Werbung

Advcash - Advanced Cash (Vorstellung) - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt aus 


Hey,
heute möchte ich euch den Zahlungsanbieter AdvCash vorstellen.
Obwohl dieser Zahlungsanbieter erst seit Frühling 2014 besteht,
konnte er sich innerhalb weniger Jahre eine Position unter den Marktführeren sichern,
aufgrund großer Investitionen in Werbung
und vieler Vorteile entgegen seiner Konkurrenten.

1. Gebühren
http://advcash.com/en/fees/
interne Überweisungen: komplett kostenlos

Interner Währungswechsel: 2.95%

Die Gebühren sind ansonsten für alles sehr niedrig,
selbst für die virtuelle und die Plastik prepaid Kreditkarte
und werden bei den entsprechenden Absätzen erläutert.

2. Verifizierung
Zur Kontoführung ist keine verifizierung notwendig
und als unverifiziertes Mitglied fallen keine zusätzlichen Gebühren für interne Transaktionen an.

Neben dem Standard Dokumenten (Ausweis+Adressnachweis hochladen) muss man auch eine Handynummer verifizieren
(man erhält eine sms, man kann also auch einen online sms empfang dienst nutzen)

Die Verifizierung wird innerhalb von 24h bestätigt.

3. Geld Einzahlen & Auszahlen
Bei einem unverifizierten Konto ist es möglich Geld über Bitcoin und Payeer einzuzahlen,
bei den meisten anderen Einzahlungsmethoden ist diese vorrausgesetzt.

Es stehen nicht immer alle Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung
und die einzelnen Gebühren verändern sich auch öfters nach oben&unten.
Eine Liste von authorisierten Exchangern gibt es hier.

Alle Einzahlungsmethoden
EinblendenSpoiler:


Alle Auszahlungsmethoden
EinblendenSpoiler:


4. Programmakzeptanz
Längere Zeit bildeten Payeer, PerfectMoney und Bitcoin das führende Dreigespann der eCurrencies.
Innerhalb kürzester Zeit schaffte es AdvCash eine vergleichbare Marktposition mit den
anderen eCurrencies aufzubauen.
Aufgrund der kostenlosen Transaktionen führte es jedoch schließlich dazu almählich Payeer zu ersetzen.
Heute wird AdvCash von einem großteil der Programme akzeptiert.


5. Affliate System
Wie die meisten Zahlungsanbieter bietet auch Advcash ein Affliate System,
man erhält 20% aller Gebühren, die seine Refs zahlen muss.

6. Account Sicherheit
Es werden verschiedenste Möglichkeiten angeboten seinen Account abzusichern,
darunter 2FA per Email, SMS und App Token,
wobei auch die Nutzung von 2FA mit SMS kostenlos ist.

Auch kann man einstellen,
dass man nur von bestimmten IP-Adressen zugriff auf seinen Account hat
und man kann ein zusätzliches Passwort setzen,
welchen man eingeben muss,
wenn man eine Zahlung tätigen möchte.

Zusätzlich ist eine Absicherung per Code Karte möglich.

6. AdvCash prepaid Karte
Leider wird das aktuelle Kartenprogramm eingestellt
und momentan liegen noch eine konkreten Infos über einen Ersatz vor. Betrübt


FAQ
Wie kann ich intern die Währung meines Guthabens wechseln
EinblendenSpoiler:
Antworten Top

Advcash - Advanced Cash (Vorstellung) - Diskussion

(01.04.2020, 09:34)kiktrader schrieb: Hallo Community,

eine Frage an euch bevor ich dem Support schreibe. Lächeln
Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Refferel System?
Habe Partner über meinen Link registriert, die auch aktiv aufscheinen und bereits Transaktionen durchgeführt haben. Aber Bonus habe ich noch keinen erhalten. Ich habe eben mein Konto etwas aufgefüllt, vielleicht hat es daran gelegen.

Grüße Kiktrader
Moin Kiktrader,

ehrlich gesagt nö, da ich früher auch nicht aktiv geworben habe für Paymentprozessoren.
https://advcash.gi/en/solutions/partner/

besagt auch nur:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Affiliate program at favorable rates: get % from every paid transaction made by the person(s) referred by you.

Vielleicht hat jemand anderes eine Antwort darauf Lächeln .
Antworten Top
Genau, da keine weiteren Angaben - Hürden angegeben sind sollte sich da etwas tun, aber Fehlanzeige.
Antworten Top
Ich habe den Support angeschrieben und sofort eine Antwort erhalten welche den Vorgang auch genauer wie im Dashboard beschreibt.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Hallo,

Vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem Advanced Cash Support Center.

Empfehlungszahlungen werden nur aus systemgewinnenden Transaktionen in Höhe von 20% des Systemgewinns ausgezahlt. Währungsumtausch, interne Transfers sind für das System nicht rentabel.

Empfehlungszahlungen werden z.B. aus Einlagengeldtransaktionen bezahlt und der Systemgewinn wird wie folgt berechnet: Provision - Kosten = Gewinn. Von diesem Endbetrag erhalten Sie eine Empfehlungsgebühr in Höhe von 20%.
Zum Beispiel betragen die Kosten einer bestimmten Einzahlungstransaktion 0,5%, die Gebühr für den Benutzer beträgt 1%, d.h. wenn der Benutzer 5 USD einzahlt, beträgt die Gebühr 0,05 USD, und der Gewinn beträgt 0,025 USD. Bei einer solchen Transaktion betragen die Referral-Zahlungen 0,005 USD, aber wir können diesen Betrag nicht gutschreiben, da der Mindestbetrag für die Gutschrift 0,01 USD.0 beträgt.

Antworten Top
Seit einigen Tagen ist die Möglichkeit der Einzahlung mit Banküberweisung (SEPA) wegen Wartungsarbeiten deaktiviert.
Auf Anfrage bei dem Support, wann die Funktion wieder freigeschalten wird, konnte mir kein genauer Termin mitgeteilt werden. Sobald die Arbeiten abgeschlossen seien, wird der Dienst im Dashboard wieder freigeschaltet.
(der Support hat auch diesmal sofort geantwortet)

Grüße Kiktrader
Antworten Top
Habt ihr eigentlich auch das Problem?

Die Sepa Einzahlungsmöglichkeit funktioniert nicht und es wird dort Wartung als Grund angegeben.

Grüße Kiktrader
Antworten Top
(08.04.2020, 14:44)kiktrader schrieb: Habt ihr eigentlich auch das Problem?
Die Sepa Einzahlungsmöglichkeit funktioniert nicht und es wird dort Wartung als Grund angegeben.
Grüße Kiktrader

Ja, das kommt auch in meinem Account.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
temporary unavailable due to technical maintenance. We apologize for the inconvenience.
Antworten Top
Werbung
Werbung
(08.04.2020, 14:44)kiktrader schrieb: Habt ihr eigentlich auch das Problem?

Die Sepa Einzahlungsmöglichkeit funktioniert nicht und es wird dort Wartung als Grund angegeben.

Grüße Kiktrader

Die SEPA Einzahlung funktioniert jetzt wieder.
Man muss jetzt einen Zahlungsgrund angeben und ich denke die Limits haben sich verändert.

Tage / Monatslimit: 3.000€ (inklusive Gebühren)
Jahreslimit: 30.000€ (inklusive Gebühren)
Minimum: 100€

Grüße Kiktrader
Antworten Top
Aufladen der Karte aktuell für 2 Wochen nicht möglich.
Newsletter Google Übersetzung:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Wichtig: Die ADV Europe-Karte wird geladen
2 Wochen unter Wartung

Aufgrund der dringenden Wartung der Plattform sind vom 16. Juni bis 1. Juli 2020 keine ADV Europe-Karten in USD und EUR verfügbar.

Lieber ., vielen Dank, dass Sie unsere ADV Europe Karte bestellt und verwendet haben. Sie haben vielleicht bemerkt, dass es in letzter Zeit Zeiten gab, in denen wir das Laden von Karten aufgrund von Wartungsarbeiten kurzzeitig deaktivieren mussten.
Wir stehen nun vor der Notwendigkeit, die technische Seite unserer Kartenplattform zu aktualisieren, damit diese Probleme vollständig verschwinden. Leider besteht die einzige Möglichkeit darin, das Laden der Karte wieder zu deaktivieren. Ab heute, dem 16. Juni, 19:00 Uhr (GMT) bis zum 1. Juli 2020 können Sie keine Plastik- und virtuellen ADV Europe-Karten in USD und EUR laden.
Wir verstehen, dass dies keine gute Nachricht für Sie ist. Aus diesem Grund machen wir das Laden von ADV Europe-Karten heute bis zum Beginn der Wartung und für eine Woche nach Wiederaufnahme des normalen Ladevorgangs kostenlos. Sie können Ihre Karte noch heute laden und bei Bedarf für Zahlungen verwenden. Während dieser 2 Wochen können Sie ohne Unterbrechung mit Ihren ADV Europe-Karten bezahlen.
Wir versprechen, dass wir alles tun werden, um die Wartung vor dem 1. Juli abzuschließen. Wir werden ein News-Update veröffentlichen, sobald alles erledigt ist. Wir sind sicher, dass Sie Ihre ADV Europe-Karten von nun an problemlos verwenden können.


Newsletter Original:
EinblendenSpoiler:
Antworten Top
Nachdem die Karten am 01.07. wieder aufladbar waren, ist dies nun wieder nicht möglich.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
ADV Europe plastic card loads temporarily disabled
Unfortunately loads of plastic ADV Europe cards in USD and EUR are temporarily disabled due to maintenance.



We expect these features to return to normal operation in the nearest future.



We apologize for this temporary inconvenience.


Auf deutsch:
EinblendenSpoiler:
Antworten Top
Hier mal ein kleines Update meinerseits.
Ich persönlich finde, ADV entwickelt sich immer weiter und weiter.
Habe soeben einen vierstelligen Betrag von meinem Wallet in USDT gechanged und mir auf meine externe Wallet schicken lassen.
Das Ganze hat Instant geklappt und die Gebühren von 0,5% heerfür sind meiner Meinung nach auch mehr als verkraftbar.
Antworten Top
Hallo,

gehen Karten eigentlich wieder?

(06.07.2020, 11:36)DarkMelius schrieb: Nachdem die Karten am 01.07. wieder aufladbar waren, ist dies nun wieder nicht möglich.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
ADV Europe plastic card loads temporarily disabled
Unfortunately loads of plastic ADV Europe cards in USD and EUR are temporarily disabled due to maintenance.

We expect these features to return to normal operation in the nearest future.

We apologize for this temporary inconvenience.


Auf deutsch:

EinblendenSpoiler:
Antworten Top
(28.11.2020, 20:01)Marcel schrieb: gehen Karten eigentlich wieder?

Ja! Die Karten gehen schon seit einiger Zeit wieder. Die von dir zitierte Nachricht bezog sich auf einen kurzen Aussetzer. Sonst gehen sie wieder. Ich habe selber eine.

Liebe Grüße, Peter
Antworten Top
Werbung
Werbung
Nachricht von ADV bzgl. der Karte:

Übersetzung (Google):
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Einige der Gebühren und Bedingungen Ihrer ADV Europe-Karte werden sich am 1. April 2021 ändern. Bitte überprüfen Sie sie unten. Wenn Sie die Karte nicht weiter verwenden möchten, können Sie eine teilweise Rückerstattung erhalten.

Ab dem 1. April 2021 gelten diese neuen Bedingungen für Ihre ADV Europe-Karte:
• Das Einzel- / Tageslastlimit wurde von 3.000 EUR / USD auf 5.000 EUR / USD erhöht
• Die Wechselkursgebühr (FX) verringerte sich von 2,99% auf 2,95%.
• Kartenausgabe / Ersatzgebühr 19,95 EUR / USD
• Ladegebühr 0,95%, Mindestgebühr 1 EUR / USD
• Entladen von Karte zu Brieftasche Gebühr 1 EUR / USD
• Gebühr für Inaktivität der Karte, die nach 3 Monaten ohne Laden oder Verwenden der Karte erhoben wird *
• Karte nach 6 Monaten Inaktivität gesperrt, Reaktivierungsgebühr für Entsperrung erhoben *

* Nachdem Sie Ihre ADV Europe-Karte 3 Monate lang nicht geladen oder verwendet haben, berechnen wir für den 4., 5. und 6. Monat der Inaktivität eine geringe monatliche Gebühr von 2 EUR / USD. Das Laden der Karte wird blockiert, wenn der 7. Monat der Inaktivität beginnt. Für die Entsperrung wird eine Reaktivierungsgebühr erhoben. Laden Sie einfach Ihre ADV Europe-Karte auf oder zahlen Sie mindestens einmal im Monat damit, um die Karte aktiv zu halten und Gebühren zu vermeiden.

Wenn Sie die Karte unter diesen neuen Bedingungen nicht weiter verwenden möchten, können Sie die Karte schließen und eine Rückerstattung für die verbleibenden Monate ihrer Gültigkeit erhalten. Kontaktieren Sie einfach unsere Support-Mitarbeiter.
Vielen Dank, dass Sie ADV Europe verwenden!


Originaltext:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Some of the fees and conditions of your ADV Europe card will change on April 1st 2021. Please review them below. If you do not want to keep using the card, you can get a partial refund.

Starting April 1st 2021, these new conditions will apply to your ADV Europe card:
• single/per day load limit increased from 3,000 EUR/USD to 5,000 EUR/USD
• currency exchange (FX) fee decreased from 2.99% to 2.95%
• card issue/replace fee 19.95 EUR/USD
• load fee 0.95%, min fee 1 EUR/USD
• unload from card to wallet fee 1 EUR/USD
• card inactivity fee charged after 3 months of not loading or using the card *
• card blocked after 6 months of inactivity, reactivation fee charged to unblock *

* After you do not load or use your ADV Europe card for 3 months, we start charging a small monthly fee of 2 EUR/USD for the 4th, 5th and 6th months of inactivity. Card loads are blocked when 7th month of inactivity begins, reactivation fee charged to unblock. Just load your ADV Europe card or pay with it at least once a month to keep the card active and avoid fees.

If you do not want to keep using the card with these new conditions, you can close the card and get a refund for the remaining months of its validity. Just contact our support agents.
Thank you for using ADV Europe!

Antworten Top

    Gehe zu:


Advcash - Advanced Cash (Vorstellung) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: Perfect Money Usercontent 640 167.163 21.02.2021, 08:54
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: Payeer Usercontent 466 214.034 26.11.2020, 23:19
Letzter Beitrag: raz0r1987
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: Skrill Usercontent 30 18.018 30.04.2019, 07:26
Letzter Beitrag: Nuggiator
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: MyMoneyPolo (früher OKPay) Usercontent 15 17.609 14.01.2019, 21:45
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: EWallet Andy89xinvest 17 12.193 03.11.2018, 16:36
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Problem / Warnung Vorstellung: 2Pay4You marin71 75 41.277 11.06.2018, 23:36
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: S-Pay.me Ungepflegt 10 8.287 22.05.2018, 00:50
Letzter Beitrag: HooDies