Themeninformation
  • Ersteller: picton
  • Ansichten: 503
  • Beiträge: 8
  • Abonnenten: 9
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 2
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

Werbung

"[Vorstellung] Swissattack" - Diskussion

#1
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 
Guten Tag liebe Finanzfüchse,

Ein Umbruch steht vor uns. Wir wollen den Forexmarkt für uns gewinnen. Unsere Ergebnisse sind klar. Klar im Profit. Wir können für nichts garantieren, jedoch versprechen wir, dass wir alles daran setzen weiterhin so profitabel zu agieren.
Unser Team aus Tradern, Informatiker und Bankkaufleute ist davon überzeugt, dass wir was besonderes bewegen können. Wir treffen Absicherungen und haben innerhalb der letzten Jahre ein paar Möglichkeiten entdeckt, welche zu einen maximalen Profit mit maximaler Sicherung führen.

Wir werden versuchen die magische Grenze von 10% mtl. zu überschreiten und dabei die Konten durch Minimierung des Drawdowns zu schützen. Eines haben wir in der Vergangenheit gelernt: „Gier frisst Hirn“. Wir werden diese Weisheit mitnehmen und hoffen durch vorhanden Kooperationen ein maximal positives Ergebnis zu kreieren. Seid dabei! Seid ein Teil eines anfangs und bitte helft uns noch besser zu werden.

Wir möchten die nächsten Schritte gehen, weil wir überzeugt sind.

Die Kosten belaufen sich auf 10% der Gewinnsumme (errechnet sich aus dem Stand des Vormonats abzüglich offene Positionen) und sind fällig am 1-7 Tag des neuen Monats wenn nicht wird man automatisch abgehängt vom Trading. Die überweisungen laufen über Skrill oder Bitcoin.

Wir haben für alle mit diesem System eine Lösung.

Wollt ihr uns helfen oder zugucken? Die Entscheidung liegt bei euch.

Performance seit 1 Jahr

Eine Website ist in Arbeit.

Mindestinvest ist 300 Euro zur Zeit arbeiten wir an einer Lösung für die die keine 300 Euro aufbringen können. Wird dann im entsprechenden Tread gepostet.

Durch einen Algorithmus wird das  kopieren und das einfügen ermöglicht.

Das Konto kann Live verfolgt werden 300 Centaccount




EinblendenPerfomance:

EinblendenAnmeldung:
Antworten Top
#2
Hast du vielleicht noch ein paar Infos für uns?

Was soll das hier sein? Eine Programmvorstellung, oder bist du einer von den Tradern?
Geht es hier um Copytrading? Muss es FBS sein? Traden die Leute selbst oder steckt da ein EA dahinter? Ist das ein MLM? Wie wird das ganze in den eigenen Account eingebunden (macht das jeder selbst oder richtest du das mit den Zugangsdaten der Geworbenen auf deren Account ein)?
Danke!
Antworten Top
#3
@Picton, um die Frage aus deiner PN zu beantworten:

Nein, ich möchte keinen Anruf von den „Machern“ erhalten, um die Fragen zu klären. Zwinkern
Ich würde die Antworten gerne hier im Forum lesen, vielleicht sind die anderen 6 Abonnenten (und später ggf. weitere) auch daran interessiert.

Du stellst „Swissattack“ ja hier vor, einige der Fragen solltest du also selbst beantworten können.
Es geht auch nicht darum, dass in der Programmvorstellung gleich alle Fragen beantwortet sind. Ich weiß allerdings noch immer nicht, was das hier sein soll.
Du (bzw. der Text) verkauf(s)t uns hier „einen Umbruch“ im Forexmarkt. Leider findet Google unter dem Namen nichts Relevantes, bei dir bekommt man auch kaum Infos (und wenn dann nur auf Nachfrage) und Zahlungen laufen nur über Skrill und Bitcoin.
Sorry, da läuten bei mir alle Alarmglocken.

Ich mag das Programm nicht schlechtreden (dafür fehlen ja Informationen für eine Bewertung), ich empfinde das hier als Fundament für einen Signalgeber allerdings etwas dürftig...
Antworten Top
#4
Guten Tag, entschuldigen bitte die späte Antwort! Das Telefongespräch war nett gemeint da uns eine direkte Bindung wichtig ist. Entschuldigung, wenn es zur Verwirrung führte.

Zu den Fragen: wir können das Konzept jeweils individuell auf jeden anpassen. Management des Risikos sowie der möglichen Rendite. Wir stehen in Kontakt zu Tradern, welche ihre Leistung ebenfalls einfließen lassen (auf Wunsch).

FBS ist in unseren Augen ein sehr guter Broker, welcher zudem die Möglichkeit eines Cent Kontos anbietet. Somit ist es möglich mit einem Risiko von 1/100 zu agieren. Du wirst mir sicherlich zustimmen, dass das ein sehr positiver Faktor ist. FBS bietet zudem eine Education, welche von anderen für mehrer hunderte Euro angeboten wird.

Du kannst gerne eine Alternative vorstellen, welche wir prüfen werden.
Ich hoffe ich konnte teilweise weiterhelfen und entschuldigen bitte erneut das Angebot eines Telefonats, dieses Angebot ist für dich dann vom Tisch.

LG
Antworten Top
#5
Danke für das Angebot des Telefonanrufs, das war mit Sicherheit nett gemeint.
Was mich hieran (am Thread, nicht am Programm) stört, ist die Tatsache, dass es alles sehr vage geschrieben ist und noch nicht einmal klar ist, worum es hier überhaupt geht.

Der Thread steht bei „Signalgeber & Bots“, wenn ich die Antwort nun richtig deute bietet ihr hier eine Finanzverwaltung an. Ihr managed das Geld der Kunden oder stellt aus eurem Portfolio an EAs und Tradern für jedes Kapital ab 300 Euro und der Risikobereitschaft des Kunden ein individuelles Konzept zusammen!?!

Solche Informationen würde ich gerne im Hauptthread lesen, und nicht per PN oder Anruf erfragen müssen. Und es tut auch nicht Not, dass sich die Programmbetreiber extra hierfür anmelden. Diese „Arbeit“ (Fragen beantworten) darf ruhig von der Person übernommen werden, die durch den Reflink beim Broker an dieser Vorstellung profitiert Zwinkern immerhin gibt es mittlerweile 3 neue Abonnenten, die Publicity ist euch zumindest sicher Zwinkern (und das sage ich völlig ohne Wertung)
Antworten Top
#6
Ich antworte gerne.
Es macht mir Spaß an Projekten an allen Ecken zu agieren.
Leider sind nicht alle fragen für mich immer ersichtlich, da ich das ganze Konzept sehe.
Oben findest du einen Proof von einer Leistung von über einem Jahr. Sowas habe ich nach 4 Jahren im Business nicht sehen dürfen.
Wir stellen die proofs online für eine maximale Transparenz.
Was wir vorstellen ist die Möglichkeit des Copy Tradings.
Und dies sind unsere Ergebnisse. Parallel arbeiten wir an einer Diversifikation. “Wer nicht streut, rutscht aus”.

Eine monatliche Rendite von knapp 20% halte ich für angebracht und habe kein schlechtes Gewissen, dieses Wissen mit Picton zusammen, zu teilen.

Solltet ihr unsere Möglichkeit nutzen wollen, möchten wir daran mitverdienen, ohne das kosten entstehen.
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende an dieser Stelle vorab.
Antworten Top
#7
Ich gebe investlinda recht. Hier ist kein klar strukturiertes Angebot, man weis nicht wer ist wer und spielt welche Rolle. Das wirkt unprofessionell und chaotisch.
Antworten Top
#8
Nun ob es unprofessionell ist oder nicht das kannst du erst entscheiden wenn du es ausprobiert hast. Denn ich gebe zu bedenken welches programm hier ist den professionell ?
Antworten Top
#9
(22.05.2019, 20:03)picton schrieb: Nun ob es unprofessionell ist oder nicht das kannst du erst entscheiden wenn du es ausprobiert hast. Denn ich gebe zu bedenken welches programm hier ist den professionell ?

Ob das Programm/die Dienstleistung (wer weiß dass schon so genau) unprofessionell ist kann hier kaum einer beurteilen, demnach kann sich eine solche Aussage nur auf die Vorstellung an sich beziehen und lässt vielleicht noch auf die Arbeitsweise der hier Handelnden deuten.

Und jedes MLM mit einem „tollen“ EA als Verkaufsschlager, dass auch noch 5 Affiliate-Möglichkeiten bietet, wirkt professionell (schließlich sollen sich diese „tollen“ Produkte ja verkaufen).

Ich verstehe allerdings dein/euer Problem nicht. Die Vorstellung ist seit 3 Wochen online, hat immerhin 9 Abonnenten, von denen sich hier noch kein Einziger zum Programm selbst geäußert hat. Anregungen, was alles nicht so toll ist, gibt es doch viele: Man wünscht sich mehr Infos zu den Machern, zum EA (oder den einzelnen Angeboten) und überhaupt erst einmal eine konkrete Vorstellung, was hier überhaupt angeboten wird. Und, dass das ganze transparent gemacht wird und nicht per Telefonanruf.
Warum macht ihr die Vorstellung nicht einfach mal komplett neu? Ihr beide setzt euch mal zusammen, tauscht notwendige Infos aus, macht ne hübsche Präsentation von dem, was hier angeboten wird. Und beantwortet weiterhin brav die Fragen der User. Halt so, wie man sich das hier im Forum eben vorstellt. Das ist doch gar nicht schwer Zwinkern

Ich bin sicher, dass das deutlich mehr Interesse bei den Usern bringen würde, vielleicht schafft ihr es dann auch in einen Newsletter oder die Top5-Projekte...
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung