Themeninformation
  • Ersteller: schuetta
  • Ansichten: 809
  • Beiträge: 39
  • Abonnenten: 5
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 2
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Werbung

Werbung

"[Wallet] Cloud Token Wallet" - Hauptbeitrag

#41
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 


Liebe Crypto-Enthusiasten,

bevor ich im einzelnen auf die Vorstellung der Cloud Token Wallet eingehe, ein kurzes Vorwort.
Wenn Ihr Euch für Kryptowährung und Network-Marketing interessiert, habt Ihr vermutlich schon von der Möglichkeit der "paying" Wallets gehört.

Diese Wallets haben eine, meist automatisierte Möglichkeit intergriert, welche mit den eingelagerten, bzw. dem Mechanismus bereitgestelltem Kapital , weitere Gewinne erwirtschaften können.


Cloud Wallet möchte mit einem automatischen Arbitrage Bot in die Rige der erfolgreichen "paying"-Wallets aufsteigen.

Es gibt einige Punkte, welche dieses Vorhaben durchaus unterstützen.

Simon Tran, einer der Top Leader einer anderen Paying Wallet, hat im Januar 2019 auf dem World Blockchain Forum (WBF) in Shenzhen, China, den Chief Tech Officer von Cloud Token, Ronald Aai, getroffen. Offenbar war Simon von der Technologie begeistert und hat angefangen, diese Geschäftsmöglichkeit mit seinen  Anhängern zu teilen.

Sein Team ist hauptsächlich aus den USA und Kanada, wo seine vorher präferierte Wallet nicht mehr operiert. Hier ein kurzes Video mit Simon, indem er kurz beschreibt was CloudToken auf sich hat.

EinblendenInterview zum CloudToken mit Simon Tran:


Oft ist es die Qualität des Netzwerks, die ein Projekt groß macht. Und es gibt einige Anzeichen dafür, dass CloudToken eine starke Community hinter sich haben wird. Nun, das ist natürlich keine Erfolgsgarantie.

Heute , am 11.5. verzeichnet die CloudToken Community einen Mitgliederzuwachs von ca. 10.000 Neuanmeldungen täglich.

Die täglichen Renditen werden bei Cloud Token aus dem Arbitrage Handel erwirtschaftet und belaufen sich auf ca. 0,35% täglich bzw. 10-12% monatlich, auf das dem Trading Bot bereitgestellte Kapital.

Die Auszahlung der so erwirtschafteten Gewinne wird in CTOs, dem "hauseigenen" Token gezahlt, welche allerdings jederzeit in der App in eine der unterstützten Kryptowährungen getauscht werden können.

Die CloudToken Wallet unterstützt derzeit die folgenden Kryptowährungen:
ETH,USDT,BTC,LTC,BCH,DOGE und TUSD.

Man hat jederzeit Zugriff auf sein Kapital und kann es bei Bedarf wieder

auf ein anderes Wallet verschieben. Es gibt also keine Pakete oder Laufzeiten
wie oft aus anderen Programmen bekannt.


Allerdings gibt es eine "Strafgebühr" von 8,9% wenn man die dem Trading Bot zur Verfügung gestellten Assets vor Ablauf von 30 Tagen wieder zurückzieht.



Ausserdem gibt es ein Affiliate-Programm. Die Provisionen kommen aber nicht
von der Einzahlung der Nutzer, sondern man erhält Anteile der Renditen seiner Referrals.

Es wird also nur erwirtschafteter Gewinn als Provision ausgeschüttet.

In der First-Line erhält man 100%, in der zweiten 50% und ab der dritten 5% von den Gewinnen seines Affiliate-Partner und deren Partner.
Provisionen können schließlich bis in die 21. Ebene ausgeschüttet werden.
Mit jedem direkt eingeschriebenen Partner wird eine weitere Ebene freigeschaltet. Ab dem 16ten Partner werden dann die letzten 6 Level (bis zu Level 21) freigeschaltet.

Ausserdem lassen sich durch das Erreichen von Umsatzstufen jeweils weitere +5% freischalten (siehe Bild im folgenden Spoiler).

