Werbung

TMNG Global: Tokenisierte Metalle (900$ Listing) - Diskussion

#1
Programm-Status: Ungeprüft 
[Bild: 625.TMNHEader.jpg]




TMNG Global
Tokenisierung von Metallen, insbesondere seltenen Erden.

Hiermit eröffnen wir das Diskussionsthema für das
Listing von TMNG Global:


[Bild: 625.TMNLogo.jpg]


Kurzbeschreibung:
Gesponserte Anlage: 9200 TMNG (920$)
Risikoklasse: Klasse B
Gestartet am: 23.03.2022
Überwacht seit: 07.06.2022
Unsere Bewertung: [Bild: star.png][Bild: star.png][Bild: star.png][Bild: star.png][Bild: 2567.star2.png]

[Zum Monitor-Listing]


Ausführliche Beschreibung:

1. Das Projekt allgemein

TMNG Global ist ein Projekt der EREA WORLD AG, CEO: Rebekah Jenkins
Das Projekt ist ordentlich in der Schweiz registriert und voll reguliert: CHE-231.616.592
Poststrasse 14, 6300 Zug, Switzerland

Die Regulierung kann auf auf der Homepage der Finma überprüft werden. Im Suchfeld "EREA World AG" eingeben.


TMNG = Technology Metal Network

Der öffentliche Auftritt von TMNG Global begann im November 2020. Es folgte ein Private-Sale, die Regulierung in der Schweiz und die Auditierung des SmartContracts durch Certik Io.
Am 01.05.2022 startete nun die 2. Stufe des ICO, der Public Sale.

TMNG hat ein System zum Kaufen/Halten/Verkaufen von Edelmetallen entwickelt. Hierfür wird der hauseigene Token TMNG als Payment-Token verwendet. Bedeutet wir können bei TMNG über den TMNG-Token Edelmetalle kaufen und verwahren (aktuell 05/22 Silber, Gold, Platinum und Palladium).

[Bild: 625.TMnGold.jpg]

Während die genannten Edelmetalle relativ gewöhnlich und bereits einem sehr breiten Publikum zugängig sind, wird sich TMNG auf die sogenannten "seltenen Erden" spezialisieren. Diese Metalle sind für Endkunden so gut wie nicht zugängig und sollen nach dem ICO ins System eingebunden werden. Bedeutet wir können mit dem Token diese Metalle kaufen und als Wertanlage verwahren lassen.

Die gekauften Sachwerte werden von TMNG verwahrt und können im späteren Verlauf teilweise auch in Form des physischen Produktes angefordert bzw. abgeholt werden! (aktuell mit Gold geplant)


1.1 Roadmap

Das aktuelle Angebot (06/22) ist noch sehr überschaubar, soll aber stark ausgebaut werden. Der Entwickler hat, laut eigenen Angaben, folgende Roadmap ausgeklügelt:

[Bild: 625.TMHRoad.jpg]

TMNG plant bis zum 1. Quartal 2023 die Entwicklung von Metall-notierten Stablecoins, Börsennotierung, Erweiterung des Verkaufsprogrammes (Shop), ein Angebot für Krypto-Debitkarten, Listing auf namhaften Exchanges nach dem ICO

Insgesamt wird der Release des StableCoins angestrebt, eine eigene Exchange, NFTs und Tokenisierung allgemeiner Assets


1.2 Der Token/ICO

Der TMNG ist ein ERC20-Token und derzeit (06/22) im öffentlichen Token-Sale erwerbbar. Er ist aktuell nur intern verwendbar. Nach Beendigung des Sales soll er öffentlich gelistet werden, entsprechende Börsen dürfen noch nicht veröffentlicht werden.

[Bild: 625.TMNGTokenVerteilung.jpg]

Insgesamt wird es 500.000.000 TMNG-Token geben. 270.000.000 werden hiervon im Public-Sale veräußert.

Der ICO wurde mit einem Preis von 0,10$ pro TMNG gestartet.

Zum 15.06.2022 wird er Preis auf 0,11$ pro TMNG erhöht!

Der ICO endet Ende 2022.


2. Ein- & Auszahlung: Dauer, Limit & Gebühr

Folgende Währungen werden angeboten:

[Bild: 625.TMNCASH2.jpg]

Einzahlung ab: 250$
Art: manuell innerhalb 3 - 5 Tage
Gebühren: keine

Besonderheit: Bei Auszahlungen muss das Wallet mit einer minimalen Satoshi-Zahlung verifiziert werden!
Bankzahlungen nur mit dem eigenen Konto!



3. Affiliate: Referral-Provision & -Ebenen

Wir erhalten Provisionen auf die ICO-Einkäufe unserer Geworbenen:

Anzahl der Ebenen: 5

Ebene 1: 5% Provision
Ebene 2: 4% Provision
Ebene 3: 2% Provision
Ebene 4: 2% Provision
Ebene 5: 2% Provision


4. Verifizierung

Ein vollständiges KYC-Verfahren über einen externen Dienstleister mit Video-Verifizierung ist Pflicht!


Was haltet ihr von dem Projekt?

[Zur TMNG Global Seite]



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!





Antworten Top
Werbung
Werbung
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Hallo,

nächsten Monat, am 2. Juli, gibt es die Möglichkeit, die Gründer persönlich in der Schweiz kennenzulernen, im Rahmen eines Live-Events im "Hilton" am Züricher Airport.

Tickets kann man auf der Aktionsseite buchen.

[Bild: 625.unknown.png]
Antworten Top
#4
Bei BTC-Echo (bekanntes deutsches Krypto-Magazin) ist ein Artikel über TMNG erschienen:

https://www.btc-echo.de/news/tmng-neue-blockchain-assets-schuetzen-vor-der-inflation-144398/
Antworten Top
#5
Ich freue mich schon auf dem Start dieses Projekts, gestern KYC durchgeführt und die ersten 250$ sind heute auch bei denen angekommen Lächeln

@Jens der Link zum Monitor ist falsch Gut!


Gruß
DerMatze91
Antworten Top
#6
Hallo Community und alle Leser dieses Themas,

ich möchte heute meine Gedanken zu TMNG loswerden. Ich habe diese Vorstellung erstellt und musste mich entsprechend damit auseinandersetzen. Was soll ich sagen, das Projekt hat mir sehr gefallen! Natürlich befindet sich TMNG noch im ICO-Stadium, also entsprechend früh.

Seit Jahren, besser gesagt seit dem Boom im Kryptomarkt, gibt es tausende Währungen und ICOs. So viele, dass die wenigsten noch durchblicken, viel Müll darunter ist und ebenso viele gute Projekte nicht wahrgenommen werden und sterben. Ich finde TMNG sticht hier definitiv heraus, 2 Hauptgründe möchte ich dafür benennen:

1. Volles Regularium in der Schweiz

Als Firma muss man sich natürlich irgendwo niederlassen. Entsprechend dieses Ortes gelten dann die landesspezifischen Gesetze usw.. Hier muss man ganz klar sagen, dass die Schweiz wohl das Land mit den härtesten Anforderungen ist. Man unterläuft bei der Registrierung ein Screening bis zur metaphorischen Unterhose. Schmuggelt man sich durch und versaut es hinterher, treffen einen welche der heftigsten Strafen.

Das Regularium in der Schweiz bedeutet nicht, dass das Produkt automatisch gut ist, es bedeutet aber, dass man den wohl schwersten Weg zur Regulierung eingeschlagen hat und diesen auch entsprechend bestanden hat. Das schafft wirklich nicht jeder und ein entsprechendes Engagement der Entwickler scheint bestätigt.

2. Seltene Erden: Edelmetalle kaufen/verwahren

Jeder weiß, dass Rohstoffe Investitionen in die Zukunft sind, speziell Edelmetalle, also Gold, Silber, Palladium und mehr. Diese Rohstoffe sind gefragt, werden vor allem in der Technikbranche benötigt und wachsen nicht auf Bäumen. Es wird tendenziell mehr davon gebraucht und es gibt immer weniger davon.

Was passiert? Der Preis dieser Rohstoffe ist stetig gestiegen und wird auch weiter steigen. Dieses Prinzip machen sich schon viele zunutze und haben in Edelmetalle investiert. Und genau dies bietet uns TMNG. Über den hauseigenen Token können wir Edelmetalle kaufen und durch TMNG verwahren lassen (Gold wird man sich sogar nach Hause schicken lassen können). Hier entsteht eine Brücke zwischen Kryptos und Edelmetallen, das allein ist schon spannend.

TMNG geht hier aber einen Schritt weiter. Die Besonderheit wird das Angebot um die sogenannten "seltenen Erden" sein. Doch was sind seltene Erden überhaupt? Insgesamt gibt es 17 verschiedene Metalle, die zu dieser Gruppe gehören, beispielsweise Thulium, Dysprosium, Gadolinium, Neodym oder Lanthan. Diese Metalle sind in der Produktion von High-Tech-Technik-Produkten unerlässlich (Windkraftanlagenbau, LCD/LED-Bildschirme, Smartphones, Notebooks, Solaranlagenbau, ...). Die Förderung ist sehr schwierig und sie kommen äußerst selten vor.

Bedeutet, wir können, über den Token, nicht nur Gold und Silber kaufen und halten, sondern auch diese seltenen Erden. Diese kann man meines Wissens nach als "Normalsterblicher" nicht kaufen. Eine Investition darin ist also unmöglich ohne besondere Connections. Lenken wir unseren Blick auf den stetig wachsenden Markt von Elektroautos wird es interessant. Diese Fahrzeuge benötigen große Mengen solcher Edelmetalle und der Bedarf steigt. Spätestens 2035 soll kein Verbrenner mehr vom Band laufen und es wird immer mehr von diesen Erden benötigt werden. Was der Preis dann machen wird, kann sich jeder selbst denken.


Wie sich TMNG entwickeln wird, steht natürlich in den Sternen. Aber die Idee dahinter hat Zukunft und birgt großes Potenzial ein Erfolg werden zu können. Einen ernstgemeinten Blick auf das Projekt kann ich jedem nur ans Herz legen und ich würde mich auf ein Feedback über meine Gedanken sehr freuen.


Wie seht ihr das Projekt? Hat die Idee dahinter eine Zukunft? Was sticht für euch heraus oder stößt euch auf?
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
@Jens, danke für die Vorstellung und Einschätzung des Projekts.
Der Zugang der breiten Masse zu seltenen Erden ist hier tatsächlich ein sehr interessanter Punkt. Metall-notierte Stablecoins sind ebenfalls äußerst spannend.

Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist:
Werden die Edelmetalle, bzw. seltenen Erden auch direkt von der EREA WORLD AG gefördert oder bei entsprechenden Partnern aufgekauft? Wenn Letzteres, wer sind diese Partner?

Werden die physischen Edelmetalle und seltenen Erden direkt bei der EREA WORLD AG verwahrt? Dies würde mit erhöhten laufenden Kosten (Lagerung, Sicherheitsdienst usw.) einhergehen, welche zwangsweise auf den Endkunden umgelagert werden müssten. Oder wird hier auch mit einem Partner zusammengearbeitet?
Antworten Top
#8
@Nicthekid91
Sehr wichtige und richtige Fragen, die mich auch interessieren würden.
Das Projekt klingt sehr interessant, aber gerade die Frage nach der Verwahrung und der Sicherheiten (bei etwaigen Zwischenfällen) über die Firma sind natürlich zu beachten.

@Jens
Deine Aussage bezüglich der seltenen Erden und den Bezug als "Normalsterblicher" muss ich leider revidieren.
Es ist sehr wohl über, sicher mehrere, seriöse Anbieter (kenne selbst aber nur einen Anbieter, weil selbst in seltene Erden investiert) auch als Normalo möglich diese seltenen Erden zu bekommen, bzw. Sie zu erwerben.
Antworten Top
#9
(27.07.2022, 09:37)Charlie3105 schrieb: Es ist sehr wohl über, sicher mehrere, seriöse Anbieter (kenne selbst aber nur einen Anbieter, weil selbst in seltene Erden investiert) auch als Normalo möglich diese seltenen Erden zu bekommen, bzw. Sie zu erwerben.

Wie heißt denn der Anbieter? Du darfst ihn gerne nennen oder natürlich auch vorstellen. Lächeln Würde mich persönlich interessieren.
Antworten Top
#10
(27.07.2022, 16:09)AdminPeter schrieb:
(27.07.2022, 09:37)Charlie3105 schrieb: Es ist sehr wohl über, sicher mehrere, seriöse Anbieter (kenne selbst aber nur einen Anbieter, weil selbst in seltene Erden investiert) auch als Normalo möglich diese seltenen Erden zu bekommen, bzw. Sie zu erwerben.

Wie heißt denn der Anbieter? Du darfst ihn gerne nennen oder natürlich auch vorstellen. Lächeln Würde mich persönlich interessieren.

Hallo,

ich werde mir mal Gedanken machen und ihn dann hier vorstellen.

Beste Grüße, Euer Charlie
Antworten Top
#11
(27.07.2022, 07:10)Nicthekid91 schrieb: Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist:
Werden die Edelmetalle, bzw. seltenen Erden auch direkt von der EREA WORLD AG gefördert oder bei entsprechenden Partnern aufgekauft? Wenn Letzteres, wer sind diese Partner?

Werden die physischen Edelmetalle und seltenen Erden direkt bei der EREA WORLD AG verwahrt? Dies würde mit erhöhten laufenden Kosten (Lagerung, Sicherheitsdienst usw.) einhergehen, welche zwangsweise auf den Endkunden umgelagert werden müssten. Oder wird hier auch mit einem Partner zusammengearbeitet?

Da habe ich auf Anhieb keine fundierte Antwort parat, ich werde da nachhaken.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#12
(27.07.2022, 07:10)Nicthekid91 schrieb: Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist:
Werden die Edelmetalle, bzw. seltenen Erden auch direkt von der EREA WORLD AG gefördert oder bei entsprechenden Partnern aufgekauft? Wenn Letzteres, wer sind diese Partner?

Werden die physischen Edelmetalle und seltenen Erden direkt bei der EREA WORLD AG verwahrt? Dies würde mit erhöhten laufenden Kosten (Lagerung, Sicherheitsdienst usw.) einhergehen, welche zwangsweise auf den Endkunden umgelagert werden müssten. Oder wird hier auch mit einem Partner zusammengearbeitet?

Das ging schnell,

ich habe schon eine Antwort erhalten. Die Metalle werden über einen Partner bezogen, wer das ist darf aus vertragsrechtlichen Gründen wohl nicht genannt werden.

In unmittelbarer Nähe zum Industriehandelsplatz ist eine Lagerstätte in welcher die seltenen Erden gelagert werden. Anbei ein kleines Video der EMH, das aus eben diesem Lager in Frankfurt stammt. Die EMH AG ist so ziemlich das gleiche wie TMNG, nur ohne Blockchain.





Weitere Lager befinden sich in der Schweiz und Liechtenstein. Alle Lager sind besuchbar nach Absprache.

Aktuell werden laufende Kosten nicht auf den Endkunden umgewälzt. Wie das in Zukunft geschieht, wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Antworten Top
#13
Ich verstehe nicht ganz, was man hierbei verdienen kann, nur an einem steigenden Tokenpreis? Dann kann ich ja noch warten bis Ende des Jahres/ICOs, oder habe ich was übersehen?
Antworten Top
#14
(07.08.2022, 18:19)Bodi schrieb: Ich verstehe nicht ganz, was man hierbei verdienen kann, nur an einem steigenden Tokenpreis? Dann kann ich ja noch warten bis Ende des Jahres/ICOs, oder habe ich was übersehen?

Darf ich meine Frage nochmal ausgraben?
Antworten Top
#15
(13.08.2022, 12:58)Bodi schrieb:
(07.08.2022, 18:19)Bodi schrieb: Ich verstehe nicht ganz, was man hierbei verdienen kann, nur an einem steigenden Tokenpreis? Dann kann ich ja noch warten bis Ende des Jahres/ICOs, oder habe ich was übersehen?
Darf ich meine Frage nochmal ausgraben?

Hallo Bodi,

gut, dass du noch einmal daran erinnerst. Aktuell kannst du nur am steigenden Tokenpreis verdienen. Dieser wird regelmäßig im Verlauf des ICO erhöht werden. Entsprechend zahlst du aktuell noch ein paar Prozent weniger pro TMNG. Ich möchte natürlich ehrlich sein, wie sich der Preis nach dem Listing/Ende ICO verhalten wird, kann man nicht voraussagen. Aber, wenn das Projekt was taugt, ist eine Preissteigerung wahrscheinlicher. Es könnte also durchaus Sinn machen, wenn man jetzt schon einsteigt. Du kannst dir die Token aber natürlich auch regulär auf den Exchanges besorgen, sobald diese gelistet sind.

Alle weiteren Funktionen, wie z.B. die Metall-Käufe, werden erst nach dem ICO freigeschaltet.
Antworten Top
#16
In Frankfurt am Main wird es bald ein neues Event geben:

[Bild: 625.TMNGEventFRA.jpg]

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Datum: Oktober 01. 2022

Uhrzeit: 13.00-18.00, VIP Abendessen 19.30, Afterparty 20.00

Ort: Leonardo Hotel Frankfurt City Süd Isenburger Schneise 40, 60528 Frankfurt

Das Standard Ticket kostet 99,- € und das VIP Ticket 199,- €.

Als Bonus erhält jeder Teilnehmer 1000 TMNG (Standard) bzw. 2000 TMNG (VIP) nach erfolgreicher Bezahlung des Tickets gutgeschrieben.

Weitere 100% werden bei der Teilnahme an der Veranstaltung an der Rezeption gebucht.

Jeder Benutzer kann nur ein Ticket erhalten.

Ablauf:

- Live Event mit Informationen zu TMNG und den weiteren Projektverlauf

- Crypto Influencer (MonetenDave, CryptoHeroes, SwissCryptoJay, RobynHD)

- Ehrengast, Boxweltmeister Arthur Abraham

- VIP Abendessen (VIP Ticket)

- Afterparty mit DJ und Getränken (VIP Ticket)

Hier anmelden (https://tmn-global.com)

Antworten Top
Werbung
Werbung
#17
TMNG bietet demnächst einen kostenlosen Rundgang durch das Zollfreilager Franktfurt an:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Machen Sie einen Rundgang durch das Zollfreilager Frankfurt

Sie haben die Möglichkeit, das Zolllager zu besichtigen, in dem die Technologiemetalle und Seltenen Erden gelagert werden. Ehemals ein Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, beherbergt es nun die Metallinvestitionen unseres Partner EMH AG und jetzt TMN Global.


Datum: 30. September 2022

Uhrzeit: 13.00-14.30 Uhr

Ort: Gerauer Str. 18, 60528 Frankfurt Am Main

Diese Führung ist für Sie kostenlos!

Sie müssen sich anmelden und wir akzeptieren die ersten 25 Anmeldungen. Jeder Teilnehmer muss sich für sich selbst anmelden. Bitte klicken Sie auf den unten stehenden Link, um sich anzumelden.

Der Anmeldeschluss ist der 28. September


Hier klicken um direkt zur Anmeldung zu gelangen
Antworten Top
#18
Auf BTC-Echo gibt es aktuell einen Artikel zum TMNG-Event in Frankfurt:

https://www.btc-echo.de/news/technology-metal-network-global-tmng-auf-europatour-in-frankfurt-150451/
Antworten Top

    Gehe zu:


TMNG Global: Tokenisierte Metalle (900$ Listing) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Ungeprüft 150$ Listing: Game Station: ab 4,8% tgl. X-Invest 1 59 03.10.2022, 19:33
Letzter Beitrag: Jens
Programm-Status: Zahlt nicht! 100$ Listing: Conice: ab 1,4% wtgl. für 15 Werktage X-Invest 5 394 02.10.2022, 23:29
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Ungeprüft 100$ Listing: Safe Assets: ab 0,24% tgl. X-Invest 1 55 02.10.2022, 11:27
Letzter Beitrag: Jens
Programm-Status: Zahlt aus 100$ Listing: Elements 5: ab 3% wöchentlich X-Invest 11 380 01.10.2022, 13:45
Letzter Beitrag: viko30
Programm-Status: Zahlt aus 100$ Listing: Smart Investment: ab 1% tgl. X-Invest 3 163 30.09.2022, 20:21
Letzter Beitrag: Nicthekid91
Programm-Status: Problem / Warnung 10000$ Listing: RoboticsOnline: 106% in 36 Werktagen X-Invest 491 112.027 29.09.2022, 20:33
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Ungeprüft 200$ Listing: Asterium: bis 0,95% täglich bis 200% erreicht sind X-Invest 1 68 28.09.2022, 20:56
Letzter Beitrag: Jens