Themeninformation
  • Ersteller: fx4success
  • Ansichten: 3820
  • Beiträge: 45
  • Abonnenten: 9
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Kuvera Global


"[Vorstellung] Kuvera Global" - Hauptbeitrag

#47
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 
Liebe Community,
ich möchte euch heute Kuvera Global vorstellen.


Kuvera Global wurde im Jahre 2013 in den USA als Trainings- und Weiterbildungs-Plattform gegründet.

Im Laufe der Zeit, hat das Unternhemen sein Angebot Schritt für Schritt erweitert. Mittlerweile bietet Kuvera Global viele interessante und nützliche Produkte, die ich hier im folgenden kurz vorstellen werde.



Produkte

FxOne
Bei FxOne wird eine spezielle Ausbildung sowie Produkte für den Devisenhandel angeboten. In diesem Paket sind folgende Leistungen enthalten:

  • Akademie (Kuvera University): hier wird jedem eine schrittweise Anleitung geboten um am Forex-Markt selbst erfolgreich handeln zu können. Vom Anfänger bis zum Profi kann hier jeder sein Wissen noch weiter vertiefen. Zusätzlich kann man in Livesessions Profis beim Handeln zusehen und ihnen Fragen stellen.


  • Forex Alerts: auch hier profitiert man von geballtem Profi Wissen. Per E-mail werden potenzielle Ein- und Ausstiege für Trades zugesandt.


  • Trading Ideen: Hier handelt es sich um ein spezielles Produkt für den deutsprachigen Raum. Ähnlich wie bei „Forex Alerts“ werden hier Ideen für potenzielle Trades geteilt.


CryptoOne
Bei diesem Produkt liegt der Fokus auf dem Kryptowährungsmarkt. Enthalten sind Crypto Alerts sowie Zugang zur Kuvera University.


Equity
Hier liegt der Fokus auf dem Aktienhandel. Das Paket beinhaltet einen Portfolio Builder, monatliche Analysen, sowie den Zugang zur Kuvera University und neuerdings auch den WEALTHBUILDER.


Ryze
Dieses Produkt soll durch gezielte Planung deiner Ausgaben oder durch das Aufdecken unentdeckter Vermögensreserven dazu beitragen potenzielle Schulden zu reduzieren und dabei behilflich sein, deine finanzielle Fitness zu erhöhen.


Community
Neben den Produkten, die Kuvera bietet, gibt es mittlerweile im deutschprachigen Raum eine riesengroße Community, die sich in verschiedensten Telegram und WhatsApp Gruppen, sowie bei wöchentlichen Calls gegenseitig unterstützt und motiviert.



Kosten

Die monatlichen Kosten um sämtliche dieser Produkte zu nutzen betragen: 199,99$
Möchte man nur eines der oben genannten Produkte nutzen, zahlt man: 149,99$

Zusätzlich gibt es noch mehrmonatige All-in-one Pakete:
Die Kosten hierfür betragen:

Platinum (3 Monate): 569,99$
Presidential (6 Monate): 1029,99$
Ambassador (12 Monate): 1999,99$

Bezahlen kann man per Banküberweisung, Kreditkarte und SafetyPay.



Rechnungsbeispiel

Hätte man jeden Trade der Gruppe "Trading Ideen" im Zeitraum von August bis Dezember 2018 umgesetzt, hätte man mehr als 8300 Pips ertradet.  Dies wurde mir von einer guten Freundin, welche die Gruppe ebenfalls nutzt bestätigt. 8300 Pips würden bei einer Lotsize von 0.1 (Kontogröße von 1500-2000€) einen Profit von rund 8000€ bedeuten.




Affiliate Programm

Wenn man von den Produkten von Kuvera Global überzeugt ist, kann man diese auch empfehlen und sich so ein zusätzliches Einkommen aufbauen. Hier bietet Kuvera einen Vergütungsplan bei dem man bis zu einem Einkommen von 2000$ nur 2 Beine aufbauen muss. Um im Vertrieb zu starten, muss einmalig das Distributor-Kit für 50$ erworben werden.

Der Vergütungsplan von Kuvera ist realtiv simpel. Für jeden neuen Kunden bzw. für jedes verkaufte Paket erhält man PV. Diese PV muss ich bis zu einem Einkommen von 2000$ gleichmäßig auf 2 Beine aufteilen. Ab Premiere muss ich die PV auf 3 Beine aufteilen. Vermittle ich das Platinum Paket an 3 Kunden erhalte ich im ersten Monat pro Kunden jeweils 250 PV und bin somit bereits Guaranted Generator mit 200$ im Monat. Bei 1.900 PV (also mindestens 950 PV pro Bein) erhalte ich bereits 500$ pro Monat.


Vergütungsplan




Auszahlung

Die Auszahlung der Networkprovisionen erfolgt per Hyperwallet auf eine Debitkreditkarte von Visa. Sobald man auszahlungsberechtigt ist, erhält man automatisiert einen Aktivierungslink für das Hyperwallet Konto. Die Beantragung der Karte kostet ca. 10€. Die Transaktionsgebühren liegen bei ca. 2-3€ pro Transaktion. Transaktionen dauern ca. 2-3 Tage. Das Limit bei Abhebungen an Bankomaten beträgt 400€.



Broker

Um das erlernte Wissen bzw. die vorgeschlagenen Trades umzusetzen, benötigt man ein Tradingkonto bei einem Broker. Hier kann man den Broker seiner Wahl nutzen.
Der Großteil der deutschsprachigen Kunden nutzt Roboforex. Um Kursunterschiede für die Umsetzung der Signale zu vermeiden wäre es ratsam ebenfalls diesen Broker zu nutzen.




Persönliches Fazit

EinblendenSpoiler:

Wenn ich dein Interesse geweckt habe, kannst du dich hier registrieren. Melde dich nach deiner Registrierung bitte hier im Thema, dann erkläre ich dir die weiteren Schritte, damit du sofort durchstarten kannst. Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du gerne an einem der Interessenten Calls teilnehmen.


In diesem Sinne,
Happy Pips!
Antworten Top

"[Vorstellung] Kuvera Global" - Diskussion

#41
(16.04.2019, 16:31)Astarnax schrieb: mich hat gerade jmd angeschrieben der mich für kuvera werben will.. er hat mir die performance der getrackten signale geschickt, die mrkwürdigerweise genau wie dein account am 17. Januar startete .. zufall?


Nein kein Zufall, da der Link öffentlich ist, wird dieser von einigen verwendet.

(16.04.2019, 20:27)Astarnax schrieb: angeblich ist das aber das konto von fx4success....und nicht der getrackte masteraccount von kuvera

"Im Sinne der Transparenz habe ich ein eigenes Konto angelegt, auf dem ich gemeinsam mit einem Freund versuchen werde, wirklich jeden einzelnen Trade, der Gruppe "Trading Ideen" umzusetzen

Interessant wäre auch wen ihr es mit MyFXBook verknüpfen würdet."

Ja, das ist das Konto auf dem ich wie in der Beschreibung angekündigt, versuche so gut wie alle Trades umzusetzen. Es ist also genau dieses Konto mit Myfxbook verknüpft. Einen Masteraccount von Kuvera gibt es soweit mir bekannt nicht.

(16.04.2019, 20:57)investlinda schrieb:
(16.04.2019, 20:02)lottikarotti86 schrieb: Meine persönliche Meinung ist: Wenn ich Geld für irgendetwas ausgebe (wie z.b. die Monatsgebühr bei Kuvera), sollte für mich klar sein, dass hier in erster Linie vor allem gefragt ist, dass ich mich mindestens 6-12 Monate auf den Hosenboden setze und mich auch weiterbilde und die Produkte vollends nutze. Sonst ist das rausgeworfenes Geld.

Das sollte man bereits vorher machen, nicht erst während des Bezugszeitraumes. Sonst ist ja auch dieses Geld womöglich rausgeschmissen.
Kuvera zielt leider nicht auf diejenigen ab, die sich weiterbilden wollen, da hier der MLM-Charakter stark ausgeprägt ist. Es geht genau darum, für einen Aufwand von 1-2 Minuten am Tag eine schöne Gebühr zu verlangen. Wenn die Kunden das Basiswissen hätten, auf welches du gerade abzielst, dann würden sie vielleicht das Produkt nicht mehr kaufen...

Man sollte sich m.M.n bestenfalls vorab schon einmal mit der Thematik auseinandergesetzt haben.
Wenn man sich dazu entschließt die Produkte von Kuvera zu nutzen, sollte man sich in diesem Zeitraum dann auch wirklich intensiv mit diesen auseinandersetzen.

Die Signale können dabei m.M.n relativ nützlich sein, um auf Demo oder mit geringer Lotsize erste Erfahrungen zu sammeln. Sie sind aber auch für Fortgeschrittene interessant. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass sich der tägliche Aufwand auf ca. 10 Minuten beschränkt.

Ich persönliche trade nun seit ca. 2,5 Jahren und nutze die Signale zusätzlich zu meinem eigenen Trading Lächeln
Antworten Top
#42
Ergebnis KW16

Wir blicken auf eine sehr ruhige Woche zurück.



Start am 17.01.2019 mit 10.000 $
Kontostand am 12.4.2019: 16.450 $
Kontostand am 19.4.2019: 16.260 $ (Equity ca. 16.150 $)

Dies ergibt für diese Woche ein Minus von ca. 1,3% (bzw. ca 2% auf Basis der Equity).

Somit stehen wir bei über 60% seit Mitte Januar! 
Auch wenn wir nun seit gut 2 Monaten am Stand stehen, werde ich weiterhin versuchen sämtliche Trades mitzunehmen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und frohe Ostern! Lächeln
Antworten Top
#43
Ergebnis KW17

Wir blicken erneut auf eine sehr ruhige Woche zurück.



Start am 17.01.2019 mit 10.000 $
Kontostand am 19.4.2019: 16.260 $
Kontostand am 26.4.2019: 16.460 $ (Equity 16.380 $)

Dies ergibt für diese Woche ein Plus von ca. 1,2% (ca. 0,7% auf Basis der Equity).

Somit stehen wir bei über 63% seit Mitte Januar!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende! Lächeln
Antworten Top
#44
Ergebnis KW18

Wir haben eine relativ ruhige Woche hinter uns.



Start am 17.01.2019 mit 10.000 $
Kontostand am 26.4.2019: 16.460 $
Kontostand am 03.05.2019: 16.536 $  (keine Trades offen)

Dies ergibt für diese Woche ein Plus von ca. 0,5%.

Somit stehen wir bei ca. 65% seit Mitte Januar - mfxb wertet den Rebate von Roboforex leider als Einzahlung, deshalb sind es am Screenshot 63% - und blicken erneut auf eine Woche mit einem leichten Plus zurück.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende! Lächeln
Antworten Top
#45
Ergebnis KW19

Die letzte Woche war leider nicht sehr erfolgreich.



Start am 17.01.2019 mit 10.000 $
Kontostand am 03.05.2019: 16.536 $
Kontostand am 10.5.2019: 15.768 $ (Equity: 15.555 $)

Dies ergibt für diese Woche ein Minus von ca. 5% bzw. 6% auf Basis der Equity.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!
Antworten Top
#46
KW20/21/22

Da das Produkt "Trading Ideen" nicht mehr angeboten wird bzw. die Trader, welche die Ideen in der Gruppe gepostet haben, zu einer anderen Firma gewechselt sind. Habe ich seit ca. 3 Wochen keine Trades mehr platziert und den MyFxbook Link bei ca. +45% gelöscht.

Die Trading Ideen wurden seitens KVA nun durch "AlertsOne" ersetzt. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich hierfür auch einen Testaccount anlegen werde, da es doch sehr viel Arbeit war, zu versuchen jeden Trade auch wirklich umzusetzen.
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung