Werbung

Was ist ein Feeder? (Frage) - Diskussion

#1
Frage / Anfrage/ Umfrage  
Hallo,

ich habe folgendes gelesen:

(31.07.2020, 11:25)bmarcel schrieb: Einfach nur krank. Wer weiß wie viele Feeder den füttern.

Was genau sind Feeder in diesem Zusammenhang hier?

Razor
 
Ps: Hier das OFFIZIELLE X-INVEST GIF, wie ich diese Frage erstellt habe: https://x-invest.net/razorserstefrageimforum.gif
Antworten Top
#2
(01.08.2020, 13:02)raz0r1987 schrieb: Hallo,

ich habe folgendes gelesen:

(31.07.2020, 11:25)bmarcel schrieb: Einfach nur krank. Wer weiß wie viele Feeder den füttern.

Was genau sind Feeder in diesem Zusammenhang hier?

Razor
 
Ps: Hier das OFFIZIELLE X-INVEST GIF, wie ich diese Frage erstellt habe: https://x-invest.net/razorserstefrageimforum.gif

Ein Feeder ist genau das was es bedeutet und zwar ein anderes Programm das dem Hauptprogramm mehr Futter, also zusätzliche Finanzen, liefert.
Manche Programmadmins arbeiten nicht nur mit einem Programm sondern mit mehreren gleichzeitig oder versetzt und die können sich unter umständen gegenseitig füttern bzw. am leben halten Wink
Antworten Top
#3
(01.08.2020, 13:45)HooDies schrieb: Ein Feeder ist genau das was es bedeutet und zwar ein anderes Programm das dem Hauptprogramm mehr Futter, also zusätzliche Finanzen, liefert.
Manche Programmadmins arbeiten nicht nur mit einem Programm sondern mit mehreren gleichzeitig oder versetzt und die können sich unter umständen gegenseitig füttern bzw. am leben halten Wink


Also schleust der Admin mehr Geld in das Programm rein, damit es nicht pleite geht? Aber wo genau ist da der Sinn, wenn sich ein einzelnes Projekt nicht von alleine trägt und rote Zahlen schreibt? Dann zahlt der Admin vom anderen Projekt Geld dort hinein, welches auch verbrannt wird, weil es sich nicht amortisiert?
Antworten Top
#4
(01.08.2020, 14:17)raz0r1987 schrieb: Also schleust der Admin mehr Geld in das Programm rein, damit es nicht pleite geht? Aber wo genau ist da der Sinn, wenn sich ein einzelnes Projekt nicht von alleine trägt und rote Zahlen schreibt? Dann zahlt der Admin vom anderen Projekt Geld dort hinein, welches auch verbrannt wird, weil es sich nicht amortisiert?

"Damit es nicht pleite geht" ist etwas übertrieben ausgedrückt. Für den Admin ist das genauso eine "Investition". Er schleust Geld in das Programm, damit es länger hält. Quasi dafür, dass das Programm eine bestimmte Lebenszeit übertritt, nach der noch mehr Investoren kommen. Der Admin möchte so eine weitere Ausbreitung erreichen und da sich jedes Programm exponentiell aufbaut, lohnt das für den Admin später umso mehr. So ist zumindest sein Plan. Ob das so klappt, ist eine andere Frage.

Auch wird es für eine gute Reputation gemacht. Hingegen werden Feeder nicht gerade dafür geschaffen. Hier sind auch Fast-Scams dabei oder sogar Programme die von Anfang selektiv zahlen. Der Admin verliert dadurch also nicht wirklich etwas. Feeder sind meist noch schneller aufgezogen als alles andere. Ich kann mir vorstellen, dass einige der aktuellen 0-Sterne-Listings solche Feeder sind - sehr wahrscheinlich sogar.
Antworten Top
#5
(01.08.2020, 20:01)AdminPeter schrieb:
(01.08.2020, 14:17)raz0r1987 schrieb: Also schleust der Admin mehr Geld in das Programm rein, damit es nicht pleite geht? Aber wo genau ist da der Sinn, wenn sich ein einzelnes Projekt nicht von alleine trägt und rote Zahlen schreibt? Dann zahlt der Admin vom anderen Projekt Geld dort hinein, welches auch verbrannt wird, weil es sich nicht amortisiert?

"Damit es nicht pleite geht" ist etwas übertrieben ausgedrückt. Für den Admin ist das genauso eine "Investition". Er schleust Geld in das Programm, damit es länger hält. Quasi dafür, dass das Programm eine bestimmte Lebenszeit übertritt, nach der noch mehr Investoren kommen. Der Admin möchte so eine weitere Ausbreitung erreichen und da sich jedes Programm exponentiell aufbaut, lohnt das für den Admin später umso mehr. So ist zumindest sein Plan. Ob das so klappt, ist eine andere Frage.

Auch wird es für eine gute Reputation gemacht. Hingegen werden Feeder nicht gerade dafür geschaffen. Hier sind auch Fast-Scams dabei oder sogar Programme die von Anfang selektiv zahlen. Der Admin verliert dadurch also nicht wirklich etwas. Feeder sind meist noch schneller aufgezogen als alles andere. Ich kann mir vorstellen, dass einige der aktuellen 0-Sterne-Listings solche Feeder sind - sehr wahrscheinlich sogar.

Also um es einfach auszudrücken schiebt der Admin massiv Geld in das Programm, mit der Hoffnung das dies über einen längeren Zeitraum am Ende deutlich mehr Investoren einbringt. Theoretisch kann er also auch einfach extern sein Geld reinstecken und das unter "Marketingkosten" verbuchen, um anschließend noch mehr Leute zu erreichen. Danke.
Antworten Top
#6
(01.08.2020, 23:20)raz0r1987 schrieb: Also um es einfach auszudrücken schiebt der Admin massiv Geld in das Programm, mit der Hoffnung das dies über einen längeren Zeitraum am Ende deutlich mehr Investoren einbringt.

"Massiv" halte ich an der Stelle wieder für ein übertriebenes Wort, aber pauschal ausgedrückt, ja. ^^

Und "deutlich mehr Investoren" ist relativ. Feeder sind für die Betreiber einfach nur eine zusätzliche Unterstützung. Sie stützen den Cashflow. Was genau er dabei "hofft", bzw. plant ist verschieden: Etwa ein Marktief zu überstehen oder die Ruhephase nach dem ersten Ansturm. Dafür halten Rücklagen her, die ggf. durch Feeder vergrößert werden. Diesem Vorgehen liegt weniger eine Hoffnung, als die Erfahrung des Betreibers zugrunde.

Ja, letztlich zielt er darauf ab, dass ihm das später mehr einbringt, egal wie. Es kann ihm auch um eine gute Reputation für das nächste Programm gehen. Eigentlich geht es immer darum, bei diesem und/oder dem nächsten Programm. Ist die erste Welle zufrieden, ist das die Beste Werbung für die nächste. Läuft das gefütterte Programm länger, dann hebt es sich von anderen im Markt ab. - Als Erfolg, um noch erfolgreicher zu werden.
 
(01.08.2020, 23:20)raz0r1987 schrieb: Theoretisch kann er also auch einfach extern sein Geld reinstecken und das unter "Marketingkosten" verbuchen, um anschließend noch mehr Leute zu erreichen.

Ja, wobei es über die "Marketingkosten" hinaus gehen kann. Auch Monitore können etwa als externer Zufluss dienen. Deren Betreiber gründen gerne ihr eigenes Programm und setzen es oben auf ihre Liste. Kleinere Monitore zahlen die wenigen Investoren, die sich dorthin verirren, fast nur durch Monitor-Einnahmen aus. Dann wird der Cashflow nicht nur gestützt, sondern zunehmend ausgeglichen. Das trifft auf unerfahrene Betreiber zu und hier spielt die Hoffnung auf einen späteren Durchbruch wieder eine Rolle. Wenn du mal ein Programm entdeckst, dass bei nur einem kleinen Monitor unter "Top Projects" o.ä. gelistet ist, dann ist es ziemlich sicher sowas.

Alles mögliche kann als Feeder dienen. Viele Betreiber investieren auch in andere HYIPs. Das sind immer Ponzi-Gründer, die in Programme investieren, bei denen sie glauben, dass sie lange halten oder gar etwas real erwirtschaften. Daher kann es sein, dass wenn ein großes Programm den Markt verlässt, kleinere ihn kurz darauf auch verlassen.

Spricht man allgemein von "Feedern" sind damit parallel laufende Programme gemeint. Doch du siehst, es gibt mehrere Möglichkeiten und Gründe für Feeder.
Antworten Top
Werbung
Werbung

    Gehe zu:


Was ist ein Feeder? (Frage) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage: Auszahlung bei www.wcapital.biz - Trick? Berlarus 2 59 06.08.2020, 09:04
Letzter Beitrag: Berlarus
Diskussion / Umfrage Diskussion: Passwort-Sicherheit & verschiedene E-Mail-Adressen / Passwörter für Programme Lassmal 14 1.037 07.03.2020, 19:15
Letzter Beitrag: AdminPeter
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage: Wäre das ein Deal? Konneloni 11 919 05.03.2020, 21:09
Letzter Beitrag: Konneloni
X-Invest Logo Diskussion: Nostalgie-Thread: Kennt ihr noch dieses Programm? AdminPeter 0 513 05.02.2020, 23:02
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Diskussion: H-Script offline (größte Goldcoders-Konkurrenz) AdminPeter 2 479 05.02.2020, 12:34
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Sammelthema: Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.) AdminPeter 29 4.797 24.11.2019, 11:43
Letzter Beitrag: spring15
Diskussion / Umfrage Diskussion: Investment-Bauernfänger auf Telegram HooDies 8 1.459 24.10.2019, 20:55
Letzter Beitrag: spring15