EinblendenCompensation Plan / Vergütungsplan:

Beispiel

Dein Partner A zahlt 1 BitCoin ein und erhält eine Rendite von 10% im laufenden Monat,
dann bekommt dein Partner 0,1 BTC gutgeschrieben und
der Empfehlungsgeber erhält ebenfalls 0,1 BTC gutgeschrieben.

Partner B hat 0,5 BTC im Abitrage-Handel und bekommt in einem Monat
bspw. 10% Rendite in einem Monat, d.h. er würde 0,05 BTC gutgeschrieben bekommen.
Dann bekommt auch der Empfehlungsgeber 0,05 BTC gutgeschrieben.
Bei 10 Affiliates mit je 0,5 BTC Einsatz und ca. 10% Rendite im Monat
würde man also 10x 0,05, also 0,5 BTC in einem Monat zusätzlich zu seiner eigenen Rendite erhalten.

Zusammenfassung


In erster Linie ist Cloud Token eine Multi-Wallet
 mit der Möglichkeit täglich Gewinne zu erwirtschaften.
Renditen werden in erster Linie durch den AI Trading / Arbitrage Bot erwirtschaftet.

Wertzuwachs:
ca. 10-12% im Monat bzw. ca. 0,35% täglich

Gutschrift:
täglich

Provisionen gibt’s nicht auf direkte Einzahlungen, sondern nur auf die erwirtschafteten Gewinne.

1. Ebene:
100% der Rendite des Affiliate Partners

2. Ebene:

50% der Rendite des Affiliate Partners

3.-21. Ebene:
5% der Rendite des Affiliate Partners
(Eine Generation pro aktiven Partner in der 1. Linie bis max. in die 21. Generation.)

Wenn man die Affiliate-Funktion nutzen möchte ist die Mindesteinlage im Arbitrage Bot:
500,- $

Für Investoren, welche lediglich ihre eigenen Assets gewinnbringend anlegen möchten und nicht von den Vorzügen des Affiliate-Programms profitieren wollen, gelten die folgenden Mindesteinzahlungen:





Keine Laufzeiten, keine Pakete, Cash ist jederzeit verfügbar!
Dezentrales Wallet
Blockchain-Technologie


Anmelden kann man sich nur über seinen Empfehlungsgeber selber.

Also man benötigt jmd. der bereits Teil des Netzwerkes ist.
Hat den Vorteil, dass potenzielle Partner sich nicht ohne den Empfehlungsgeber einfach anmelden können.



Achtung: Da Cloud Token offiziell erst am 12.5 (während des KickOff Events in Bangkok) gestartet ist, muss man dennoch in Betracht ziehen,
dass es sich möglicherweise um ein gut getarntes HYIP handeln könnte.


EinblendenPersönliches Fazit:

Wie kann man die Cloud Token Wallet nutzen und sich anmelden?


EinblendenAnmeldung zur CloudToken Wallet:


[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Antworten Top

"[Wallet] Cloud Token Wallet" - Diskussion

#21
(20.05.2019, 10:31)schuetta schrieb:
(20.05.2019, 09:25)Steelviper schrieb: moin.

mindesteinzahlung BTC 0,0001
Ich habe eben versucht 0.0015 einzuzahlen
auf der Wallet angekommen! Als ich sie ins Projekt schieben wollte sagt er mir 0,0016 BTC Gebühren!
OK dann zahle ich es halt wieder aus!
Pustekuchen 0.0016 Gebühren auch fürs Auszahlen!

Ist hier schon der offen aus ? oder was soll das ganze!
Warum sind die Gebühren höher als die mindesteinzahlungssumme!
BTC Preis so hoch könnt ihr euch schenken, das ist ein blöder spruch!

MFg
Steelviper

Moin.

Ja, das System hat eben diese Grenze gesetzt. Möglich ist es eben ab diesem Betrag, ob es sinnvoll ist 10 Euro zu investieren, lassen wir mal dahingestellt.

Ich würde auch empfehlen per ETH einzuzahlen, die Gebühren sind mit 0,001 ETH deutlich günstiger.

Der Ofen ist im übrigen keineswegs aus - es läuft tatsächlich sehr gut und bis dato sehr stabil.

Auch wenn das System die Grenze von 0.0001 BTC gesetzt hat! Beantwortet es nicht die Frage! Warum ich mehr Gebühren bei 0.0015 zahlen soll als die Einzahlung ist! Bei Genauer Betrachtung und zählen der 00000 habe ich somit das 10fache des Mindestbetrages eingegeben! 

Als ich zum Start von Cloudtoken , just 4 fun 5 Dollar an LTC eingezahlt habe, waren die Gebühren nicht wirklich tragisch!

Daher dachte ich schiebst mal ein wenig was an BTC nach, Pustekuchen, jetzte muss ich entweder kräftig BTC nachschieben um zu hoffen das die Gebühren dann geringer sind oder meine BTC als Verlust sehen! 

Also ich bin natürlich schon am Support dran, aber auf meine letzte Anfrage warte ich ja jetzt schon 4 Wochen!

Mal schauen, ansicht halte ich das Projekt für gut, die ausführung zur Zeit mangelhaft!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#22
(21.05.2019, 11:23)Steelviper schrieb:
(20.05.2019, 10:31)schuetta schrieb:
(20.05.2019, 09:25)Steelviper schrieb: moin.

mindesteinzahlung BTC 0,0001
Ich habe eben versucht 0.0015 einzuzahlen
auf der Wallet angekommen! Als ich sie ins Projekt schieben wollte sagt er mir 0,0016 BTC Gebühren!
OK dann zahle ich es halt wieder aus!
Pustekuchen 0.0016 Gebühren auch fürs Auszahlen!

Ist hier schon der offen aus ? oder was soll das ganze!
Warum sind die Gebühren höher als die mindesteinzahlungssumme!
BTC Preis so hoch könnt ihr euch schenken, das ist ein blöder spruch!

MFg
Steelviper

Moin.

Ja, das System hat eben diese Grenze gesetzt. Möglich ist es eben ab diesem Betrag, ob es sinnvoll ist 10 Euro zu investieren, lassen wir mal dahingestellt.

Ich würde auch empfehlen per ETH einzuzahlen, die Gebühren sind mit 0,001 ETH deutlich günstiger.

Der Ofen ist im übrigen keineswegs aus - es läuft tatsächlich sehr gut und bis dato sehr stabil.

Auch wenn das System die Grenze von 0.0001 BTC gesetzt hat! Beantwortet es nicht die Frage! Warum ich mehr Gebühren bei 0.0015 zahlen soll als die Einzahlung ist! Bei Genauer Betrachtung und zählen der 00000 habe ich somit das 10fache des Mindestbetrages eingegeben! 

Als ich zum Start von Cloudtoken , just 4 fun 5 Dollar an LTC eingezahlt habe, waren die Gebühren nicht wirklich tragisch!

Daher dachte ich schiebst mal ein wenig was an BTC nach, Pustekuchen, jetzte muss ich entweder kräftig BTC nachschieben um zu hoffen das die Gebühren dann geringer sind oder meine BTC als Verlust sehen! 

Also ich bin natürlich schon am Support dran, aber auf meine letzte Anfrage warte ich ja jetzt schon 4 Wochen!

Mal schauen, ansicht halte ich das Projekt für gut, die ausführung zur Zeit mangelhaft!

MFG
Steelviper

Gebe zu das ist in Deinem Fall unschön.
Kam bei mir tatsächlich noch nicht vor, da meist etwas höhere Summen eingezahlt werden.

Hoffe aber der Support kann Dir da weiterhelfen !
Antworten Top
#23
Neuer Tokenpreis: 0.359 $

Es geht voran - langsam aber stetig. Sehr gut um durch das Hodln genug CTOs zu ergattern.
Antworten Top
#24
Wer wirbt und 2 alte Handys hat sollte über einen Doppelacc. nachdenken. Man muss nur 20000 Dollar anwerben um dann 100 Euro am Tag zu bekommen. Find ich ziemlich cool... vom coins halten naja tue mir schwer bei den lendingcoins war das war nach Bitconnect kam auch nicht mehr so gut und die Taktik ist ja jetzt bekannt.
Antworten Top
#25
(22.05.2019, 07:54)Nick Belane schrieb: Wer wirbt und 2 alte Handys hat sollte über einen Doppelacc. nachdenken. Man muss nur 20000 Dollar anwerben um dann 100 Euro am Tag zu bekommen. Find ich ziemlich cool

glaub ich dir dass man dass als Werber/Keuler cool findet.... Ich persönlich möchte mich jetzt nicht dazu äußern was ich von so einer aussage halte... vermutlich reicht ja sogar 1 Handy, dann kann man noch mal 50 Euro sparen Wink

Zu dem Thema Affiliate möchte ich vielleicht noch was einstreuen. Ich finde das geht aus der Bespreibung nicht so sehr hervor.
Man bekommt dies natürlich auch in CTO's und nicht in dem Währung in der der Geworbene eingezahlt hat.

Der Nutzer wurde wegen eines Verstoßes gegen §3.3 Allgemeine Teilnahme-Regeln verwarnt.
Antworten Top
#26
moin,

da ist ein grober fehler im system würde ich sagen! Support meldet sich natürlich nicht!

Ich habe 2 Handys laufen habe identisch überwiesen 0.0015 BTC , die App die ich seit Anfang an habe und wo auch schon was drin ist, möchte immernoch 0.0016 BTC Gebühren haben!

Das 2. Handy wo noch nicht gelaufen ist möchte geschlagene 0.0004 BTC Gebühren haben!

Auszahlen sind die Gebühren Identisch! Zahle ich ETH ein ist alles ok!
Bei meiner App ist somit der Wurm drin!, Wer weis bei wievielen anderen noch!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#27
(22.05.2019, 09:55)Steelviper schrieb: moin,

da ist ein grober fehler im system würde ich sagen! Support meldet sich natürlich nicht!

Ich habe 2 Handys laufen habe identisch überwiesen 0.0015 BTC , die App die ich seit Anfang an habe und wo auch schon was drin ist, möchte immernoch 0.0016 BTC Gebühren haben!

Das 2. Handy wo noch nicht gelaufen ist möchte geschlagene 0.0004 BTC Gebühren haben!

Auszahlen sind die Gebühren Identisch! Zahle ich ETH ein ist alles ok!
Bei meiner App ist somit der Wurm drin!, Wer weis bei wievielen anderen noch!

MFG
Steelviper

Welche Version der App hast Du und von welcher Quelle ?
Antworten Top
#28
Ich habe meine app von der Homepage noch!

1.7.5 zeigt er an und update will er nicht machen!
Antworten Top
#29
Ok, die 1.7.5 ist ja schon was älter. 1.7.8 ist derzeit aktuell.
Hast Du die Mnemonic Phrase erstellt und sicher abgelegt ?

Dann würde ich evtl. versuchen die App zu deinstallieren und die neue Version zu installieren. Der Sicherheit halber aus dem Play Store, sofern Android!
Antworten Top
#30
(22.05.2019, 10:35)schuetta schrieb: Ok, die 1.7.5 ist ja schon was älter. 1.7.8 ist derzeit aktuell.

das würd ich so jetzt nicht unterschreiben. Ich habe die app am Samstag installiert und habe auch version 1.7.5....
Antworten Top
#31
(22.05.2019, 10:42)Nuggiator schrieb:
(22.05.2019, 10:35)schuetta schrieb: Ok, die 1.7.5 ist ja schon was älter. 1.7.8 ist derzeit aktuell.

das würd ich so jetzt nicht unterschreiben. Ich habe die app am Samstag installiert und habe auch version 1.7.5....

Mh, also ich hab die 1.7.8er auch schon ein paar Tage. Aus welcher Quelle hast Du bezogen ?
Antworten Top
#32
(22.05.2019, 10:47)schuetta schrieb:
(22.05.2019, 10:42)Nuggiator schrieb:
(22.05.2019, 10:35)schuetta schrieb: Ok, die 1.7.5 ist ja schon was älter. 1.7.8 ist derzeit aktuell.

das würd ich so jetzt nicht unterschreiben. Ich habe die app am Samstag installiert und habe auch version 1.7.5....

Mh, also ich hab die 1.7.8er auch schon ein paar Tage. Aus welcher Quelle hast Du bezogen ?

aus dem Playstore, vielleicht gab es da gerade eine Überscheidung... Das Update auf 1.7.8 gibts ja auch erst seit Samstag laut Playstore...
Antworten Top
#33
Das kann sein, habe meine Version auch noch direkt installiert, also von der Homepage - evtl. gab es die da etwas eher.

Derzeit kann ich auf jeden Fall empfehlen alles per ETH zu machen.

Gebühren sind geringer und die Transaktionen derzeit auch schneller.

Laut Community sind die aktuellen Fehler aber bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet.

Ist ja eine recht junge App und der eine oder andere Fehler wird sicher noch auftauchen - wichtig ist das die Grundfunktionen funktionieren.
Antworten Top
#34
Neuer Tokenpreis: 0.3669 $
Antworten Top
#35
Danke für den Tip mit ETH!

Jetzt geht nichts mehr! Update gemacht, nix funktioniert!

Er zeigt mir an das meine ETH auf der Wallet sind und im AI.

Vom AI bekomme ich aber keine coins gutgeschrieben, dafür das ich die eth drin habe!
Wenn ich versuche einzuzahlen sagt er mir zu wenig Coins!
BTC Einzahlung , Gebühren sind höher als als was auf der Wallet ist!

Hoffe hier kommt bald ein update! Mittlerweile ärger ich mich das ich soviel Geld nochmal hinterher geschoben habe!
MFG
Steelviper
Antworten Top
#36
(Gestern, 12:48)Steelviper schrieb: Danke für den Tip mit ETH!

Jetzt geht nichts mehr! Update gemacht, nix funktioniert!

Er zeigt mir an das meine ETH auf der Wallet sind und im AI.

Vom AI bekomme ich aber keine coins gutgeschrieben, dafür das ich die eth drin habe!
Wenn ich versuche einzuzahlen sagt er mir zu wenig Coins!
BTC Einzahlung , Gebühren sind höher als als was auf der Wallet ist!

Hoffe hier kommt bald ein update! Mittlerweile ärger ich mich das ich soviel Geld nochmal hinterher geschoben habe!
MFG
Steelviper

Es dauert bis zu 48 Stunden bis es CTOs gibt. Das sollte Dir dein Empfehlungsgeber ja gesagt haben. Komischerweise funktioniert es bei meinen Leuten reibungslos
Antworten Top
#37
(22.05.2019, 08:34)Nuggiator schrieb: Zu dem Thema Affiliate möchte ich vielleicht noch was einstreuen. Ich finde das geht aus der Bespreibung nicht so sehr hervor.
Man bekommt dies natürlich auch in CTO's und nicht in dem Währung in der der Geworbene eingezahlt hat.
stimmt und man muss 10 haben um auszahlen zu können. Ich habe halt diesmal mehr rein am Anfang will das aber schnellst möglich abziehen sobald ich auf beiden acc. 500 habe. Wenn der Coin so steigt wie PT hoffe ich das es angepasst wird mit den 10 CTO.
Antworten Top
#38
(11.05.2019, 16:07)schuetta schrieb: Mit jedem direkt eingeschriebenen Partner wird eine weitere Ebene freigeschaltet

Werden die weiteren Provisionsstufe freigeschalten sobald man einen direkten eingeschrieben hat, oder ist dies zusätzlich an die Bedingung geknüpft, dass dieser direkte etwas investiert?

Wenn es nur ans einschreiben geknüpft ist, puhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.........
Antworten Top
#39
(Gestern, 15:50)Nuggiator schrieb:
(11.05.2019, 16:07)schuetta schrieb: Mit jedem direkt eingeschriebenen Partner wird eine weitere Ebene freigeschaltet

Werden die weiteren Provisionsstufe freigeschalten sobald man einen direkten eingeschrieben hat, oder ist dies zusätzlich an die Bedingung geknüpft, dass dieser direkte etwas investiert?

Wenn es nur ans einschreiben geknüpft ist, puhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.........

Nein, nur Einschreiben ist nicht möglich.
Pro aktivem direkt eingeschriebenen User.
Da das Minimum damals für den Bot 500$ war (wenn man Matching Boni möchte) gehe ich davon aus das man pro aktivem direkt eingeschriebenen User mit mind. 500$ in Jarvis eine Ebene freischaltet. Aber das kläre ich nochmal ab !
Antworten Top
#40
Neuer Tokenpreis: 0.3698 $
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung