oft habe ich meinen Sponsor gefragt wann man dann endlich sein Gelsd sieht und im Februar hies es nur noch SCAM.

Dann wurde aus Protecthor über Nacht Assetbench und das selbe Spiel schein von vorne zu beginnen.
Man konnte seine PTX sogar in QOMX tauschen.

Kurt nachdem alles Assetbench hies , startete EXW , gleiche machern, gleiche Köpfe aber anderes System.

PTX wurde versprochen an einer STO Börse zu gehen! War nur Fake und Geld ist weg.

Ich vermute hier wird der selbe weg gegangen.

Ich freue mich schon auf Diskussion!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#4
(15.10.2019, 07:22)Steelviper schrieb: Hallo Phoenix.

ich glaube ich muss hier ein wenig korrigieren.

AssetBench alias Protecthor ist im ca. im August 18 zum ersten mal aus der Beta gekommen.
Damals wurden auser die Provisionen NICHTS ausbezahlt!

Keine News,keine Infos , still und heimlich wurde dann im Dezember 18 eine weiter Firma gegründet!
Angeblich hat man dort eine Kaufgemeinschaft gründet, ,seine PTX Coins sollte man dort ausgeben können.

Was nie funktionierte!

Zwischendurch gab es mal eine Börse wo angeblich PTX gehandelt wurde, wer seine Coins dahin gesendet hat, hat sie
nie wieder gesehen.Auszahlungen waren nur mit KYC möglich, KYC war zwar möglich, hat man seine PTX eingezahlt und verkauft, hies es das bei KYC was schief gegangen ist und man dies nochmal machen muss.

Natürlich funktionierte es nicht mehr KYC abzuschließen bis die Seite verschwand.

Zitat:Oft habe ich meinen Sponsor gefragt wann man dann endlich sein Gelsd sieht und im Februar hies es nur noch SCAM.
Dann wurde  aus Protecthor  über Nacht Assetbench  und das selbe Spiel schein von vorne zu beginnen.
Man konnte seine PTX sogar in QOMX tauschen.

Kurt nachdem alles Assetbench hies , startete EXW , gleiche machern, gleiche Köpfe aber anderes System.

PTX wurde versprochen an einer STO Börse zu gehen! War nur Fake und Geld ist weg.

Ich vermute hier wird der selbe weg gegangen.

Ich freue mich schon auf Diskussion!

MFG
Steelviper

Hallo Steelviper
Danke für deinen ausführlichen Kommentar und super dass du das ansprichst.

Da das "White Paper" Dokument bis jetzt noch nie von x-invest.net heruntergeladen wurde, mache ich dich vorab schonmal darauf aufmerksam, dass im Kapitel 2 dieses "Thema" aufgegriffen und erläutert ist. QOMMODITY White Paper deutsch.pdf (Bitte aufmerksam lesen)

Es ist so, dass mir damals Protecthor auch empfohlen wurde. Es war für mich zwar ein Projekt mit riesigem Potenzial, aber eben noch nicht wirklich rund. Auch mein Bauchgefühl hat NEIN gesagt und ich habe somit dort weder investiert, noch das Projekt weiterverfolgt und/oder empfohlen. Darum kann ich aus eigener Erfahrung nicht viel bezüglich Geschichte von Protecthor sagen. Was ich sagen kann ist, dass der nette Herr welcher mir das damals empfohlen hat, heute folgendes sagt, wenn ihn jemand "schräg anmacht" wegen Protecthor: "Protecthor ist besser denn je und auch dementsprechend! Damit meint er natürlich das NEUE KONZEPT und die komplett neue Aufstellung von AssetBench ft. SWISS BLOCKCHAIN GENOSSENSCHAFT.

Ich habe das Gefühl, dass du so formulierst, wie wenn deine Infos mindestens teilweise nur "vom hören sagen" kommen. Obwohl du andererseits auch von einem Sponsor sprichst. Was davon sind konkret deine eigenen Erfahrungen und kannst du die Dinge vielleicht sogar belegen welche du ansprichst?

Dein "ALIAS" empfinde ich als Suggerieren von falschen Tatsachen und es ist wenn du mich fragst, sehr VERgriffen! Ich denke du vergleichst ja auch nicht Äpfel mit Bananen.

Protecthor und die SWISS BLOCKCHAIN GENOSSENSCHAFT haben komplett andere Strukturen. (man beachte dazu auch die Anhänge wie Handelsregisterauszüge etc)

[Bild: Kr4I_rpf-Chm63BZ4tgHIWkkVtMqWbFyT3ZCt0CU...59-h821-no]

Zitat:Keine News,keine Infos

Wie gesagt, kann ich nur wenig zu der GESCHICHTE Protecthor sagen, weil mich das nicht weiter interessiert hatte. Aber auch das ist jetzt komplett anders. Die letzten offiziellen News in Brief/PDF-Form von AssetBench sind von der KW 37 und wurden übrigens bis jetzt auch noch nie von x-invest.net heruntergeladen.

Dann gibt es noch zwei ganz frische und informative Videos wo zwei Projekte, welche dieses Konzept beinhaltet, vorgestellt werden. Grosse und sehr wichtige Teile davon sind bereits umgesetzt/REALISIERT.





Auszahlungen funktionieren reibungslos über die im Backoffice integrierten Wallets ("Tausch-Börse"). Und zwar in folgenden Währungen: BTC, ETH, LTC, BCH, XRP, TRX & USDC

Um das zu belegen habe ich gerade eine BTC Auszahlung getätigt. Sobald sie durch ist, werde ich diese hier teilen.

WICHTIG: PTX können immer noch über die interne Exchange in QOMX getauscht werden. Und zwar 1 zu 1!
Zudem können € die QOMX Werte auch intern an andere Mitglieder gesendet werden. 

Jetzt habe ich noch "weitere" Fragen an dich, welche mich brennend interessieren:

Zitat:Kurt nachdem alles Assetbench hies , startete EXW , gleiche machern, gleiche Köpfe aber anderes System.
Wer ist dieser "Kurt"?  Zwinkern + Grinsen (Scherz) Was willst du GANZ GENAU damit sagen, dass EXW nach AssetBench gestartet ist und was (sprich WEN) meinst du GANZ GENAU mit "gleiche machern, gleiche Köpfe"?!? Wie sind deren Namen und was haben Sie jeweils für Funktionen in welchen Firmen ("gehabt")?

Ich hoffe dass ich nichts vergessen oder übersehen habe und wünsche mir, dass du in Zukunft einfach Fragen stellst. Und diese dürfen auch gerne auch auf Kritik basieren. LG

PS: Ich glaube, bis jetzt wurde NICHTS korrigiert, sondern maximal (wenn überhaupt) gewisse Dinge ergänzt. Wir freuen uns auf Belege und genaue Quellenangaben.

Nachtrag 16.10.2019 00:39

Auszahlung BTC
Bildschirmfoto
Antworten Top
#5
Hallo Phoenix,

aus einem alten erfolglosen Ponzi wird sicher kein erfolgreiches wenn man einfach den Namen wechselt!
Wer hat denn bei Protecthor Profitiert?
Nur die Vertriebler, die Investoren haben lediglich einen netten 4-5 stelligen Euro Betrag im Backoffice stehen,
mit dem Sie nichts anfangen können.
Ein Whitepaper ist schnell geschrieben und Papier ist geduldig.
Aber Whitepaper werden ja wie Sand am Meer generiert und halten meist nichts.

In Assetbench hat sich zu Protecthor doch nicht viel geändert!

Mein "Alias" passt Dir nicht? Schön dass er in aller Munde ist wenn es um AssetBench und Co geht.
Du wirst ihn sicher noch öfters lesen.

Aber wenn du Das Programm so gut findest sollteste alle Seiten kennen und auch
den Hintergrund von Protecthor und warum es nicht funktionierte.

Geschichte ist Protecthor nicht, er ist doch Bestandteil von AssetBench.
Somit muss ich wieder herauslesen das Technik egal ist und der Vertrieb wieder an
erster Stelle steht.

Klar funktionieren die Auszahlungen für die Vertriebseinnahmen sonst, würde ja keiner
dafür arbeiten!
Die Tauschbörse funktioniert auch aber man kann weder QOMX nach konnte man PTX in BTC oder
anderes Tauschen, das wäre doch sicher Interessanter und sicher der Todesstoß für das Programm.
Was bringt es mir die QOMX an andere Mitglieder zu verschicken?
Mit persönlich bringt es nichts.

Ich werde mich auch nicht auf Fragen reduzieren da ich lieber gegen Geldverbrennung gehe!
Investoren werden hier doch wieder ausgenommen und gezwungen Leute zu werben
um Ihr Geld wieder raus zu bekommen.
Somit haben wir doch wieder ein klassisches Ponzi.

Welche Belege möchtest du den sehen, welche Quellen möchtest du den haben?
QOMX und PTX kann man nicht verkaufen (ich besitze keine PTX mehr).
QOMX kann man nich in eine andere Währung tauschen.

Die Quelle bin ich selbst, und Namen gibt es keine, die halte ich immer raus.
Aber wenn man ein wenig die Programme vergleicht findet man ganz schnell
selber die Namen heraus!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#6
TH MINING AG - ja diese Firma gibt es in der Schweiz - aber keine Beweise das die zusammen arbeiten mit Asset - keine kontakt Daten - email - telefon - nix- -da kann jeder Hyip Admin schreiben unser Sponsor ist TH Mining und was noch lächerlich seit Juli läuft das Programm mit laut Alexa 2 Daily  Visitor - hypestat 51 Daily Unique Visitors-


und habe gehört  erste Passiv kommt nur im April  Lachen
Antworten Top
#7
(16.10.2019, 09:13)Steelviper schrieb: aus einem alten erfolglosen Ponzi wird sicher kein erfolgreiches wenn man einfach den Namen wechselt!
--> Und wenn es nie ein Ponzi war? Sondern "nur" ein gescheitertes Projekt!? 

Wer hat denn bei Protecthor Profitiert?
Nur die Vertriebler, die Investoren haben lediglich einen netten 4-5 stelligen Euro Betrag im Backoffice stehen,
mit dem Sie nichts anfangen können.
--> Gute Vertriebler sind IMMER auf der Siegerseite. Ganz egal ob Ponzi, Scam, reales MLM oder ganz gewöhnliche Versicherungen. Und das weisst du als Vertriebler bestimmt...
Gegenfrage... Wer hat denn konkret was verloren? Bitte separat Protecthor und separat QOMMODITY aufzählen. 

Ein Whitepaper ist schnell geschrieben und Papier ist geduldig.
Aber Whitepaper werden ja wie Sand am Meer generiert und halten meist nichts.
--> Stimmt. Aber ich habe dich ja aus einem bestimmten Grund darauf aufmerksam gemacht. Hast du es denn jetzt mal gelesen? 

In Assetbench hat sich zu Protecthor doch nicht viel geändert!
--> Gegenfrage... Was denn nicht? Bitte 3 und gern auch mehr, relevante Fakten aufzählen.

Mein "Alias" passt Dir nicht? Schön dass er in aller Munde ist wenn es um AssetBench und Co geht.
--> Ich meine NICHT dein nick "Steelviper" hier bei x-invest, sondern deine suggerierung, dass Protecthor und AssetBench das gleiche sein soll. Ich habe es im letzten Kommentar schon erwähnt. Die beiden sind grundverschiedene "Dinge". Komplett anders aufgestellt. Siehe Firmenstruktur als Foto. Oder war Protecthor schon "unter der SBG"? Meines Wissens nicht.

Du wirst ihn sicher noch öfters lesen.
Möglich. Hast du denn deine PTX jetzt schon in QOMX getasucht? 

Aber wenn du Das Programm so gut findest sollteste alle Seiten kennen und auch 
den Hintergrund von Protecthor und warum es nicht funktionierte.
--> Ich lasse mich gern von dir schlauer machen. Das hat immer seine Vorteile. Auch wenn das hier definitiv nur Zweitrangig ist.

Geschichte ist Protecthor nicht, er ist doch Bestandteil von AssetBench.
--> Jain... Prothector ist "bloss der Ursprung" von COMMODITY und es gibt die Möglichkeit, dass PTX 1zu1 in QOMX getauscht werden können. Was ich nur als positiv sehe.

Somit muss ich wieder herauslesen das Technik egal ist und der Vertrieb wieder an 
erster Stelle steht.
--> Wo liest du das raus? Und was meinst du damit genau? 

Klar funktionieren die Auszahlungen für die Vertriebseinnahmen sonst, würde ja keiner
dafür arbeiten!
--> Ich meine in deinem ersten Kommentar schreibst du, dass Auszahlungen nicht möglich sind/waren?!?

Die Tauschbörse funktioniert auch aber man kann weder QOMX nach konnte man PTX in BTC oder
anderes Tauschen, das wäre doch sicher Interessanter und sicher der Todesstoß für das Programm.
--> Möglich, dass das der Todesstoss wäre... Vielleicht ist das darum bei KEINEM ICO und oder STO so!? 
Weisst du was ein STO genau ist? 

Was bringt es mir die QOMX an andere Mitglieder zu verschicken?
Mit persönlich bringt es nichts.
--> Frag mal MoneyToo, wir haben es schon genutzt. Er hat mir QOMX gegen Euro direkt über das Backoffice verkauft. Oder ich ihm abgekauft. Du siehst... Ich bin in erster Linie Investor.
Und wie du damit auch merken wirst, ist es eben jetzt schon möglich QOMX in BTC zu tauschen.

Ich werde mich auch nicht auf Fragen reduzieren da ich lieber gegen Geldverbrennung gehe!
--> Dann haben wir das auch gemeinsam. Aber was meinst du mit "ich werde mich nicht auf Frahen reduzieren? --> ich wünsche dir eher dass du dich entfaltest so gut und schön du kannst/willst

Investoren werden hier doch wieder ausgenommen und gezwungen Leute zu werben 
um Ihr Geld wieder raus zu bekommen.
Somit haben wir doch wieder ein klassisches Ponzi.
--> Erkundige dich bitte erstmal was ein STO ist.
HIER HAFTEN EINIGE MENSCHEN bei diesem Konzept! Und glaub mir. In der Schweiz will NIEMAND ein Verfahren wegen schweren Betrugs! Also zumindest wüsste ich niemand.
(siehe Hr-Auszüge) 

Welche Belege möchtest du den sehen, welche Quellen möchtest du den haben?
--> Alle und "die besten", sprich sinnvollsten und aussagekräftigsten bitte. 

QOMX und PTX kann man nicht verkaufen (ich besitze keine PTX mehr). --> weil du sie in QOMX getauscht hast?

QOMX kann man nich in eine andere Währung tauschen. 
--> An Börsen wird es, wenn alles nach Plan läuft, schon dieses Jahr soweit sein. Ansonsten ist es eben DOCH jetzt schon möglich. Siehe oben (MoneyToo) 

Die Quelle bin ich selbst, und Namen gibt es keine, die halte ich immer raus
--> Wenn das so ist, meintest du dann wohl Vertriebler und nicht direkt firmen verantwortliche mit "selben köpfe, selben Namen"!? Und ich war wie du in zwischen weisst, bei Protecthor NICHT dabei. Stimmt faktisch schonmal nicht. Und dazu kommt, dass es fast logisch ist, dass die Vertriebler mitgehen, wenn Sie in die neue Struktur trauen. 

Aber wenn man ein wenig die Programme vergleicht findet man ganz schnell
selber die Namen heraus!
--> Das widerspricht sich für mich irgendwie mit der Aussage eins weiter oben. Und wenn das ja so öffentlich ist, wärs ja bloss eine Hilfestellung deinerseits. Sag mir dann doch bitte nach was ich genau google fragen soll ?


MFG
Steelviper


Auch MFG
Antworten Top
#8
(16.10.2019, 17:15)viko30 schrieb: TH MINING AG - ja diese Firma gibt es in der Schweiz - aber keine Beweise das die zusammen arbeiten mit Asset - keine kontakt Daten - email - telefon - nix- -da kann jeder Hyip Admin schreiben unser Sponsor ist TH Mining und was noch lächerlich seit Juli läuft das Programm mit laut Alexa 2 Daily  Visitor - hypestat 51 Daily Unique Visitors-

--> Für diese Frage wendest du dich "logischerweise" am besten direkt an BDO Solothurn https://www.bdo.ch/de-ch/ansprechpartner (beachte das Bild schwarz eingekreist)






und habe gehört  erste Passiv kommt nur im April  Lachen

--> Mal angenommen das wär so... Dann stellt sich immer noch die Frage auf was sich das genau bezieht und was uns das deiner Meinung nach sagen soll?
Weil ich aber davon ausgehe, dass du von der Investor-Perspektive meinst, nehme ich erstmal darauf Bezug.

Als Investor gibt es zwei Möglichkeiten Geld zu verdienen.

1. Durch den Mehrwert der Token an sich. Handelbar sind diese über AssetBench Accounts jetzt schon. Gemäss Roadmap, sollte der Token sogar noch dieses Jahr an mindestens einer Börse gelistet werden. Meine Meinung: Das wär erst die zweite Firma, welche ich kennenlerne, die alle Ziele nach Plan erreichen. Darum gehe ich persönlich nicht davon aus, dass das dieses Jahr noch passiert. ABER... Was ich bis jetzt erleben darf wie hier gearbeitet wird, darf oder muss ich schon fast davon ausgehen, dass dieses Konzept zu diesen wenigen Ausnahmen gehören wird. Ich lasse es also definitiv offen und bin sogar ziemlich zuversichtlich, dass das doch noch in diesem Jahr soweit ist und QOMX an mindestens einer Börse handelbar ist.
2. Wer im Besitz von mehr als 2000 QOMX Token ist, bekommt gemäss Plan die Möglichkeit, einen Genossenschafts-Anteil zu erwerben und vierteljährlich durch Dividenden passiv zu verdienen. Wann das genau losgeht, habe ich bis jetzt nie erfragt. Weil ich stark davon ausgehen kann, dass das auch schon ziemlich bald losgeht. Und April ist bei/für sowas definitiv schon bald für mich.

lg Aaron
Antworten Top
#9
Lachen Du muss mal hier lesen Crypto innova https://x-invest.net/forum/thread-p-included-crypto-innova   die waren auch in der Schweiz registriert aber nach 3 Wochen war schon schluss 
Antworten Top
#10
(20.10.2019, 13:19)viko30 schrieb: Lachen Du muss mal hier lesen Crypto innova https://x-invest.net/forum/thread-p-included-crypto-innova   die waren auch in der Schweiz registriert aber nach 3 Wochen war schon schluss 

Ich hab da jetzt gelesen. 

Kannst du bitte ein par Worte dazu sagen, warum du das genau vergleichst? Und die Erwähnung bezüglich Registrierung in der Schweiz ist meinerseits auf Betrug bezogen. Selbstverständlich hat es nur bedingt eine Bedeutung, ob etwas in der Schweiz registriert ist. In der Schweiz registriert bedeutet wie auch nichts anderes, dass es eine Rundum Garantie gibt. Die gibt es NIE und Nirgendwo! Es kann immer Missgewirtschaftet werden.

Aber dafür sollte man sich eben eine Firma, sprich ein Konzept genau anschauen und selber einschätzen.

Mir ist ein Rätsel, warum du anscheinend Banane mit Apfel vergleichst... Was soll dieses Crypto Innova genau sein, oder gewesen sein? Auch ein STO?

Weisst du was ein STO ist?
Antworten Top
#11
Aktuell ist der Tokenwert bei € 1.66

Die aktuellen Pakete sind nur noch gültig bis 02.11.2019. Einige glauben, dass danach der Verkauf eingestellt wird. Wer dran denkt einen Genossenschaftsanteil zu kaufen, muss Wissen, dass dafür 2000 QOMX Token Bedingung sind.

Ein Anteil kostet 1100.- CHF

Antworten Top
#12
Immer das selbe, kommt was negatives.
Dann heißt es Äpfel mit Banane, dazu was Sahne, gut gemixt und ich habe wenigstens was Produktives und nahhaftes.

Ptx würde nur Geld gesammelt.
Swap in Qomx und weiter geht das Sammeln.
Wenn man die Invest von Ptx nun in Qomx swapt frag ich mich wo das Kapital aufgetrieben her kommt.

Alleine durch den swap, fehlt doch jede Menge Geld.
Aber da ja nur die Vertriebler für Neuinvestitionen bezahlt werden, können die Investoren wieder hinten runter fallen.

Ich selbst habe noch mehr als 4k Euro an Qomx da liegen, aber mit schwarzen Zahlen sind nichts Wert.
Tauschen in eine Auzahlbare Währung geht nicht, dann wäre das Programm Tot.

Ich denke hier wird es genau laufen wie bei Ptx.
Oder einfach Dicht gemacht.

Mfg
Steelviper
Antworten Top
#13
6 Beiträge wurden hierhin verschoben.
Antworten Top
#14
Hallo Community

Ich komme gerade zurück von dem AssetBench Trip nach Skopje zu den Bergwerken und ich habe interessante Fortschritte zu berichten.
Wir hatten sehr interessante und schöne Tage mit vielen Informationen in Skopje. Am Freitag 25.10.2019 hatte wir einen Zoom-Call mit Michael Ungar, der seinen Bildschirm freigegeben hat wo er die nötigen Bank-Lizenzen gezeigt hat.


Einer der wichtigsten nächsten Schritte wird der Rahmenvertrag zwischen der Swiss Blockchain Genossenschaft und dem Firmenkonstrukt.

Am kommenden Donnerstag 31.10.2019 ist ein Webinar mit Michael Ungar geplant.
Sobald ich die Zugangsdaten habe, werde ich Sie hier teilen. Ich hoffe, dass wir bis dahin, die Lizenz als PDF bekommen.
Antworten Top
#15
Neuer aktueller Tokenwert 1.76 €
Antworten Top
#16
Diesen Donnerstag 31.10.2019

19.30 Uhr live Webinar mit anschliessender Fragerunde zum Thema, Technik, Börsengang und News mit dem Chief of Development! Hier der Link: Zoom
Termin in deinen Kalender eintragen HIER KLICKEN
Antworten Top
#17
Weitere "Assets" wurden dazu gebucht und der Token hat aktuell einen Wert von € 1.85


Token-Anzahl bei den jeweiligen Paketen noch bis morgen gültig. Spätestens bis am 03.11.2019 werde ich in der Vorstellung die neuen Anzahlen veröffentlichen.
Antworten Top
#18
Wie bereits angekündigt wird es morgen am 3. November die nächste Reduktion der Token geben. Gültig sind diese bis 16.11.2019
Antworten Top
#19
Mega geniales Projekt, hoffe es funktioniert genau so wie sich die Betreiber das vorstellen... obwohl ich da voll überzeugt davon bin Smile
Antworten Top
#20
Wenn ich die Exchange nutzen will, bekomme ich seit einigen Tagen diese Meldung:

"Temporary error, please try again in a few minutes"

Weiß jemand, was es damit auf sich hat und wann alles wieder funktioniert?
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung