Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

Im Skypechat gab es heute eine sehr gute Konversation, welche ich hier gerne weitergebe:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
[02.05.16, 15:42:29] xxx: Ich bin erst seit Anfang März bei "Webet4you" dabei und habe noch einige Anregungen und Fragen. Wenn nur 70 Euro von 100 Euro zum Wetten verwendet werden, entspricht das einer monatlichen Rendite von gut 30 %. Ist das realistisch, wenn auch der Betreiber noch Geld verdienen will? Diese Frage stelle ich mir, da zur Zeit die Konkurrenten Betshare und Daygame Mastery sich "vielleicht verabschieden". Ich will "Webet4you" nicht mit denen vergleichen, denn hier gibt es doch eine ganz andere Transparenz: Firma in D, sehr guter Newsletter mit Infos von Herrn Schmalohr, rechtliche Rahmenbedingungen/Gesetze in D werden beachtet. Trotzdem kommen mir diese "Renditegedanken", da ich mich in Wetten auch nicht auskenne. Aber wenn man nach Sportwetten googelt, fällt es schwer an diese Renditen zu glauben. An der Börse kenne ich mich aus, da würde ich eine solche mtl. Rendite als unseriös betrachten.                                                                                                      Wenn ich so googele, besteht nach dem Inkrafttreten des Kleinanlegerschutzgesetzes vom 10.07.2015 bei partriarchischen Darlehen eine Prospektpflicht ab 2,5 Mio. Nun gut, soweit sind wir noch nicht, sollte aber beachtet werden. Denn ich habe schon mal in der Finanzdienstleistungsbranche erlebt, dass die BAFIN die sofortige Liquidation der gehalten Vermögensanlagen verlangte aufgrund partriarchischer Darlehen in einem Geschäft, dass nur Banken und Versicherungen "angeblich" vorbehalten war. Bei unserer Finanzlobby, die in Berlin ein- und ausgeht, kann man nicht vorsichtig genug sein. Warum man nicht ab dem 1. Anteil die Verifizierung vornehmen muss, erschließt sich mir auch nicht ganz. Laut Mustervertrag muss auch keine Abgeltungssteuer bezahlt werden. Finde ich für uns zwar gut und vorteilhaft, aber die Begründung ("garantierte Mindestverzinsung ist nicht gewinnabhängig") verstehe ich nicht. Ich will hier nichts unnötig kritisieren, im Gegenteil, es wirkt alles seriös, auch wenn ich "Probleme" mit der hohen Rendite habe. Ich will nur darauf hinweisen, dass wenn man das so seriös in unserem Deutschland betreiben will, man auch wirklich alle gesetzlichen Vorgaben beachten muss, um nicht wie bei Paypal überrascht zu werden. Denn das Paypal auch willkürlich Konten sperrt, war bekannt. Und genauso muss man bei der BAFIN aufpassen.

[02.05.16, 17:48:07] yyy: Ja es ist definitiv möglich die Rendite durch Sportwetten in 14 Wochen zu erreichen

[02.05.16, 18:20:54] Robert Schmalohr: Hallo xxx, Deine Fragen und Gedanken sind absolut berechtigt und ich wette, dass sich da viele ähnliche Gedanken machen werden. Ich kann Dir, was Dein Unbehagen, was die Höhe der Rendite angeht, nicht wirklich weiterhelfen, weil ich Dir dann ja einen sehr detaillierten Einblick in die Art und Weise geben müsste, wie diese Wetten, die für uns die notwendigen Gewinne erbringen, ablaufen, etwas, was sich in ein paar Zeilen nicht darlegen lässt und ich antworte hier jetzt sehr spontan, was heißen soll, dass ich noch gar nicht darüber nachgedacht habe, ob wir denn überhaupt wollen, dass jemand bis ins Kleinste darüber Bescheid weiß, wie das so alles funktioniert. Immerhin sehen wir hier für uns einen erheblichen Marktvorteil. Die BAFIN ist etwas, mit dem wir uns  sehr wohl beschäftigen, denn Du hast Recht, ab 2.5 Millionen Gesamtsumme aller angelegten partiarischen Darlehen, muss ein Prospekt eingereicht werden. Im Moment kann ich Dir dazu nur sagen, dass es Anwälte gibt, die genau das gerade machen, nämlich dieses Prospekt für die BAFIN zu erstellen. Das ist übrigens, wenn man sich damit auskennt, gar nicht so schwer, denn was die wenigsten wissen ist, dass es dabei nur um die Form geht und nicht darum, ob ein Programm erfolgsvorsprechend ist. Auch die BAFIN hat keine Kristallkugel in die man da hineinschauen könnte. Aber, bitte nimm zur Kenntnis, das wir natürlich hier auch den Vorschriften entsprechend handeln und alles notwendige in die Wege geleitet haben, was da von Bedeutung sein könnte. Was Deine Angst der sofortigen Liquidation angeht glaube ich schon Dich beruhigen zu können, weil zum einen wäre das ja nicht weiter tragisch, außer dass einem Investor mögliche zukünftig zu erzielende Zinsen verloren gehen würden und zum anderen, dass ist ein nicht zu unterschätzender Unterschied, die partiarischen Darlehen sind nicht für einen Dritten, sondern nur für Projekte im Rahmen der Firmengruppe eVisionTeam gedacht. Auch was das angeht haben wir unseren Rechtsbeistand gefragt und sehen da wenig Gefahr. Das mit der Abgeltungssteuer hast Du übrigens total falsch verstanden. Wir führen keine Abgeltungssteuer ab, sondern der Investor ist, auf Grund der besonderen Regelungen die für partiarische Darlehen gelten, dazu verpflichtet diese Abgeltungssteuer selbst zu entrichten. Also noch mal ganz deutlich: Natürlich muss Abgeltungssteuer gezahlt werden, aber nicht von uns, sondern vom Investor, also von Dir. Es gibt, ich denke das ist jedem bewusst, verschiedenste Szenarien, in denen der von uns beschriebene Weg der Handhabung gestört werden könnte. Dabei meine ich zum Beispiel das Finanzamt. Dieses kann nämlich durchaus entscheiden, dass es uns in der für uns durch Juristen erarbeiteten Argumentationskette nicht folgt. Das könnte dann bedeuten, dass das Finanzamt sich bei eVisionTeam bedient, was die Abgeltungssteuer angeht und wir dann für alle ausgezahlten Zinsen, seit dem 1. Oktober 2015, die Abgeltungssteuer bezahlen müssten und dann auf dem zivilen Weg versuchen müssten die von Investoren noch nicht angeführte Abgeltungssteuer zurück zu bekommen. Ein solches Szenario ist theoretisch vorstellbar und deshalb haben wir natürlich auch über diese Möglichkeit bereits nachgedacht. Es ist nämlich so, dass bei uns Leute dafür bezahlt werden Auswege aus möglichen Krisensituationen zu finden, bevor diese eingetreten sind. Die vielen Jahre, in denen eVisionTeam schon unterwegs ist, haben gezeigt, dass dies absolut Sinn macht. Wir wollen vorbereitet sein, bevor ein Szenario entsteht. In besagtem Fall ist ein möglicher „Ausweg“, dass die Darlehen nicht mehr dem deutschen Unternehmen gewährt werden, sondern einem Unternehmen, dass in einem anderen Land ansässig ist. Das ist problemlos möglich, da die Firmengruppe eVisionTeam über Unternehmen verfügt, die in verschiedenen Ländern und sogar auf verschiedenen Kontinenten und politischen Anschauungen angesiedelt sind. Aber es macht, nach meiner persönlichen Einschätzung jetzt nicht wirklich Sinn, sich über „ungelegte“ Eier unnötig den Kopf zu zerbrechen. Wichtig zu wissen ist, dass wir natürlich auch selber derartige Szenarien durchspielen und versuchen vorbereitet zu sein. Auch möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass wir von PayPal nicht überrascht wurden. Deshalb haben niemals bei PayPal große Geldmengen gelegen, ich glaube ich hatte den Betrag auch schon einmal genannt, aus meiner Erinnerung heraus meine ich, dass es sich um einen Betrag handelt, der unter 2000,- € liegt, der nun mindestens für die nächsten 6 Monate dort liegt und nicht zur Verfügung steht. Das Selbe gilt auch für unsere Bankkonten. Wir haben ein Geflecht von Banken, im Sepa Raum und im Offshore Bereich, mit dem wir arbeiten und mit dem gewährleistet ist, dass wir auch „morgen“ auszahlen und Investoren einzahlen können (mit einer der Gründe, warum die zugewiesene Bankverbindung bei den einzelnen Bestellungen durchaus variieren kann und weshalb Daueraufträge  bald nicht mehr erwünscht und möglich sind). Zum Schluß möchte ich aber noch einmal einenSatz schreiben, der wirklich auch immer wieder gesagt werden muss, weil Menschen dazu neigen diese Tatsachen zu verdängen. Die Tatsache, dass unsere geschäftlichen Aktivitäten ohne Unterbrechung seit dem 13. Januar 1999 nachvollziehbar sind, sind keine Garantie für die Zukunft, es zeigt nur, dass wir bisher zumindest eine Sache mehr richtig als falsch gemacht haben. Jedes Geschäft unterliegt marktüblichen Risiken, das eine mehr, das andere weniger. Ein Verlust kann, schon aus juristischen Gründen, nicht vollkommen ausgeschlossen werden, denn jeder Investor trägt als stiller Teilhaber das Insolvenzrisiko des Unternehmens mit. Das sollte sich jeder auch immer wieder klar machen. Ich lebe mit diesem Risiko seit mehr als 17 Jahren, es gehört halt dazu. Wir tun unser Bestes und informieren unsere Investoren und Vertriebspartner über die tatsächlichen geschäftlichen Gegebenheiten. Das ist nur fair, denn es ist das Geld unserer Investoren, mit dem wir arbeiten. Auch die Tatsache, dass wir unter dem EMBC (eVisionTeam Members Business Club) massiv damit beschäftigt sind auch in anderen geschäftlichen Feldern tätig zu werden, ist natürlich keine Garantie, aber zumindest ein Indiz dafür, dass wir, auch im Eigeninteresse, versuchen mögliche Risiken soweit abzufedern wie möglich. Und damit möchte ich das jetzt hier beenden und nur noch einmal darauf hinweisen, dass der Vertragspartner die eVisionTeam Networking GmbH ist und dieses Unternehmen wettet selber auch nicht, ist aber, als Teil der Firmengruppe eVisionTeam, in vielen anderen Bereichen tätig (wie z.B. der Vertrieb von Nahrungsergänzung und Kosmetik, nur um einmal ein Beispiel zu nennen oder eben auch das Beispiel der Autovermietung in Chiang Mai). Hundertprozentige Sicherheit kann einem niemand garantieren, wir auch nicht, aber wir tun das für uns mögliche um positive Ergebnisse abzuliefern.

[02.05.16, 18:37:43] xxx: Vielen Dank für die extrem ausführliche Antwort. Die Sache mit der Abgeltungssteuer hatte ich schon richtig verstanden, es war mir nur nicht klar, warum eVision die nicht abführen sollen müsste, ähnlich einer Bank. Dass die Steuerpflicht für den Investor besteht , ist klar. Ausweg wäre die Darlehen an eine ausl. Gesellschaft zu geben. Aber allein die vielen Gedankengänge bei Dir zeugen schon von Seriösität. Meine Vorsicht begründet sich auch darin, dass ich schon mal auf ein Schneeballsystem in D reingefallen bin. Und die Rechtsprechung in D ist in diesem Fall extrem eklig und unlogisch, ich will das hier aber nicht weiter ausführen. Na ja, dann wünsche ich uns allen eine gute Zukunft mit "Webet4you", ich werde mich mit Wetten mal näher beschäftigen, als Sportfan fällt mir das nicht schwer.

[02.05.16, 19:09:19] Robert Schmalohr: Hallo xxx, vielleicht hilft da als Einstieg dieses kleine Video bei YouTube helfen:
[02.05.16, 19:09:22] Robert Schmalohr: https://www.youtube.com/watch?v=HbLTOxvatHA



[02.05.16, 19:10:18] Robert Schmalohr: Aber mal ehrlich, wer will sich diese ganze Arbeit wirklich selber machen, wo man es doch auch so einfach haben kann Lächeln

[02.05.16, 19:11:12] vvv: Auf wieviel jahre ist das projekt webet4you ausgelegt?  Open end?

[02.05.16, 19:11:42] Robert Schmalohr: Die Frage ist falsch gestellt Lächeln
[02.05.16, 19:11:56] Robert Schmalohr: Ich versuche das mal zu erklären, was ich damit meine:
[02.05.16, 19:45:46] Robert Schmalohr: Es wird im Laufe der Zeit schwierig werden, die Spielsumme zu platzieren, wir rechnen da mit den ersten Störungen (Schwierigkeiten) bei einer Spielsumme von ca. 35 Millionen Euro. Wie gesagt, diese doch recht hohen Summen lassen sich sowieso nicht leicht platzieren, aber das ist nicht das Problem unserer Investoren, denn die wetten ja selber gar nicht. Wir haben derzeit eine maximale Anlagehöhe von 100.000,- € pro Monat und selbst unser Kundendienst macht da öfters den Fehler, auf eine maximale Anlagesumme von 1,2 Millionen € zu verweisen. Diese Aussage ist falsch, denn da nach max. 100 Tagen eine gewährtes Darlehen ausläuft, ist es technisch möglich bis zu dreimal das selbe Kapital zu investieren, im Laufe eines Jahres. Dies bedeutet, dass die maximale Anlagesumme pro Person derzeit bei 350.000,- € liegt. Warum erwähne ich das. Es wird im Laufe der Zeit durchaus Personen geben, die theoretisch in der Lage wären, solche Investitionen zu tätigen. Da dies theoretisch möglich ist, bedeutet dies natürlich auch, dass die Anzahl an Investoren dementsprechend zurück gehen müsste, weil, wenn wir die erwähnten 35 Millionen als Spitzenwert nehmen, natürlicher nur eine gewisse Anzahl von Investoren da teilnehmen können. Aus diesem Grund ist es geplant, wenn diese Werte erreicht werden, die maximale Investitionshöhe schrittweise zu reduzieren, so dass mehr Investoren bei webet4you teilnehmen können. Wenn wir Dich jetzt einmal als Beispiel nehmen und wir gleichzeitig davon ausgehen, dass webet4you in ca. 2.5 Jahren über diese wöchentliche Spielsumme verfügt, dann würde das für Dich bedeuten,  dass Du keine 100.000,- € mehr im Monat investieren könntest. Das werden dann erst vielleicht nur noch 90.000,- , dann 80.000,- (u.s.w.) sein. Du wirst aber bis dahin schon gutes Geld mit uns verdient haben, unsere Arbeitsweise kennen gelernt haben und wahrscheinlich auch schon den ein oder anderen von eVisionTeam persönlich kennen gelernt haben. Wir würden es natürlich auch begrüßen, wenn aus der Geschäftsbeziehung auch eine Beziehung mit Vertrauen erwachsen ist. Wir werden deshalb versuchen, Dich auch für andere Investitionen zu gewinnen und da kommt z.B. der EMBC mit ins Spiel. Wir würden Dir dann z.B. anbieten, einen Teil Deines bereits verdienten oder zur Verfügung stehenden Kapitals in andere Projekte bei uns zu investieren. Nehmen wir da z.B. die Nic´s Group, unsere Autovermietung in Chiang Mai. Unser Angebot an Dich könnte jetzt zum Beispiel lauten, dass Du eine Investition genau in dieses Projekt tätigst (womit dann Neufahrzeuge angeschafft werden, natürlich wird auch die Infrastruktur weiter ausgebaut). Deine Investition würde demnach in ein reales Geschäft erfolgen, in das Du Dich, wenn man das mal so sagen möchte, auch hinein setzen könntest. Natürlich sind bei diesem Projekt die Laufzeiten anders und auch die Renditen. So gebe es dann hier jetzt für Dich zwei Angebote, zwischen denen Du wählen müsstest. Du könntest ein Investment mit einer Laufzeit von 5 Jahren machen, für das Du pro Jahr eine Rendite von 19,9 % erhalten würdest. Oder aber, Du entscheidest Dich für ein Investment mit 7 jähriger Laufzeit, was dann mit einer jährlichen Rendite von 29,9 % versüßt wird. bei beiden Möglichkeiten handelt es sich erneut um ein Nachrangsdarlehen mit Endfälligkeit und eben besagter fester Verzinsung, so dass nach dem Auslaufen der jeweiligen Laufzeiten, Du die Darlehenssumme und die Rendite zurück bekommst. Du siehst hier, dass Du auch weiterhin mit uns Geld verdienen könntest, nicht mehr so viel wie bei den Sportwetten, aber immer noch in einem Umfang, den man durchaus auch als interessant ansehen kann. Was bedeutet das für webet4you? Wir gehen davon aus und das ist dann auch irgendwann unser erklärtes Ziel, dass Investoren in webet4you irgendwann teilweise oder ganz in die anderen Möglichkeiten des EMBC wechseln. Das geschieht zum einen, weil die maximale Investitionssumme bei webet4you gesenkt wird, um den Zustrom weiterer und neuer Investoren zu ermöglichen. Das könnte zum Teil auch noch dadurch unterstützt werden, dass wir irgendwann nur noch eine gewisse Anzahl von Neuinvestitionen zulassen, denn jedes Darlehen ist nach spätestens 100 Tagen wieder zurück geführt und es gibt keinen rechtlichen Anspruch auf Wiederanlage. Wir haben, wie Du sehen kannst, somit zwei Schrauben, die es uns ermöglichen, die Art und Weise, wie mit webet4you gearbeitet wird, zu beeinflussen. Übrigens sei hier erwähnt, dass eVisionTeam den EMBC schon wesentlich länger betreibt als webet4you, was ja erst offiziell am 1. Oktober 2015 von uns übernommen wurde. Der EMBC hat seine ersten zaghaften Anfänge auch in einem Oktober (in Düsseldorf Ratingen war die Startveranstaltung dazu), das aber  nicht im Jahr 2015 sondern bereits im Jahr 2008. Ich kann Dir also nur die ehrlich gemeinte Antwort geben, dass wir natürlich webet4you als etwas sehr langfristiges anlegen wollen, es aber von Seiten der Firma langfristig zu einer Art Leadgenerator werden wird, der uns immer wieder neue Investoren zuführt und dadurch natürlich auch für unsere Vertriebspartner langfristig sehr interessant bleibt. Im Network Marketing, das ist ja die Branche zu der meine Unternehmensgruppe gehört, da hört man oft den Satz: „Willst Du oben drüber oder unten drunter stehen?“ und der ist auch hier berechtigt. Die Investoren, die früh dabei sind und über notwendige Geldmittel verfügen, die werden am meisten verdienen. Auch das war schon immer so, Geld kommt zu Geld. Aber gerade der „Ausstieg“ in den „Einstieg“, also die Möglichkeit später (wann und ob entscheidet natürlich jeder selber) beim EMBC zu investieren oder auch dort Mitglied zu werden, ist gerade das, was es auch vielen „Kleinanlegern“ ermöglicht eigene Erfahrungen zu machen, kapital aufzubauen und dies dann ebenfalls langfristig in anderen Projekten zu investieren. Und um meine persönliche Antwort auch noch zu geben. Ich bin im 18. Jahr, was eVisionTeam angeht, ich bin jetzt 48 und auch zwei meiner Söhne sind bereits im Unternehmen involviert, der eine mehr im Hintergrund, der andere an strategischer Stelle. Ich werde wahrscheinlich noch ein bisschen dürfen, bevor mich das einzige ereilt, was definitiv garantiert ist in diesem Leben und ich habe nach all den Jahren keine Lust und dann wohl auch nicht noch einmal die Kraft, so etwas wir eVisionTeam zu starten. Von daher weiß ich nicht, ob Open End das wirklich trifft, weil ich habe auch schon ein Enkelkind. Wäre doch schön, wenn die Kleine (sie ist jetzt fast 2) in Ihrem Leben frei von allen Geldzwängen entscheiden könnte, was Sie einmal machen möchte. Das geht nur, wenn eVisionTeam an die nächsten Generationen weiter gegeben werden kann und das ist einer der wichtigsten Antriebe, die mich jeden morgen aufstehen lassen. Ich hoffe, Du findest in dieser Antwort von mir etwas, was Dich persönlich weiter bringt.

[02.05.16, 20:02:57] xxx: Ich denke, diese Ausführungen helfen uns alle weiter. Ja, die Spielsumme war auch so ein Thema für mich. Am Devisenmarkt werden ja inzwischen täglich, ich glaube ca. 3 Billionen gehandelt, aber bei Wetten ohne geregelten Markt, da muss es ja irgendwo eine Grenze geben. Nee, selber wetten werde ich wohl nicht, höchstens mal zum Spaß, nur mal etwas tieferen Einblick gewinnen wie derzeit.

[02.05.16, 20:04:53] ttt: Hier mal ein schöner Artikel:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/numerator-die-todsichere-fussballwette-a-415325.html

Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

Beiträge in diesem Thema
[] - HomerS - 10.08.2015, 21:44
[] - Robert Schmalohr - 11.08.2015, 07:30
[] - AdminPeter - 27.08.2015, 16:06
[] - AdminPeter - 27.08.2015, 19:18
[] - HomerS - 27.08.2015, 19:53
[] - AdminPeter - 03.09.2015, 01:05
[] - Robert Schmalohr - 03.09.2015, 10:23
[] - AdminPeter - 03.09.2015, 16:07
[] - Robert Schmalohr - 03.09.2015, 18:20
[] - AdminPeter - 03.09.2015, 18:38
[] - AdminPeter - 12.09.2015, 07:16
[] - Robert Schmalohr - 15.09.2015, 07:31
[] - MirandaR - 15.09.2015, 21:06
[] - Yourchance - 30.09.2015, 07:15
[] - AdminPeter - 30.09.2015, 12:37
[] - Yourchance - 30.09.2015, 13:16
[] - Robert Schmalohr - 01.10.2015, 07:24
[] - hansi69 - 01.10.2015, 13:44
[] - AdminPeter - 01.10.2015, 19:06
[] - Robert Schmalohr - 01.10.2015, 21:18
Auzahlung erhalten - investcrack007 - 10.10.2015, 11:25
[] - Robert Schmalohr - 23.10.2015, 12:36
[] - Robert Schmalohr - 11.11.2015, 19:37
[] - Nuggiator - 16.11.2015, 11:34
[] - Robert Schmalohr - 17.11.2015, 14:46
[] - Robert Schmalohr - 19.11.2015, 07:43
[] - Sert234 - 30.11.2015, 21:12
[] - lexx87 - 01.12.2015, 09:44
[] - Nuggiator - 29.12.2015, 10:10
[] - AdminPeter - 01.01.2016, 21:17
[] - cthulhu - 01.01.2016, 22:29
[] - Nuggiator - 03.01.2016, 23:08
[] - Iciman - 03.01.2016, 23:22
[] - MirandaR - 04.01.2016, 07:21
[] - AdminPeter - 04.01.2016, 20:08
[] - Nuggiator - 05.01.2016, 14:39
[] - Nuggiator - 22.01.2016, 07:50
[] - Nuggiator - 27.01.2016, 12:19
[] - Investing - 28.01.2016, 19:02
[] - hansi69 - 29.01.2016, 15:38
[] - AdminPeter - 31.01.2016, 17:14
[] - Robert Schmalohr - 10.02.2016, 05:32
[] - MirandaR - 16.02.2016, 21:54
[] - itsfunkyli - 16.02.2016, 22:03
[] - lexx87 - 25.02.2016, 23:16
[] - Robert Schmalohr - 26.02.2016, 06:49
[] - Robert Schmalohr - 26.02.2016, 08:05
[] - MoneyMaker - 26.02.2016, 18:28
[] - AdminPeter - 27.02.2016, 23:37
[] - DailyJalapeno - 03.03.2016, 21:47
[] - MoneyMaker - 03.03.2016, 21:50
[] - anonym99 - 04.03.2016, 12:13
[] - EisbacherG - 04.03.2016, 22:10
[] - cthulhu - 05.03.2016, 12:38
[] - lexx87 - 06.03.2016, 13:05
[] - EisbacherG - 06.03.2016, 19:24
[] - MoneyMaker - 06.03.2016, 20:13
[] - MoneyMaker - 07.03.2016, 11:24
[] - Investing - 09.03.2016, 13:15
[] - anonym99 - 14.03.2016, 13:47
[] - AdminPeter - 14.03.2016, 21:21
[] - RobTheMan - 14.03.2016, 22:14
[] - anonym99 - 14.03.2016, 22:23
[] - anonym99 - 16.03.2016, 14:30
[] - anonym99 - 21.03.2016, 20:24
[] - anonym99 - 22.03.2016, 20:53
[] - EisbacherG - 27.03.2016, 13:38
[] - Investing - 28.03.2016, 15:58
[] - anonym99 - 30.03.2016, 21:59
[] - Nuggiator - 05.04.2016, 11:07
[] - Jakob - 06.04.2016, 15:16
[] - lexx87 - 07.04.2016, 22:53
[] - Zottel - 12.04.2016, 01:29
[] - ben - 12.04.2016, 09:38
[] - ben - 12.04.2016, 11:16
[] - Zottel - 12.04.2016, 19:38
[] - Robert Schmalohr - 12.04.2016, 22:53
[] - Zottel - 13.04.2016, 21:01
[] - anonym99 - 17.04.2016, 14:12
[] - LocoKoko - 18.04.2016, 12:10
[] - anonym99 - 18.04.2016, 12:19
RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen [Platz 2] - MirandaR - 02.05.2016, 20:22
[] - johndo58 - 05.05.2016, 00:52
[] - HomerS - 05.05.2016, 20:55
[] - onlinegold - 06.05.2016, 16:33
[] - onlinegold - 08.05.2016, 16:18
[] - brutus59 - 16.05.2016, 11:21
[] - brutus59 - 16.05.2016, 11:55
[] - Robert Schmalohr - 16.05.2016, 20:24
[] - USSportsInvest - 30.05.2016, 07:49
[] - shirtmaker - 01.06.2016, 08:56
[] - RobTheMan - 05.06.2016, 10:43
[] - Manuel-Stein - 05.06.2016, 11:40
[] - lexx87 - 16.06.2016, 20:13
[] - brutus59 - 20.06.2016, 11:46
[] - brutus59 - 20.06.2016, 14:17
[] - brutus59 - 20.06.2016, 14:23
[] - RobTheMan - 20.06.2016, 21:35
[] - LocoKoko - 21.06.2016, 08:56
[] - uphustler - 21.06.2016, 16:25
[] - brutus59 - 21.06.2016, 17:49
[] - tiger25 - 27.06.2016, 12:35
[] - Reinhardt12 - 01.07.2016, 15:11
[] - Imotheb - 07.07.2016, 08:02
[] - brutus59 - 11.07.2016, 10:51
[] - Zottel - 12.07.2016, 05:04
[] - Zottel - 12.07.2016, 05:50
[] - Manuel-Stein - 12.07.2016, 06:40
[] - Zottel - 12.07.2016, 06:43
[] - Robert Schmalohr - 12.07.2016, 19:09
[] - Zottel - 12.07.2016, 19:47
[] - germanpolice - 12.07.2016, 22:33
[] - thmatzer - 12.07.2016, 22:53
[] - brutus59 - 13.07.2016, 11:02
[] - brutus59 - 13.07.2016, 11:22
[] - cthulhu - 13.07.2016, 11:34
[] - mochito - 13.07.2016, 12:40
[] - investlinda - 14.07.2016, 11:32
[] - Robert Schmalohr - 17.07.2016, 20:26
[] - shirtmaker - 19.07.2016, 21:56
[] - investlinda - 19.07.2016, 22:04
[] - chris9100 - 20.07.2016, 08:06
[] - brutus59 - 20.07.2016, 12:58
[] - MW1981 - 21.07.2016, 09:53
[] - Manuel-Stein - 22.07.2016, 18:17
[] - Manuel-Stein - 23.07.2016, 13:34
Iconänderung - Kingpin - 23.07.2016, 15:47
[] - germanpolice - 23.07.2016, 23:10
[] - AdminPeter - 24.07.2016, 19:40
[] - thmatzer - 24.07.2016, 20:50
[] - AdminPeter - 25.07.2016, 22:47
[] - brutus59 - 31.07.2016, 20:23
[] - AdminPeter - 01.08.2016, 06:20
[] - brutus59 - 02.08.2016, 20:22
[] - boardfreak - 05.08.2016, 11:22
[] - Robert Schmalohr - 09.08.2016, 20:11
[] - Robert Schmalohr - 10.08.2016, 12:37
[] - Robert Schmalohr - 12.08.2016, 00:46
[] - Jakob - 12.08.2016, 08:23
[] - brutus59 - 12.08.2016, 13:06
[] - itsfunkyli - 15.08.2016, 14:36
[] - Nuggiator - 23.08.2016, 09:20
[] - USSportsInvest - 23.08.2016, 12:57
[] - buffie - 26.08.2016, 13:18
[] - brutus59 - 27.08.2016, 11:36
[] - cpehh - 30.08.2016, 03:42
[] - chris9100 - 04.09.2016, 16:45
[] - germanpolice - 04.09.2016, 16:48
[] - boardfreak - 04.09.2016, 17:12
[] - Reinhardt12 - 04.09.2016, 19:29
[] - brutus59 - 05.09.2016, 11:36
[] - uphustler - 05.09.2016, 14:30
[] - uphustler - 05.09.2016, 15:04
[] - boardfreak - 05.09.2016, 15:58
[] - boardfreak - 07.09.2016, 20:22
[] - brutus59 - 07.09.2016, 21:11
[] - investlinda - 07.09.2016, 21:13
[] - 0815invest - 08.09.2016, 07:21
[] - tdh - 08.09.2016, 14:15
[] - tdh - 08.09.2016, 14:54
[] - buffie - 08.09.2016, 16:35
[] - Robert Schmalohr - 08.09.2016, 18:00
[] - Hubert - 09.09.2016, 13:08
[] - cpehh - 11.09.2016, 08:16
[] - boardfreak - 11.09.2016, 09:01
[] - boardfreak - 11.09.2016, 17:12
[] - johndo58 - 11.09.2016, 20:09
[] - boardfreak - 11.09.2016, 20:16
[] - MirandaR - 12.09.2016, 04:30
[] - Robert Schmalohr - 12.09.2016, 11:32
[] - SliverHH - 12.09.2016, 11:39
[] - Whiteknight - 12.09.2016, 22:18
[] - Whiteknight - 16.09.2016, 00:30
[] - chris9100 - 16.09.2016, 12:15
[] - boardfreak - 18.09.2016, 08:54
[] - chris9100 - 18.09.2016, 22:27
[] - Whiteknight - 19.09.2016, 12:21
Iconänderung - Whiteknight - 22.09.2016, 08:10
Investitionen Stand: 7.10.2016 - RAK - 07.10.2016, 16:32
Investitionen Stand: 11.10.2016 - RAK - 11.10.2016, 19:41
Investitionen Stand: 13.10.2016 - RAK - 14.10.2016, 07:06
[] - brutus59 - 16.10.2016, 14:40
[] - chris9100 - 16.10.2016, 16:36
[] - chris9100 - 16.10.2016, 16:44
[] - chris9100 - 17.10.2016, 21:53
[] - ruinvst - 18.10.2016, 17:26
Stand: 19.10.2016 - RAK - 19.10.2016, 16:49
Stand: 20.10.2016 - RAK - 21.10.2016, 01:25
Stand: 21.10.2016 - RAK - 22.10.2016, 03:24
Stand: 23.10.2016 - RAK - 24.10.2016, 03:09
Stand: 25.10.2016 - RAK - 25.10.2016, 20:12
Stand: 30.10.2016 - RAK - 30.10.2016, 21:07
Stand: 1.11.2016 - RAK - 01.11.2016, 15:10
Stand: 7.11.2016 - RAK - 07.11.2016, 16:13
Stand: 9.11.2016 - RAK - 09.11.2016, 17:48
Stand: 10.11.2016 - RAK - 10.11.2016, 20:03
Stand: 13.11.2016 - RAK - 14.11.2016, 15:24
Geburtstag - RAK - 13.01.2017, 05:25
EVisionTeam Newsletter 15 2017 - RAK - 10.04.2017, 18:02

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! Brillby: 5% tgl. für 25 Tage, After-Pläne AdminListing 11 1.085 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: CeoBits - ab 5% tägl für 30 Tage-nur Btc Konsti 16 830 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Cryptox - 2,5% stündlich - ROI 120% nach 48 Stunden HooDies 25 1.669 24.09.2020, 19:07
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: HourlyMiner - -stündl. Rendite Konsti 29 1.817 24.09.2020, 15:44
Letzter Beitrag: DarkMelius
  Alioth Club - Reservierung Nuggiator 5 146 21.09.2020, 20:47
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Zahlt nicht! CryptoWides: ab 6% tgl. AdminListing 5 1.050 20.09.2020, 21:52
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Cashbox - 3% täglich bis 200% erreicht Nuggiator 31 2.280 20.09.2020, 21:52
Letzter Beitrag: DarkMelius