Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

(12.07.2016, 05:07)urquattro89 schrieb: Frage: meine Anteile sind jetzt ausgelaufen, wie kann ich das geld jetzt auszahlen?

Muss ich das beantragen?

danke
gruss


KK23eVision.Dortmund@polizei.nrw.de

Erwarte keine "Rendite".
Allerdings besteht eine gute Chance, das man dir dein eingezahltes Kapital aus den eingefrorenen Mitteln erstattet. Das gab es schon vielfach, kann allerdings dauern. Gemeinhin gilt first come first serve.

Das Statement an sich sagt wenig und gibt gleichzeitig viel preis.
Meine Gedanken dazu werde ich noch kundtun.
Top
(12.07.2016, 05:50)Zottel schrieb:
(12.07.2016, 05:07)urquattro89 schrieb: Frage: meine Anteile sind jetzt ausgelaufen, wie kann ich das geld jetzt auszahlen?

Muss ich das beantragen?

danke
gruss


KK23eVision.Dortmund@polizei.nrw.de

Erwarte keine "Rendite".
Allerdings besteht eine gute Chance, das man dir dein eingezahltes Kapital aus den eingefrorenen Mitteln erstattet. Das gab es schon vielfach, kann allerdings dauern. Gemeinhin gilt first come first serve.

Das Statement an sich sagt wenig und gibt gleichzeitig viel preis.
Meine Gedanken dazu werde ich noch kundtun.

Ich denke du übertreibst hier ein wenig.
Top
Warum, meinst du, übertreibe ich?

Die Behörden sind momentan diejenigen, die das Geld verwalten (=eingefroren).
Erfahrungsgemäß wird man dir, über kurz oder lang, natürlich eine "andere Lösung" abieten.
Diese sieht im Regefall folgendes vor:
Du: keine Anzeige
Wir: geben dir dein Geld zurück! (aus welchen Quellen auch immer)

Sollte dir also dieses Szenario irgendwann entgegentreten, so errinere dich an mich und meine "Übertreibungen".

Wenn es bei dir nur um ein paar Anteile geht; so what. Aber es gibt, wie immer, Leute, die sich bei den ausgegebenen Werbebotschaften zu diesem System ins finanzielle Unglück gestürzt haben. Weniger hier als vielmehr bei Youtube und ähnlichen Kanälen.
Top
(12.07.2016, 06:28)Zottel schrieb: Warum, meinst du, übertreibe ich?

Die Behörden sind momentan diejenigen, die das Geld verwalten (=eingefroren).
Erfahrungsgemäß wird man dir, über kurz oder lang, natürlich eine "andere Lösung" abieten.
Diese sieht im Regefall folgendes vor:
Du: keine Anzeige
Wir: geben dir dein Geld zurück! (aus welchen Quellen auch immer)

Sollte dir also dieses Szenario irgendwann entgegentreten, so errinere dich an mich und meine "Übertreibungen".

Wenn es bei dir nur um ein paar Anteile geht; so what. Aber es gibt, wie immer, Leute, die sich bei den ausgegebenen Werbebotschaften zu diesem System ins finanzielle Unglück gestürzt haben. Weniger hier als vielmehr bei Youtube und ähnlichen Kanälen.

Bei mir gehts um nicht viel, jedoch hat mir der nette Herr bei webet4you gerade im chat geschrieben das er die Auszahlung noch heute durchführt.

gruss
Top
Morgen,

laut Roberts Stellungnahme werden die Auszahlungen über andere Konten abgewickelt (meine Anteile sollten gestern überwiesen worden sein).
Da ich am Samstag 5 neue Anteile erworben und diese auch schon überwiesen habe, würde mich nun interessieren ob das Geld auf dem Konto ankommen wird wenn dieses eingefroren ist, oder ob dies einfach retour-gesendet wird? Kontoverbindung war folgende:
Kontoinhaber: eVisionTeam
Adresse: Im Kaltenborn 79, D-59846 Sundern
Bankname: Sparkasse Harburg

Das mit dem "im Krankenhaus" sein ist schon ein alter Hut in diesem Geschäft, das hab ich schonmal bei 10mdc/2012mdc mitgemacht, da gabs auch kein Geld mehr Wink.

Bin jetzt mal gespannt ob ich meine ausgelaufenen Anteile noch erhalte, oder hier doch noch im Minus Ende Smile

Wünsche euch trotzdem einen schönen Tag und einen erfolgreiche Woche.

mfg

P.S: falls das ganze ein Schneeballsystem sein sollte, wird uns das hier Robert nicht mitteilen. Denn wie er schon geschrieben hat sind EInzahlungen ja weiterhin möglich, und das Geld nimmt man da ja gerne noch mit.
Top
(12.07.2016, 06:28)Zottel schrieb: Erfahrungsgemäß wird man dir, über kurz oder lang, natürlich eine "andere Lösung" abieten.
Diese sieht im Regefall folgendes vor:
Du: keine Anzeige
Wir: geben dir dein Geld zurück! (aus welchen Quellen auch immer)

Gibt es denn hier tatsächlich einen ernsthaft Geschädigten, dem Gelder fehlen? Und ich meine nicht diese, die gestern erst zur Auszahlung freigegeben wurden?
Ich weiß, ihr seid Spezis und habt es uns gleich allen gesagt, dass hinter webet4you ein Ponzi steckt. Aber so lange hier noch keiner um sein Geld betrogen wurde, sind alle eure Aussagen dazu noch immer reine Spekulation. Und zumindest alle hier im Forum, die mit eingestiegen sind, sollten sich dem Risiko bewusst gewesen sein. Dazu hat dieser ellenlange Beitrag beigetragen. Für alle anderen, die über andere Foren oder Youtube gekommen sind, würde es mir natürlich leidtun. Aber hast du von denen gehört, dass jemand tatsächlich nicht ausgezahlt und damit betrogen wurde? Meine Google-Recherche hat auf die schnelle keine Ergebnisse geliefert.
Top
Werbung
Werbung
Der "nette Herr bei webet4you gerade im chat" hat aber mit der Firma, der du dein Geld überwiesen hast (nämlich der EVision Network GmbH), genau eines zu tun: NÄMLICH NICHTS! (Herrn Schmalohr steht natürlich jederzeit frei, die, die in Thailand ansässigen "Support-Mitarbeiter" betreffenden Anstellungsverträge mit der EVision Network GmbH offenzulegen!)

Der mit dir vertraglich verbundene Herausgeber der partiarischen Darlehen (bzw. dessen Geschäftsführer) sitzt nach wie vor in Untersuchungshaft und es gab umfangreiche Beschlagnahmungen!

Worüber wollen wir also reden?!
Das dir irgendwer aus einem 3. Welt-Land deine 200 Euro überweist, oder darüber, das hier wirklich "der Baum brennt"?
Top
(12.07.2016, 06:40)Manuel-Stein schrieb: Da ich am Samstag 5 neue Anteile erworben und diese auch schon überwiesen habe, würde mich nun interessieren ob das Geld auf dem Konto ankommen wird wenn dieses eingefroren ist, oder ob dies einfach retour-gesendet wird?

Wie Herr Schmalohr schon geschrieben hat kommen die Gelder wohl an. Ein "Retour" gibt es damit nicht, die Überweisung sollte erfolgreich angekommen sein. Ansonsten erkundige dich dazu bitte bei deiner Bank, ob das Geld ordnungsgemäß angekommen ist.
Top
Hello,

wenn der Baum brennt können wir hier auch nicht mit dem löschen beginnen. Und wenn ich aus einem 3. Welt-Land noch mein Geld erhalte und dann Schluss ist, solls mir auch Recht sein.

Zuerst sollte geklärt sein/werden, ob heute Auszahlungen stattfinden oder nicht
Den Rest können wir ohnehin nicht beeinflussen da hier die wenigsten einen Einblick in das "System" eVision haben.

mfg
Top
(12.07.2016, 06:42)lindaevergreen schrieb:
(12.07.2016, 06:28)Zottel schrieb: Erfahrungsgemäß wird man dir, über kurz oder lang, natürlich eine "andere Lösung" abieten.
Diese sieht im Regefall folgendes vor:
Du: keine Anzeige
Wir: geben dir dein Geld zurück! (aus welchen Quellen auch immer)

Gibt es denn hier tatsächlich einen ernsthaft Geschädigten, dem Gelder fehlen? Und ich meine nicht diese, die gestern erst zur Auszahlung freigegeben wurden?
Ich weiß, ihr seid Spezis und habt es uns gleich allen gesagt, dass hinter webet4you ein Ponzi steckt. Aber so lange hier noch keiner um sein Geld betrogen wurde, sind alle eure Aussagen dazu noch immer reine Spekulation. Und zumindest alle hier im Forum, die mit eingestiegen sind, sollten sich dem Risiko bewusst gewesen sein. Dazu hat dieser ellenlange Beitrag beigetragen. Für alle anderen, die über andere Foren oder Youtube gekommen sind, würde es mir natürlich leidtun. Aber hast du von denen gehört, dass jemand tatsächlich nicht ausgezahlt und damit betrogen wurde? Meine Google-Recherche hat auf die schnelle keine Ergebnisse geliefert.
Im Prinzip spielt es doch weniger eine Rolle ob bis jetzt alle ausgezahlt worden sind. Viel wichtiger ist doch die Tatsache ob wirklich diese Surebets durchgeführt worden und viele haben ja auch das Geld sofort wieder investiert, sah halt nur gut aus mit den Auszahlungen, aber im Prinzip ist es ja kein Unterschied ob das Geld dort auf dem Konto liegt oder wieder ausgezahlt und reinvestiert wird sobald keines mehr da ist wird auch nicht mehr ausbezahlt. So einfach ist das.
Top
(12.07.2016, 06:49)Manuel-Stein schrieb: Hello,

wenn der Baum brennt können wir hier auch nicht mit dem löschen beginnen. (.)

Zumindest die Vertriebspartner können dies.

In diesem Sinne winke ich nochmals mit dem Zaunpfahl, bevor ich mich hier zurückziehe. Komme aber wieder.
Top
(12.07.2016, 06:50)Nick Belane schrieb: Im Prinzip spielt es doch weniger eine Rolle ob bis jetzt alle ausgezahlt worden sind. Viel wichtiger ist doch die Tatsache ob wirklich diese Surebets durchgeführt worden und viele haben ja auch das Geld sofort wieder investiert, sah halt nur gut aus mit den Auszahlungen, aber im Prinzip ist es ja kein Unterschied ob das Geld dort auf dem Konto liegt oder wieder ausgezahlt und reinvestiert wird sobald keines mehr da ist wird auch nicht mehr ausbezahlt. So einfach ist das.

Das Geld wird aber jede Woche physisch ausgezahlt! Wenn du deinen Gewinn erhältst, dann geht der auf dein Bankkonto. Und wenn du reinvestieren willst überweist du erneut Geld an wb4u. Demnach ist es nicht nur eine hübsche Zahl auf einem internen Konto von wb4u, sondern echtes Geld, was hier Woche für Woche generiert wurde und auf deinem echten, deutschen Bankkonto gelandet ist.
Top
Werbung
Werbung
Es geht doch aber nur solange Geld da ist. Ist doch bei jedem Ponzi so das du am Anfang Geld machen kannst und je länger es läuft das Verlustrisiko steigt. Hier war es nur cool gemacht, da das Geld immer gleich ausgezahlt wurde aber viele haben auch das Geld immer wieder eingezahlt. Du etwa nicht? Und die Sache bis jetzt wurde jeder ausgezahlt deshalb muss es gut sein ist Blödsinn muss immer etwas passieren das etwas strafbar ist? Ich meine nein.
Top
Hat schon irgendjemand eine Auszahlung erhalten? Diese Woche? 
Top
(12.07.2016, 07:17)Nick Belane schrieb: Es geht doch aber nur solange Geld da ist. Ist doch bei jedem Ponzi so das du am Anfang Geld machen kannst und je länger es läuft das Verlustrisiko steigt. Hier war es nur cool gemacht, da das Geld immer gleich ausgezahlt wurde aber viele haben auch das Geld immer wieder eingezahlt. Du etwa nicht? Und die Sache bis jetzt wurde jeder ausgezahlt deshalb muss es gut sein ist Blödsinn muss immer etwas passieren das etwas strafbar ist? Ich meine nein.

Ich hätte auch reinvestiert, allerdings bin ich noch nicht lange genug dabei, meine erste Auszahlung stünde erst in ein paar Wochen an. Der Erfolg eines Ponzis ist es aber, dem User Geld vorzutäuschen, was es in Wirklichkeit nicht gibt. Und das geht nunmal deutlich einfacher, wenn man die Gelder nicht auszahlen muss, so wie hier.

(12.07.2016, 07:43)lexx87 schrieb: Hat schon irgendjemand eine Auszahlung erhalten? Diese Woche? 

Wahrscheinlich noch niemand. Es ist noch vor 09:00 Uhr, bei den meisten Banken hat der Bankarbeitstag noch nicht begonnen. Gestern angewiesene Gelder sollten frühestens im Laufe des Tages gebucht werden.
Top
(12.07.2016, 08:49)lindaevergreen schrieb: Ich hätte auch reinvestiert, allerdings bin ich noch nicht lange genug dabei, meine erste Auszahlung stünde erst in ein paar Wochen an. Der Erfolg eines Ponzis ist es aber, dem User Geld vorzutäuschen, was es in Wirklichkeit nicht gibt. Und das geht nunmal deutlich einfacher, wenn man die Gelder nicht auszahlen muss, so wie hier.
Genau dieses scheint hier ausgenutzt worden zu sein.
Top
Guten Morgen. Und wieder ist die Panikhölle losgebrochen, diesmal bei Webet4you. Und wieder versuche ich nachzuvollziehen, warum so viele in Panik verfallen.obwohl sich doch jeder des Risikos bewusst ist. Leute, bleibt doch erstmal ruhig und wartet ab, was dabei rauskommt am Ende. Auch andere Firmen hatten Ermittlungsverfahren, und nicht alle waren dadurch automatisch weg vom Fenster. Ich brauche nicht noch einen Panikraum, sondern sehe es gelassen und bin gespannt, wie es weiter geht. Ich werde weder zur Polizei noch zum Anwalt rennen noch sonstwas. Ich warte ab und trinke Kaffee. Wenn weg, dann weg, wenn es bleibt, dann umso besser.

Und @Zottel: Auch wenn jemand über youtube oder sonstwie hierzu gekommen ist, so hat auch derjenige nicht mein Mitleid, wenn er sich ins "Unglück" gestürzt hat. Wie immer, Gier frisst Hirn! Und jeder trifft seine eigene Entscheidung!

In diesem Sinne noch allen einen frohen oder auch nicht so frohen Tag. Das Leben geht weiter, immer wieder.[Bild: dirol.gif].
Top
Das wurde nicht ausgenutzt, das ist die natürliche Gier des Menschen. Jeder konnte selbst entscheiden, ob er das Geld wieder überweist und wieder investiert. Ganz im Gegenteil: Von Ausnutzen hätte erst die Rede sein können, wenn die Gewinne wöchentlich ausgezahlt worden wären, auf ein internes Benutzerkonto, damit sie noch schneller wieder investiert hätten werden können. Das wäre Ponzi-typisch.
Top
Werbung
Werbung
Die Panikmache verstehe auch ich nicht! Vor allem sollte man abwarten was jetzt noch passiert.

Außerdem würde mich noch weiter interessieren was Herr Schmalohr uns noch mitteilen will.
Ich hoffe das er hier schnellstmöglich für Klarheit sorgt bzw. klare Fakten nennt. Alles andere ist doch eh nur Spekulation und bringt keinen von uns weiter.
Top
Polizei schreibt, dass nichts mit den Geldern passiert ist

Zitat:Die Auszahlung der Rendite von 48 Prozent erfolgte bisher wohl ausschließlich aus den eingezahlten Geldern von neuen Anlegern. Erste Erkenntnisse der Ermittler ergaben, dass insgesamt bisher rund 1,2 Mio. Euro von Anlegern in dieses System investiert wurden. Ein Teil dieser Gelder - eine sechsstellige Summe - wurde ins Ausland transferiert.

Wenn die Polizei das ermittelt hat, wie konnten dann die investieren Gelder "arbeiten"? 

Eine Durchsuchung findet nicht bei einem Anfangsverdacht sondern bei einem dringenden Tatverdacht statt, sprich erst dann wenn ausreichend Beweise vorliegen, dass hier was nicht richtig läuft.

Ein Teil ging ins Ausland. Davon wurden dann wahrscheinlich das neue Büro + Fahrzeuge + Kauf der Sportsbar und Wellness finanziert.

Thailand ist nicht bekannt dafür, dass es dort teuer ist, das kann man durchaus mit einer 6-stelligen Summe zusammen kriegen. Schreibt ja auch niemand, ob es 100k oder 400k oder 600k waren.

Auf der anderen Seite weiß jeder wie die Polizei arbeitet. Jedes Wort auf die goldene Waage zu legen ist sicherlich falsch. Wörter wie könnte, wohl, wäre werden sehr gerne benutzt. 
Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Deal Trade - 3% täglich für 365 Tage Nuggiator 19 1.431 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: AS-Brokerage-ab 5% werktägl. für 365 Tage Konsti 10 1.454 Gestern, 15:19
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Mixed-Hyip: Bitles - Crypto Trading Bot /Staking / Exchange viko30 80 8.050 25.11.2020, 17:46
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Mixed-Hyip: Onestart Solutions HooDies 42 3.769 25.11.2020, 14:38
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: MTB - Minerva Trading Bot Ungepflegt 458 78.127 24.11.2020, 19:13
Letzter Beitrag: nahpets
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime: DigitalQuotes - jetzt mit unbegrenzter Laufzeit Konsti 20 2.123 24.11.2020, 11:30
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Sticky: BTCHorizon: ab 10% tgl. AdminListing 5 1.366 23.11.2020, 20:34
Letzter Beitrag: DarkMelius