Benutzerprofil
flex
"Investment-Spezialist"
Investment-Spezialist +
*

Status: Offline

Persönliche Informationen über flex
Geburtstag: 1985
Ortszeit: 17.10.2017 um 18:59
Wohnort: Freiburg / Stuttgart
Geschlecht: Männlich
Über mich: Wie bereits in meiner Vorstellung erwähnt, studiere ich derzeit noch und habe mein Leben zuvor gearbeitet.
Ich bin ca 30 Jahre alt und pendle derzeit zwischen Freiburg und Stuttgart.
Ich bin nie den üblichen Weg gegangen und mache daher gezwungenermaßen mein eigenes Ding.
Manchmal beneide ich Menschen, bei denen alles nach dem üblichen Schema verläuft- ich hinterfrage sehr viel, auch und besonders was zwischenmenschliches Verhalten angeht.

Ich glaube, dass wir uns alle zu sehr angepasst haben, an Lebensstile,
die nicht für uns gedacht waren.
Es gibt so viel in Frage zu stellen und zu beleuchten- Beziehungsmodelle, Politik, Glaube und Leistungsdruck.

Ich finde es schade, dass Höflichkeit, Demut und Dankbarkeit heutzutage
als Schwäche ausgelegt werden.

Ich bin aufgeschlossen und lerne gerne Menschen kennen.
Ich bin ein Eisbrecher, wenn es ums kennenlernen geht, allerdings auch nur, wenn ich dazu Lust habe und gut gelaunt bin.
Ich möchte mein Geld hier durch mein eigenes Kapital vermehren,
nicht durch Refs.
Bislang habe ich u.a. Betshare, Intalgor und DGM überlebt, obwohl ich in jedes davon zu viel investierte und nie Regeln gefolgt bin.

Meine Bilanz ist bislang durchaus positiv, auch wenn ich mir kaum Geld auszahle und gigantische Scheingewinne mit den vorig genannten Programmen begraben habe.

Inzwischen habe ich auch noch aufgehört, über meine Investitionen Buch zu führen- meine Excel Tabelle staubt seit einigen Monaten ein.

Ich bin hier, um mich kritisch mit der Materie auseinandersetzen zu können, dabei möchte ich aber niemandem außer mir selbst etwas beweisen und mich nicht von meinem way of life abbringen lassen.

Es gibt für alles Regeln- aber es gibt auch den Spruch, du kannst tun was du willst- wenn du dich nicht erwischen läßt ^^
Da ich diesen Spruch von meiner Mutter lernte, sehe ich ihn als wesentlich moralischer an, als man ihn interpretieren könnte-
ich bin also kein Lord of War, ich weiß nur, dass man bspw.
bei Schwarzarbeit mehr verdient als auf Steuer- und dass man sehr
viel verdienen muß, um später wirklich von der Rente leben zu können.

Das soll niemanden zu Schwarzarbeit anregen- es soll nur unterstreichen, dass es sich immer lohnt, ein bestehendes System für sich selbst, kritisch zu hinterfragen. Besonders, wenn man darin gefangen ist.
Und sei es nur um sich bewußt zu machen, dass man von seiner Rente nicht leben können wird.

Sich anzupassen, Rente zu zahlen, Kinder zu bekommen, nur eine Freundin zu haben und sie anzulügen- all das wird so oft praktiziert,
dass es einem unvermeitlich erscheint- dabei sind wir doch die Leistungsträger unseres eigenen Lebens und nicht unsere Vorgesetzten oder Untergebenen. Wenn wir nicht tun, was wir für richtig halten
und stets einem System oder anderen nacheifern- wer sind wir dann
und was machen wir?
Wenn wir nicht hinterfragen, was wir tun- haben wir uns dann in den letzten 100 Jahren weiterentwickelt, oder machen wir einfach nur etwas anderes als damals, das objektiv betrachtet, ebenso sinnlos erscheint?

Ich tue, was ich tue- weil ich es für das Richtige halte.
Ich bin ein Überzeugungstäter.

Ich glaube auch nicht an den Big Bang, den großen Zusammenbruch
unseres Finanzsystems und bin immer wieder irritiert, wenn Menschen
die Gefahr davor als Argument nehmen, spezielle Investitionen
nicht oder eben gerade deswegen zu tätigen.
Wenn der Zusammenbruch der Kapitalmärkte kommt, so wird auch der Geldwert zusammenbrechen.
Es wird also egal sein, wo unser Geld liegt.
Die Priorität liegt bei einem Zusammenbruch des Systems im Überleben.


Follow or lead ;)

Das bedeutet führe mich, wenn du es besser weißt-
und folge mir, wenn dies nicht der Fall ist.
Sollten wir keine Vorteile voneinander haben - so lass uns keine Zeit miteinander verschwenden.

Ich denke, mit diesem Ansatz würde unsere Gesellschaft einfacher
funktionieren.

  
Zusätzliche Informationen über flex
Registriert seit: 20.01.2016
Letzter Besuch: Vor 2 Stunden
Gesamte Onlinezeit: 1 Monat, 2 Wochen, 1 Tag, 9 Stunden, 42 Minuten, 16 Sekunden
Beiträge (gesamt): 69 (0,11 Beiträge pro Tag | 0.04 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 3 (0 Themen pro Tag | 0.04 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Bewertung: 155 [Details]
Empfohlene Benutzer: 0

Kontaktdetails für flex
E-Mail: flex eine E-Mail schicken.