Themeninformation
  • Ersteller: Frani60
  • Ansichten: 31733
  • Beiträge: 94
  • Abonnenten: 21
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.25 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

IQ Option


"[Vorstellung] IQ Option" - Hauptbeitrag

#81
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 
Hallo, ich möchte gerne mal etwas über diesen Broker IQ Option erzählen

Ich trade schon seit einiger Zeit mit dieser Plattform, auf Tablett und PC, Handy ist eher nicht zu empfehlen.

Man kann sich über meinen Link anmelden

https://iqoption.com/promo/charts-v2_de/?aff=17460

und für jeden der dann einen Account eröffnet und handelt bekommt man, 1% Provision, ob er den Trade verliert oder gewinnt ist egal. Jeder, der einen Account hat kann dies ebenfalls als Zusatzeinkommen generieren.

Die Auszahlungen schwanken so um die 80%, können auch hoch bzw. runter gehen je nach Tageszeit

Der Onlinebonus bis zu 100% wird sofort gutgeschrieben

Auszahlungen funktionieren sehr schnell aber ACHTUNG:  man kann sich nur den Betrag auszahlen lassen den man bei der Ersteinzahlung getätigt hat.
Also wenn man 100€ eingezahlt hat, kann man täglich nur 100€ auszahlen lassen

Auszahlung auf ein Bankkonto kostet allerdings 50€ was sicherlich zu hoch ist

Deshalb am besten mit Kreditkarte oder Skrill die Einzahlung übernehmen

Die Tradingplattform läuft äußerst stabil, und über die generierten Kurse kann ich auch keine gröberen Schwankungen berichten.

Sehr schön sind die Tradingvorschläge, die man unter Signale erhält. Allerdings nur auf der Desktop Version, am Tablett erscheinen die nicht.

Indikatoren kann man in Form von gleitenden Durchschinitten (EMA, SMA etc.) Bollinger Bänder, Alligator und RSI hinzufügen

Die Rückerstattung bei einem Verlusttrade von 25% schmälert zwar den Gewinn, aber ist irgendwo eine Absicherung, für evtl. noch unerfahrene Trader

Man kann alle gängigen Währungspaare, Indizes, Gold, Silber, traden, allerdings relativ wenig Aktien (Facebook, Alibaba, Amazon das wars dann auch schon) vielleicht kommen noch welche dazu

Wenn man mit 2 Monitoren arbeitet können bis zu 8 Assets geöffnet werden ohne herum zu scrollen, habe ich auch noch bei keinem anderen Broker gesehen

Newsanzeige und Bestenliste sind so Kleinigkeiten am Rande

Bei den Zeiteinheiten kann man unter Turbo oder Binär Optionen wählen
Turbo sind die 1 min und 30 sec. Trades
Binär sind ab 15 min hier hat man auch mehr Assets (Währungen, Aktien, Indizes etc.) zur Verfügung, der Profit ist allerdings in der Regel geringfügig weniger als bei den Turbo Optionen

Es kann auch an Trading Wettbewerben teilgenommen werden, gegen einen gewissen Einsatz

Unter dem Link Bildung wird nicht nur die Plattform schön erklärt, sondern auch schöne Tradingstrategien in Form von Videos sehr hilfreich und verständlich, ob dies in der Demo Version auch möglich ist kann ich nicht sagen, da ich kein Demo Trading mache

Ich hoffe nun die Plattform etwas näher gebracht zu haben und wünsche viel erfolgreiche Trades
Antworten Top

"[Vorstellung] IQ Option" - Diskussion

#61
(08.12.2016, 15:47)Frani60 schrieb: ich finde den herrn recht interessant, vor allen dingen die Trefferquote

https://www.youtube.com/watch?v=pAq3ZtLSURg

Servus Frani!

Ich bin wiedermal etwas am üben Lächeln

Das was der da macht sieht schon cool aus aber auf IQ kann ich das so nicht traden oder?
Die trades auf seinem Broker laufen ja sofort an und bei IQ immer erst ab der Kauflinie.

Und wie macht der die geschwungene Widerstand/Unterstützungslinie?

Und was sind das für Sterne mit Pfeil drüber wo er die Trades setzt? Bekommt er dort ein Signal oder zeigt das lediglich wo er Trades setzte?

Und warum kann ich BOs nur im 5min und nicht 15min Interval traden? Liegt das an der Demo?


