Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

(28.02.2017, 20:11)high schrieb: bin bei webet4you über ein jahr dabei. und die zahlen noch immer !
es gehen ein paar monate ab. die in deutschland bei vater staat liegen ,aber sonst habe ich alles bekommen,
ehrlich .sagt mir ein  progromm wo ihr vor einem jahr begonnen habt und ihr noch immer geld bekommt .
webet4you .ja weiter so
Richtig und hier werden wir noch viele Jahre Spaß haben.
Top
(27.02.2017, 17:16)MirandaR schrieb: Wenn dem so ist, dann können wir dann im März 2017 noch die restlichen Sachen aufräumen, die als unerledigt (nach dem 5.Juli 2016) liegen geblieben sind.

Robert H. U. Schmalohr
Founder

Abend Robert,
was soll das genau heißen bzw. wie sind eure Pläne?
VG RTM
Top
Hallo Rob, Robert ist hier nicht mehr, kann hier also nicht antworten.
Top
Kann man den grund erfahren, warum er nicht mehr da ist?
Es gibt ja auch schon länger keine Newsletter per Mail, was ist los?
Top
(02.03.2017, 05:52)klausaha schrieb: Kann man den grund erfahren, warum er nicht mehr da ist?
so ab Seite 230 solltest Du nachlesen.
Top
(02.03.2017, 05:52)klausaha schrieb: Es gibt ja auch schon länger keine Newsletter per Mail, was ist los?


Newsletter gibt es doch, RTM hatte daraus zitiert, es befindet sich hier: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen?pid=130513#pid130513

Solltest du keine bekommen, dann mal in deinem Profil die Einstellung prüfen.
Top
Werbung
Werbung
Danke für den Verweis - was ne schlammschlacht wiedermal, war mir ehrlich gesagt auch zu blöd mir das von Peter und Robert durch zu lesen - nur als kurze Info, wurde letzterer gesperrt oder hat er sich selber gelöscht?
Top
Also ich bin auch noch immer dabei und es läuft gut. Bitcoin Auszahlungen sind nach 24h immer gebucht.
Top
Wie sieht es eigentlich mit der Möglichkeit aus, die KW 40 der geschädigten Investoren auszuzahlen? Da es nun ja so gut läuft! Zumindest die Einlagen wären ganz nett.
Das wurde ja mal angesprochen. So bleiben am Ende weniger Geschädigte zurück
Top
Würde ich super finden. Denke aber das wird nix. Da können wir nur auf die Insolvenz hoffen.
Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo  Miranda  Rambau-Reijntjes

Newsletter der 10. Kalenderwoche 2017

Die 10. Woche ist erreicht und damit auch bereits schon wieder der 3. Monat in diesem Jahr 2017.

Ist bisher alles so verlaufen, wie Sie sich das gewünscht haben?

Ich glaube, wir alle können soweit recht zufrieden sein, mit dem, was so gelaufen ist.

Den vergangenen Monat konnten wir mit 1.491.800,- € eingezahlter Darlehenssumme abschließen, was eigentlich nichts anderes bedeutet, als das die Erwartungen erfüllt wurden.

Die Gelder wurden in unterschiedlichen Projekten bereit gestellt und auf die Projekte werde ich später in diesem Newsletter erneut zurück kommen.

Hier aber nun erst einmal die Zahlen, wie sie sich für den aktuellen Monat zum jetzigen Zeittpunkt darstellen:

Stand: 6.03.2017

Neue Investoren (Erstbesteller): 76

Neue Investitionen (Darlehensverträge): 236 *

gezeichnete Darlehenssumme: 118.650,- €

eingezahlte Darlehenssumme: 89.700,-€

Anzahl der Einzahler: 185

Ausgezahlte Beträge:  294.224,- € **

Anzahl der Auszahlungsempfänger: 308

Investoren kamen aus den folgenden Ländern:

USA, Japan, Germany, Czech Republic, Austria, Luxembourg, Switzerland, France, Slovakia, Columbia, Netherlands, Thailand

Aktuelle Zahl aktiver Vertriebspartner im Februar 2017: 152 ***

Neue Vertriebspartner im Februar 2017: 9



Dieser Monat beginnt, wie Sie sehen können, recht verhalten. Wir gehen aber davon aus, dass sich auch hier in den kommenden 25 Tagen wieder einiges ändern wird.

Wer bisher darauf gewartet hat, ob auch im März ein "Sonderangebot" von uns kommt, der braucht das jetzt nicht mehr, denn es wird da keine Aktion geben, in diesem März 2017.

Jedoch ist dieser Newsletter damit noch nicht beendet.

Für den letzten Monat angekündigt, kann ich auch jetzt nur wieder etwas in die Zukunft vertrösten, denn es wird wohl noch 2 bis 3 Wochen dauern, aber dann kann ich detailiert zu den neuen Projekten schreiben und Sie können das dann auch alles im Back Office nachlesen.

Ich möchte Ihnen aber sagen, woran wir gerade arbeiten, es sind nämlich ingesamt 5 Projekte:

Projekt 1:

Die Mangoplantage, darüber wurde ja bereits berichtet, zumindest in Ansätzen und bevor wir das als offizielles Projekt aufsetzen können, müssen wir hier noch vertragliche Regelungen mit einer in China ansässigen Firma finden, die uns die Abnahme der Ernte (damit auch die Aufzucht und Pflege der Bäume) garantiert.


Projekt 2:

Im Rahmen des Projektes "Street 174" werden wir ein Cabaret im Stile des bekannten und seint mehr als 20 Jahren erfolgreichen Pulverfaß in Hamburg eröffnen.

Dies wird, passend zur Straße, nicht so groß sein, wie Shows in Thailand, aber mit Platz für 130 Personen und geplanten zwei Shows am Tag, wird dieses Projekt einen festen Platz in der Unterhaltungsindustrie in Phnom Penh finden.


Projekt 3:

Ebenfalls zum Projekt "Street 174" gehörend, ist die Eröffnung eines Spa's und einer Sauna, wie bereits in Chiang Mai (Thailand) geschehen, ein weiterer Abschnitt in der Entwicklung dieser Straße.


Projekt 4:

Die Bar "Toolbox" ist nun eröffnet und direkt auf der anderen Strassenseite, damit dann auch zum Projekt "Street 174" gehörend, entsteht gerade ein Guesthouse "Rainbow" mit insgesamt 24 Zimmern (wobei dies in zwei Bauabschnitten geschieht und im Erdgeschoß, direkt neben dem Cabaret, entsteht der "Pink Flamingo", der als Cocktail Bar dient und gleichzeitig der Wartebereich des Cabaret und den Ticketverkauf darstellt.

Die Pink Elephant Entertainment Group hat damit 4 weitere Objekte in der Entwicklung. Ebenfalls in der "Street 174" haben wir das "Tropicana" übernommen, was eine Bar / Restaurant ist, das mit der Küche Jamaikas eine weitere Abwechslung für Besucher der "Street 174" bietet.

Wenn Sie das nun alles auflisten, dann sieht das schon fast nach dem aus, was wir uns vorgenommen haben:

  1. Generations (BAR)
  2. Toolbox (BAR)
  3. Tropicana  (Restaurant & BAR)
  4. Pink Flamingo (BAR & Ticketverkauf)
  5. Rainbow (Guesthouse)
  6. La Cage aux Folles (Cabaret)
  7. Valentino's Garden Bistro (Restaurant)
  8. Valentino's (Nacht Club)


Projekt 5:

Ein Projekt, dass es wirklich in sich hat und gleichzeitig etwas darstellt, wovon ich persönlich lange geträumt habe und was nun endlich wahr wird, ist die Gründung einer eigenen Bank in Kambodscha.

Wir dürfen eine spezialisierte Bank eröffnen und erhalten dazu alle notwendigen Lizenzen. Dies Projekt 5 wird sehr langfristig angelegt sein und hat neben der Vergabe von Mikrokrediten (bitte warten Sie da die genaueren Beschreibungen ab) vor allem die Möglichkeit, dass wir, dank Anschlusses and das weltweite Bankensystem, Geldtransfer, Geldwechsel und andere bankübliche Geschäfte durchführen können. Das umfasst einen Zinssatz auf Festgeld von bis zu 6.25 % p.A.

Unsere Anwälte vor Ort stellen dazu gerade auch ein umfangreiches Informationspaket zusammen, welches Ihnen Einblick geben wird, in dieses Projekt.

Bitte warten Sie auch hier unbedingt die Veröffentlichung von Informationen ab, bevor Sie dazu Fragen an den Support stellen, da dieser noch nicht darauf geschult ist.

Für unsere Investoren (ab 5.000,- $) in eines unserer langfristigen Projekte, wird damit ein Konto in Kambodscha einhergehen und das entsprechende Kartenspiel von VISA & MasterCard Karten. Es handelt sich hierbei um Debitkarten mit Hochprägung die dann von der eigenen Bank herausgegeben werden.

Damit schließt sich dann der Kreis für eVisionTeam, denn wir haben ja nun doch mehrere Jahre nach einer Möglichkeit gesucht eine eigene Kreditkarte herausbringen zu können.


Ich könnte zu den einzelnen Projekten wirklich noch sehr viel schrieben, aber das würde an dieser Stelle zu weit führen und auch nicht zielführend sein, da die neuen Projekte eben in der Vorbereitung und noch nicht aufgelegt sind.

Für das Projekt Valentino's hat sich ein Großinvestor angekündigt, so dass wohl Ende des Monats dieses Projekt komplett abgeschlossen (finanziert) worden sein wird.

Im Moment warte ich auf den Termin für die Audienz beim König, was definitiv vor dem kambodschanischen Neujahrsfest (April) stattfinden wird.

Hiermit werde ich diesen Newsletter nun beenden, damit dieser nicht wieder zu lang wird.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen kleinen Einblick in das geben, woran wir heir arbeiten und wünsche Ihnen und uns eine erfolgreiche Woche.


Robert H. U. Schmalohr
Founder

* Neue Investitionen bezieht sich auf alle Investitionen, die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal bestellt haben.

** Ausgezahlte Beträge bezieht sich auf Rückzahlung von Darlehensverträgen, Renditeauszahlungen und Provisionsauszahlungen. Die Auszahlungen erfolgen ins Wallet und können dort, gemäß den für jede Auszahlung geltenden Richtlinien, weiter verarbeitet werden.

*** Als aktiver Vertriebspartner gilt jeder Affiliate, der entweder selber einen neuen oder bestehenden Kunden/Investor in der eigenen Downline hat, neue Vertriebspartner (Affiliate) gewinnen konnte oder der aus seiner Downline eine Strukturprovision erhalten hat.

Jeder Investition liegt ein Darlehensvertrag zu Grunde.



Meine Meinung; klingt nicht schlecht, für eine schon mehrmals totgesagte Firma Zwinkern
Top
und ich kann nur davor warnen in diese "Firma" zu investieren mit diesen Fantasie Produkten.
Nach wie vor sind die Provisionen aus dem letzten Jahr für die Monate Juni und Juli nicht bezahlt.
Wer hier an seine Umsätze glaubt, die mit nichts zu belegen sind, der hat selber Schuld!
Wer diesem Betrüger auch nur ein Cent gibt, dem ist nicht zu helfen. Mal ganz davon abgesehen das es auf dem Markt viel bessere Angebote gibt.
Top
Werbung
Werbung
(06.03.2017, 09:33)cpehh schrieb: und ich kann nur davor warnen in diese "Firma" zu investieren mit diesen Fantasie Produkten.
Nach wie vor sind die Provisionen aus dem letzten Jahr für die Monate Juni und Juli nicht bezahlt.
Wer hier an seine Umsätze glaubt, die mit nichts zu belegen sind, der hat selber Schuld!
Wer diesem Betrüger auch nur ein Cent gibt, dem ist nicht zu helfen. Mal ganz davon abgesehen das es auf dem Markt viel bessere Angebote gibt.

Musst du dich eigentlich nach jedem Newsletter hier einschalten und die Sache Madig reden?
Der Thread wird ja nichtmal mehr öffentlich angezeigt also sieht das sowieso nur jeder der hier abonniert hat.
Top
(06.03.2017, 09:44)chris9100 schrieb: Musst du dich eigentlich nach jedem Newsletter hier einschalten und die Sache Madig reden?
Natürlich, solange ich mein Geld nicht habe!
Du kannst mich gerne auszahlen, dann bin ich sofort ruhig!
Top
(06.03.2017, 09:48)cpehh schrieb: Du kannst mich gerne auszahlen, dann bin ich sofort ruhig!

Wär mir neu dass ich damit was zu tun hätte.
Ich lass mich hier auch nicht auf eine sinnlose Diskussion mit dir ein, jeder hat seine Meinung und das ist auch gut so. und zuletzt, will ich nicht dass abonnenten hier wegen sowas ihr E-Mail Postfach vollgespamt bekommen.
Top
(06.03.2017, 09:33)cpehh schrieb: Fantasie Produkten

Es soll doch tatsächlich Leute geben, die sich darin bereits aufgehalten haben.
Wusste gar nicht, dass man sich in "Fantasie Produkten" aufhalten kann und mehr . Freudentanz 3
Top
ich bin ja leider nur ein paar Wochen bevor es die Probleme (keine Überweisungen) mit WeBet4You gab dort eingestiegen.

Doch wenn ich das richtig sehe, wird in BTC nach wie vor ausgezahlt ?
Kann man irgendwo aktuelle Auszahlungsbelege finden ?
Top
(07.03.2017, 11:25)DonneS schrieb: Kann man irgendwo aktuelle Auszahlungsbelege finden ?

Ja kann man unter:
https://x-invest.net/forum/thread-webet4you?pid=133323#pid133323
Top
Werbung
Werbung
Ich denke mal, zu diesem Bild wird Kommentar überflüssig, oder?

Top
Wird hier nicht mehr in Sportwetten investiert, oder wurde NIE investiert.zumindest war das den Reiz fuer vielen hier zu investieren, aber seit ewig wird kein Wort darueber gesprochen
Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BitCoinTribution - stündliche Renditen - Reservierung Konsti 4 73 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Finexgen Limited - 4% täglich - lebenslang Austin132002 33 1.957 28.10.2020, 20:31
Letzter Beitrag: EvilsMAMA
  Lion Tron Reservierung HooDies 2 80 28.10.2020, 19:11
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Falcoon Ungepflegt 453 144.876 28.10.2020, 17:55
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime: LoanTech - 3% täglich Nuggiator 114 31.060 28.10.2020, 10:51
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Crowd Invest: Funix Crowdfunding System by gudix spring15 318 36.382 28.10.2020, 10:07
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Zahlt nicht! Smart Contract: Tronprom - 5% täglich bis 250% erreicht Nuggiator 24 1.828 27.10.2020, 22:03
Letzter Beitrag: DarkMelius