X-Invest
WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Druckversion

+- X-Invest (https://x-invest.net/forum)
+-- Forum: Projekt-Unterforen (https://x-invest.net/forum/section-projekt-unterforen)
+--- Forum: Geschlossene Projekte (https://x-invest.net/forum/section-geschlossene-projekte)
+--- Thema: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen (/webet4you-12-bis-48-in-14-wochen.html)



RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - riglu - 19.01.2017

Habe heute das obige lange Schreiben als PDF und einen Word Fragebogen von der Polizei Dortmund bekommen, mit der Bitte ihn ausgefüllt zurück zusenden.
Einfach so, habe nichts angefordert oder sonst etwas.
Würd mich interessieren ob das ne Massenaussendung war?


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - tdh - 19.01.2017

(19.01.2017, 00:26)riglu schrieb: Habe heute das obige lange Schreiben als PDF und einen Word Fragebogen von der Polizei Dortmund bekommen, mit der Bitte ihn ausgefüllt zurück zusenden.
Einfach so, habe nichts angefordert oder sonst etwas.
Würd mich interessieren ob das ne Massenaussendung war?

Wenn du mal kurz Zeit findest, dann Blätter doch mal ein wenig nach oben und lies die letzten 30-40 Einträge. Die drehen sich ziemlich alle um dein Thema Zwinkern


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - easyway24 - 19.01.2017

(19.01.2017, 00:26)riglu schrieb: Habe heute das obige lange Schreiben als PDF und einen Word Fragebogen von der Polizei Dortmund bekommen, mit der Bitte ihn ausgefüllt zurück zusenden.
Einfach so, habe nichts angefordert oder sonst etwas.
Würd mich interessieren ob das ne Massenaussendung war?

War wohl ne Massenaussendung. Hab heute auch das Gleiche erhalten.

Mit Inso hab ich nichts am Hut, hatte nichts angemeldet.

Wird wohl jeder erhalten haben, der irgendwann einmal dort einmal angemeldet war. Wer noch nichts erhalten hat, wird's wohl noch bekommen. 


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - investlinda - 19.01.2017

(18.01.2017, 23:14)Shinedown schrieb: Mich würde interessieren, welche Summe denn nun tatsächlich gepfändet wurde und dem IV nun zur Verfügung steht, bzw.evtl ausgezahlt werden kann.

Es gab mal eine Aussage des IVs, dass der ihm zur Verfügung stehende Betrag deutlich geringer sei als angenommen. Diese Aussage ließ aber auch Interpretationsspielraum zu, z.B. dass es vielleicht noch Konten gibt, auf die er aktuell keinen Zugriff hätte. Kannst ja mal beim IV nachfragen, ob er eine Zahl rausrückt.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - germanpolice - 19.01.2017

Mal eine kurze Frage : ihr redet alle vom IV . Wer oder was meint ihr damit ?
Das Gericht ?

Carsten Koch ?

Den Staatsanwalt?

Danke


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - investlinda - 19.01.2017

Mit dem IV ist der Insolvenzverwalter gemeint, also Herr Carsten Koch.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Robert Schmalohr - 19.01.2017

Es waren bei eVisionTeam 2 Personen damit beschäftigt genau darauf zu achten, dass die nicht ausgezahlten Verträge in der Summe den eingefrorenen Geldern entsprechen.

Da uns das Protokoll vom 10. Januar noch nicht vorliegt, also auch nicht überprüft werden konnte, ob alle von uns geleisteten Auszahlungen berücksichtigt sind, kann es dazu zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft geben.

Aber diese Auskunft wird kommen Lächeln


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - 0815invest - 19.01.2017

Der IV hat doch geschrieben, dass er nur ca. 273.000 € (Stand Dezember) vereinnahmen konnte. Die Verbindlichkeiten sind über 2,7 Mio. €. Es sind auch noch Zahlungen ans Finanzamt, Leasinggesellschaften sowie anderen Dienstleistern offen. Die Kosten des Insolvenzverfahren kommen. Im anderen Forum wurde ich dafür gelyncht, dass dann für uns nichts mehr übrig bleibt, da die anderen vorrangig sind.
Dass man die Kohle sofort ins Ausland tranferiert hat, dürfte doch jedem einleuchten. Ich hätte auch nur das notwendigste in Deutschland gelassen.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Shinedown - 19.01.2017

Das kann ja schonmal nicht sein, da alleine auf den durch die Staatsanwaltschaft eingefrorenen Konten über 1 MIo. Euro liegen. Diese Zahl wurde zumindest immer genannt.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - investlinda - 19.01.2017

(19.01.2017, 18:17)Shinedown schrieb: Diese Zahl wurde zumindest immer genannt.

. was nicht heißt, dass sie stimmt. Wenn alle "Nennungen" aus einer (unsicheren) Quelle stammen ist die Zahl dennoch womöglich falsch Lächeln
Lasst uns abwarten, bis die Zahl offiziell verkündet wird.
Und lasst uns diese Unterhaltung bitte im Insolvenzthread fortführen Zwinkern


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - 0815invest - 19.01.2017

Hallo Roland,
mich würde brennend interessieren, ob die Leute in D nur Bauernopfer waren oder es nicht mehr geschafft haben sich rechtzeitig abzusetzen. Gibts Du Ihnen etwas von der Beute ab, wenn wieder aus dem Knast draußen sind. Eigentlich wärst Du schön blöd.

Wann machst Du nun webebt4you endgültig dicht. Hast Du Dir schon eine Story ausgedacht? Mein Vorschlag mit den Hackern, die die Bitcoin-Konnten leergeräumt haben, ist nun doch etwas unglaubwürdig. Ich würde die Seite einfach offline nehmen und nichts mehr von mir hören lassen.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - AdminPeter - 20.01.2017

#Nutzer 0815invest hat sein CL1 verloren, da seine Likes wieder unter 10 gesunken sind.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - michi62 - 20.01.2017

Hallo, das ganze Theater erinnert mich wieder an Betshare.
zuerst gabs mehr Zinsen, dann mehr Gebühren und dann wars vorbei mit den Auszahlungen. Dann sollte man sich mit genauen Daten registrieren lassen, obwohl man ja eh schon mit Banküberweisung zahlte und das vom eigenen Konto.
Dann kam die noch genauere Prüfung (auf eigenen Kosten), wieder so ein Schmarren.
Ja und zuletzt die Bösen Behörden in D .
Es darf 3 mal gelacht werden. Hat hier irgendwer geglaubt die wetten wirklich, vieviele Betsharepleiten und Pokerampleiten braucht ihr eigentlich noch.
Auch wie Peter (Adm) schrieb. Viel zu viel Energie für ziemlich sicher NICHTS.
Hyips sind eben nur Hyips, ich glaube schon sehr lange nichts mehr was Admins sagen und schreiben.
Ich verstehe nicht wieso dieses kaputte Programm hier noch immer läuft und einigen Gutgläubigen das Geld aus der Tasche zieht.
Denks doch mal logisch: ein Kredit kostet in D nur wenige Prozente im JAHR, wieso sollte wer 3,5 mal 48 Prozent sprich mit Zinseszins über 200 % bezahlen, das gibts auf dieser Welt nicht wirklich, sondern eben nur in Hyips.

The world is a game
Michael Sehr gut!


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Robert Schmalohr - 20.01.2017

Komisch ist nur, das wir jeden Monat hunderttausende an Euro Auszahlen, nur das scheint sowohl Dir, als auch dem lieben Admin Peter bisher entgangen zu sein Lächeln

Ist schon nicht so einfach, wenn man unbedingt in ein Denkschema gepresst werden soll, obwohl man da gar nicht reinpasst.

Aber bald werden wir ja hier geschlossen und dann passt das ja wieder, weil ja nicht sein kann, was nicht sein darf.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - w4Rd3n - 20.01.2017

(20.01.2017, 10:36)Robert Schmalohr schrieb: Komisch ist nur, das wir jeden Monat hunderttausende an Euro Auszahlen, nur das scheint sowohl Dir, als auch dem lieben Admin Peter bisher entgangen zu sein Lächeln

Ist schon nicht so einfach, wenn man unbedingt in ein Denkschema gepresst werden soll, obwohl man da gar nicht reinpasst.

Aber bald werden wir ja hier geschlossen und dann passt das ja wieder, weil ja nicht sein kann, was nicht sein darf.

Dann solltest du damit zuerst einmal die ganzen Investoren vor August 2016 bezahlen.
Ich habe kein Bock auf eine Insolvenzforderung! + Polizei Fragebogen. ect.
Thema kann geschlossen werden


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Robert Schmalohr - 20.01.2017

Es geht n ur nicht darum, worauf Du Bock hast oder nicht.

Außerdem sollen die dich bezahlen, die sich das Geld für die Auszahlung genommen haben.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - cpehh - 20.01.2017

Nach wie vor warten ich auf die Auszahlungen der Provision für Juni und Juli.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Robert Schmalohr - 20.01.2017

Ja, und da wirst Du auch noch bis zum kommenden Monat drauf warten müssen, aber das ist alles x-fach geschrieben worden.

Und wenn Du (oder der Admin) jetzt mal so ca. 80 Seiten zurück lest, dann machen wir ganz genau das, was wir angekündigt haben, wir räumen das alles so auf, das innerhalb der für uns geltenden Verträge alles geregelt wird.

Dabei interessiert es mich wirklich reichlich wenig, ob ein Staatsanwalt der Meinung ist, das diese Verträge unwirksam sind oder nicht, denn das hat dieser genauso wenig zu entscheiden, wie auch andere Sachen.

Dafür gibt es Gerichte und Richter.

Und was machst Du nur, wenn dann auch eventuell noch offene Provisionen auch an Dich ausgezahlt worden sind und Du nichts verloren hast, auch nicht mehr verlieren kannst?

Ich frage nur, weil auch Du ja, wenn ich mich richtig erinnere, schon vor Monaten der Meinung warst, dass es das jetzt war und keine Auszahlungen mehr vorgenommen werden.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - cpehh - 20.01.2017

Da erinnerst Du Dich falsch.
Ich erinnere mich das vor über 6 Monaten das alles etwas anders von Dir kommuniziert wurde.
Aber ist ja schön zu hören, das ich die Provision im nächsten Monat bekomme. Ich werde Dich daran erinnern.
Und was die Anteile betrifft, die der IV natürlich bestreitet, weil man mit 2pay4you ja auch nicht nachweisen kann auf welche Bank das Geld gegangen ist, die zahlst Du dann auch aus, mit den Gewinnen.
Na wir werden sehen.


RE: WeBet4You - 12 bis 48% in 14 Wochen - Robert Schmalohr - 20.01.2017

Nun, da ja in den Chatforen bei Skype genügend Leute erklären, was man machen muss, wenn da was abgelehnt wird, wirst Du das auch erst einmal ganz ohne mich hinbekommen, aber ja, für den Februar ist das angedacht, das am 20. alle noch offenen Provisionen ausgezahlt werden.

Und ja, wir werden sehen, ob das alles so "reibungslos" funktioniert, wie in den letzten 2 1/2 Monaten.

Wir würden uns da sehr drüber freuen, bei eVisionTeam und ich mich ganz persönlich auch, weil dann alle, die das mit uns durchgestanden haben, diese Qual, wie es Admin Peter nennt, als Gewinner hinter sich bringen.

Aber vermutlich werden wir das ja hier nicht berichten können, wenn dies Programm geschlossen ist.

Doch für solche Fälle gibts ja auch noch andere Möglichkeiten Lächeln