Themeninformation
  • Ersteller: Leitz
  • Ansichten: 525
  • Beiträge: 16
  • Abonnenten: 6
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 3
Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

"[Vorstellung] Golden Pips" - Diskussion

#1
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 
Liebe Community und

Heute möchte ich euch die Trading-Ergebnisse von „Golden Pips“ vorstellen, einem Copy-Trader auf der Plattform CopyFX, und euch zeigen wie auch ihr euch daran beteiligen könnt.
Hierbei handelt es sich um Copy-Trading; das Geld liegt die ganze Zeit über sicher auf deinem eigenen Tradingkonto und kann jederzeit von euch verwaltet werden.

Zunächst möchte ich auf die Statistik eingehen. Von links nach rechts:


EinblendenSpoiler:

1. Händler und Kontomodell Pro-Standard oder Fix-Cent (Cent-Konto mit festem Spread)
2. Kontogröße: Hierbei handelt es sich um die Mindesteinzahlung die getätigt werden muss um sich mit diesem Konto zu verbinden. Der Trader nutzt absichtlich verschiedene Kontogrößen um sowohl für den kleinen Geldbeutel also auch für den Größeren interessant zu sein.
3. Rendite: Dieser Betrag zeigt die Rendite an die bis heute in diesem Konto erzielt wurde
4. Maximale Inanspruchnahme: Zu sehen ist die maximale Inanspruchnahme des Geldes auf dem Tradingkonto.
5. Handelstage: Zeigt wie viele Tage das Konto schon gehandelt wird.
6. Kontostand: Zeigt den aktuellen Kontostand des Kontos an mit dem man sich verbindet.
7. Trades: Anzahl der Trades insgesamt.
8. Abonnements: Zeigt an wie viele Leute sich bereits mit dieser Kontogröße des Händlers verbunden haben.
9. Provision für Partner in %: hierauf gehe ich weiter unten nochmals genauer ein.


Broker:

Es wird Roboforex als Broker genutzt, dieser ist bereits seit über 10 Jahren am Markt und durch die IFSC reguliert.

Die Vorstellung zu RoboForex findest du HIER


Ein- und Auszahlung:

Hier bietet uns der Broker wirklich jede erdenkliche Möglichkeit.


EinblendenSpoiler:
Ein-/Auszahlungen sind jederzeit kostenlos möglich
Mit dabei sind viele bekannte Möglichkeiten wie Skrill, Griopay oder Banküberweisung


Affiliate:

Der Trader nimmt 35% vom Reingewinn als Servicegebühr, diese wird immer samstags automatisch vom Broker deinem Tradingkonto abgezogen und dem Trader gutgeschrieben.
Reingewinn: Als Reingewinn verstehen sich realisierte Gewinne minus dem Drawdown.
Von diesen 35 % die wir als Investor abgezogen bekommen, schüttet uns der Trader 40% für geworbene Mitglieder aus.
Rechenbeispiel: 200 Euro Gewinn/Woche; 50 Euro Drawdown, das würde bedeuten es wurden 150 Euro Reingewinn erwirtschaftet davon werden dir nun 35% (52,50 Euro) abgezogen und davon gehen wiederum 40% (21 Euro) an Affiliate Provision an den der dich geworben hat.


Support:

Es gibt eine Facebookgruppe mit Videoanleitungen, weiter kann in dieser Gruppe der Kontakt zu den Tradern die hinter dem Projekt stecken aufgenommen werden. 


Persönliches Fazit:


EinblendenSpoiler:



Hier gehts zur Registrierung bei RoboForex

Antworten Top
#2
#freigeschaltet
Antworten Top
#3
Wie bist du zu diesem Trader gekommen?
Die Drawdowns zwischen 33-91% sind nichts für schwache Nerven...
Antworten Top
#4
#entfernt

Dort habe ich auch eine gute Anleitung verfasst, wie man die Konten für GoldenPips bzw. allgemein für RoboForex eröffnet. (auch für Affiliate)

Wer die PDFs als Beschreibung haben will meldet sich hier.

Wen es hier eine Möglichkeit gibt stelle ich sie auch gerne hier rein.



(10.03.2019, 21:43)investlinda schrieb: Wie bist du zu diesem Trader gekommen?
Die Drawdowns zwischen 33-91% sind nichts für schwache Nerven...

So hoch wär mir neu.

Der DD ist zu Anfang gerne mal etwas höher...20-30%,
legt sich dann aber wieder.

Ansonsten hat Vera bisher sauber abgeliefert?



#Moderation: Der Beitrag wurde angepasst da er gegen die Allgemeinen Teilnahme-Regeln §5.6 verstoßen hat.
Antworten Top
#5
Ich habe da aktuell 2 x 500 EUR Fix Cent Konten mit den Trader verbunden

Bitte noch Telegram Supportgruppen hinzufügen
Antworten Top
#6
(10.03.2019, 22:56)ChristianH schrieb: So hoch wär mir neu.

Der DD ist zu Anfang gerne mal etwas höher...20-30%,
legt sich dann aber wieder.

Der Drawdown ist im Screenshot zu erkennen.
Was bedeutet das, dass dieser „zu Anfang gerne mal etwas höher“ ist und wann/wieso legt er sich dann wieder?
Antworten Top
#7
Okay bei den 500 Konten sind es 39 % Drawdown

Antworten Top
#8
Sorry, wusste nicht nicht das das Posten von Telegramm Gruppen verboten ist, sorry.

Würd die Hilfe-PDF gerne anhängen, aber der Punkt "Attachments" erscheint bei mir nicht

Hab sie hier hochgeladen, hoffe das ist ok


.pdf   AnleitungRoboForexCopyFxKonten(06.03.10).pdf (Größe: 1,26 MB / Downloads: 30)
.pdf   AnleitungAffiliateRoboForex(10.03.19).pdf (Größe: 698,07 KB / Downloads: 11)
Antworten Top
#9
(10.03.2019, 23:54)ChristianH schrieb: Sorry, wusste nicht nicht das das Posten von Telegramm Gruppen verboten ist, sorry.

Würd die Hilfe-PDF gerne anhängen, aber der Punkt "Attachments" erscheint bei mir nicht

Hab sie hier hochgeladen, hoffe das ist ok

Hallo ChristianH,

du kannst deine eigene Telegramgruppen o.ä. im Bereich Hilfe-Seiten & Tools im Hauptbeitrag vorstellen (ab CL1).

Die Attachments wurden vergessen nach dem letzten Update für neue Mitglieder anzustellen.
Nun sollte es funktionieren. Ich habe deine Dateien aus dem Link deinem Beitrag angehangen.

Falls du Fragen haben solltest, melde dich bitte beim Support, sonst wird es hier zuviel Offtopic.

lG Jens
Antworten Top
#10
(10.03.2019, 23:50)investlinda schrieb:
(10.03.2019, 22:56)ChristianH schrieb: So hoch wär mir neu.

Der DD ist zu Anfang gerne mal etwas höher...20-30%,
legt sich dann aber wieder.

Der Drawdown ist im Screenshot zu erkennen.
Was bedeutet das, dass dieser „zu Anfang gerne mal etwas höher“ ist und wann/wieso legt er sich dann wieder?

Laufen sich zu Anfang "warm" bis ein gewisser Trade-Rythmus vorhanden ist.
Die 39% waren zu Anfang, innerhalb der ersten 3 Wochen, dananch gab es nur einen kurzen Peak bis 23%.
Antworten Top
#11
Beim 2000er sind es aber 91 %
Antworten Top
#12
(11.03.2019, 00:10)Timo1983 schrieb: Beim 2000er sind es aber 91 %

Ja, auch zu Anfang...da wurde m.W. Anfang Januar aber auch was umgestellt.
...scheinbar mit Erfolg
Antworten Top
#13
Hallo,

also der Drawdown liegt aktuell bei 4%.
Gerne gebe ich dazu Einblick in meine Trading-Konten, die mit dem Trader verbunden sind.

Die hohen Drawdowns sind von der Anfangsphase, momentan schwankt er zwischen 2 und 10%.

(10.03.2019, 21:43)investlinda schrieb: Wie bist du zu diesem Trader gekommen?
Die Drawdowns zwischen 33-91% sind nichts für schwache Nerven...

Hallo Investlinda,

ich kenne die Trader die hinter dem Projekt stecken und bin deshalb auch im Dezember mit den ersten 4 Trading-Konten eingestiegen. 
Bisher läuft es super...
Antworten Top
#14
Liefert jedenfalls weiter ab
Antworten Top
#15
Schauen wir mal wie es nach 30 Tagen mit der Rendite aussieht Smile
Antworten Top
#16
Also der Aleix muss ja Berühmt sein!

Den höhre und sehe ich mitlerweile in allen Ecke! Der muss zulauf ohne Ende haben!

Ich habe in meinem E-Mail postfach sicher 20 ver. Leute die mir eine PDF gesendet haben ,

Alle reden vom selben Trader!

hmmm kommt mir langsam Spanisch vor!
Antworten Top
#17
(Gestern, 18:09)Steelviper schrieb: Also der Aleix muss ja Berühmt sein!

Den höhre und sehe ich mitlerweile in allen Ecke! Der muss zulauf ohne Ende haben!

Ich habe in meinem E-Mail postfach sicher 20 ver. Leute die mir eine PDF gesendet haben ,

Alle reden vom selben Trader!

hmmm kommt mir langsam Spanisch vor!

Hallo Steelviper,

wie ist das gemeint? Alle reden vom selben Trader? Aleix87 ist keine einzelne Person, sondern ein Zusammenschluss von Tradern. 
Momentan haben sich etwa 1000 Kunden mit ihrem Konten verbunden; ich denke da gibt es deutlich "bekanntere" Namen in der Trading-Welt. 
Antworten Top


Werbung