Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

Dezember Bonus, Januar Bonus.

Ich will den Teufel nicht an die Wand malen aber mir persönlich machen die Aktionen eher Angst als Freude.

ein anderes Programm hatte vor einem Jahr auch die Weihnachtsaktion verlängert.
Da war ich zum Glück auch früh genug skeptisch.
Top
(02.01.2017, 00:04)Titoni schrieb: Dezember Bonus, Januar Bonus.

Ich will den Teufel nicht an die Wand malen aber mir persönlich machen die Aktionen eher Angst als Freude.

ein anderes Programm hatte vor einem Jahr auch die Weihnachtsaktion verlängert.
Da war ich zum Glück auch früh genug skeptisch.

Hier braucht man nicht skeptisch sein, zuschlagen oder lassen. 18 jahre sprechen für sich Lächeln
Top
(02.01.2017, 00:43)Reinhardt12 schrieb: Hier braucht man nicht skeptisch sein, zuschlagen oder lassen. 18 jahre sprechen für sich

Hier ist nicht umsonst der rote Daumen gesetzt!
Und der wird sicher nicht so schnell verschwinden, nicht bevor ich das Geld für meine Anteile habe, nicht bevor ich die versprochenen Gewinne habe und nicht zuletzt die provisionen aus dem Juni und Juli.
Dazu kommt dann noch der Restbetrag aus der nicht verbrauchten Profi Affiliate.

Versprochen worden ist viel, gehalten worden nichts!
Top
(02.01.2017, 06:30)cpehh schrieb: nicht zuletzt die provisionen aus dem Juni

Hallo cpehh,

die Provisionen aus Juni sind doch ganz regulär ausgezahlt worden. Nur die aus Juli fehlen noch. Diese sollen wohl aber bis spätestens Februar 2017 gezahlt werden. So hat es RS vorgestern nochmals im Skypechat bestätigt.

Hast du ansonsten deine offenen Forderungen aus 2016 (evision GmbH Sundern) bei Insolvenzverwalter angemeldet?

Alle Zahlungen außerhalb der o.g. GmbH laufen bei mir schon seit Wochen tadellos. Insbesondere alle Transaktionen mit bitcoin laufen instant.

Grüße
tdh
Top
Und wegen der Aktionen würde ich mir hier auch keine Gedanken machen. Diese hat es in diesem Programm immer wieder gegeben.
Top
(02.01.2017, 08:07)tdh schrieb: die Provisionen aus Juni sind doch ganz regulär ausgezahlt worden.
Ich weiß ja nicht wo Du in den letzten 6 Monaten warst, aber es wurden jedenfalls für mich keine Provisionen ausgezahlt, weder für Juni noch für Juli.

Created Type Layer Direction Status Percentage (%) Sum (€) Show details
7/4/2016 Investment 0. Incomming Qualified 15.40 % 7.70 € Show details
6/17/2016 Investment 0. Incomming Qualified 15.40 % 61.60 € Show details
6/17/2016 Investment 0. Incomming Qualified 15.40 % 15.40 € Show details
First
Previous
page 1 of 1 Next
Last
Payouts 0
Alles andere ist bein IV, der aber keine Provisionen auszahlt.
Immer schön bei der Wahrheit bleiben! Und wenn man keine Ahnung hat, sollte man den Mund halten.
Top
Werbung
Werbung
(02.01.2017, 08:39)cpehh schrieb: Ich weiß ja nicht wo Du in den letzten 6 Monaten warst, aber es wurden jedenfalls für mich keine Provisionen ausgezahlt, weder für Juni noch für Juli.

Hast du dich in dieser Sache schon mal an den Support gewendet?
Nach meinem Wissensstand sollten wirklich schon alle Juni-Provisionen ausgezahlt sein.
Top
@cpehh Es ist hier und im Webet4you Chat schon mehrfach kommuniziert worden, dass bis auf den einen Monat alle Provisionen ausgezahlt wurden. Wenn das bei Dir nicht der Fall sein sollte,wende Dich mal an den Webet4you Support. Dort wird immer schnell und kompetent geantwortet und geholfen. Und im übrigen beherzige einfach selber mal Deinen letzten Satz! Lg kappe51
Top
Es gibt aber Leute, wo die Juniprovision in der Schweiz festhängt, somit nicht beim Empfänger angekommen ist. Auch hieran wird gearbeitet.
Top
(02.01.2017, 08:39)cpehh schrieb: Immer schön bei der Wahrheit bleiben! Und wenn man keine Ahnung hat, sollte man den Mund halten.

Hallo cpehh,

verzeih bitte: ich wollte mit meinem Beitrag helfen. Falls ich also den richtigen Ton nicht getroffen habe und du dich angegriffen fühlst, bitte ich um Nachsicht.

Gleichzeitig danke ich dir für deine freundliche Replik. Ich freue mich meinerseits immer wieder, wenn es uns untereinander hier im Forum ein freundlicher Umgang gelingt Zwinkern

Beste Grüße
tdh
Top
. nur als Info, auch bei mir wurden weder Juni noch Juli Provisionen bezahlt!

lg, Jürgen
Top
(02.01.2017, 11:10)mochito schrieb: . nur als Info, auch bei mir wurden weder Juni noch Juli Provisionen bezahlt!

Was sagt der Support dazu?
Top
Werbung
Werbung
(19.12.2016, 15:34)Robert Schmalohr schrieb: Wahrscheinlich wird es so werden, dass wir das mit den Auszahlungen zum 2. Januar 2017 wieder beginnen werden, wie gesagt, es sieht alles danach aus

Diese Aussage bezog sich auf die per SEPA überwiesenen Anteile.
Wie sieht es denn mit der Planung aus? Können wir heute noch hoffen?
Aus der nachfolgenden Aussage entnehme ich leider noch nicht, dass auch per SEPA eingezahltes Geld ausgezahlt werden kann.

(31.12.2016, 13:59)Mac Moneysac schrieb:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Darüber hinaus möchte ich noch bekannt geben, dass von Montag, dem 2. Januar 2017, alle fällig gewordenen Anteile, die in der jeweiligen Kalenderwoche zur Auszahlung anstehen, ausgezahlt werden, ganz egal ob sie mit internationaler Banküberweisung, Bitcoin oder Walletguthaben erworben wurden.
Top
Alle Anteile die nach dem 5.Juli einegzahlt wurden, werden ganz normal ausgezahlt. Die Anteile davor wickelt der Insolvenverwalter ab. Da es aktuell wieder läuft und die Krise überstanden ist wird wahrscheinlich im Februar die Provisionen von Juni/Juli ausgezahlt.
Top
(02.01.2017, 15:26)Reinhardt12 schrieb: Alle Anteile die nach dem 5.Juli einegzahlt wurden, werden ganz normal ausgezahlt.

Bitte spezifizieren: Ja, diese Anteile werden alle aufs Wallet gebucht/ausgezahlt. Wurden diese Anteile aber per SEPA-Zahlung erworben (zu einem Zeitpunkt, wo das noch möglich war), dann können diese Gelder derzeit noch nicht (per Bitcoin oder SEPA oder wie auch immer) vom Wallet ausgezahlt werden.

Nach Rücksprache mit dem Support ist der aktuelle Stand unverändert, man hofft und wartet (ggf. bereits noch heute) auf eine Aussage aus der Buchhaltung über den weiteren Verlauf.
Top
(02.01.2017, 15:40)investlinda schrieb: Bitte spezifizieren: Ja, diese Anteile werden alle aufs Wallet gebucht/ausgezahlt. Wurden diese Anteile aber per SEPA-Zahlung erworben (zu einem Zeitpunkt, wo das noch möglich war), dann können diese Gelder derzeit noch nicht (per Bitcoin oder SEPA oder wie auch immer) vom Wallet ausgezahlt werden.

Wenn diese Anteile, welche durch SEPA-Zahlung erworben wurden, aber sofort (Zahlung aus dem Wallet) wieder investiert wurden ist doch eine Auszahlung per Bitcoin möglich oder?

Weiß hier jemand Bescheid?
Top
Wenn die Anteile per SEPA-Zahlung erworben wurden, dann erhalten Sie nach einem Re-Invest vom Wallet aus nicht einfach den Status "per Bitcoin eingezahlt" Lächeln Selbst wenn du Geld von Wallet zu Wallet transferierst wird die Einzahlungsmethode mitgegeben, sodass du das Geld nicht eher rausbekommst.

Aber: Wenn jetzt natürlich die Auszahlung geöffnet wird und es unabhängig davon ist, wie du eingezahlt hast, dann erübrigt sich deine Frage natürlich (insofern ein gesundes Ein- und Auszahlverhältnis entsteht und die neue Möglichkeit nicht wieder rückgängig gemacht wird). Die Auszahlung selbst erfolgt gerade nur in Bitcoins.
Top
(02.01.2017, 15:47)MW1981 schrieb: Wenn diese Anteile, welche durch SEPA-Zahlung erworben wurden, aber sofort (Zahlung aus dem Wallet) wieder investiert wurden ist doch eine Auszahlung per Bitcoin möglich oder?

Weiß hier jemand Bescheid?

Ich habe das Guthaben, was ich monatelang nicht auszahlen konnte im Skypechat getauscht. Das ging sehr schnell und unkompliziert. Weil es ja immer noch Leute gibt die immer noch hier Geld investieren wollen.
Top
Werbung
Werbung
(02.01.2017, 15:58)cpehh schrieb: Ich habe das Guthaben, was ich monatelang nicht auszahlen konnte im Skypechat getauscht. Das ging sehr schnell und unkompliziert. Weil es ja immer noch Leute gibt die immer noch hier Geld investieren wollen.

So ist, das und dieses "immer noch" ist mittlerweile auch schon wieder älter, als die meisten Programme hier überhaupt werden.

Es scheint scheinbar Menschen zu geben, die es durchaus verstehen, dass es bei einer Kapitalanlage auch einmal zu vorübergehenden Verlusten kommen kann. Meistens gehören diese Menschen dann dazu, die so etwas "durchstehen", weiter machen und dann am Ende als Gewinner dastehen.

Aber natürlich muss das jeder selber wissen.

Und ist doch toll, das es da diesen Skype Chat gibt, in dem man Menschen findet, die einem Wallet Guthaben abkaufen.

Warum die das wohl machen?

Außerdem freue ich mich, dass dies dann nun für Dich bedeutet, dass Du dann ja Deine Gelder soweit wieder haben dürftest, was die Anteile angeht.

Nun schauen wir mal wie das so weitergeht und dann wirst Du wahrscheinlich in wenigen Wochen für Dich den Haken an eVisionTeam machen können, wenn dann auch die Provisionen ausbezahlt wurden.

Dann brauchst Du Dich hiermit nicht mehr zu beschäftigen, sondern kannst Dich den wirklich guten Angeboten zuwenden Lächeln

Ist doch schön, das immer jeder genau das findet, was zu ihm passt.

Übrigens, soweit ich informiert bin, können auch die Darlehensverträge per Bitcoin ausbezahlt werden, die aktuell anstehen und an eine SEPA Bank angewiesen wurden.

Aber wer weiß, vielleicht bin ich ja auch einmal wieder nicht richtig informiert Lächeln
Top
(02.01.2017, 20:50)Robert Schmalohr schrieb: Aber wer weiß, vielleicht bin ich ja auch einmal wieder nicht richtig informiert

Hallo Robert,

gib Acht; nicht jeder versteht Ironie Zwinkern

Aber wenn du nach aussagekräftigen Informationen suchst, dann kann ich dir den ausführlichen wöchentlichen Newsletter von evision wärmstens an´s Herz legen LächelnLächelnLächeln

Und wenn du dann noch Fragen hast, hilft dir das kompetente und engagierte Supportteam sicher auch gerne weiter LächelnLächelnLächeln
Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: MTB - Minerva Trading Bot Ungepflegt 458 77.823 Gestern, 19:13
Letzter Beitrag: nahpets
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime: DigitalQuotes - jetzt mit unbegrenzter Laufzeit Konsti 20 1.555 Gestern, 11:30
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Sticky: BTCHorizon: ab 10% tgl. AdminListing 5 1.267 23.11.2020, 20:34
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime: Colombix NoPro 1 341 22.11.2020, 12:23
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! 100$ Listing: InvestEfficiency: ab 8% tgl. für 15 Tage AdminListing 5 1.113 19.11.2020, 10:53
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! 100$ Listing: BitAims: ab 8% tgl. AdminListing 5 1.009 19.11.2020, 10:53
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: CrystalCoin - 1,1% täglich für 15 Tage [Einzahlung retour] Nuggiator 13 2.027 17.11.2020, 14:01
Letzter Beitrag: DarkMelius