Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

Dieses "geschlossene" Programm hat jetzt ein komplett neues Backoffice.

Außerdem gibt es jetzt ein Gewinnspiel:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Gewinner der Woche

Wir verschenken jede Woche 50,00 Euro an einen unserer Kunden! 

Die Zeit läuft weiter! Der nächste mögliche Gewinner wird am Mittwoch den „05.04.2017“ ermittelt und am darauffolgenden Donnerstag hier veröffentlicht. Der aktuelle Jackpot beträgt „50,00“. Also nicht verpassen und mindestens selbst einen aktiv laufenden Anteil besitzen.

Teilnahmebedingungen

- Der "Gewinner" wird einmal in der Woche an einem Mittwoch unter allen eVisionTeam Kunden per Zufallsverfahren ermittelt. 
- Am darauffolgenden Donnerstag 00:01 Uhr wird der „Gewinner“ auf der „Gewinner der Woche Seite“ unter Angabe seines Namens und seiner User-ID (beides in gekürzter Form) bekanntgegeben. 
- Loggt sich der ausgewählte Kunde bis 23:59 Uhr (CET) des betreffenden Tages in sein Kundenaccount auf unserer Webseite ein, buchen wir den aktuellen Gewinnbetrag auf sein Wallet. 
- Loggt er sich nicht ein, wandert das Geld in den Jackpot und der Gewinnbetrag (+ 50,00 Euro) wird in der nächsten Woche ausgespielt. 
- Nach dem Login erhält der "Gewinner" automatisch eine Gewinnbenachrichtigung an die im System hinterlegte E-Mail-Adresse. 
- Jeder Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Falle eines Gewinns (in verkürzter Form) veröffentlicht wird.


Wer nicht möchte dass sein Name im Gewinnfall veröffentlicht wird, sollte die Option "am Gewinnspiel teilnehmen" abwählen, beim Profil unter Datenschutz. Automatisch ist nämlich die Teilnahme voreingestellt.
Top
(04.04.2017, 08:09)MirandaR schrieb: Dieses "geschlossene" Programm hat jetzt ein komplett neues Backoffice.

Ja, ein neues Backoffice wo die nicht ausbezahlten Anteile einfach gelöscht wurden !
6 Aneile + Rendite habe ich jedoch niemals erhalten Zornig
Man muss ja irgendwann diese alten, ungelösten Probleme verschwinden lassen.

Ich würde hier jedem von einem Investment abraten!

Top
Da ist überhaupt nichts verschwunden.
Erst mal nachfragen, bevor solche Annahmen gepostet werden.

Ich denke, du schaust gerade verkehrt.
Unter Anteile - Beendete Teile, ist alles nachwievor sichtbar.

Unter Auszahlung steht da dann immer noch: Vorgemerkt.
Bei den Details (wenn man drauf klickt) steht dann:
Ausgezahlt am (noch nicht)
Ausgezahlte Summe (noch nicht)
Top
Schickes neues Backoffice!
Und mit PayPal kann man nun auch einzahlen.
Hier scheint's gut weiterzugehen.
Vielleicht kann man das Thema wieder aus der Versenkung holen unter webet4you 2.0.
Top
macht Paypal das nicht wieder sehr unsicher ? Paypal ist doch bekannt dafür Konten einzufrieren, etc.
Überweisung ist dort auch gelistet, haben die nicht das bekannte Problem verursacht ?
Top
Einfach eine Vermutung in die Welt zu setzen, die augenscheinlich nur
darauf abzielt, Unsicherheit zu stiften ist nicht gerade zielführend.

Auslöser der "Aktion" war die Sparkasse Arnsbach und nicht Paypal.
Es wurde der Staatsanwaltschaft ein Tip wegen etwaiger Geldwäsche
gegeben.

Außerdem war die eingefrorene Summe von 1500€ bei PayPal
vergleichsweise eher zu vernachlässigen und außerdem schon wieder frei.
Top
Werbung
Werbung
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Durch die Umstellung des Back Office, wurde der "Gewinner der Woche" diese Woche, gestern statt an einem Mittwoch ausgelost. Das bedeutet, HEUTE gibt es für jeden Kunden der mindestens einen aktiven Anteil besitzt die Change 50,00 € zu gewinnen. Der geloste Kunde muss sich dafür nur in seinem Back Office einloggen. Viel Glück, wünscht euch eVisionTeam.

(07.04.2017, 06:52)RAK schrieb: Auslöser der "Aktion" war die Sparkasse Arnsbach und nicht Paypal.
Es wurde der Staatsanwaltschaft ein Tip wegen etwaiger Geldwäsche gegeben.

Außerdem war die eingefrorene Summe von 1500€ bei PayPal vergleichsweise eher zu vernachlässigen und außerdem schon wieder frei.

Noch als Ergänzung der Infos:

Über PayPal kann nur eingezahlt werden kann, was das Risiko für eVisionTeam minimiert.
Das Guthaben bei Paypal wird sofort auf ein amerikanisches Konto gewechselt und geht von dort direkt nach Kambodscha, weil es ja in den „Arbeitskreislauf“ mit einfließen muss. Das dann für mindestens 100 Tage oder mehr, je nach Projekt.
Top
(04.04.2017, 20:27)MirandaR schrieb: Da ist überhaupt nichts verschwunden.
Erst mal nachfragen, bevor solche Annahmen gepostet werden.

Ich denke, du schaust gerade verkehrt.
Unter  Anteile - Beendete Teile, ist alles nachwievor sichtbar.

Unter Auszahlung steht da dann immer noch: Vorgemerkt.
Bei den Details (wenn man drauf klickt) steht dann:
Ausgezahlt am   (noch nicht)  
Ausgezahlte Summe   (noch nicht)

Das stimmt.
Sorry hab ich nicht gesehen. Ich bin ein Depp 2

Nicht desto trotz. Die nette Dame aus dem Webet4you chat hat mir gerade mitgeteilt, dass ich die Anteile von Ihnen nicht mehr ausbezahlt bekomme.
Das läuft alles über den Insolvenzverwalter.
Ich werde hier nichts mehr investieren.

Grüsse und Tschüss
Top
Ich kann nicht verstehen, warum dieses SCAM- Programm noch immer weiter gepostet wird und auch noch Werbung mit "Preisausschreibung" gemacht wird.
Hier gibt es viele Anleger (über eine Million Euro, soviel ich weiss ) die bis heute keinen Cent bekommen haben.
An Miranda und Co. bitte hört endlich mit diesem Schwindel auf.
Weil es interessiert Niemanden ob es der Staatsanwalt, Paypal oder der Weihnachtsmann eingesackt hat. WEG ist WEG!

An Alle die hier neu sind : aufgepasst dieses Programm ist SCAM!
Auch wenn sie ständig was anderes schreiben.

lg Michael Lesen
Top
Dieses Programm läuft weiterhin top. Ich habe nun 2 Wochen hintereinander ausgezahlt und alles läuft seit Monaten wieder erste Sahne.

Es ist leider wirklich so das Gelder eingefroren wurden und dies über den Staatsanwalt läuft. Ob und wieviel wir von diesem Geld wieder sehen steht noch in den Sternen. Dennoch läuft dieses Programm weiterhin wie ein Uhrwerk und das ist Fakt!
Top
Man sollte webet4you seit der insolvenz als webet4you 2.0 betrachten. Das ist mittlerweile auch schon bald ein Jahr her, und alles läuft wunderbar. Auch ich habe BEP schon vorher erreicht, aber auch ich habe durch die Insolvenz Geld "verloren". Vielleicht kommt ja was retour, ist ja auch schön. Man sollte halt immer nur soviel investieren, was man verschmerzen kann. Das haben wohl viele bei webet4you 1.0 nicht getan.
Top
Man sollte nicht von sich auf andere schließen.
Ich habe auch mehr als 1000€ verloren, klar schmerzt das sehr, aber neues Geld einem Betrüger anvertrauen? Wie dumm muss man da sein?
Wer hier nach der Insolvenz Investiert, hat selber schuld wenn der Betreiber wieder eine Insolvenz verursacht oder mal wieder auf der Flucht ist!
Wer hier richtig hinschaut sieht das sie Firmenadresse im Newsletter immer noch die Adresse in Thailand ist, wo der Herr bei Nacht und Nebel abgehauen ist, weil die Behörden hinter ihm her sind.
Ein Unschuldiger hätte sich den Behörden gestellt und Rede und Antwort gestanden.
Es ist völlig egal ob die Leute momentan gerade Gelder bekommen.
Tatsache ist, das ich ( und Andere ) immer noch keine Provisionen für Juni und Juli aus dem letzten Jahr bekommen habe.
Und da der IV meine Ansprüche nicht anerkennt, bekomme ich auch so mein Geld nicht zurück. Mal davon abgesehen das sowieso nicht genug Geld da ist.
Es gibt ja auch die Garantie, das man sein Affiliate Geld zurückbekommt, nach einem Jahr.
das sind ja dann auch nur noch ein paar Tage. Man wird sehen, aber daran glauben kann ich nicht.
Top
Werbung
Werbung
Wenn ein "normales" hyip zumacht und der admin ein neues macht, investiert man ja oft auch wieder ohne groß nachzudenken.warum also macht man bei webet4you so einen großen unterschied?
Top
[Bild: eVisionTeam_NL15-17.jpg]
Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo Miranda Rambau-Reijntjes

Newsletter der 17. Kalenderwoche 2017

16. April und damit Sonntag, aber ich werde diesen Newsletter trotzdem heute schon verfassen, weil ich in den kommenden 2 Tagen leider keine Zeit dazu habe.

Auch in diesem Nesletter habe ich etwas zu berichten, möchte aber, wie immer, vorab das aktuelle Ergebnis bekannt geben.

Stand: 16.04.2017

Neue Investoren (Erstbesteller): 305

Neue Investitionen (Darlehensverträge): 1.629 *

gezeichnete Darlehenssumme: 1.845.250,- €

eingezahlte Darlehenssumme: 1.411.700,- €

Anzahl der Einzahler: 875

Ausgezahlte Beträge: 970.752,82 € **

Anzahl der Auszahlungsempfänger: 472

Anzahl der Auszahlungen: 939

Investoren kamen aus den folgenden Ländern:

USA, Japan, Germany, Czech Republic, Austria, Luxembourg, Switzerland, France, Slovakia, Columbia, Netherlands, Thailand, UAE, Phillippines, Seychelles Republic, Cameroon, Lichtenstein, Turkey, Poland, Ireland

Aktuelle Zahl aktiver Vertriebspartner im März 2017: 375 ***

Neue Vertriebspartner im März 2017: 61

Hier in Kambodscha wird derzeit das Khmer New Year gefeiert, was bedeutet, dass für gut eine Woche bis einschließlich 17.4.2017, das Leben brachliegt und somit auch unsere Banken geschlossen haben.

Deshalb, so glauben wir, ist der Unterschied zwischen bestellten Anteilen und einbezahlter Darlehenssumme so groß. Wenn wir recht haben, so wird sich das in der kommenden Woche weiter angleichen.

Aber auch mit den jetzigen Zahlen ist klar, dass wir eine sichtbare Entwicklung haben, die so zwar erwartet wurde, aber wenn es dann auch eintrifft, freut man sich doch sehr.

Hinzu kommt, dass dies dann auch immer wieder zeigt, dass mit den von uns geführten Statistiken und den darauf aufgebauten Hochrechnungen und Prognosen wir gar nicht so verkehrt liegen.

Wir haben jetzt gut eine Woche die neuen Projekte "eVisionTeam" und "eVisionTeam Bank" online und ich möchte mich bei den Investoren bedanken, die hier jetzt schon aktiv geworden sind.

Erlauben Sie mir bitte an dieser Stelle noch einmal eine Überlegung anzustellen, die hoffentlich bei Ihnen auf reges Interesse stoßen wird.

In den kommenden Wochen, bis Ende Mai 2017, stehen folgende Auszahlungen (Darlehen + Rendite und Provisionen) an:

Für den Rest des April 2017:

1.236.248,52 €

Für den Mai 2017:

3.879,564,06 €

Das bedeutet, dass bis Ende Mai 2017 insgesamt 5.115.812,58 € ausgezahlt werden in die Wallets unserer Investoren und Affiliate.

Aus den Wallets heraus kann das Geld nun entweder stehen gelassen, ausgezahlt oder reinvestiert werden.

Nun ist es ja so, dass wir das Bankprojekt in verschiedenen Abschnitten umsetzen wollen und auch müssen, wobei der erste Abschnitt meiner Meinung nach auch gleich der wichtigste Abschnitt ist, weil es dadurch real und sichtbar wird.

Ich schreibe von der Erlangung der Banklizenz.

Diese kostet ohne Nebenkosten, wie Gebühren für Rechtsbeistand, Provisionen etc., 2 Millionen US $.

Wenn wir nun davon ausgehen, dass ein Großteil unserer Investoren und auch Affiliate vitales Eigeninteresse daran haben, dass die eVisionTeam Bank Realität wird, dann wäre es doch eine gute Idee, wenn diese Investoren und Affiliate bei den kommenden Auszahlungen darüber nachdenken würden, die ausgezahlten Gelder oder einen großen Teil davon (ca. 70%) in das Projekt "Bank" zu reinvestieren.

Dann hätten wir alle zusammen die Möglichkeit geschaffen, dass bereits Ende Mai 2017 die Banklizenz beantragt werden könnte und das hätte durchaus Vorteile, wie sich jeder denken kann.

Mit dieser Bank hätten wir nicht nur die in der Projektbeschreibung dargelegten Möglichkeiten, sondern könnten weitere für Kunden interessante Produkte erstellen und anbieten.

Auch die Tatsache, dass die eigene Bank uns die Möglichkeit gibt, jedem geschäftsfähigen Menschen auf dieser Erde ein Konto anbieten zu können, ohne das besagte Personen dafür nach Kambodscha kommen müssten, jeder ein "Kartenspiel" aus Debit Visa- und MasterCard Karten erhalten kann und eine hohe Grundverzinsung generell geboten ist, sollte dazu beitragen, dass dies Interesse bei unseren Investoren und Affiliate hoch ist.

Wir würden damit einen echten Unterschied zwischen dem Network Marketing Unternehmen eVisionTeam und anderen am Markt befindlichen Unternehmen herstellen.

Auch könnten wir für etliche andere dieser Unternehmen zu einer interessanten Geschäftsbank werden.

Ich bin mir sicher, dass, wenn Sie darüber ein wenig nachdenken, Ihnen noch weitere Vorteile einfallen werden, die für die Umsetzung der eigenen Bank sprechen.

Natürlich sind andere Projekte von uns interessant, aber die Bank macht uns fit für eine Zukunft, in der im Bereich Network Marketing dann kaum noch ein Weg an uns vorbeiführt.

Eine Überlegung, die bei mir erhebliche Begeisterung freisetzt und wie sieht das bei Ihnen aus?

Es wäre also für uns alle gemeinsam ein Leichtes, die Grundlagen für die Bank zu schaffen, indem das Kapital für die Lizenzbeantragung bereitgestellt wird.

Wir sind eine große Gruppe und können solch große Dinge erreichen, gemeinsam!

Um das zu unterstreichen, wird diese Aktion, die gerade läuft, im Projekt Bank, bis Ende Mai 2017 verlängert.

Weil das Projekt eVisionTeam uns aber auch die Möglichkeit gibt, hier Gelder für den Erwerb der Banklizenz zu verwenden, wenn notwendig, werden wir bis Ende Mai 2017 auch dieses Projekt mit einer Sonderaktion belegen.

Immer dann, wenn ein Investor 1000,- € Darlehenssumme für das Projekt "eVisionTeam" bereitstellt, erhält er 2 Anteile als Bonus hinzu.

Die Investitionssumme von 1000,- € kann auch mehrfach angelegt werden und ein Investor erhält dann mehrfach den Bonus von 2 Anteilen je 1000,- € Darlehenssumme.

Ein Kumulieren ist allerdings ausgeschlossen.

Um die Projekte "eVisionTeam" und "Bank" zu stärken, läuft die Sonderaktion im Projekt "webet4you" wie geplant aus.

Auch die neue Landing Page, die im Back Office freigeschaltet werden kann, soll dabei helfen, unsere gesetzten Ziele bis Ende Mai zu erreichen.

Ich bin mir sicher, dass ich auf viel Unterstützung hoffen kann und bedanke mich dafür auch schon einmal im Voraus.

Jetzt könnte ich diesen Newsletter beenden und damit in der neuen Tradition bleiben, doch erheblich kürzere Newsletter zu verfassen, leider geht das nicht, denn ich muss Sie noch über eine Änderung informieren.

Wie Sie wissen, eVisionTeam ist ein Zusammenschluss verschiedener Unternehmen und diese arbeiten nach normalen marktüblichen Kriterien, was unterm Strich bedeutet, dass diese wirtschaftlich erfolgreich arbeiten müssen.

Das Firmenkonstrukt hinter der Firmengruppe eVisionTeam kostet Geld, es handelt sich dabei nicht um eine Ein-Mann-Show, im Gegenteil und bis Ende des Monats werde ich Ihnen auch eines unserer neuen Büros mit einigen der neuen Mitarbeiter vorstellen können.

Wie bei jedem Unternehmen gibt es eine Planung von Einnahmen, die installiert werden, um die Aufrechterhaltung der eigenen Infrastruktur zu gewährleisten.

eVisionTeam, als Network Marketing Unternehmen, hat hier jetzt noch die Besonderheit, dass wir auch für unsere Affiliate (Vertriebspartner) darauf achten müssen, dass geleistete Arbeit (Aktivitäten) in ein Einkommen führen, was interessant ist und ausreicht, um davon ein Leben, wenn es nach uns geht, ein gutes Leben zu ermöglichen.

Deshalb haben wir diese Gebühr eingeführt gehabt, die bei der Auszahlung von Guthaben aus dem Wallet anfällt.

3,9 % der Auszahlungssumme sind an Gebühr zu zahlen, wobei 1 % davon in der Vertriebsorganisation fliest und über 10 Ebenen ausgeschüttet wird.

Damit beteiligen wir unsere Affiliate am Gewinn der Investoren, was vom Standpunkt eines Networkers mehr als Sinn macht.

Zusätzlich haben wir dem Wunsch von Investoren und Affiliate nachgegeben und die Möglichkeit geschaffen gehabt, dass auch Auszahlungen (Übertragungen) auf ein anderes Wallet möglich wurden.

Für uns schien das OK, da wir ja derzeit über kein frei gegebenes SEPA Konto verfügen, über das wir Auszahlungen im SEPA Raum vornehmen können.

Auch dachten wir, da dies ja nur im Einzelfall genutzt wird, dass wir diese Möglichkeit Gebührenfrei anbieten können.

Die Entwicklung hat aber gezeigt, dass ein Großteil der getätigten Transaktionen mittlerweile Interne Auszahlungen (Übertragungen) sind und das führt dazu, dass unseren Affiliate, damit auch eVisionTeam, eine wichtige Einnahmequelle abhandengekommen ist.

Dieser Umstand führte dazu, dass wir hier jetzt nachbessern müssen.

Deshalb werden interne Auszahlungen (Übertragungen auf ein anderes Wallet) in Zukunft auch mit einer Gebühr belegt.

Diese wird jedoch nicht 3,9 Prozent betragen.

Diese neue Gebühr, an der die jeweilige Vertriebsstruktur über 10 Ebenen mit insgesamt 1 Prozent beteiligt ist, wird 1,9 Prozent der Auszahlungssumme (Übertragungssumme) betragen.

Damit ist dieser Weg immer noch preiswerter als eine Auszahlung über Bitcoin, aber den Affiliate (Vertriebspartnern) geht diese Einnahmequelle nicht mehr verloren und auch eVisionTeam erhält einen Teil der ursprünglich in die Gesamtkalkulation eingeplanten Gebühren.

Finanziell abgesicherte Affiliate (Vertriebspartner) und ein starkes eVisionTeam sind der Garant, wenn man das so nennen darf, für ein Geschäft, das auch morgen stabil und damit gewinnbringend laufen kann.

Aus diesen Überlegungen heraus haben wir uns zu diesem Schritt entschieden und wir sind davon überzeugt, damit auch in Ihrem Interesse zu handeln.

Ich kann nicht genau sagen, wann diese neue Gebühr technisch umgesetzt ist, aber es wird bereits daran gearbeitet, kann also nicht so lange dauern.

Bevor ich diesen Newsletter aber nun beende, möchte ich die oben genannte Zahl noch nutzen, um diese neue Gebühr zu verdeutlichen, was diese für unsere Vertriebspartner bedeutet:

5.115.812,58 €, das ist die Auszahlungssumme bis Ende Mai 2017.

1 Prozent dieser Summe wird in die jeweiligen Vertriebsstrukturen ausgezahlt, sei denn, es wird reinvestiert.

Das sind 51.159,12 € an anfallender Gebühr.

Wenn man die jetzt aktive Anzahl an Affiliate als Grundlage nimmt, 375 aktive Affiliate, dann bedeutet dies durchschnittlich für jeden Affiliate einen Mehrverdienst von 136,42 €, für diesen Zeitraum.

Natürlich werden Sie wissen, dass einige Affiliate aktiver sind als andere, deshalb die jeweilige Beteiligung an den tatsächlich stattfindenden Aktivitäten angepasst ist.

eVisionTeam ist eben nicht nur für Investoren interessant, sondern auch für Affiliate, die sich ein nachhaltiges und finanziell interessantes Einkommen aufbauen wollen.

Und damit bin ich nun am Schluss dieses Newsletters angekommen und wünsche uns allen eine erfolgreiche 17. Kalenderwoche.


Robert H. U. Schmalohr
Founder

* Neue Investitionen bezieht sich auf alle Investitionen, die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal bestellt haben.

** Ausgezahlte Beträge bezieht sich auf Rückzahlung von Darlehensverträgen, Renditeauszahlungen und Provisionsauszahlungen. Die Auszahlungen erfolgen ins Wallet und können dort, gemäß den für jede Auszahlung geltenden Richtlinien, weiter verarbeitet werden.

*** Als aktiver Vertriebspartner gilt jeder Affiliate, der entweder selber einen neuen oder bestehenden Kunden/Investor in der eigenen Downline hat, neue Vertriebspartner (Affiliate) gewinnen konnte oder der aus seiner Downline eine Strukturprovision erhalten hat.

Jeder Investition liegt ein Darlehensvertrag zu Grunde.

----------------------------------------------------------------

Corporate group eVisionTeam

-------------------------------

For ths eMail responsible:

eVisionTeam Networking Co. Ltd.
166 M.2 T.San Pa Pao A Sansai
Chiang Mai 50210

Hotlines:

Deutschland: +49 (0)40 40119031

United Kingdom: +44 (0) 29 2167 9911

USA: +1 (0) 832 742 1911

Top
Leider sind ein paar kleine Fehlerteufelchen unterwegs gewesen.

Hier der korregierte NL

[Bild: eVisionTeam_NL16-17.jpg]
Top
Soeben habe ich versucht eine PN an mich zu beantworten, aber diese Person hat das Speicherplatzlimit für PNs erreicht

Ich hoffe diese Person liest hier mit, und weiss wer gemeint ist.

Wer mir also bis jetzt zum Thema WB4Y eine PN geschickt hat welche noch nicht beantwortet wurde; fühle dich bitte angesprochen Lächeln
Top
Heute hat Robert in Skype ein Statement abgegeben:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Ich möchte einmal ein Statement machen, denn es scheint wichtig zu sein, das mal zu äußern: Ich lese immer mal wieder und bekomme das auch mitgeteilt, dass in anderen Foren, Chats oder blogs geschrieben wird, ich befinde mich in Asien auf der Flucht. Das ist quatsch und ich möchte erklären warum. Richtig ist, das in Deutschland ein Haftbefehl gegen mich besteht. Nur war ich zu dem Zeitpunkt, als dieser erlassen wurde, nicht in Deutschland, somit befinde ich mich auch nicht auf der Flucht, nur weil ich derzeit vermeide deutschen Boden zu betreten. Es wurde angeblich ein internationaler Haftbefehl erlassen, so die Aussagen, die gemacht werden, was quatsch ist, denn für einen solchen, muss es eine Verurteilung oder zumindest eine Anklage geben. Gegen mich läuft ein Ermittlungsverfahren, nicht mehr und nicht weniger. Dann betreibe ich in verschiedenen asiatischen Ländern Unternehmen und Geschäfte, die ordentlich angemeldet und registriert sind. Aus diesem Grund ist mein Aufenthaltsort bekannt und ich habe noch nie versucht diesen zu verschleiern, etwas, was ich tun würde, wenn ich auf der Flucht wäre, was ich nicht bin. Ich würde also darum bitten, dass sich Leute einfach etwas zurückhalten, bevor sie solche Unwahrheiten in die Welt setzen. Ich bin ein Geschäftsmann, der im Namen und im Auftrag der Firmengruppe eVisionTeam investiert und mit einem Team von über 100 Personen die geschäftlichen Unternehmungen der Firmengruppe eVisionTeam überwacht. Alles andere ist eine Falschaussage, Verleumdung und Verunglimpfung meiner Person und auch der Firmengruppe. Was den meisten scheinbar gar nicht wirklich klar ist, die so etwas schreiben, dass dies Tatbestände sind, da sie gegen geltendes Recht verstoßen. Wollte das einmal deutlich machen, danke, dass dies gelesen und ggf. auch verbreitet wurde. Robert Schmalohr
Top
Werbung
Werbung
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo  Miranda  Rambau-Reijntjes  

Newsletter der 17. Kalenderwoche 2017

Nachdem die letzte Woch richtig gut verlaufen ist und der Wochenstart ebenfalls mehr als erfreulich ist, möchte ich Ihnen die aktuellen Zahlen mitteilen, nicht ohne einen gewissen Stolz, wenn ich das anfügen darf.


Stand: 24.04.2017

Neue Investoren (Erstbesteller): 457

Neue Investitionen (Darlehensverträge): 2649 *

gezeichnete Darlehenssumme: 3.139.450,- €

eingezahlte Darlehenssumme: 2.435.850,- €

Anzahl der Einzahler: 1275

Ausgezahlte Beträge:  1.684.980,- € **

Anzahl der Auszahlungsempfänger: 869

Anzahl der Auszahlungen: 1713

Investoren kamen aus den folgenden Ländern:

USA, Japan, Germany, Czech Republic, Austria, Switzerland, Luxembourg, France, Slovakia, Columbia, Netherlands, Thailand, UAE, Phillippines, Seychelles Republic, Cameroon, Liechtenstein, Turkey, Poland, Ireland, Belgium, Malta, Latvia

Aktuelle Zahl aktiver Vertriebspartner im April 2017: 469 ***

Neue Vertriebspartner im April 2017: 90

In den einzelnen aktiven Projekten sind folgende Summen investiert:

Projekt 1 (eVisionTeam): 99.800,- € (gestartet am 10.4.2017)

Projekt 2 (eVisionTeam Bank): 61.000,- € (gestartet am 10.4.2017)

Projekt 3 (webet4you): 7.647.000,- € (gestartet am 1.10.2015)



Was das 2. Projekt angeht, so wurden uns die Übersetzungen für die Sprachen Russisch, Tschechisch und Deutsch für Donnerstag in Aussicht gestellt, so dass wohl spätestens zum Montag, 1. Mai 2017, dann die Übersetzung der Projektbeschreibung für das Projekt "eVisionTeam Bank" auch online sein dürften.



Dieser 1. Mai 2017 ist für uns ein ganz besonderer Tag, denn er beinhaltet wieder einen neuen Rekord.

An diesem Montag werden wir insgesamt mehr als 1,4 Millionen Euro in die Wallets auszahlen.

Das ist damit der stärkste Auszahlungstag aller Zeiten und er zeigt, was sich in den letzten Monaten so getan hat.

Wir haben, wie Sie wahrscheinlich schon gemerkt und von Ihrer Upline erklärt bekommen haben, jetzt eine einheitliche Gebühr von 3,9 Prozent, die auf jede Auszahlung ins Wallet anfällt.

Damit ist die Ungleichheit zwischen Auszahlungen, der Reinvestition oder des internen Transfers beseitigt und niemand wird mehr benachteiligt.

An dieser jetzt auf alle Auszahlungen anfallenden Gebühr sind die Affiliate, wie bisher auch, mit 1%, verteilt über 10 Ebenen, beteiligt.



Es kam in der vergangenen Woche zu Anfragen im Support, ob die Gebühr doppelt abgebucht wurde, wenn eine Bitcoin Auszahlung erfolgte.

Bitcoin wird an unterschiedlichen Standorten an dieser Erde gehandelt.

So haben die meisten Blockchain, deshalb bedienen wir uns auch dieser Plattform.

Was die wenigsten wissen ist aber, dass es auch andere Plattformen gibt, wo Kurse angezeigt werden und wir benutzen in Asien, wo die Bitcoin Auszahlungen erfolgen, ein anderes Portal, für den Richtwert, an dem sich unsere Auszahlungen orientieren.

Wir entnehmen unseren Kurs dem Portal Bitstamp und wenn Sie in Zukunft öfters einmal auf diese Seite schauen, dann werden Sie feststellen, dass der Kurs abweicht, oftmals, von dem Kurs, der bei Blockchain angezeigt wird.

Fakt ist, das die Kurse auf Bitstamp wesentlich "stabiler" sind, aber es kann dazu kommen, dass ein Kurs auch "schlechter" sein kann, als bei Blockchain.

Natürlich ist er oftmals auch besser.

Wir haben dem Support Bilder zur Verfügung gestellt, von Momentaufnahmen, bei denen unsere Investoren und Affiliate durch den anderen Kurs profitieren, teilweise auch erheblich profitieren, nur, um das im Zweifelsfall auch einmal belegen zu können, ohne einzelne Transaktionen zu veröffentlichen.

Nun hat noch niemand angefragt, warum er mehr ausgezahlt bekommen hat, aber wenn dies einmal ein schlechterer Kurs ist, dann schon.

Deshalb habe ich Ihnen dazu jetzt hier die Erklärung geben und Sie können das, wie schon beschrieben, gerne selber nachprüfen.

Leider warte ich immer noch auf den Termin, an dem die mir nun vom Palast zugesagte Audienz beim König von Kambodscha stattfinden wird.

Es tut mir leid, wenn Sie darauf warten und ich Sie da noch ein Bisschen um Geduld bitten muss. Es kann jetzt aber nicht mehr lange dauern und natürlich werde ich davon und darüber berichten.

Damit bin ich dann eigentlich schon am Ende dieses kleinen Newsletters angekommen und ich schaue gespannt auf die kommenden Wochen und vor allem auch auf die Entwicklung in den einzelnen Projekten.

Bleibt noch Ihnen auch persönlich alles Gute für diese Woche zu wünschen.


Robert H. U. Schmalohr
Founder

* Neue Investitionen bezieht sich auf alle Investitionen, die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal bestellt haben.

** Ausgezahlte Beträge bezieht sich auf Rückzahlung von Darlehensverträgen, Renditeauszahlungen und Provisionsauszahlungen. Die Auszahlungen erfolgen ins Wallet und können dort, gemäß den für jede Auszahlung geltenden Richtlinien, weiter verarbeitet werden.

*** Als aktiver Vertriebspartner gilt jeder Affiliate, der entweder selber einen neuen oder bestehenden Kunden/Investor in der eigenen Downline hat, neue Vertriebspartner (Affiliate) gewinnen konnte oder der aus seiner Downline eine Strukturprovision erhalten hat.

Jeder Investition liegt ein Darlehensvertrag zu Grunde.


Bei den Auszahlungen habe ich ein Screenshot gepostet, dass die Differenzen bei den Kursen zeigt, da dürfte es etwas klarer sein.
Top
[Bild: eVisionTeam_NL18-17.jpg]
Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BitCoinTribution - stündliche Renditen - Reservierung Konsti 4 73 Vor 9 Stunden
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Finexgen Limited - 4% täglich - lebenslang Austin132002 33 1.957 28.10.2020, 20:31
Letzter Beitrag: EvilsMAMA
  Lion Tron Reservierung HooDies 2 80 28.10.2020, 19:11
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Falcoon Ungepflegt 453 144.880 28.10.2020, 17:55
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime: LoanTech - 3% täglich Nuggiator 114 31.063 28.10.2020, 10:51
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Crowd Invest: Funix Crowdfunding System by gudix spring15 318 36.382 28.10.2020, 10:07
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Zahlt nicht! Smart Contract: Tronprom - 5% täglich bis 250% erreicht Nuggiator 24 1.831 27.10.2020, 22:03
Letzter Beitrag: DarkMelius