Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

#81
(08.10.2015, 21:41)cthulhu schrieb: Einfach wieder wie beim ersten mal über die Homepage?

jap, genau so

(08.10.2015, 21:41)cthulhu schrieb: 2. Wieso hat das Programm keinen grünen Daumen?
http://x-invest.net/forum/thread-regeln-und-tipps-zum-programme-vorstellen?pid=11543#pid11543
Zwinkern
Top
#82
Alles klar, danke Homer.

Dann fordere ich hier mal mit Nachdruck eine [az] bitte!
Top
#83
(08.10.2015, 21:53)cthulhu schrieb: Dann fordere ich hier mal mit Nachdruck eine [az] bitte!

Ja, hätte ich auch gerne Lächeln
Irgendwie sind die Leute mit den aktuellsten AZ nicht hier, oder die wissen (noch) nicht wie man es macht, bzw. sind noch nicht dazu gekommen.

Tom hat ja gerade was geschrieben, ich weiss aber auch nicht von wann seine AZ war.

Bei einem Programm welches "nur" alle 14 Wochen auszahlt, ist eine wöchentliche AZ-Meldung etwas schwierig. NOCH bin ich nicht so weit, dass mein Dauerauftrag greift. Danach müsste es dann wöchentlich klappen, dann ist auch der grüne Daumen wieder permanent da  Yes
Top
#84
Spätestens zum 1. November wird es auch aus dem internen Bereich (Back Office) die Möglichkeit geben, weitere Anteile zu bestellen, wenn man das denn möchte.

Dort wird dann auch eine Einzahlung via Bank, PayPal, Payza, OK Pay, Perfect Money und einigen anderen, möglich sein.

Und hier wird es dann auch etwas geben, was es nicht bei allen Programmen gibt:

Wer dann zum Beispiel mit Perfect Money eingezahlt hat, kann seine Auszahlung dann später auch aufs Bank Konto bekommen.

Und dies war nur ein Beispiel. Auch andere Zahlungs-Paare sind dann möglich. Wie z.B. Mit PayPal einzahlen und Perfect Money wieder bekommen.

Möglich wird das, wenn von einem Investor gewünscht, weil er das dann ab November in seinem Back Office einstellen kann, wie er das haben möchte.

Sollte dann in Zukunft das Konto (real oder virtuell), auf das ausgezahlt werden soll, nicht identisch sein mit dem Konto, über das eingezahlt wurde, so ist dies möglich. Dazu wird einfach eine vorherige Identitätsprüfung vorgenommen (hochladen eines Ausweises und einer Verbrauchsrechnung) und dann steht dem nichts mehr im Wege.

Ich persönlich finde, dass dies eine interessante Möglichkeit ist.

Wie die Gebühren für den Exchange aussehen, kann ich allerdings noch nicht mitteilen, außer, dass die moderat ausfallen werden.
Top
#85
Bin mal provokant. warum sollte man bei webet4you investieren,wenn es bei betshare doch viel höhere gewinne gibt? Und das wöchentlich.
Top
#86
Sagt dir der Spruch etwas? "Lege nicht alle Eier in einen Korb!"
Top
Werbung
Werbung
#87
Deutscher Ansprechpartner (also ich meine IN Deutschland offiziell angemeldet), auf jeden Fall gesetzeskonform (da achtet eVisionTeam schon drauf), Auszahlungen kommen automatisch, bequeme Einzahlungen über Bank oder Paypal möglich, Streuungsaspekt (ich persönlich investiere AUCH in andere Programme).

Das wars fürs erste mal. Brauchst du mehr Argumente?
Vielleicht fallen anderen spontan noch welche ein.

Bei WeBet4You auch wöchentlich Lächeln nur eben die AZ erst nach 14 Wochen. Reicht mir aber persönlich auch, dann muss ich mich weniger damit beschäftigen; einfach abwarten bis das Geld kommt.

Das mit dem wöchentlichen nachkaufen, mache ich ja nur damit hier jede Woche gepostet werden kann. Service muss ja sein Zwinkern

(09.10.2015, 06:25)Robert Schmalohr schrieb: Dort wird dann auch eine Einzahlung via Bank, PayPal, Payza, OK Pay, Perfect Money und einigen anderen, möglich sein.

Und hier wird es dann auch etwas geben, was es nicht bei allen Programmen gibt:

Wer dann zum Beispiel mit Perfect Money eingezahlt hat, kann seine Auszahlung dann später auch aufs Bank Konto bekommen.

Und dies war nur  ein Beispiel. Auch andere Zahlungs-Paare sind dann möglich. Wie z.B. Mit PayPal einzahlen und Perfect Money wieder bekommen.

Möglich wird das, wenn von einem Investor gewünscht, weil er das dann ab November in seinem Back Office einstellen kann, wie er das haben möchte.

Sollte dann in Zukunft das Konto (real oder virtuell), auf das ausgezahlt werden soll, nicht identisch sein mit dem Konto, über das eingezahlt wurde, so ist dies möglich. Dazu wird einfach eine vorherige Identitätsprüfung vorgenommen (hochladen eines Ausweises und einer Verbrauchsrechnung) und dann steht dem nichts mehr im Wege.

Ich persönlich finde, dass dies eine interessante Möglichkeit ist.

Wie die Gebühren für den Exchange aussehen, kann ich allerdings noch nicht mitteilen, außer, dass die moderat ausfallen werden.

Wow, DAS ist mal ein Super Nachricht!
Muss ich unbedingt auch noch bei den Tauschern posten Zwinkern
Top
#88
Hallo,

ich bin neu Hier im Forum und hoffe, dass ich technisch und inhaltlich alles richtig mache.
Ich habe 2 Anteile bei WeBet4You am 26.Juni gekauft, per Paypal bezahlt, und am  05.Oktober auf mein Bankkonto 128,30€ ausgezahlt bekommen. Also alles bestens+ gelaufen.
Auch der Support während der 14 Wochen war stets schnell, freundlich und zielführend.
Freue mich auf die Promotion in diesem Monat und werde wieder Anteile kaufen.
Viele Grüße
Dave
< Reflink entfernt, Regeln beachten >
Top
#89
@investcrack007

kannst Du noch einen bildlichen Nachweis der Überweisung liefern?

Ich glaube ohne den, zählt Deine Info, dass Du Dein Geld bekommen hast, nicht.

Sonst hätten wir wohl jetzt wieder einen grünen Daumen Lächeln


Hier findest Du eine Anleitung, wie Du das machen musst:

http://x-invest.net/forum/thread-anleitung-auszahlungsbelege
Top
#90
Hätte auch interesse aber 14 Wochen sind halt schon lang.
Top
#91
(10.10.2015, 17:45)lexx87 schrieb: Hätte auch interesse aber 14 Wochen sind halt schon lang.

musst halt jede woche einen kaufen Grinsen

nä spaß bei Seite, braucht man Geduld.
Top
#92
Angenommen ich kaufe mir jetzt 10 Anteile. Wann in der Woche und wieviel ca bekomme ich dann als Gewinn? Und auszahlen kann ich mir das nicht,aber weiter in neue Anteile investieren?
Top
Werbung
Werbung
#93
Hallo @lexx87

Wenn Du Dir in diesem Monat 10 Anteile kaust, also 500,- € investierst, dann wirst Du, nach 14 Wochen eine Rendite erwirtschaftet haben, die zwischen 22% und 58% Prozent liegt, weil es ja in diesem Monat 10% Sonderbonus gibt (wegen der Übernahme).

In Zahlen bedeutet das:

Investitionssumme = 500,- €
Rendite = 110,- € bis 290,- €
Rückkaufswert: 610,- € bis 790,-€

Im Durchschnitt lagen die erwirtschaftetet Renditen meist so bei ca. 29%

Wenn dann für Dich auch so ein Ergebnis erzielt wird, vergesse nicht die 10% Sonderbonus in diesem Monat, dann bedeutet das eine Rendite von ca. 39%, also ca. 195,-€.

Also so schlecht ist das nun nicht gerade, zumal Du ganz bequem über Dein Bankkonto Ein- und Auszahlen lassen kannst, also die hohen Gebühren beim Geldwechseln entfallen.

Und nein, Du kannst es Dir nicht nur auszahlen lassen, Du musst es Dir auszahlen lassen.

Es handelt sich um ein Partiarisches Darlehen, mit einer festgeschriebenen Laufzeit. Danach ist das Geschäft unwiderruflich beendet.

Du hast allerdings zu jeder Zeit, also auch nach dem Darlehen und Rendite ausgezahlt wurden, die Möglichkeit Anteile zu erwerben.

Ein automatisches Reinvestment ist nicht möglich.
Top
#94
(11.10.2015, 09:42)Robert Schmalohr schrieb: Hallo @lexx87

Wenn Du Dir in diesem Monat 10 Anteile kaust, also 500,- € investierst, dann wirst Du, nach 14 Wochen eine Rendite erwirtschaftet haben, die zwischen 22% und 58% Prozent liegt, weil es ja in diesem Monat 10% Sonderbonus gibt (wegen der Übernahme).

In Zahlen bedeutet das:

Investitionssumme = 500,- €
Rendite = 110,- € bis 290,- €
Rückkaufswert: 610,- € bis 790,-€

Im Durchschnitt lagen die erwirtschaftetet Renditen meist so bei ca. 29%

Wenn dann für Dich auch so ein Ergebnis erzielt wird, vergesse nicht die 10% Sonderbonus in diesem Monat, dann bedeutet das eine Rendite von ca. 39%, also ca. 195,-€.

Also so schlecht ist das nun nicht gerade, zumal Du ganz bequem über Dein Bankkonto Ein- und Auszahlen lassen kannst, also die hohen Gebühren beim Geldwechseln entfallen.

Und nein, Du kannst es Dir nicht nur auszahlen lassen, Du musst es Dir auszahlen lassen.

Es handelt sich um ein Partiarisches Darlehen, mit einer festgeschriebenen Laufzeit. Danach ist das Geschäft unwiderruflich beendet.

Du hast allerdings zu jeder Zeit, also auch nach dem Darlehen und Rendite ausgezahlt wurden, die Möglichkeit Anteile zu erwerben.

Ein automatisches Reinvestment ist nicht möglich.

ok danke. Seh ich im backoffice die wöchentlichen gewinne? 
Top
#95
(11.10.2015, 09:45)lexx87 schrieb: ok danke. Seh ich im backoffice die wöchentlichen gewinne? 

ja Smile



Angehängte Dateien
.tiff   screenshot.tiff (Größe: 60,76 KB / Downloads: 90)
Top
#96
Schönen guten Morgen,

kann man im Backoffice auch sehen, was für Wetten platziert wurden?
Top
#97
Guten Morgen auch Smile

nein, das nicht. Auch vorher nicht.

Das Backoffice wurde ergänzt.
Man sieht nun u.A. auch:
------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------


Auch das Backoffice wird also immer besser Smile
Top
#98
Neuester Newsletter:


Zitat:Hallo Miranda Rambau-Reijntjes

Rückzahlung der Partiarischen Darlehen aus der 28. Kalenderwoche

Wir haben es geschafft. In der vergangenen Woche konnten wir Partiarische Darlehen mit einer Rendite von 28,4 Prozent zurück zahlen.

In dieser Woche können wir die nächsten Partiarischen Darlehen zurück zahlen, diesmal mit einer Rendite von 29,2 Prozent.

Das ist eine Steigerung der Rendite um 0,8 Prozent.

Ein Ergebnis, was sich durchaus sehen lassen kann, finden Sie nicht auch?

Und jetzt heißt es wieder auf dem Bankkonto oder bei PayPal nachschauen, wenn Sie selber Anteile in der 28. Kalenderwoche gezeichnet hatten.

Sollten Sie immer noch nachdenken, ob auch Sie unser Angebot nutzen und mit uns Geld verdienen sollten, dann nehmen Sie doch einfach einmal mit unserem Kundendienst Kontakt auf und klären Sie die Fragen ab, die Sie davon abhalten, dass wir für Sie Geld verdienen.

Wir sind ein Dienstleister, lassen Sie uns auch Ihnen zu Diensten sein.

News - News - News - News - News - News

Auch in dieser Woche gibt es etwas zu vermelden.

Falls Sie in den letzten Tagen noch nicht in Ihrem Back Office waren, dann werden Sie dort jetzt eine Veränderung sehen.

Unter dem Menuepunkt "Anteile" sehen Sie jetzt auch Auflistungen der von Ihnen gezeichneten Anteile.

Für die aktiven Anteile wird Ihnen vor allem das Fälligkeitsdatum angezeigt, etwas, das Investoren bisher vermisst hatten.

Darunter finden Sie für bereits wieder ausgezahlte Partiarische Darlehen eine Liste, in der Sie einfach einen Überblick bekommen, welche Ergebnisse die bereits ausgezahlten Anteile erbracht haben.

Ankündigung

Der November 2015 wird einige Neuerungen bringen.

Die wohl wichtigste ist, dass unsere Investoren ab dann auch andere Zahlungsprozessoren verwenden können.

Beginnen werden wir mit diesen hier:

Bitcoin

PerfectMoney

Payza

Interessant dürfte hierbei sein, dass Investoren über diese Zahlungsprozessoren werden einzahlen können, aber die spätere Auszahlung kann auch dann auf das normale Bankkonto erfolgen.

Genauso wird es möglich sein, dass mit der Bank eingezahlt, aber die Auszahlung aufs eigene W-Wallet erfolgen kann.

Damit dies möglich und juristisch einwandfrei machbar wird, muss zwecks Identitätsprüfung vom Investor, im internen Bereich (Back Office), ein Bild des Ausweises und eine Verbrauchsrechnung hochgeladen worden sein.

Damit entspricht dann auch diese Vorgehensweise der "Europäische Richtlinie zum Geldtransfer".

Ich wünsche Ihnen allen eine erfolgreiche Woche.


Robert H. U. Schmalohr
Gründer der Firmengruppe eVisionTeam


webet4you.com ist ein Projekt der

Firmengruppe eVisionTeam
Top
Werbung
Werbung
#99
Also dann kann ich zb heute mit paypal einzahlen und es mir in 14 wochen kostenlos auf mein österreichisches konto überweisen lassen?
Top
@lexx87

genau das wäre ein mögliches Beispiel.

Ja.
Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: PrivaFund vermehre BTC, XRP, ETH oder Tether Nick Belane 131 14.712 Gestern, 22:38
Letzter Beitrag: Nachtfalke
Programm-Status: Zahlt nicht! Hybrid: Nexus Global: Forex, ICO, STO, Academy, Mining kiktrader 328 52.192 Gestern, 18:53
Letzter Beitrag: kiktrader
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Futurion Investment (Futurama NFT&DeFI EcoSystem) Nuggiator 62 4.229 17.09.2021, 19:50
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Staking-Pool: Bitomatic - Bis zu 14% im Monat Ungepflegt 19 6.313 17.09.2021, 08:50
Letzter Beitrag: Bodi
Programm-Status: Zahlt nicht! Principal-Back: Jubilee Ace Limited Ungepflegt 99 70.496 11.09.2021, 08:29
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Gesponsert: Crowd Growing: 8% - 10% monatlich AdminListing 10 13.883 07.09.2021, 18:32
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Cloner -6% tägl. bis 220% ROI erreicht Konsti 24 2.513 02.09.2021, 07:17
Letzter Beitrag: DarkMelius