Themeninformation
  • Ersteller: MirandaR
  • Ansichten: 711532
  • Beiträge: 2476
  • Abonnenten: 135
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 9
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Thementitel

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen


"WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen" - Hauptbeitrag

Programm zahlt mich und/ oder andere Foren-Nutzer selektiv, limitiert oder garnicht aus (Status: Warnung)! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

"WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen" - Diskussion

Ich sehe das nicht als Bestrafung.
Nicht falsch verstehen, aber hier wird mit Aussagen von "Extern" Hoffnung vermittelt.
Für mich zählt nur,
Es kommt das Geld und nicht:
da Robert alles dafür tut, uns weiterhin auszuzahlen und alles aufrecht zu erhalten, trotz der ganzen Probleme. Das verdient erstmal meine Hochachtung.
Top
(23.07.2016, 09:55)MirandaR schrieb: das heisst also, erst 3 Tage überfällig, da normalerweise ja nur 1x wöchentlich ausbezahlt wird.
In diesem Fall war aber die Kommunikation darüber bedeutend anders als bei "anderen Programme".

Dasselbe hab ich diese Woche schon bei Questra gelesen. Dort wird auch nur ein Mal pro Woche ausbezahlt. Dort wird auch sofort der gelbe Daumen gesetzt, wenn der letzte Auszahlungsbeleg über eine Woche alt ist.
 
Top
.zumal Titoni ja bereits gut erläutert hat, wozu und bis wann der gelbe Daumen gilt.
Top
(23.07.2016, 10:03)itsfunkyli schrieb: Dasselbe hab ich diese Woche schon bei Questra gelesen. Dort wird auch nur ein Mal pro Woche ausbezahlt. Dort wird auch sofort der gelbe Daumen gesetzt, wenn der letzte Auszahlungsbeleg über eine Woche alt ist.

Eben; gelb.
Top
Ok jetzt eskaliert der Nachrichtenhype hier im Thema :F

Gesendet von meinem GT-I9195I mit Tapatalk
Top
(23.07.2016, 10:07)InvestFuchs schrieb: Ok jetzt eskaliert der Nachrichtenhype hier im Thema :F

Wo eskaliert hier irgendetwas? Kann nichts feststellen.[Bild: dirol.gif]

Im Übrigen, auch letzte Woche sind fast alle noch ausbezahlt worden, soweit es mit den vorherigen Konten ging.  Wozu sollte Robert das tun, wenn er keine ernsten Absichten hätte? Erschließt sich mir nicht. 
Top
Wenn man es richtig machen will gehört heir der rote Daumen rein oder das Achtungzeichen, denn der gelbe Daumen bedeutet aus meiner Sicht das Programm läuft aber der Auszahlungsbeleg ist schon zu alt, das gegenteil ist hier aber der Fall,es gibt Probleme und es wurde keine Auszahlung getätigt.
Top
Im Chat hat aber jemand bestätigt dass er eine AZ erhielt. Ich habe ihm kontaktiert und um einen Screenshot gebeten.

Aktuell aus dem Skypechat:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
[23.07.16, 11:15:01] Robert Schmalohr: Am Mittwoch wurde angefangen. 30.000 Tageslimit, macht entweder 60 öde 90 Tausend die rausgegangen hätten sein müssen.
[23.07.16, 11:15:26] Robert Schmalohr: Wäre gut wenn ein Empfänger das posten würde.
[23.07.16, 11:17:13] Robert Schmalohr: Insgesamt standen in der letzten Woche mehr als 430.000,- € zur Auszahlung an.
[23.07.16, 11:17:34] Robert Schmalohr: Es ist also nur ein kleiner Bruchteil rausgegangen bis jetzt
[23.07.16, 11:20:15] Robert Schmalohr: Montag geht's weiter , dann hoffentlich mit erhöhten Limits, wobei das wieder nicht ausreichen wird um den Rest aus dieser Woche und die neuen Auszahlungen aus der nächsten Woche zu bedienen
[23.07.16, 11:20:31] Robert Schmalohr: Weil eine absank reicht da im Moment nicht Zubaus
[23.07.16, 11:20:49] Robert Schmalohr: Die Limits sind nicht hoch genug.
[23.07.16, 11:21:21] Robert Schmalohr: Nächste Woche kommt, wenn alles gut geht, ein weiteres in der Schweiz dazu
[23.07.16, 11:21:35] Robert Schmalohr: Dann die Woche darauf in Polen und Estland
[23.07.16, 11:22:13] Robert Schmalohr: Ich glaube, ich mache mich gerade sehr unbeliebt, bei diversen Beamten in Dortmund
[23.07.16, 11:22:29] Robert Schmalohr: Wir zahlen aus und geben nicht auf
[23.07.16, 11:22:41] Robert Schmalohr: So schnell kriegt man uns nicht weg
[23.07.16, 11:22:59] Robert Schmalohr: Das haben andere schon probiert in den 17 Jahren

Top
Danke für die Info.

Hoffe das bald die ersten Bestätigungen bzgl. Geldeingang hier erfolgen,
damit man erkennen kann, dass den Worten auch Taten erfolgen.
Top
Mahlzeit,

das klingt ja recht nett, nur würde mich interessieren wie die Reihenfolge ist nachder ausgezahlt wird.
Werden zuerst die offenen Auszahlungen aus der KW28 durchgeführt (dann wäre ich da dabei gewesen), oder werden zuerst alle "kleinen" Beträge ausgezahlt, oder oder oder.
Warum ich diese Frage hier stelle ist diese angebliche Ankündigung:
(23.07.2016, 09:05)MirandaR schrieb: Es wurde angekündigt, dass zuerst die Anteile von vergangene Woche ausbezahlt werden, erst danach die Provisionen. Was ja auch richtig ist von der Reihenfolge.

Ich bin mal gespannt ob Robert auf diese Frage hier antworten kann.


@timeout
(23.07.2016, 09:56)timeout schrieb: Ich weiß zumindest von einer Auszahlung, auch wenn derjenige nicht im X-Invest Forum ist.

vlt kannst du diese Person bitten dir den Auszahlungsbeleg zu übermitteln, damit du diesen hier posten kannst (natürlich mit den persönlichen Daten geschwärzt).

Dann wünsche ich allen noch ein schönes WE.

mfg
Mike
Top
(23.07.2016, 10:32)MirandaR schrieb: Im  Chat hat aber jemand bestätigt dass er eine AZ erhielt. Ich habe ihm kontaktiert und um einen Screenshot gebeten.

Hat sie bereits gemacht.


Wollte meinen Beitrag löschen, finde ich aber gerade nicht, wie und ob es geht. Hab da was durcheinander gebracht. Mittlerweile dürften es zwei Leute sein, die nach einem Auszahlungsbeleg eines anderen nachgefragt haben.
Top
#Neuer Status: Wegen selektiven, limitierten oder ausbleibenden Auszahlungen oder Bekanntgabe und Berichte eines "Scams" (Schließung), wurde hier der aktiviert.
Hinweis: Bitte hier gar nicht mehr investieren, da der Status eindeutig "Zahlt nicht" ist.
Top
(23.07.2016, 13:49)itsfunkyli schrieb: Wollte meinen Beitrag löschen, finde ich aber gerade nicht, wie und ob es geht. Hab da was durcheinander gebracht. Mittlerweile dürften es zwei Leute sein, die nach einem Auszahlungsbeleg eines anderen nachgefragt haben.

Nein, es ist alles korrekt, habe Miranda denjenigen genannt, der eine Auszahlung bekommen hat, und sie hat ihn kontaktiert und um einen Screenshot gebeten.

Somit hat sich dann auch Manuels Bitte erledigt. [Bild: smile3.gif]
Top
Wenn ich mir die letzten 2,3 Seiten durchlese und die Essenz daraus extrahiere : dann ist der aktuelle Stand der Dinge der : das sich alle an den noch austehenden Screenshot klammern,der belegen soll das es in dieser Woche EINE Auszahlung gab.
Verbessert mich wenn ich das falsch interpretiere !
Und somit wäre  dann auch endlich belegt , wie sehr doch der Herr Schmalohr daran interessiert ist ,das es uns allen gut.
Auf was warten wir dann ab Montag alle ?
Auf die Kontoeröffnungen in Lettland , Polen, Schweiz u auf dem Mars ?
Mal ganz ehrlich  :  was werft ihr euch alle ein ,das ihr die Lage so völlig verzerrt seht.
HALLO AUFWACHEN ! hier is Ausschanksschluß , die Musik hat aufgehört zu spielen,der Veranstalter zählt längst seine Einnahmen und ihr sitzt immer noch hier im Saal u wartet auf ne Zugabe !
Geht nach Hause und widmet euch wichtigeren Dingen ,wie zum Beispiel der Krisenvorbereitung ! In unserem Land ist es 5 nach 12  !
Ich verabschiede mich aus diesem Thema ,das war mein letztes Statement zu Webet4you.
Schönes WE euch allen und dir lieber Robert viel Spaß beim Geld ausgeben.
Cool Freudentanz 3 Ich bin ein Depp 2 Stolz Juhu Ich war's nicht
Top
(23.07.2016, 19:32)Halbschwester schrieb: Wenn ich mir die letzten 2,3 Seiten durchlese und die Essenz daraus extrahiere : dann ist der aktuelle Stand der Dinge der : das sich alle an den noch austehenden Screenshot klammern,der belegen soll das es in dieser Woche EINE Auszahlung gab.
Verbessert mich wenn ich das falsch interpretiere !
Und somit wäre dann auch endlich belegt , wie sehr doch der Herr Schmalohr daran interessiert ist ,das es uns allen gut.
Auf was warten wir dann ab Montag alle ?
Auf die Kontoeröffnungen in Lettland , Polen, Schweiz u auf dem Mars ?
Mal ganz ehrlich : was werft ihr euch alle ein ,das ihr die Lage so völlig verzerrt seht.
HALLO AUFWACHEN ! hier is Ausschanksschluß , die Musik hat aufgehört zu spielen,der Veranstalter zählt längst seine Einnahmen und ihr sitzt immer noch hier im Saal u wartet auf ne Zugabe !
Geht nach Hause und widmet euch wichtigeren Dingen ,wie zum Beispiel der Krisenvorbereitung ! In unserem Land ist es 5 nach 12 !
Ich verabschiede mich aus diesem Thema ,das war mein letztes Statement zu Webet4you.
Schönes WE euch allen und dir lieber Robert viel Spaß beim Geld ausgeben.
Cool Freudentanz 3 Ich bin ein Depp 2 Stolz Juhu Ich war's nicht



Lustig, dabei warst du noch diejenige dich noch zu webet4u nach meinem kritischen Post stand Frech Grinsen .

Viel Erfolg bei Intalgor.
Da scheinst du ja auch mit einer nicht zu geringen Summe investiert zu haben.
Top
Hier werden keine Auszahlungen mehr kommen.
Gehe hier dennoch mit Gewinn raus und ihr?
Top
Ich bin erst mit meinen ersten Auszahlungen im September dran. Bin aber irgendwie noch guter Dinge das die das hin bekommen werden. Auch im Skype Chat ist Robert immer bemüht uns mit Infos zu versorgen. Bis September ist es noch ein bisschen und ich hoffe das bis dahin wieder etwas Ruhe eingekehrt ist. Noch habe ich vertrauen in die Firma! Soviel Transparenz finde ich sehr gut und ich finde das sollte auch mal toleriert und belohnt werden!
Top
Na, hoffentlich kommt da noch etwas, wäre schade um das Programm. Dann brauchen wir was neues für die Top 5 Liste. Ob wir im Sommerloch (welch hohler Ausdruck) etwas finden?
Ach ja, ich finde die Vertragsart von webet4you nachahmenswert, falls jemand einmal ein Geschäft aufziehen will. Nachrangige Darlehensverträge fallen nicht unter Finanzinstrumente.
Top
https://www.isa-guide.de/isa-law/articles/150775.html
Top
(23.07.2016, 23:04)Nemroth schrieb: https://www.isa-guide.de/isa-law/articles/150775.html

Nicht Neues wurde bereits Seiten zuvor debattiert, falls du sie gelesen haben solltest.
Oder einfach in Google News gucken.
Top

Werbung

Werbung

Werbung