Themeninformation
  • Ersteller: MirandaR
  • Ansichten: 706919
  • Beiträge: 2476
  • Abonnenten: 135
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 13
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Thementitel

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen


"WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen" - Hauptbeitrag

Programm zahlt mich und/ oder andere Foren-Nutzer selektiv, limitiert oder garnicht aus (Status: Warnung)! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

"WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen" - Diskussion

Lieber Jürgen,

die Frage verstehe ich nicht ganz?
Du hattest doch selber eine Antwort von Robert gepostet?
Ich weiss wirklich nicht mehr als er.

Ich meine diesen Post hier: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen?pid=161394#pid161394

(04.07.2017, 18:34)MirandaR schrieb: Die WeBet4You Anteile "bringen" 12-48% in 14 Wochen, die eVisionTeam Anteile 24-48% in der gleiche Zeit, zzgl aktuell evtl Bonusanteile, abhängig von gekaufte Anzahl.

Soeben stelle ich fest, dass ich hier noch etwas präziser sein sollte:

Die WeBet4You Anteile "bringen" 12-48% in 14 Wochen, die eVisionTeam Anteile 24-48% in der gleiche Zeit.
Das ist so zu sagen der Standard.

Für beide gilt aktuell 48% fix.
Für eVisionTeam Anteile läuft in Juli eine Bonus-Aktion, Details siehe Newsletter.
Top
Hi Miranda,
diese Antwort, welche ich zitiert habe ist genauso wie die Frage
vom 11.5. hier in diesem Thema von Dir (leider wurde es nicht ganz korrekt zitiert)

https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen?pid=152443#pid152443

Kurzfassung: Wie sieht es mit den ausstehenden Provisionen aus? Antwort von 11.5. -> spätestens nächsten Monat > nun ist aber der Juni schon vorbei.

lg, Jürgen
(05.07.2017, 06:19)MirandaR schrieb: Lieber Jürgen,

die Frage verstehe ich nicht ganz?
Du hattest doch selber eine Antwort von Robert gepostet?
Ich weiss wirklich nicht mehr als er.

Ich meine diesen Post hier: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen?pid=161394#pid161394
Top
wurde im Projekt "WeBet4You" schon einmal weniger als 4% gezahlt ?
Top
Ja anfangs haben die wöchentlichen Renditen geschwankt, aber seitdem die Einlagen kontinuierlich über 1Mio sind, ist die Renditen bei 4%. Schau dir einfach mal die ersten Seiten an, da wirst du die verschiedenen Prozentsätze der jeweiligen Wochen finden.
Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Sondernewsletter

Es gibt wieder Grund für einen kurzen Sonder-Newsletter.

Wie sie vielleicht bemerkt haben gibt es momentan Probleme mit unserem Wallet Anbieter Blockchain.info, das hat zur Folge, dass viele Bitcoin Transaktionen die von uns ausgezahlt wurden seit nun mehr als einer Woche unbestätigt bleiben.

Um genau zu sein handelt es sich um zwei Transaktionsketten die momentan über 100 Transaktionen und etwa 58btc fassen.

Wie entsteht so ein Problem?

Ihre erste Antwort, falls sie sich mit dem Thema Bitcoin auseinandergesetzt haben, wird natürlich sein „Da wurde zu wenig Gebühr benutzt“, das trifft in diesem Fall aber nicht zu, denn aufgrund der aktuellen Größe des Mempools (dort wo alle unbestätigten Transaktionen auf ihre Bestätigung warten) würden sogar nur 14 Cent für eine Transaktion mit Standardgröße ausreichen um innerhalb weniger Stunden bestätigt zu werden.

Mir wurde das so erklärt, dass Blockchain.info manchmal Fehler beim Signieren der Transaktionen erzeugt so dass diese zwar für Blockchain.info gültig sind, aber für andere Block Explorer nicht.

Anders gesagt werden solche Transaktionen nicht vom gesamten Netzwerk als gültig gesehen und werden somit auch nicht in die Blockchain aufgenommen.

Normalerweise hat sich dieses Problem immer von selber gelöst, das tut es aber diesmal, warum auch immer, nicht.

Nachdem nun etwa 140.000€ die wir ausgezahlt haben mehr als 10 Tage unbestätigt sind sehen wir Handlungsbedarf und werden alles daran setzen dieses Problem mithilfe eines Experten zu beseitigen.

Wie mir mitgeteilt wurde hat die Lösung des Problems aber auch den unangenehmen Nebeneffekt, dass sämtliche Auszahlungen die sich in diesen beiden betroffenen Transaktionsketten befinden von uns manuell storniert werden müssen um den Normalbetrieb wiederherzustellen.

Bitte haben Sie also keine Panik, wenn in den nächsten Tagen Ihre unbestätigte Zahlung plötzlich verschwindet, wir werden natürlich alle Gelder erneut auszahlen.


Robert H. U. Schmalohr
Founder


Corporate group eVisionTeam

-------------------------------

For this eMail responsible:

eVisionTeam Networking Co. Ltd.
166 M.2 T.San Pa Pao A Sansai
Chiang Mai 50210

Hotlines:

Deutschland: +49 (0)40 40119031

United Kingdom: +44 (0) 29 2167 9911

USA: +1 (0) 832 742 1911


Da dies sowohl für Auszahlungen aus eVisionTeam Anteile als auch für WeBet4You Anteile zutrifft, wurde dieser Newsletter in beiden Themen gepostet.
Top
Abend,

wird es in Zukunft wieder andere Möglichkeiten der Auszahlung geben als Bitcoin?
Da ja Einzahlungen per PM funktionieren wundert es mich das man dahin nicht auszahlen kann.

mfg
Top
Guten Morgen,

so weit ich weiss, erst wenn es die eigene Bank gibt. Dafür gibt es bei eVisionTeam die Bank Anteile. (um forumkonform zu bleiben: angeblich.)
Haben schon alle mitbekommen, dass es diese nun auch schon für 50€ gibt?
Schon so bestellbar im Backoffice.
eVisionTeam gibt hier zwar "nur" eine Rendite von 43 % pro Jahr, aber bedenkt mal, was es für die GANZE Branche heissen kann, wenn eVisionTeam eine eigene Bank hat.
Und ganz ehrlich: 43%/Jahr finde ICH auch eine ordentliche Hausnummer, vor Allem wenn man bedenkt, welche Chance dies auch bietet Lächeln
Top
HalloKichern

Warum wurde webet4you in die geschlossenen Programme verschoben?
ich habe mir alle Beiträge gerade durchgelesen und kann keinen Grund finden.
Mir wurde webet4you gerade empfohlen.nun bin ich ratlos.
Top
Rede doch mal mit demjenigen der dir WeBet4You empfohlen hat, und frage nach was in Juli 2016 passiert ist.
Von damals hängen noch Gelder fest (welche aber nicht im Einflussbereich der Firma liegen), deshalb hat hier die Forenleitung entschieden das Programm zu "geschlossen" zu schieben.
MEINE Definition davon ist allerdings eine andere, aber ich respektiere dass ich hier als Mitglied darüber nicht entscheide.
Für mich ist auch WeBet4You noch ganz lebendig.
Da WeBet4You ein Projekt der Firmengruppe eVisionTeam ist (auch dazu hat dein Empfehler bestimmt einen Link, bitte frage ihm danach), findet man auch unter dem Thema Informationen, um dir selber eine Meinung zu bilden.
Ich selber bin auf alle Fälle ganz happy, mit dabei zu sein Lächeln
Top
Laut aktuellem Stand (Ende Juni 2017) bekommen die Insolvenzgeschädigten nur noch eine Quote von 25% der eingesetzten Summe. Offenbar wird jegliche Summenarbeit mit der Staatsanwaltschaft ignoriert, sodass sich der Prozess und die Ermittlungen unnötig in die Länge ziehen und wir noch ewig auf unser Geld warten müssen.
Das ist die andere Seite der Wahrheit. Alles nachzulesen auf der Seite des Insolvenzverwalters für Betroffene im geschützen Bereich. Vielleicht gibt es auch mal hierzu ein Statement vom großen Chefe, auch wenn er selbst nicht mehr hier ist.
Finde das Verhalten nämlich total daneben, wenn man ernsthaft an einer schnellen Abwicklung interessiert wäre um die Mitglieder endlich zu entschädigen, die dieses Projekt überhaupt erst mit aufgebaut haben.
Top
(16.07.2017, 06:57)MirandaR schrieb: Guten Morgen,

so weit ich weiss, erst wenn es die eigene Bank gibt. Dafür gibt es bei eVisionTeam die Bank Anteile. (um forumkonform zu bleiben: angeblich.)
Haben schon alle mitbekommen, dass es diese nun auch schon für 50€ gibt?
Schon so bestellbar im Backoffice.
eVisionTeam gibt hier zwar "nur" eine Rendite von 43 % pro Jahr, aber bedenkt mal, was es für die GANZE Branche heissen kann, wenn eVisionTeam eine eigene Bank hat.
Und ganz ehrlich: 43%/Jahr finde ICH auch eine ordentliche Hausnummer, vor Allem wenn man bedenkt, welche Chance dies auch bietet Lächeln

Hallo Miranda,

ich bin gerade im Backoffice und suche die Infos zu den Anteilen für die Bank und die 43 % pro Jahr. Woher kommt diese Prozentzahl? Was passiert mit den Anteilen, kommen die auch nach einiger Zeit wieder retour, oder wie lange werden die Anteile investiert?

Besten Dank für die Infos, gerne auch im eVision Thread, dort passt es womöglich besser (?)

Edit: ist ja wieder typisch, ein weiterer/anderer Klick und ich habs gefunden. .
Top
Da Wiffelboy das Thema wieder angesprochen hat ist hier mal der aktuelle Stand als Info für alle die noch Geld erwarten.
Ich führe hier nur Punkt 3 auf, da ich denke dies ist für die Geschädigten der wichtigste Punkt.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

III.
Stand der Forderungsanmeldungen Bislang wurden durch 725 Gläubiger
Forderungen in Höhe von insgesamt 3.330.631,32 EUR zur Aufnahme in die Insolvenztabelle
angemeldet.

Von diesen Forderungen konnten Ansprüche in Höhe von insgesamt 1.873.101,87 EUR
ohne Beschränkungen festgestellt werden.

Weiterhin bestritten werden Forderungen in einer Größenordnung von 1.444.412,46 EUR

IV.
Auf dem von mir in diesem Verfahren eingerichteten Anderkonto bei der
Commerzbank AG,
IBAN: DE664**** , BIC: CO*****, befindet sich derzeit ein Guthaben in
Höhe von insgesamt 778.789,71 EUR.

Eine Kopie des aktuellen Kontoauszuges füge ich in der Anlage zur Kenntnisnahme bei.
Ferner eine Summen und Saldenliste bezogen auf den Berichtszeitraum.

V.
Quote / Fortgang des Verfahrens Im vorliegenden Verfahren ist der Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft abzuwarten, ggfs. auch ein Urteil gegen die handelnden Personen.
Für die Insolvenzgläubiger i.S.d. § 38 InsO erwarte ich derzeit eine Quote von ca. 25 %.

Es bleibt aber abzuwarten, ob die angesprochenen ungeklärten Geldabflüsse nachvollzogen werden können und falls dies der Fall ist, ob die daraus folgenden Ansprüche tatsächlich
auch wirtschaftlich durchgesetzt werden können.

Über den Fortgang des Verfahrens werde ich weiter berichten und meinen nächsten Bericht bis
spätestens zum 10.01.2018 einreichen.

Top
Dort ist es mir nicht mehr möglich zu posten, deshalb habe ich es ins Hauptthema gepackt. Außerdem ist es wie gesagt die andere Seite der Wahrheit, die Neulinge auch kennen sollten und bevor ich nicht mein Geld wieder habe, werde ich auch nicht schweigen. Ist nämlich sehr wohl von weBet4you mitverschuldet.
Es wurden nie Kapitalerträge an die BaFin gemeldet, also war die Sache von Anfang an ein Fake und jetzt wird bei der Aufklärung durch die Staatsanwaltschaft auch nicht kooperiert, sodass sich alles noch Monate ohne Ergebnis hinzieht und niemand wenigstens seine 25% der eingesetzten Summe durch den Insolvenzvollstrecker zurückerhält.
Top
(04.07.2017, 13:04)shirtmaker schrieb:
(04.07.2017, 12:55)Tulla88 schrieb: Hallo,

gibt es Mitlgieder hier im Forum die bei Webet4you noch Aktiv sind?
Die aktuell Anteile kaufen?
Die in den letzten WOchen Auszahlungen erhalten haben?

Hallo Tulla,

ja vor 2 Wochen und Ende dieser Woche laufen wieder 10 Anteile aus, funktioniert alles problemlos. Jetzt im Juli gibt es eine Aktion, beim Kauf von 20 Anteilen gibt es einen Anteil als Bonus.

Liebe Grüße

Hey Shirtmaker , ich wollte mal fragen hat es bei dir weiterhin geklappt mit der Auszahlung der 10 Anteile ? 
Top
(01.08.2017, 09:55)Tulla88 schrieb: Hey Shirtmaker , ich wollte mal fragen hat es bei dir weiterhin geklappt mit der Auszahlung der 10 Anteile ? 

Am internen Wallet ist es pünktlich angekommen, aber wegen der derzeitigen Unsicherheiten bei Bitcoin und weil ich ohnehin reinvestieren will werde ich nichts auszahlen.
Top
ja, ich bin da auch noch aktiv. Reinvestiere aber bisher immer, was bisher reibungslos klappt.
Vor Weihnachten Werde ich mir aber etwas auszahlen lassen, sage dann hier nochmal Bescheid.
Top
Hallo Krysos, bitte im aktuellen Thema posten

https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam-24-bis-48-in-14-wochen&highlight=evision

Im zugehörigen Auszahlungsthread findest du auch aktuelle Belege
Top

Werbung

Werbung

Werbung