Werbung

Wie kann ich mein Geld schützen - PerfectMoney (Anleitung) - Diskussion

#1
Artikel / Anleitung / Tutorial 
Wie kann ich mein Geld schützen ?
Auf was sollte man achten?

Aufgrund eines jüngsten Ereignisses mit meinem Perfectmoney Account möchte ich die unvorsichtigen User vorwarnen.

Mehr Infos:

EinblendenSpoiler:


Das DIR so etwas nicht passiert, hier ein paar kleine Tipps.

Dies möchte ich in zwei Bereiche untergliedern.

Zum einen der interne PM Schutz :

PM bietet 4 Sicherheitssysteme von Haus aus an.



Kontrolle der Benutzerauthentizität

Das - minimum - an Sicherheitseinstellung.
Durch aktivieren dieses Systems bekommt man jedes mal eine E-Mail wenn sich die IP Adresse, mit der man sich einloggt, ändert. In dieser E-Mail befindet sich ein Code den man dann zum einloggen nutzen muss.
Diese Einstellung sollte man schon mindestens aktiviert haben.


SMS-Authorisation

Bei dieser Option sendet das System bei jedem Login eine SMS an die angegebene Telefonnummer.
"Negativ" hier, jede SMS, also Login kostet $0.1 Gebühr. Auf Dauer kann dies natürlich sehr teuer werden.
Muss man natürlich selbst wissen, ob man lieber ein paar Dollar für Sicherheit draufgehen lässt, anstatt den Verlust der Gesamtsumme.


Schlüsselkarte

Das ist ein sehr feines System (meiner Meinung nach).
Bei Aktivierung bekommt man folgenden Bildschirm gezeigt.



Wie man sieht, die "Schlüsselkarte" ist eine Art Tanliste wie man sie aus dem Online Banking kennt.
Diese Liste bekommt man auch per Mail zugesandt. Am besten man druckt sich diese aus und legt sie neben den PC.
EMail dann löschen.

Wenn man nun Geld überweisen möchte wird einem angezeigt:
Bitte geben sie den Schlüssel aus Zeile XY (Bsp. Zeile 5) ein.
Dann muss ich, in diesem Beispiel, den Schlüssel 4817104 eingeben.

Keine Extra Kosten aber Extra Sicherheit.

API

Aktiviert die automatische Zahlungsannahme. Für normalen User eher weniger interessant.

(19.05.2016, 13:39)Buffa schrieb: Mit der API kannst Du nicht nur ein Shopsystem für den automatischen Zahlungseingang realisieren, sonder außerdem alle Kontostände und Bewegungen von allen Konten diesese Accounts abrufen und auch Überweisungen auf beliebige andere Konten vornehmen. Sollte man also nur aktivieren, wenn man weiß, was man da tut und vor allem auch eine Anwednung dafür hat.


Kommen wir zu dem externen PM Schutz :

Vorab, sollte man natürlich wie bei jedem anderen Bezahlsystem, Email oder sonstigen Accounts, niemals die gleichen Passwörter benutzen.
Dieses am besten auch ganz klassisch und analog auf einen Zettel schreiben (ausdrucken) und neben den PC packen, dort kann es niemand stehlen.

Bei PerfectMoney sollte man unbedingt darauf achten auf welche Seite man geht.
Wenn man auch nur einen Buchstaben falsch eingibt oder bei Google die falsche Seite anklickt, kann es das gewesen sein.
Im Netzt schwirren so viele phising Seiten herum, oft merkt man gar nicht das man auf so eine Seite gestoßen ist.

Geht sicherheitshalber über den Link von Homer hinein
https://x-invest.net/forum/thread-anf%C3%A4ngeranleitung-perfectmoney
speichert diesen als Bookmark und loggt euch nur darüber ein.

Für die meisten wird es nichts neues sein, dennoch bin ich froh wenn auch nur ein User aus meinem gequassel etwas mitnimmt und reicher an Informationen ist.

Gruß und Kuss
Martin
Antworten Top
#2
Weisst Du, was ich am Genialsten bei Dir finde btw bei Deinem Post über Account-Sicherheit?
Dass Du die TAN-Liste mit veröffentlichst.
Es ist hoffentlich Deine eigene.

Zitat:.etwas mitnimmt und reicher an Informationen ist.

Jeder Hacker hat Dir grade in Gedanken einen Blumenstrauß spendiert und Dir zu Deinem Post gratuliert.

Grüße MAMA
Antworten Top
#3
(19.05.2016, 11:25)EvilsMAMA schrieb: Weisst Du, was ich am Genialsten bei Dir finde btw bei Deinem Post über Account-Sicherheit?
Dass Du die TAN-Liste mit veröffentlichst.
Es ist hoffentlich Deine eigene.

Grüße MAMA

Ach Mama, danke das du an mich denkst Grinsen

Aber ich habe extra eine random Liste genommen, ist nicht aus meinem privaten Account.
Ganz sooo döschig bin ich auch nicht Frech

(19.05.2016, 11:25)EvilsMAMA schrieb: Jeder Hacker hat Dir grade in Gedanken einen Blumenstrauß spendiert und Dir zu Deinem Post gratuliert.

Dann habe ich ja alles erreicht was ich wollte.
Antworten Top
#4
(19.05.2016, 11:20)Martin schrieb: API

Aktiviert die automatische Zahlungsannahme. Trägt nichts zur Sicherheit bei.
Für normalen User nicht interessant.

Das würde ich mal nicht so stehen lassen.
Mit der API kannst Du nicht nur ein Shopsystem für den automatischen Zahlungseingang realisieren, sonder außerdem alle Kontostände und Bewegungen von allen Konten diesese Accounts abrufen und auch Überweisungen auf beliebige andere Konten vornehmen. Sollte man also nur aktivieren, wenn man weiß, was man da tut und vor allem auch eine Anwednung dafür hat.
Antworten Top
#5
(19.05.2016, 13:39)Buffa schrieb: Das würde ich mal nicht so stehen lassen.
Mit der API kannst Du nicht nur ein Shopsystem für den automatischen Zahlungseingang realisieren, sonder außerdem alle Kontostände und Bewegungen von allen Konten diesese Accounts abrufen und auch Überweisungen auf beliebige andere Konten vornehmen. Sollte man also nur aktivieren, wenn man weiß, was man da tut und vor allem auch eine Anwednung dafür hat.

Werde ich so übernehmen, danke für die Info Lächeln
Antworten Top
#6
Und mit dem Abrufen von außen schafft man sich erstmal wieder ein Loch im Account. Jeder automatisierte Zugang von außen ist eine Lücke.

Erinnert Euch an das PM-Tool von mmgp vor paar Jahren. Hoch gepriesen, schnell gehackt und viele Konten waren leer. Ohne Zutun des Nutzers, einfach über die API.
Ähnliches mit dem Supertool von Advex? , das hat nicht nur die Konten von PM, sondern weil die User es bequem für weitere ZP eingerichtet hatten, diese dann auch gleich mit "behandelt".

Ist das selbe wie bei Banking Tools. werden aus Bequemlichkeit genutzt, aber keiner fragt sich, welche Daten da eigentlich wohin fließen. Manche wundern sich nur, warum plötzlich einige Überweisungsdaten nicht dahin fließen, wo sie hin sollen.

Klingt wie ein Rat vom Einbruchs-Berater: Lieber Hausbewohner, ich empfehle dringend, die Haustür 2x abzuschließen. Es reicht, wenn Sie während der Abwesenheit die Balkontür zum Lüften weit offenstehen lassen. Grinsen

Mensch, ihr habt doch nicht täglich hunderte Überweisungen mit PM zu tätigen.
Bei Geld sollte man sich ruhig die 2 Minuten Zeit nehmen und von Hand überweisen.

Grüße MAMA
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
Danke Martin für den tollen Beitrag .
Für mich war vieles neu u hilfreich !
Ich finde es immer wieder bemerkenswert , was hier für Zeit u Mühe investiert wird um die Gemeinschaft zu informieren , um sie vor Fehlern u Verlust zu schützen !
Ich fühle mich hier so richtig wohl !
Antworten Top
#8
(19.05.2016, 11:20)Martin schrieb: Dieses Geld machte ca. 60% meines Gesamtportfolios aus.

Deswegen niemals dein Geld nur an einem Ort lagern. Am besten in einem Bitcoin-Wallet wo DU den PrivatKey besitzt, offline (bar) oder so breit gestreut auf verschiedenen Anbieter, dass der Verlust von einem nicht stört.

Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast die Sicherheitsoptionen so detailreich zu erklären.
Antworten Top
#9
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Splitte dein Geld clever. Verteile es auch auf mehrere eCurrencys.

Regel 2 des Risikohinweises

Ist glaube ich immer wieder gut, hier und da mal an den Artikel zu erinnern.
Antworten Top

    Gehe zu:


Wie kann ich mein Geld schützen - PerfectMoney (Anleitung) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Artikel / Anleitung / Tutorial Artikel: Online Poker Perfect Galaxy 14 3.591 24.06.2020, 17:46
Letzter Beitrag: AdminPeter
Artikel / Anleitung / Tutorial Anleitung: Einrichten eines Ledger Nano S Holunder 32 8.801 19.05.2020, 13:36
Letzter Beitrag: EisWuerfel
X-Invest Logo Artikel: Geld verdienen mit Programmen: So geht Investieren - in 3 Schritten AdminPeter 3 1.546 02.03.2020, 17:15
Letzter Beitrag: Steelviper
Artikel / Anleitung / Tutorial Strategie: Money Management Basics: Zellteilungs-Strategie und Grundsatz-Regeln AdminPeter 39 21.004 30.01.2020, 23:17
Letzter Beitrag: elzh
X-Invest Logo Newsblog: Krypto-News: Top Neuigkeiten im Krypto-Markt DarkMelius 61 19.117 06.11.2019, 09:26
Letzter Beitrag: iudica
Artikel / Anleitung / Tutorial Erklärung: Was ist Multi Level Marketing? Broetchen 0 1.268 01.07.2019, 20:06
Letzter Beitrag: Broetchen
Artikel / Anleitung / Tutorial Artikel: Forex-Trading: Hast du schon gewusst? Hypler 53 9.395 14.05.2019, 14:48
Letzter Beitrag: Anke

Werbung

Werbung