Fragen über Fragen Lächeln
Hab letzte Woche einige Stunden Videos über Chartanalyse geschaut und etwas geübt. Hab mich mal bei GKFX angemeldet und dort die Tutorials angeschaut.
Ziemlich viel Stoff! Nur schonmal bis man die Ganzen Indikatoren einigermassen versteht und dann auch noch anwenden kann Lächeln
Aber mit Trend oder auf/abwärts setzen hatte ich keinen Erfolg und da es grad Spass macht möchte ich mich hier ein wenig vertiefen Lächeln

LG
Riii
Antworten Top
#62
grüß dich, bei IQ musst du für längere Trades von Turbo auf binäre umschalten, bzw. kannst oben bei der Zeit auch die Ablaufzeit, bis zu 5 min eingeben bei den turbos

hast du den metatrader4 schon installiert, den brauchst du als signalgeber, wenn den hast melde dich dann schick ich dir mal die indikatoren, du musst nur aufpassen, diese indikatoren wandern mit, also wenn sie erscheinen heist das nicht gleich daß man auch einsteigen soll, das mit den unterstützungen und widerständen ist für mich einfacher zu traden, auch diese indikatoren kannst von mir haben

so nun heist es üben, und wenn es gar nicht hinhaut muß ich eben mal in die schweiz fahren, live erklären ist einfach viel besser als mit schreiben, außerdem weist ja wie mich sonst erreichen kannst

schöne grüße einstweilen
Antworten Top
#63
es gibt keine Boni mehr siehe Attachment wird wohl bei anderen cysec brokern auch so sein oder?
Antworten Top
#64
(02.02.2016, 19:36)pichoncito schrieb: Ich habe mich gestern bei Iqoption angemeldet und schon angefangen die 1000 USD zu "verspielen".Bis jetzt ganz gut,die Frage ist ob es in der Wirklichkeit auch so ist,das heisst das Echtkonto verhaelt sich genauso wie das Demokonto ? Lächeln

[Bild: 42e36f-1454435791.jpg]

Das Demokonto ist offensichtlich auf Turbomodus eingestellt,das heisst ich mache Gewinn oder Verlust in max 2 minuten,meistens Gewinn wenn man rechtzeitig das auf das richtige setzt.Wobei ich nicht weiss was nach einer Stunde passiert aber das kann ich im Demokonto nicht testen oder doch ? Betrübt

so sehen meine tmplates aus
Antworten Top
#65
(12.12.2016, 15:48)Frani60 schrieb: es gibt keine Boni mehr siehe Attachment wird wohl bei anderen cysec brokern auch so sein oder?

Dazu gab es letzte Woche eine Meldung von der FAC, wenn ich jetzt nicht falsch liege. Jedenfalls eine Behörde, die die Hebel der einzelnen Broker senken will und Bonis abschaffen will um leichtgläubige Trader zu schützen.
Nach der Bekanntgabe sind auch die Aktienkurse der bekanntesten Broker abgeschmiert.
Antworten Top
#66
(11.12.2016, 14:42)Frani60 schrieb: grüß dich, bei IQ musst du für längere Trades von Turbo auf binäre umschalten, bzw. kannst oben bei der Zeit auch die Ablaufzeit, bis zu 5 min eingeben bei den turbos


Servus!
Ja das hab ich schon gesehen aber dann verkaufst du aber immer bevor die Option bei der Startlinie ist?

(11.12.2016, 14:42)Frani60 schrieb: hast du den metatrader4 schon installiert, den brauchst du als signalgeber, wenn den hast melde dich dann schick ich dir mal die indikatoren, du musst nur aufpassen, diese indikatoren wandern mit, also wenn sie erscheinen heist das nicht gleich daß man auch einsteigen soll, das mit den unterstützungen und widerständen ist für mich einfacher zu traden, auch diese indikatoren kannst von mir haben

Ja, hab ich installiert und auch schon etwas rumgedrückt.
Schick mal paar gute Templates und Indikatoren bitte!
Hab bisher eigentlich nur mit Bollinger Bands und dem RSI gearbeitet.
RSI hab ich auf 25/75 gestellt. 30/70 fand ich etwas ungenau.

(11.12.2016, 14:42)Frani60 schrieb: so nun heist es üben, und wenn es gar nicht hinhaut muß ich eben mal in die schweiz fahren, live erklären ist einfach viel besser als mit schreiben, außerdem weist ja wie mich sonst erreichen kannst

schöne grüße einstweilen

Ja, das ist längst überfällig! Lächeln 
Wäre cool wenn das mal klappen würde! Extem-Trading mit 1,8 Promille Lächeln

Ich schick dir gleich mal eine Whats App.


Besten Dank und schöne Grüsse
Riii

.und ja.das mit den Bonis ist doof jetzt so kurz bevor ich wiedermal einzahle Zwinkern
Antworten Top
#67
(02.02.2016, 19:36)pichoncito schrieb: Ich habe mich gestern bei Iqoption angemeldet und schon angefangen die 1000 USD zu "verspielen".Bis jetzt ganz gut,die Frage ist ob es in der Wirklichkeit auch so ist,das heisst das Echtkonto verhaelt sich genauso wie das Demokonto ? Lächeln

[Bild: 42e36f-1454435791.jpg]

Das Demokonto ist offensichtlich auf Turbomodus eingestellt,das heisst ich mache Gewinn oder Verlust in max 2 minuten,meistens Gewinn wenn man rechtzeitig das auf das richtige setzt.Wobei ich nicht weiss was nach einer Stunde passiert aber das kann ich im Demokonto nicht testen oder doch ? Betrübt

(13.12.2016, 13:16)Riii83 schrieb:
(11.12.2016, 14:42)Frani60 schrieb: grüß dich, bei IQ musst du für längere Trades von Turbo auf binäre umschalten, bzw. kannst oben bei der Zeit auch die Ablaufzeit, bis zu 5 min eingeben bei den turbos


Servus!
Ja das hab ich schon gesehen aber dann verkaufst du aber immer bevor die Option bei der Startlinie ist?


(11.12.2016, 14:42)Frani60 schrieb: hast du den metatrader4 schon installiert, den brauchst du als signalgeber, wenn den hast melde dich dann schick ich dir mal die indikatoren, du musst nur aufpassen, diese indikatoren wandern mit, also wenn sie erscheinen heist das nicht gleich daß man auch einsteigen soll, das mit den unterstützungen und widerständen ist für mich einfacher zu traden, auch diese indikatoren kannst von mir haben

Ja, hab ich installiert und auch schon etwas rumgedrückt.
Schick mal paar gute Templates und Indikatoren bitte!
Hab bisher eigentlich nur mit Bollinger Bands und dem RSI gearbeitet.
RSI hab ich auf 25/75 gestellt. 30/70 fand ich etwas ungenau.


(11.12.2016, 14:42)Frani60 schrieb: so nun heist es üben, und wenn es gar nicht hinhaut muß ich eben mal in die schweiz fahren, live erklären ist einfach viel besser als mit schreiben, außerdem weist ja wie mich sonst erreichen kannst

schöne grüße einstweilen

Ja, das ist längst überfällig! Lächeln 
Wäre cool wenn das mal klappen würde! Extem-Trading mit 1,8 Promille Lächeln

Ich schick dir gleich mal eine Whats App.


Besten Dank und schöne Grüsse
Riii


.und ja.das mit den Bonis ist doof jetzt so kurz bevor ich wiedermal einzahle Zwinkern
dein weihnachtspaket ist unterwegs ist aber nicht billig
Antworten Top
#68
Ist hier eigentlich noch jemand außer Frani60 bei IQ Option unterwegs?  Lächeln

Ich würde mich gerne ein wenig austauschen über Vor- und Nachteile und evtl. einiges mehr.
Einstiegspunkte, Indikatoren usw.

Beste Grüße

PG
Antworten Top
#69
Hallo Gemeinde

bei IQ Option gibt es demnächst "klassische Optionen" zu handeln.

Hier die Ankündigung:

Und hier wie es funktioniert:

Viel Spaß wenn ihr dabei mitspielt Grinsen

Gruß
PG
Antworten Top
#70
Ja ich handle auch bei IQ Options. Nutze keine systeminternen Indikatoren. Nutze Templates über MT4 oder MT5, je nachdem.
Keine Turbo Optionen . nur Binär 15 bis 45 min oder länger. Meist Wiederstands- bzw. Supporttrades.
Rate ca. 70 / 30 . mit ca. 10-20 Trades am Tag - meist Abends 1-2 Stunden nach der Arbeit. Meine Strategie beruht auf dem klassischen Prinzip. Ich setzte nie nach. So zusagen put and forget. Money Management mit festen Einsätzen bis Etappe von Erträgen erreicht - dann Einsatzsteigerung. Denkt immer daran . gier frist hirn .
Antworten Top
#71
Hallo Leute, ich beschäftige mich seit etwa 7 Monaten mit IQ. In irgendeinem blöden Handygame, was ich mal zur Belüftung meines Hirns gespielt hab, kam Werbung dafür. Hm, Demokonto eröffnet und kräftig losprobiert. Viel zu früh Geld investiert, jedoch kleine Beträge und verloren. Der Erfahrungsschatz wuchs und die Strategien wurden ausgefeilter. 2 mal habe ich es geschaft, meinen Einsatz (ca. 1500 €) zu verdoppeln. Rückwirkend denke ich aber, dass ich Glück hatte. Meine Erfolgsquote kam leider nicht über 50 %, was es mit Einzeltrades, also immer gleiche Beträge, unmöglich macht, Profit herauszuschlagen, trotz der Renditen von bis zu 90 %. Habe als mit Martingale gehandelt bis inkl. zur 9. Stufe. Dabei habe mich auf Trendumkehrpunkte konzentriert. Da man die nicht immer suber trifft, sondern sehr häufig auch erst mal im 2., 3., 4. Trade. Daher war ich ok damit, wenn ich über alles keine Trefferquote von 50 % hatte. Ich habe stattdessen meine Erfolgsquote mit den ersten 6 Trades betrachtet und die lag recht hoch, bei nahezu 98 %. Man kann sich ja ausrechnen, wie viele Serien nötig sind, um einen Knockout mit 9 Verlustserien zu erhalten. Da kann man dann gegenrechnen, ob diese Anzahl an Trades genügt, Gewinn zu machen, sollte es zum Knockout der Martingale Reihe kommen. Und ohne Glück geht's schon mal gar nicht. Oder wenn der Broker dich bremst wegen zu viel Erfolg. Naja usw.
Meine ganzen Strategien usw. hab ich auch mal in einem Youtube-Kanal aufgearbeitet. Wer also mal meine Stimme hören möchte:

https://www.youtube.com/channel/UCzJATpb9UGNUjzu_eiBA6Fg

Ich wollte hoch hinaus, die Einsätze steigern, die Gewinne erhöhen. Aber das System setzt Grenzen (Einsatzlimits) und selbst die kaufstarken Assets schwanken manchmal, so dass man keine 50 € mehr setzen kann. Wobei das aber selten ist.

Ich bin zu ganz kleinen Brötchen übergegangen. Dadurch, dass ich VIP-Member bin und es zwischen 8 und 20 Uhr irgendwo immer
mal 90 % Rendite gibt. Nutze ich diese Rendite und begnüge mich mit sehr geringen Gewinnen. 12 Martingale-Stufen sind so möglich, zumindest theoretisch. Und es macht mir halt auch einfach Spaß, wenn das Dudeln erklingt, welches einen Gewinn verkündet und der Kontostand geht einen oder zwei Euro höher. Das ein paar mal am Tag und ich freu mich am Ende des Tages über ein kleines Taschengeld, das am Ende der Woche dann auch 3stellig ist.

Aber die Gefahr ist immer dabei.
Antworten Top
#72
Meinungen und noch viel lieber konstruktive Kritik sehr erwünscht.

Meinungen und noch viel lieber konstruktive Kritik sehr erwünscht.
Antworten Top
#73
Ja, Martingale ist so eine Sache.

Ich hab das lange im Casino beim Blackjack gespielt und es hat auch lange funktioniert.
Immer mit 6 Stufen denn mehr lässt dich das Casino nicht setzten.
Ist also 1:1 vergleichbar.

Heute spiel ich nur noch bis 3 Mal und dann hol ich einen Bacardi.

Habs geschafft an 2 Wochenenden 4 x rein zu laufen. Die Groupiers hatten mir schon lange vorher in meiner Glücksträne davon abgeraten mit dem Spruch "ich kann dich auch 20 Mal in Folge schlagen. Gibt's nicht selten" doch natürlich wollt ich nicht hören weil es ging ja meistens.

Darum mach ich lieber Forex. Denn das ist einfach weniger Casino und mehr Analyse wie ich finde.
Gibt natürlich Arbeit aber ich sehe die Chancen dauerhaft Geld zu verdienen höher als bei BOs.


Weiterhin viel Glück und Erfolg!
Riii
Antworten Top
#74
Bei mir hat es im Demokonto super funktioniert.
Bei Echtgeld aber definitv nicht.

Bin deswegen auch von den binären Optionen weg gegangen.
Allerdings hatte ich keine richtige Ahnung wo ich rein setzen sollte.
Ist aber alles in meinem Beitrag nachzulesen.

Ich denke sowieso, das binäre Optionen so gut wie immer rein intern gehandelt werden und es eine reine Geldverschiebung ist. Natürlich immer mit Profit für den Broker. Also kann man mal Glück haben aber wird auf dauer immer verlieren. Ähnlich wie bei einem Casino (um mal auch auf Riiis Beitrag einzugehen).
Antworten Top
#75
Ich trade seit ca. einem Jahr bei IQ Option und war mit Echtgeld einigermaßen erfolgreich, habe aber stressbedingt damit Mitte 2016 aufgehört. Ich hatte dann angefangen IQ Option Robots zu testen und habe nach einigen Monaten mit Echtgeld die Robots getradet und damit knapp 2000€ Gewinn gemacht, bevor IQ Option die Robots eingestampft hatte. Ich habe jetzt seit ca. zwei Monaten nicht mehr getradet und nun kommt IQ Options mit einem neuen Trading Modell: das traden mit klassischen Optionen.

Die verstehe ich aber noch nicht so ganz. Ist da jemand im Thema und kann das etwas erklären?

Mein Demoaccount hat 1800€ und ich möchte das gerne testen.
Antworten Top
#76
(04.02.2017, 03:37)Perfect Galaxy schrieb: Ist hier eigentlich noch jemand außer Frani60 bei IQ Option unterwegs?  Lächeln

Ich würde mich gerne ein wenig austauschen über Vor- und Nachteile und evtl. einiges mehr.
Einstiegspunkte, Indikatoren usw.

Beste Grüße

PG

(19.04.2017, 10:29)Yliardin schrieb: Ich trade seit ca. einem Jahr bei IQ Option und war mit Echtgeld einigermaßen erfolgreich, habe aber stressbedingt damit Mitte 2016 aufgehört. Ich hatte dann angefangen IQ Option Robots zu testen und habe nach einigen Monaten mit Echtgeld die Robots getradet und damit knapp 2000€ Gewinn gemacht, bevor IQ Option die Robots eingestampft hatte. Ich habe jetzt seit ca. zwei Monaten nicht mehr getradet und nun kommt IQ Options mit einem neuen Trading Modell: das traden mit klassischen Optionen.

Die verstehe ich aber noch nicht so ganz. Ist da jemand im Thema und kann das etwas erklären?

Mein Demoaccount hat 1800€ und ich möchte das gerne testen.

also ich habe mich damit noch gar nicht beschäftigt, kann dir da leider nicht weiterhelfen, aber schau mal auf youtube vielleicht findest da etwas brauchbares

gruss
Antworten Top
#77
Youtube habe ich danach abgesucht und ein paar Videos gibt es dazu auch. Bei den meisten Youtubevideos habe ich aber das Gefühl, dass die Leute keine Ahnung haben, wovon sie da reden und nur die Funktionen nacherzählen, die IQ Option in einem eigenen Video selbst vorstellt.

Ich stelle mir den Handel damit so vor, dass ich mir genauer anschaue, wie die Tendenz einer Aktie vermutlich sein wird und in diese Richtung kaufe ich dann eine Call/Put Option. Vom Prinzip her ganz einfach, um damit Geld zu verdienen, muss ich mich im Markt aber, meiner Meinung nach, gut auskennen.
Antworten Top
#78
hast du schon mal daran gedacht mit optionsscheinen zu handelnxxxxxxxxxxxxxxxx
Antworten Top
#79
Ne. =)
Mir ist die neue Möglichkeit bei IQ Options nur aufgefallen, daher fragte ich. Ich wurschtel mich da etwas durch und teste das mit dem Spielgeld. Ein bisschen besser als heute morgen verstehe ich das jetzt schon. Tips und Tricks dazu nehme ich trotzdem gerne an Lächeln
Antworten Top
#80
(04.02.2017, 03:37)Perfect Galaxy schrieb: Ist hier eigentlich noch jemand außer Frani60 bei IQ Option unterwegs?  Lächeln

Ich würde mich gerne ein wenig austauschen über Vor- und Nachteile und evtl. einiges mehr.
Einstiegspunkte, Indikatoren usw.

Beste Grüße

PG

(19.04.2017, 20:07)Yliardin schrieb: Ne. =)
Mir ist die neue Möglichkeit bei IQ Options nur aufgefallen, daher fragte ich. Ich wurschtel mich da etwas durch und teste das mit dem Spielgeld. Ein bisschen besser als heute morgen verstehe ich das jetzt schon. Tips und Tricks dazu nehme ich trotzdem gerne an Lächeln

wenn du erfahrung hast vielleicht kannst sie dann hier kurz mitteilen

danke
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung