Werbung

Umfrage: Wurdest du von WeBet4You VOLLSTÄNDIG ausbezahlt?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
24.39%
30 24.39%
Nein
75.61%
93 75.61%
Gesamt 123 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 

AKTUELLES THEMA VON EVISION: https://x-invest.net/forum/thread-principal-back-evisionteam


12% bis 48% in 14 Wochen: mrr.webet4you.com

Hier geht es zur Abwicklung für die Insolvenzgeschädigten.

Schon relativ lange bin ich eingetragen bei eVisionTeam, ein nicht nur in Deutschland registriertes Unternehmen. 
Die Firmengruppe eVisionTeam gibt es bereits seit Januar 1999.
Unter Anderem hatte eVisionTeam für WeBet4You, einen Teil der in Belize registrierte inetEarnings Ltd, als Zahlungsdienstleister angefangen, dann aber für denen immer mehr administrative Aufgaben übernommen.

Seit 01.10.2015 hat eVisionTeam nun den Teil WeBet4You als Projekt übernommen. Konkret heißt das, dass eVisionTeam unser Ansprechpartner betreffend alle administrativen Angelegenheiten von WeBet4You ist. Hierdurch kann WeBet4You sich voll aufs Geld verdienen konzentrieren.

Wir haben dabei die Möglichkeit sgn. Anteile je 50€ zu kaufen. Hierbei ist dann eVisionTeam unser Vertragspartner.
Die Anteile werden als Darlehen verbucht, mit einer Gesamtlaufzeit von 14 Wochen.
eVisionTeam stellt das Geld an WeBet4You zur Verfügung, um es entsprechend für uns zu vermehren.

Auf der Website ist von 1%-4%/Woche die Rede, aber da es in dem ersten beiden Wochen keine Rendite gibt, finde ich 12%-48% in 14 Wochen exakter.
Nach den 14 Wochen wird das eingezahlte Geld plus die Rendite automatisch im Wallet eingestellt, ob man will oder nicht Zwinkern.
Seit 2016 gibt es fix 48% in den 14 Wochen. Es ist nicht garantiert dass es immer so bleibt, es KÖNNTEN also auch mal wieder "nur" 12% sein, allerdings sieht es momentan eher langfristig aus, dass wir diese 48% fix haben werden.

Die Zugangsdaten zum Backoffice bekommt man nach Anmeldung zugeschickt. Dort kann man dann seine Anteile kaufen und auch verfolgen.
Das eigene Profil muss dort zwingend mit Daten ergänzt werden, da sonst nicht ordentlich abgerechnet werden kann. Für die Verifizierung fallen einmalig 5€ an, welche vor eine Auszahlung mit Guthaben verrechnet werden können.

Es gibt kein sgn. Compounding. Natürlich kann man nach Auszahlung oder auch zwischendurch erneut Anteile kaufen.

Bezahlen kann man per internationale Banküberweisung, über Bitcoin oder PerfectMoney. Ausserdem aus dem Wallet. Es gibt auch ein Skypechat, wo man mit anderen Teilnehmer, Walletguthaben gegen andere Zahlungsmethoden tauschen kann.
Auszahlungen kommen ins Wallet im Backoffice. Das kann man nutzen für den Kauf weiterer Anteile, es im erwähnten Skypechat an anderen anbieten zum tauschen, oder in BTC auszahlen lassen (hierbei werden dann 3,9% Gebühren abgezogen, welche auch für die Affiliates provisioniert werden).

Um auch an dem Partnerprogramm teil zu nehmen, muss man als Affiliate registriert sein. Dies erfolgt über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Dieses "Affiliate" kann man aus dem Backoffice bestellen.

Die Standard-Mitgliedschaft kostet jährlich 100€, die Profi-Mitgliedschaft jährlich 200€.

Als Standard Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 6,6%.
Als Profi Mitglied erhält man für alle direkt über sich vermittelten aktiven Darlehen eine Provision in Höhe von 15,4%.

Wenn aus den geworbenen Anteilseigner auch Mitglieder werden, kann man aus den von diesen Mitgliedern vermittelten Anteilen auch eine Provision über die vermittelte Investitionssumme erhalten.
Außerdem ist man an den Jahresbeiträgen beteiligt; 20€ für ein Standard Mitglied und 50€ für ein Profi Mitglied.

Folgende Tabelle bezieht sich ausschließlich auf den Profi-Affiliate, weil alles andere kaufmännisch wirklich kaum Sinn macht.
Bei den 10 Ebenen bedeutet die erste Ebene die Investition die über einen eigenen, selber angeworbenen Affiliate, vermittelt wurde. Klartext: von sich aus gesehen, entspricht die 1. Ebene aus der Tabelle hier unten, die eigene 2. Ebene.

1. Ebene = 2%                          Infos zu Affiliates: https://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=60033#pid60033
2. Ebene = 1%
3. Ebene = 0,75%                            Ein paar weitere interessanten Gedanken zur Vertriebspartnerschaft findet man auf
4. Ebene = 0,5%                              http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=30147#pid30147
5. Ebene = 0,25%
6. Ebene = 0,25%
7. Ebene = 0,25%                                      Im Back Office sind für Affiliates verschiedene Werbemittel und personalisierte Links,
8. Ebene = 0,25%                                      um die eigene Geschäftsentwicklung im Auge zu behalten.
9. Ebene = 0,25%
10. Ebene = 0,25%                        Die verdienten Provisionen werden immer zum 20. des Folgemonats ausgezahlt.

Um auf der 1. und 2.  Ebene seiner Vertriebsorganisation Anspruch auf Zahlung der Strukturprovision zu erlangen, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats, da Provisionen immer im Folgemonat ausgezahlt werden) mindestens jeweils selber 1 Anteil erworben haben.
Damit auch auf der 3. und 4. Ebene seiner Vertriebsorganisation dieser Anspruch auf Zahlung von Strukturprovision besteht, muss ein Vertriebspartner im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 3 Anteile erworben haben.
Möchte ein Vertriebspartner auf allen 10 Ebenen seiner Vertriebsorganisation mitverdienen, so muss er im jeweiligen Abrechnungszeitraum (innerhalb eines Kalendermonats) mindestens jeweils selber insgesamt 5 Anteile erworben haben.

Ich selber habe sehr großes Vertrauen in diesem Programm. Zuerst habe ich angefangen mit 4 Anteile und später noch 10 Anteile nachgekauft. Dann auch noch weitere 20 Anteile. Inzwischen ist es schon etwas mehr.
Es sind schon viele Auszahlungen erfolgt und im Auszahlungsthema gepostet. Weitere folgen Lächeln

Momentan habe ich hier keine wirkliche Strategie; außer zu versuchen immer mindestens 1 Anteil mehr zurück zu kaufen als ausbezahlt wurde. Das wird aber auch von Umstände abhängen, die nichts hiermit zu tun haben, und welche ich immer noch nicht ganz abschätzen kann.

Die Auszahlungen werden von eVisionTeam garantiert. Wie aber üblich im Markt; 100% gibt es nie, auch wenn ich persönlich erwarte dass es uns eine ganze Weile erhalten bleiben wird.
Ich verweise auf Robert's (Gründer von eVisionTeam) Statement auf http://x-invest.net/forum/thread-webet4you-12-bis-48-in-14-wochen-platz-1?pid=8467#pid8467

Für Teilnehmer gibt es einen Skypechat, wozu ich gerne einlade. Dazu einfach mich per PN kontaktieren.
Für Fragen und bei Bedarf Unterstützung z.B. beim Anmelden, stehe ich gerne zur Verfügung.

WeBet4You findet man hier: mrr.WeBet4You.com



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!
Top
Werbung
Werbung

WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Diskussion

hi
den punkt mit der verifikation finde ich erwähnenswert. denn du hast recht. jeder der per bank anteile gekauft hat, ist längst verifiziert.
die sache hat ein wenig geschmäckle, denn die 5 euro sind sehr viel geld. so erhält robert mal eben 30k geschenkt. die mitarbeiter sind sowieso da und eine verifkation darf nichts kosten. denn ohne Diese dürfte robert sein geschäft nicht aufziehen. es sollte also kostenlos sein. dass das zur pflicht gemacht wird damit man überhaupt anteile/provisionen erhält geht einfach nicht. das ist ein schlag ins gesicht für alle investoren die dem laden hier die treue gehalten haben (gezwungenermaßen bei einigen) und weiterhin werben.
zudem sind 25 euro die mindesteinzahlung. da sicher nur ganz wenige überhaupt noch geld auf ihrer wallet haben (weil nichts einging bzw längst abgehoben/anteile gekauft wurden) muss jetzt jeder 25 euro nachschießen.
es geht mir nicht ums geld, aber um die vorgehensweise: 150k die man sich so kurzfristig sichert (6k mitglieder a 25 euro). denn man kann sich ja für das geld nichts kaufen.
Top
Werbung
Werbung

#Entfernt, da es sich um Off-Topic- oder sonstigem Inhalt handelte,
der nicht den Forenregeln entsprach.

Die Moderation


Top
Hallo Robert, ich weiss auch nicht so genau was ich davon halte.
Es erinnert mich halt total an Betshare, und die haben uns ja ganz schön verarscht.
Finde es aber auch nicht richtig, das die Verifizierung was kostet. Eigentlich sind wir ja schon verifiziert durch Kontoüberweisung.
Und wenn ich da an Kleinstanleger wie mich denke ist das schon fast ein Scherz.
Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen das die Staatsanwaltschaft so blöd ist und nicht erkennt, dass das Geld von Tausenden verschiedenen Konten aus verschiedenen Städten und Ländern kommt.
Wir alle haben dir Daten gesendet, Adressen usw.

Grüsse Michael Ich bin ein Depp 2
Top
@michi62

Ich kann Dir nicht sagen, wie die Staatsanwaltschaft etwas sieht oder nicht. Auch habe ich keinen Einfluß darauf, was Du denkst oder woran Dich etwas erinnert.

Was ich Dir sagen kann ist, dass wir Entscheidungen nicht zum Wohle eines einzelnen Investors treffen, sondern zum Wohle aller, damit die Idee und das Konzept weiter bestand hat.

Das ist es, was es ermöglicht Geld zu verdienen.

Das es nicht jedem gefällt ist klar, aber man kann es ja eh nicht allen recht machen.

Von daher tut es mir wirklich leide, dass wir erneut etwas entschieden haben, was z.B. Dir nicht gefällt, aber unsere Entscheidungen haben bis jetzt dazu geführt das es weiter geht und ich bin mit nicht sicher ob Du erahnst, welchen Kraftakt das beinhaltet.

Wird Dich vielleicht nicht interessieren, was ok ist, aber so ist das nun einmal.

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Ansichten.
Top
(10.10.2016, 06:15)MirandaR schrieb: Wichtig ist, dass die Dokumente nicht älter als 3 Monate sind, weil Sie sonst von uns als Nachweis abgelehnt werden müssen

wurde das unglücklich pauschal ausgedrückt oder werden tatsächlich auch nur frische persos oä akzeptiert?


(10.10.2016, 06:15)MirandaR schrieb: Sollten Sie über kein Wallet Guthaben verfügen, können Sie die Verifizierung natürlich dennoch vornehmen, die letztendliche Freigabe erfolgt aber erst dann, wenn auch die 5,- € Gebühr abgerechnet werden können

klartext bitte - muss frisches geld eingezahlt werden oder würde das zb automatisch mit ner noch austehenden sundern-auszahlung verrechnet werden sobald diese irgendwann mal ins wallet im backoffice gebucht werden sollte?
Top
(11.10.2016, 08:46)boardfreak schrieb:
(10.10.2016, 06:15)MirandaR schrieb: Wichtig ist, dass die Dokumente nicht älter als 3 Monate sind, weil Sie sonst von uns als Nachweis abgelehnt werden müssen

wurde das unglücklich pauschal ausgedrückt oder werden tatsächlich auch nur frische persos oä akzeptiert?



(10.10.2016, 06:15)MirandaR schrieb: Sollten Sie über kein Wallet Guthaben verfügen, können Sie die Verifizierung natürlich dennoch vornehmen, die letztendliche Freigabe erfolgt aber erst dann, wenn auch die 5,- € Gebühr abgerechnet werden können

klartext bitte - muss frisches geld eingezahlt werden oder würde das zb automatisch mit ner noch austehenden sundern-auszahlung verrechnet werden sobald diese irgendwann mal ins wallet im backoffice gebucht werden sollte?

Zu 1: Damit ist wohl nur die Rechnung gemeint. Solang der Perso noch nicht abgelaufen ist, sollte dieser als akzeptiert gelten.

Zu 2: Wenn du kein Geld auf dem Wallet hast, wirst du wohl zwangsläufig was einzahlen müssen. Bis das Geld aus Sundern mal auf einem Wallet landet geschweige wieder zur Verfügung steht, wird wohl noch viel Wasser den Rhein runter laufen. Man bedenke mal den Vorwurf der Staatsanwaltschaft, da werden Monate, womöglich Jahre ins Land gehen bis da mal was passiert. Es hat ja aktuell schon Monate gebraucht nur um mal die Akteneinsicht zu beantragen. Rest kann man sich selbst ausrechnen.

@Robert,
ich mag mich ungern wiederholen, in deiner Aussage lese ich auch kein Grund was die Verfizierung betrifft und warum die Einzahlungen per Bank nicht herhalten können?!

Außerdem kann ich nicht nachvollziehen, warum "WIR" extra dafür bezahlen sollen. Die Daten werden ja nicht mit den Ortsüblichen Behörden abgeglichen um die Identität damit nachweisen zu können.

Langsam bekommt das hier einen sehr faden beigeschmack. Irgendwie erinnert mich das auch an Betshare. Ich bin leider auch gebranntes Kind was das betrifft.

Und leider sehe ich mich mit meiner Aussage auch bestätigt. Das Wesentliche hilft uns weiter und nicht komplizierte undurchsichtige Zwinkern
Danke

Gruß
Intruder
Top
Werbung
Werbung
Zu den 5 € für die Verifizierung muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.

Ich finde das ein Unding. KEINER ich wiederhole KEINER nimmt dafür Gebühren. Ich habe bei Lopoca, GPA, Payment-Anbietern und einigen anderen noch nie für die Verifizierung bezahlen müssen. Das kann echt nicht sein, dass den Mitglieder, die Webet die Stange halten, heimlich still und leise das Geld wieder aus der Tasche gezogen wird, erst die 3,9% auf die Auszahlungen jetzt die 5 € für die Verifizierung.

Wenn ihr schon Kohle für alles Mögliche haben wollt, dann macht das doch bitte geschickter und senkt einfach die Rendite von 48% und hört mit diesen Gebühren auf. Alleine die Abrechnungen dafür bedeuten für euch einen Mehraufwand, der mit Sicherheit zusätzliche Kosten verursacht.

Also bitte, überdenkt das alles noch mal.

So, das musste ich mal loswerden.
Top
(11.10.2016, 10:04)Intruder schrieb: Wenn du kein Geld auf dem Wallet hast, wirst du wohl zwangsläufig was einzahlen müssen

beantwortet das meine frage? und wenn ja: ist das fakt oder vermutung? oder anders auch noch mal gefragt: würden die sundern-anteile samt rendite ins wallet im backoffice irgendwann mal gebucht werden auch wenn die veri noch nicht bezahlt wurde?


(11.10.2016, 10:04)Intruder schrieb: Bis das Geld aus Sundern mal auf einem Wallet landet geschweige wieder zur Verfügung steht, wird wohl noch viel Wasser den Rhein runter laufen

warum? ab ende des monats gibts nur noch die letzte stufe des kompensationsplans - also die abarbeitung der überfälligen sundern-investoren-verträge
Top
(11.10.2016, 10:21)boardfreak schrieb: beantwortet das meine frage? und wenn ja: ist das fakt oder vermutung? oder anders auch noch mal gefragt: würden die sundern-anteile samt rendite ins wallet im backoffice irgendwann mal gebucht werden auch wenn die veri noch nicht bezahlt wurde?

Das ist keine Vermutung sondern Fakt. Wenn vorab die Sundern Anteile abgewickelt worden sind, hättest Du auch Guthaben was damit eine Einzahlung überflüssig machen würde. Solang das aber mit dem Verifizieren nicht geklärt ist, sollte mal abgewartet werden wie das Statement von Robert dazu aussieht.

(11.10.2016, 10:21)boardfreak schrieb: warum? ab ende des monats gibts nur noch die letzte stufe des kompensationsplans - also die abarbeitung der überfälligen sundern-investoren-verträge

Sorry, aber man kann viel schreiben wenn der Tag lang ist. Hier sollten wir uns auch an vollendete Tatsachen halten und solang nix im Wallet steht, bringt aller Optimus gar nix.

Ich bin normal kein Pessimist aber Realist. Ich will das Ganze hier nicht endlos zerkauen. Warten bis Ende des Monats ab und schauen dann weiter Zwinkern
Top
Wenn die Verifizierung nur für die Auszahlung wichtig ist, dann kann man die ja vorbereiten und dann geduldig warten, bis auch Geld auf der Wallet ist. Ohne Geld auf der Wallet gibt es ja eh keine Auszahlung. Also kann man die 5 Euro ja auch zu diesem Zeitpunkt dann mit verrechnen.
Top
Also ich finde es auch etwas komisch, dass es eine Gebühr für die Verifizierung gibt, hat für mich einen faden Beigeschmack.
Ist aber meine persönliche Meinung.

Einzahlen werde ich deswegen aber sicher nichts. Ich warte bis endlich meine Provisionen aus Juli da sind, oder dann hoffentlich bald meine Anteile, die letzte und diese Woche auslaufen. Dann kann ich die 5 EUR auch verschmerzen, was jedoch nicht förderlich ist für weitere Investments.
Es gibt ja auch noch andere Anbieter. Schade, dass ich so weit gebracht wurde, aber langsam habe ich kein gutes Gefühl mehr. Mal sehen wann die Buchungen auf die Wallet kommen und dann sehe ich weiter.
Top
Werbung
Werbung
Ich höre hier irgendwie nur mimimi Zwinkern
Was sind schon 5 Euro - gemessen an euren gekauften Anteilen bei wb4u? Doch größtenteils nur Peanuts. Es steht noch nicht einmal geschrieben, dass diese frisch eingezahlt werden müssen.
Der Vergleich zur kostenlosen Verifizierung bei anderen Anbietern spielt leider keine Rolle. Die (anderen Anbieter) verlangen dafür vielleicht monatliche Mitgliedsgebühren oder Gebühren auf Einzahlungen. Eine Deckung dieser 5 Euro über eine Reduzierung der ausgezahlten Rendite wäre sicherlich möglich, dann würden sich aber wieder andere User auf den Schlips getreten fühlen (Stichwort: 48% "garantiert").

Man kann es im Leben nun einmal nicht allen Recht machen. Robert hätte wb4u längst zumachen können, wer hätte es ihm verübelt. Dann wären zwar alle unzufrieden, aber diese Diskussion, welche sich nach jedem Newsletter mit neuen Themen von alleine anfacht, würde vielleicht endlich erlischen Zwinkern Habt ihr keine anderen Probleme Frech
Top
2 Beiträge gelöscht
2 Nutzer verwarnt
Top
Investitionen Stand: 11.10.2016

Neue Investoren (Erstbesteller): 76
Neue Investitionen (Darlehensverträge): 281*
gezeichnete Darlehenssumme: 152.050,- €
eingezahlte Darlehenssumme: 57.450,- €


*Neue Investitionen bezieht sich auf alle Investitionen,
die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren
gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal
bestellt haben.
Jeder Investition liegt ein Darlehensvertrag zu Grunde.

Investoren kamen aus folgenden Ländern:
Österreich
Tschechien
Deutschland
Lettland
Thailand
Liechtenstein
Luxemburg
Malta
Frankreich
Kolumbien
Schweiz
Niederlande
Frankreich
Polen
Top
Auflistung


Stand: 12.10.2016

Neue Investoren (Erstbesteller): 84

Neue Investitionen (Darlehensverträge): 334*

gezeichnete Darlehenssumme: 175.950,- €

eingezahlte Darlehenssumme: 84.650,- €


*Neue Investitionen bezieht sich auf alle Investitionen, die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal bestellt haben. Jeder Investition liegt ein Darlehensvertrag zu Grunde.

Investoren kamen aus folgenden Ländern:

Österreich
Tschechien
Deutschland
Lettland
Thailand
Liechtenstein
Luxemburg
Malta
Frankreich
Kolumbien
Schweiz
Niederlande
Frankreich
Polen
Top
Investitionen Stand: 13.10.2016

Neue Investoren (Erstbesteller): 93
Neue Investitionen (Darlehensverträge): 334*
gezeichnete Darlehenssumme: 196.550,- €
eingezahlte Darlehenssumme: 102.300,- €


*Neue Investitionen bezieht sich auf alle Investitionen,
die im aktuellen Monat von bestehenden Investoren
gemacht wurden und von Investoren, die zum ersten Mal
bestellt haben.
Jeder Investition liegt ein Darlehensvertrag zu Grunde.

Investoren kamen aus folgenden Ländern:
Österreich
Tschechien
Deutschland
Lettland
Thailand
Liechtenstein
Luxemburg
Malta
Frankreich
Kolumbien
Schweiz
Niederlande
Frankreich
Polen
USA
Kambodscha
Top
Werbung
Werbung
Hallo, die August Provision via Bankauszahlung ist immer noch nicht erfolgt. Eine klare Ausssage konnte vom Support auch nicht getroffen werden. Anstatt hier die "Neu-Investoren" täglich zu posten, wäre es interessant und auch nur fair wenn man mal einen Status postet wie weit man mit der Auszahlung der August Provisionen ist!
Da ja mittlerweile einige zu Bitcoin gewechselt sind und die August Provision auf Grund der Vorfälle bestimmt nicht so hoch ausgefallen sind wie die in den Monaten davor, dürfte es mit den Auszahlungslimits eigentlich nicht so lange dauern?!

Mit einer Info dazu wäre den Betroffenen sicher weiter geholfen.

Danke
Top
Alle August Provisionen via Bitcoin sind längst ausbezahlt! Nur der Bankweg gestaltet sich noch etwas holprig, aber auch dies wird in Kürze erledigt sein!
Top
(14.10.2016, 14:32)Shinedown schrieb: Alle August Provisionen via Bitcoin sind längst ausbezahlt! Nur der Bankweg gestaltet sich noch etwas holprig, aber auch dies wird in Kürze erledigt sein!
Das hatte aber Robert im Skype anders geschrieben. Es fehlten in dieser Woche noch über 20, die nur per Bank ausgezahlt werden können. Und erst wenn die durch sind, dann kommen die fehlenden Juli Provisionen dran Betrübt
Top
(14.10.2016, 15:40)tdh schrieb:
(14.10.2016, 14:32)Shinedown schrieb: Alle August Provisionen via Bitcoin sind längst ausbezahlt! Nur der Bankweg gestaltet sich noch etwas holprig, aber auch dies wird in Kürze erledigt sein!
Das hatte aber Robert im Skype anders geschrieben. Es fehlten in dieser Woche noch über 20, die nur per Bank ausgezahlt werden können. Und erst wenn die durch sind, dann kommen die fehlenden Juli Provisionen dran Betrübt

Diese 20 könnten auch per Bitcoin ausgezahlt werden, bestehen aber soweit ich das verfolgen konnte auf den Bankweg.

Dem Stufenplan folgend kommen ab nächster Woche die Anteilsauszahlungen ab 4. juli, dann die September und Juli Provisionen, gefolgt von den Sundern Anteilen.
Top

    Gehe zu:


WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! 10000$ Listing: RoboticsOnline: 106% in 36 Werktagen X-Invest 493 118.997 04.12.2022, 23:05
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! 150$ Listing: Jesket: ab 4% tgl. für 30 Tage X-Invest 8 290 01.12.2022, 13:39
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Piggybank: NFTPump - zwischen 2,81% und 3,59% täglich - Laufzeit unbegrenzt - Einlage entnehmbar HooDies 34 1.647 29.11.2022, 14:53
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included: Soljo - 3.30% für 60 Tage - ROI 198% Konsti 7 352 27.11.2022, 02:52
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Bet Bandit Jens 1 95 24.11.2022, 14:19
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Hybrid: Cash Forex Group - Cash-FX - CFX Ungepflegt 49 8.362 17.11.2022, 01:51
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt nicht! Bot-Traders Jens 7 180 15.11.2022, 00:59
Letzter Beitrag: Smart