Themeninformation
  • Ersteller: AdminPeter
  • Ansichten: 3552
  • Beiträge: 29
  • Abonnenten: 12
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Twitter

Facebook

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.)


"Sammelthema: Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.)" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Dieses Thema wurde aus mehreren Anfängerfragen zusammengelegt.
Hier wurden diese gesammelt und können weiterhin gestellt werden.
Antworten Top
#2
Diskussion / Umfrage 
Hallo an alle,

da ich relativ neu in HYIP-Markt bin und noch nicht so viel Erfahrung gesammelt habe, dachte ich frag euch mal welche Investment Strategien ihr so benutzt.

Wenn wir als Beispiel einen short Term wie Orenda Finance hernehmen kann man da meistens in Tag 1/3/5/10 usw. investieren mit einer natürlich immer verlockenderen Rendite.


Mich würde interessieren nach welchen Kriterien ihr in diese Pläne investiert und  vor allem wie lange.

Zum Beispiel Laufzeit des Programms, das Design, ob das Unternehmen registriert ist, positive Feedbacks, Kontakt zum Admin etc.

Ich würde mich um einige Antworten freuen, da ich noch Anfänger bin und einige hilfreiche Tipps gut gebrauchen kann, bevor mein ganzes Geld weg ist  Grinsen
Antworten Top
#3
Hallo Darkey15,

ich nehme mal an, dass dir hier noch niemand geantwortet hat, weil deine Frage einfach SEHR allgemein ist.

Um Strategien zu entwickeln und uns zu verbessern ist genau der Grund, wieso wir alle hier sind. Auch gibt es hierbei keine pauschale Strategie. Es ist von meiner Seite her ratsam, dass man sich zwar an anderen Mitgliedern orientiert und so Anfängerfehler vermeidet, jedoch durch das machen eigener Erfahrungen seine eigenen Stil im Laufe der Zeit findet. - Daher kann man ruhig erst einmal klein anfangen und sich mit einem kleinen Portfolio mit kleinen Anlagen rantasten.

Ansonsten heißt es einfach erst einmal lesen, lesen und informieren. Je mehr du erfährst und desto voller dein Bild über den gesammten Online Investment Markt (nicht nur den Teilmarkt der HYIPs) wird, desto besser wirst du ihn verstehen und auch einzelne Teilmärkte und seine Bewegungen einschätzen können. Nur davon hängt der Erfolg ab: "Man muss als erster rein und als erster raus!"

An dieser Stelle auch der Hinweis oder die Idee, z.B. nicht nur in eine Programmart zu investieren, sondern zu schauen, ob man die Besten jedes Teilmarktes erwählt.

Ein sehr allgemeiner aber nützlicher Grundsatz für Anfänger ist immer: "Splitten, Splitten und nochmal Splitten - niemals alles auf eine Karte setzen" - und ich füge persönlich immer noch hinzu: "Je mehr Unterschiede desto besser!" Das heißt die Programme auf die man sein Kapital verteilt, sollten sich auch voneinander abheben (sowohl Markttechnisch als auch hinsichtlich der Eigenschaften und Beschaffenheit eines Programms). - Das Splitten kann genaugenommen eigentlich nie ein Ende oder eine Begrenzung finden (auch hinsichtlich der eCurrencys), um das grundsätzliche Risiko bereits um einiges senken zu können.

Zu deinem expliziten Beispiel von Orenda Finance kann ich nur sagen, dass ich persönlich wegen meiner eigenen Strategie hier den 5-Tages-Plan gewählt habe. Die meisten wählen hier den 1-Tages-Plan. Mit längeren Laufzeiten steigt natürlich das Risiko, was sich auch ergeben hat, als der Admin dieses Programm, kurz bevor unser Gewinn auf dem Konto gutgeschrieben worden wäre, geschlossen hat (12 Stunden vor Ende des 5-Tages-Plans).

Weitere Informationen dazu wieso ich das getan habe und wie hier meine Strategie war, kannst du aus diesem, bzw. den dort verlinkten Beiträgen entnehmen:
http://x-invest.net/forum/thread-admin-listing-orenda-finance-short-term-mit-ausdauer?pid=17642#pid17642 (und zusätzlich den Beitrag darunter von mir).

Soetwas, wie oben beschrieben, dass kurz vor Auslauf des Plans das Programm geschlossen wird, kann immerwieder mal vorkommen. Es gibt auch hier kein Pauschalrezept und man sollte dies individuell entscheiden (aber im Sinne der eigenen festgelegten Maximal- und Minimalwerte einer Strategie). Weitere Informationen dazu und sonstiges Lernmaterial gibt es auch ein wenig in unserem Blog: http://x-invest.net/artikel.php (noch in Herstellung)

Zu den Kriterien bleibt in dieser Kürze nur noch zu sagen, dass die Auswahl der Kriterien zwar auf oberflächlichen Faktoren beruhen kann, die Auswertung dieser aber immer in der Tiefe und in ihrer Gesamtheit erfolgen sollte. Das heißt ein Abwägen der ausgewählten Programme ist sinnvoll, ohne sie direkt miteinander vergleichen zu müssen, denn es gibt eigentlich keine falschen Programme, sondern wie du schon richtig sagst, nur falsch investierte Beträge zu falscher Laufzeit.

Theoretisch aber auch prinzipiell lässt sich mit jedem Programm Gewinne machen, welches auszahlt (die Frage ist immer nur; wie lange und das muss man schätzen).

Man muss nur zur richtigen Zeit, die richtige Menge investieren und wieder auszahlen können. Das mag sich einfach anhören und ist es auch, es ist nur nicht leicht umzusetzen, da dies eben von der eigenen Strategie UND Analyse-Technik abhängt, zu der ich mehr sagen könnte aber du hast nach einer Strategie gefragt. =)

Der Rest ist wie gesagt individuell und abhängig von DEINER Strategie, die DU anwenden möchtest, was z.B. dein Kapital, die Anzahl deiner Programme, die Programmarten, die Ausrichtung der Laufzeiten usw. beinhaltet - das alles musst du festlegen und dann hier dein Fazit ziehen, bzw. einen Durchschnitt generieren an dem du dich verbessern kannst (auch auf dem Papier zu Übungszwecken möglich!). Es ist von deiner Strategie abhängig, da sie darüber entscheidet, ob sie mit der Auswahl DEINER Programme komform geht.

Weitere Details dazu und ausführliche Beratung kannst du übrigens auch in unserem neuen Premiumbereich erhalten (das wäre die Komplettausbildung)!

Wenn du erst Tipps möchtest, bevor du dein Geld verlierst, so ist das ein gutes Vorhaben aber in einem solch sporadischen Ansatz schwer realisierbar, da hier Grundsätze, Planung und Informationen fehlen! Die Tipps werden also nicht von alleine zu dir kommen, DU musst dich informieren und dann explizite konkrete Fragen zu bestimmten Situationen oder Gegebenheiten stellen, über die du dich informiert hast! Auch meine Meinung zu Orenda Finance entspricht meiner subjektiven Strategie.

Wie gesagt, es gibt keine Treppe die dich nach oben bringt, sondern nur ein Treppengeländer an dem du dich festhalten kannst. Dazu solltest du aber erst einmal etwas über die Treppe selbst in Erfahrung bringen. Niemand wird dich Huckepack tragen können und sagen "investiere hier und dort, so viel" - das kannst nur du! Zwinkern

Auf unserer Seite sind dazu zahlreiche Informationen zu finden. Solltest du etwas bestimmtes suchen, kannst du auch in der Shoutbox fragen.

Bei weiteren Fragen stehe ich auch gerne hier zeitlich begrenzt zur Verfügung. Ansonsten alles Gute und viel Erfolg!
Antworten Top
#4
Der obigen Antwort kann ich nichts hinzufügen. Ich für meinen Teil habe (für meine Verhältnisse) hohes Lehrgeld zahlen müssen. In vier Programme habe ich etwas investiert und nach kurzer bis sehr kurzer Zeit war Ende. Leider ohne Gewinne. Bislang habe ich bei noch keinem Programm Gewinn gemacht. Aber ich arbeite daran.
Antworten Top
#5
Hallo Peter, danke für die mehr als ausführliche Antwort. Naja hast schon recht seine Strategie muss man sich schon selbst aussuchen und die Erfahrung + das richtige Bauchgefühl kommen mit der Zeit. Außerdem sind HYIPS unberechenbar, deswegen kann man sein Risiko sowieso nur minimieren und nicht ausschließen.

Als Faustregel kann man sich wohl merken: Früh rein, früh raus.

Schönen Abend noch Lächeln
Antworten Top
#6
Ich habe auch schon ein paar nette Sachen gelernt, Gier und tolle Zahlen können auch ganz schnell zum Verhängnis werden.
Antworten Top
#7
Hallo nochmal alle zusammen,

kurze - längere Ergänzung, nach dem was ich hier so gelesen habe: Meine obige Antwort mag in weiten Teilen etwas oberflächlich erscheinen. Sicherlich gibt es auch vorbereitete Techniken und Methoden, die das Investieren stark vereinfachen können - ebenso wie manche Regeln, die man sich selbst auferlegen kann. Gerne versuche ich noch einmal der Reihe nach etwas genauer zu erklären, wieso es eben nicht unbedingt eine Faustregel gibt, sondern eher soetwas wie eine "Richtung".

Also jein, HYIPs sind in ihrer Unberechenbarkeit berechenbar - um Chris Cross zu zitieren: "Wenn man weiß, dass es alles SCAM ist, weiß man wenigstens woran man ist".

Eine Standardregel, die eigentlich jeder befolgt, egal wie seine Strategie aussieht ist z.B. noch; das Compounding immer auszustellen - mir ist hier keine Strategie bekannt, in die das nicht reinpasst. Egal welche Rechnung man hier durchgeht, am Ende kommt man ohne Compounding immer besser weg, weil das erste Ziel immer sein sollte den Break-Even-Point zu erreichen. Der schnellste Weg dorthin ist eigentlich immer der Beste ABER man sollte darauf achten, dass dieser nicht zu sehr die eigene Auszahlungsflexiblität einschränkt. Der 5-Tages-Plan bei Orenda-Finance der mir alle 5 Tage 18% gutschrieb, war deshalb hier für mich die beste Mitte oder eben das beste Verhätlnis aus Gewinn und Risiko (Rendite und Verfügung über das Geld).

Ist der Break-Even-Point erreicht, hat man quasi den Gewinn bereits reinvestiert und seine anfängliche Investition hat man bereits wieder aus dem Programm raus.

Des Weiteren kann man noch viele Methoden anwenden, um seine Strategie zu ergänzen, wie z.B. die "Slow-Down-Methode", die prinzipiell einfach nur vorschreibt, den Grundbetrag den man investiert hat immer um einen bestimmten Wert herabzusetzen. Bei dem gewöhnlichen Erreichen des Break-Even-Points zieht man das Grundkapital wieder indirekt über die Gewinne heraus. Bei der Slow-Down-Methode macht man das direkt, indem man beispielsweise einen Grundbetrag von 100$ investiert und den Wert in seiner Strategie für sich selbst auf 10% festlegt. Nehmen wir an die Laufzeit beträgt hier 5 Tage wie bei Orenda-Finance. Man investiert also 100$, holt sich seine 18% Rendite ab (das sind 18$) und reinvestiert nur noch 90$ (also 100$ abzüglich 10%, weil das der festgelegte wert ist). Nach 5 Tagen holt man sich wieder seine 18% Gewinn ab, was bei 90$ dieses mal zwar nur 16,2$ statt 18$ sind aber dafür auch WENIGER RISIKO!

Sehr richtig also, denn die Gier sagt hier "das ist zu wenig" und, dass die Zahlen höher, nicht niedriger werden müssten aber die Gier ist ein Lügner und fern von Logik!

Als Anfänger sollte man also erst einmal an einer anständigen emotionalen Ausgeglichenheit arbeiten (das symbolisiert hier die gelbe Farbe des Community-Level-1). Das Bauchgefühl (also die Intuition) kommt überhaupt erst zum Vorschein, wenn das emotionale Tauziehen aus einer Mischung von Angst und Hoffnung Ruhe geben! Ansonsten fehlidentifiziert man sich die ganze Zeit mit seinen Emotionen. Entschuldigt wenn ich das mal so direkt sage aber im Prinzip verdummt man in solch einem Zustand regelrecht.^^ Das schlimme ist, man erkennt es selber nicht, weil man zu weggetreten ist - quasi so sehr, dass die oben genannten Emotionen einem eigene Gedankensätze in den Kopf legen, die man dann glaubt und weitere ähnliche Emotionen produzieren, womit die Weggetretenheit zunimmt usw usw usw.

Bevor man ein Portfolio kontrollieren kann, muss man lernen sich selbst zu kontrollieren, indem man sich beobachtet und immer fragt: "Warum entscheide ich mich so?"

Man muss seine Entscheidungen nicht so weit hinterfragen, dass es zu SelbstZWEIfel kommt aber eine gesunde Skeptik des eigenen Fundaments einer Entscheidung gegenüber hilft! Frag dich: "Inwiefern lasse ich mich von anderen beeinflussen?" oder "Was ist der wahre Grund meiner Entscheidung, gibt es einen?" etc. - Wenn man sich selbst im Griff hat, kann man langsam damit beginnen sich die Programme wirklich objektiv näher anzuschauen und sein eigenes Analyseschema aufbauen (was die blaue Farbe des Community Level 2 symbolisiert). Dann kommt auch langsam die Intuition wie von selbst zum Vorschein, wenn ihr keine störenden Emotionen oder Gedanken mehr im Wege stehen. (Achtung, die Form der "Hoffnung" die hier im Markt herscht ist nicht die positive Art der Hoffnung! Es ist eher eine Form von "um etwas bangen" - die deutsche Sprache ist hier leider begrenzt, es gibt zwei Arten von Hoffnung, die eine gut, die andere schlecht - ich erklärte das schon einmal irgendwo.)

Dann kann man auf diesem Weg nämlich auch gleich die negativen Gefühle von "Angst" und "Hoffnung" durch wirklich positive ersetzen, wie z.B: "Spaß" und "Zuversicht"!

Solche Programmanalysen kann man auch einfach so machen, ohne Investieren zu müssen oder zu wollen (zu Übgung). Je mehr man macht, desto mehr erkennt man nämlich mehrere Muster und desto mehr schärft man eben auch seine sein Bauchgefühl! Manche Menschen mögen hier denken die Intuition wäre etwas "ungenaues" oder aber sie ist nicht mit einer "Vermutung" zu verwechseln, die eher beiläufig nebenbei erscheint, sondern Intuition ist etwas sehr präzises und kann unglaublich prägnant und deutlich sein! Es kommt hier wirklich nur darauf an, wie sehr man dieses großartige Instrument geschärft hat! Sie ist für Entscheidungen jeglicher Art und auch hier in diesem Markt keinesfalls zu unterschätzen! Die Intuition ist bei vielen Menschen nur etwas im Schlafmodus aber sie lässt sich trainieren!

Intuition ist nichts weiter, als die Antwort des Bauchgehirns auf die Summe aller Einzelteile, derweile der Verstand noch damit beschäfitig ist sie auseinander zu nehmen.

Das soll nicht heißen, dass der analytische Verstand gänzlich außen vor gelassen werden soll aber genau das wird er halt sozusagen, wenn man ihn mit Aufgaben überlädt. In dem Moment ist man taub, für das was das bereits wissenschaftlich bestätigte Bauchgehirn sagt! Bauch und Kopf, beides sollte im Gleichgewicht sein und dann trifft man das letzendliche "Ja" oder "Nein" mit dem "Herzen", wenn man so will. Man könnte sagen, hier liegt die eigentliche Strategie, die sich aus den eigenen Erfahrungen heraus ergibt. Erfahrung steht über angesammeltem Wissen, über dem was irgendwo geschrieben steht oder was irgendwer sagt (auch ich). Dann geht's richtig los und das symbolisiert die Farbe Grün des Community-Level-3!

Wenn sich etwas deiner eigenen Erfahrungen mit dem wiederspricht was ich oder gute Mitglieder, wie Chris Cross sagen, dann höre bitte auf deine Erfahrung.

Zu Guter Letzt: Entschuldigt, dass ich das alles so hier hinbretzel aber das ist es eben; für dieses Konzept muss ein eBook her und das alte eBook ist mir einfach nicht mehr gut genug. Auch werden viele viele Artikel und auch ein Theme in den entsprechenden Community-Leveln noch folgen (kostenlos), um dies genauer zu erklären. Wenn ihr uns unterstützen wollt, damit dieses Wissen EUCH zu Gute kommt, dann tut das mit eine der Möglichkeiten, die ich in meiner Signatur anbiete oder empfehlt unsere Seite weiter - am Liebsten wäre mir hier, die oben erwähnte Premium-Beratung, weil dies eine Art Reflektion des Verständnisses der Community bieten kann (um zu verstehen, in welcher Sprache Artikel und Themen aber vor allen Dingen das eBook geschrieben sein sollten).

Wir versuchen so schnell wie möglich alles fertigzustellen und bis dahin heißt es einfach fleißig weiterlernen und Fragen stellen. Wenn es hierzu Fragen gibt, nur zu. Je mehr Fragen zur mir kommen, desto mehr weiß ich, welche ihr habt und kann das Konzept in dieser Richtung verfeinern! Antworten können aber hier manchmal einige Zeit dauern, weil ich zur Zeit einfach dramatisch viel zu tun habe! Grinsen

Das wäre bei Premium-Anfragen eben anders, da es hier eine Aufwandsentschädigung gibt. Anonsten einfach hier fragen, wenn man was nicht versteht. Ich muss aber langsam Prioritäten setzen, da ich sonst nie zum neuen eBook komme! Daher mag hier manches widersprüchlich geschrieben wirken - dann einfach hier nachhaken!

Ich merke also das Potential für die Premium-Beratung ist mehr vorhanden denn je aber irgendwie traut sich noch keiner! Zwinkern
Antworten Top
#8
Also mich intressiert das ganze Thema rund um die Hyip´s brennend, weshalb ich eine Frage an die Hyip Experten habe Zwinkern

Wenn ihr nun zum Beispiel im Monitor Popularhyip nach neuen Programmen sucht, nach welcher Laufzeit sucht ihr dann? Ganz neue? Oder eher schon im Bereich von 200 Tagen Laufzeit?

Auf eine Antwort freue ich mich Lächeln
Antworten Top
#9
(17.12.2015, 19:42)wiesel91 schrieb: Wenn ihr nun zum Beispiel im Monitor Popularhyip nach neuen Programmen sucht, nach welcher Laufzeit sucht ihr dann? Ganz neue? Oder eher schon im Bereich von 200 Tagen Laufzeit?

Nur kurz mein Kommentar: Das ist abhängig von deiner Strategie!

Es ist ratsam eine minimale LEBENSzeit und maximale festzulegen.
Für Anfänger gab es früher immer die Vorgabe von uns
hier zum Beispiel 50-150 Tage festzulegen.

Allerdings würde ich diese Vorgabe heute um einige Regeln erweitern,
da das neue Konzept das Miteinbeziehen des Geschwindigkeitsfaktors vorsieht,
der sich nach dem Verhältnis aus Rendite und geschätze Auszahlungen eines HYIPs richtet.

"Lebenszeit" ist somit relativ zu sehen, da es genaugenommen nur ein "Aktivitätspotential" gibt,
welches sich relativ zur ermöglichten Rendite und im Verhältnis zu den Auszahlungen auslebt.

Beispiel: Ein HYIP das 2,5% täglich / "Princpial back" bietet, lebt nach 50 Tagen bereits lange.
Ein HYIP, dass nur 1% täglich / "Principal back" ermögtlicht, ist nach 50 Tagen noch relativ jung!
(hier im Beispiel ohne Publikation bzw. Mitgliederanzahl und auch ohne Wachstum und Cashflow.)

Somit lässt sich das einerseits nicht pauschalisieren und es ist wie gesagt,
auch abhängig von deiner Strategie, hinsichtlich deiner festgelegten Regeln,
wie z.B. nicht nur EIN- sondern auch AUSstiegszeit und deine BEP-Rechnung,
sowie RIsiko- und Moneymangement inklusive Kapitalmenge- UND aufteilung.

Wie man sieht, sind hier (leider) mehr Gedanken für ein wasserdichtes Konzept von Nöten
aber man kann sich rantasten und einfach erst einmal auf dem Papier üben,
indem man sich einfach Programme und ihre Lebenszeit notiert
und einfach erst einmal beobachtet und daraus lernt!
Lernen kommt vor dem Tun - erst wissen wie!

Für ausführlichere Beratung stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung!
Jeder weiß wo aber nur für die, die sich trauen, da durchzukämpfen. Zwinkern
Antworten Top
#10
Danke für dein ausführliche Antwort, deinen Rat werde ich auf jeden Fall befolgen!
Antworten Top
#11
Danke Peter, für deine wieder einmal sehr ausführliche Erläuterung!
Antworten Top
#12
Gelöst 
Guten Abend Forum,

ich habe ein paar Fragen noch offen, bevor ich bereit bin etwas zu investieren.

1) Ist eine Investition in ein HYIP eigentlich legal? Oder tut man so als wüsste man nicht was es ist, wenn man sich rechtfertigen müsste?
2) Benutzt Ihr bei der Anmeldung bei einem HYIP eure richtigen Daten oder denkt ihr euch da einfach etwas aus?
3) Ohne jemanden kritisieren zu wollen, aber investiert hier jemand auch etwas mehr in HYIP's? Ich habe bis jetzt nur geringe Auszahlungen in den HYIP Threads gefunden.


Danke für eure Hilfe! Ihr seid echt super!

Grüße
nrnf

Okay, Punkt 2 habe ich mir gerade selbst beantwortet. Danke für die ausführliche Antwort Peter.  ( http://x-invest.net/forum/thread-gefakte-ausweise-bzw-persönliche-daten )

Fazit: Lieber etwas ausdenken und verschiedene Emailaddys verwenden Wink


Jetzt stelle ich mir folgende weitere Frage:

Die PM ID muss ich ja trotzdem angeben für die Auszahlung - können die damit etwas anfangen/anrichten?

Grüße
Antworten Top
#13
Hallo norisknofun,

bitte die Forensuche benutzen:

(29.01.2016, 23:15)norisknofun schrieb: 1) Ist eine Investition in ein HYIP eigentlich legal? Oder tut man so als wüsste man nicht was es ist, wenn man sich rechtfertigen müsste?

http://x-invest.net/forum/thread-ist-investieren-in-programme-illegal

(29.01.2016, 23:15)norisknofun schrieb: 2) Benutzt Ihr bei der Anmeldung bei einem HYIP eure richtigen Daten oder denkt ihr euch da einfach etwas aus?

Ich rate immer dazu hier nirgens die realen Daten anzugeben.
Mein Name ist Peter Sommers und ich wohne in Brandenburg.^^

Vielleicht auch nützlich: http://x-invest.net/forum/thread-gefakte-ausweise-bzw-pers%C3%B6nliche-daten

(29.01.2016, 23:15)norisknofun schrieb: 3) Ohne jemanden kritisieren zu wollen, aber investiert hier jemand auch etwas mehr in HYIP's? Ich habe bis jetzt nur geringe Auszahlungen in den HYIP Threads gefunden.

Erst letztens dazu etwas gesagt, dass das nichts zu heißen hat - und zwar hier:
http://x-invest.net/forum/thread-startupinsider-5-gewinn-am-tag?pid=29900#pid29900

Vielleicht auch ein interessantes Thema, wo ich auch einiges zu diesem
"Ich orientiere mich daran, was andere vor mir getan haben" gesagt habe:
http://x-invest.net/forum/thread-vom-online-investment-leben

Letztendlich ist es schnuppe - selbst wenn; "Sei der Erste"! Zwinkern

Wenn nicht, übe mit kleinen Zahlen,
kannst du das, investiere größer.

(29.01.2016, 23:15)norisknofun schrieb: Okay, Punkt 2 habe ich mir gerade selbst beantwortet. Danke für die ausführliche Antwort Peter. ( http://x-invest.net/forum/thread-gefakte-ausweise-bzw-persönliche-daten )

Fazit: Lieber etwas ausdenken und verschiedene Emailaddys verwenden Wink

Haha, ja ups - ich habe nicht weitergelesen.
Genau, so ist das Fazit eigentlich richtig.

(29.01.2016, 23:15)norisknofun schrieb: Die PM ID muss ich ja trotzdem angeben für die Auszahlung - können die damit etwas anfangen/anrichten?

Kommt darauf an was bei Perfect Money steht! Grinsen

Falls du Fragen hast, hake nach aber wie du siehst,
halte ich mir hier kurz, wenn es bereits beantwortet ist.

Die Informationen sollte man sich auch selber suchen.
Es gibt nur einen Bereich, wo sie alle zu dir kommen:
http://x-invest.net/forum/section-premium-beratung

Vielleicht haben andere Mitglieder noch einen Tipp.

Alles Gute und viel Erfolg!
Antworten Top
#14
Dankeschön!

Habe in den letzten 24h sehr viel gelesen und mein Wissen erweitert Zwinkern

Grüße
Antworten Top
#15
Diskussion / Umfrage 
Hi
Ich kenne mich mit Investment absolut nicht aus. Das möchte ich nicht leugnen.
Gegen Lernen habe ich allerdings noch nie etwas gehabt.
Ich suche Jemanden der bereit wäre mir ein paar einfache Fragen zu beantworten und mit mir einen Musterinvestment durchführt.
Natürlich jemand der es einigermaßen selbst beherrscht.
Sagen wir "Merchant Shares".  Es eilt nicht, es geht halt nur um ein Test, damit ich erfahre wie es funktioniert.
Eine Art step by step Hilfe mit einigen Rückfragen.
Kapital ist kein Problem.
Danke
Antworten Top
#16
hallo. wenn sich jemand meldet, wirst du nicht antworten können.
ohne CL level geht das nicht.
so eine beratung, sofern sie allgemeine gehalten ist mit begriffserklärung, bekommst du aber auch so hier im forum.

"invest-empfehlungen" sind immer so eine sache. schau dich da am besten erstmal alleine um.
Antworten Top
#17
Wenn dich irgend wer anschreibt und dir ein Programm empfiehlt was angeblich der über drüber "Börner" ist und du sau reich damit wirst . Dann Lauf weg ! Junge Lauf ganz weit weg !
Du wirst nur Reich an Erfahrung wie schnell dein Geld weg ist.
Antworten Top
#18
Bin hier auch recht Frisch und lese mich mal ein


Was aber schnell geht, Geld verlieren Smile
Antworten Top
#19
1. Um einen Einstieg in den Markt zu finden klick

2. klick - guck mal auf die oberen 5 Themen,
jeder der schon einmal eins dieser Angebote wahrgenommen hat, kann bestätigen, dass AdminPeter seine Sache echt gut verdammt gut macht und dass die Angebote ihr Geld durchaus wert sind Zwinkern

3. Eröffne einfach ein Thema und stelle deine Fragen

4. VoiceChat - hier sind so gut wie jeden Abend hilfreiche Mitglieder und Moderatoren online, die sich mit Freuden mit dir (über den HYIP-Markt) unterhalten
und denen du einfach mal ein paar Fragen stellen kannst, die dir gerne hilfreich beantwortet werden Zwinkern

mfg
Homer
Antworten Top
#20
Danke für Eure Ratschläge.
Am lesen bin ich schon, das ist nicht das Problem.
Ein Thread zu starten ist zu unübersichtlich. Jeder denkt dann etwas dazu sagen zu müssen, meistens hilft es auch nicht.
Leider kann ich keine PN's antworten, daher bitte immer eine Emailadresse anzugeben oder halt andere Art Kommunikation.
Momentan hat sich tatsächlich jemand gemeldet und versucht meine Fragen zu beantworten.
Damit wäre der erster Schritt getan.
Nun, zu dem Vorschlag, "lauf weg" oder "Was aber schnell geht, Geld verlieren"
Sicherlich, man kann lebenslang nichts unternehmen und sagen, ja, ich habe nichts verloren, man wird aber mit der Einstellung nie sagen dürfen, "Ich habe wenigstens versucht"
Die Risiken sind mir bekannt, deshalb gerade suche ich die individuelle Hilfe statt einfach los zu legen.
Danke @Homer , ich werde mir das ganze anschauen. Außer einen Thread zu starten. Mir ist halt PN lieber.
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Sammelthema: Anfängerfragen (Tipps, Strategien, Analyse-Kriterien etc.)"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

10 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
X-Invest Logo Diskussion Nostalgie-Thread: Kennt ihr noch dieses Programm? AdminPeter 0 111 05.02.2020, 23:02
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Diskussion H-Script offline (größte Goldcoders-Konkurrenz) AdminPeter 2 101 05.02.2020, 12:34
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Diskussion Investment-Bauernfänger auf Telegram HooDies 8 955 24.10.2019, 20:55
Letzter Beitrag: spring15
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage Suche ähnliche Projekte wie Falcoon moneymaker26 2 713 18.07.2019, 21:10
Letzter Beitrag: DarkMelius
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage Welche Monitore verwendet ihr? maxih4 4 1.008 13.06.2019, 23:44
Letzter Beitrag: EvilsMAMA
Diskussion / Umfrage Diskussion Hyips in Dapps formen die Zukunft? patrice 11 2.792 19.04.2019, 12:00
Letzter Beitrag: Smart
Diskussion / Umfrage Diskussion Programm wie HYIP oder Adshare selber aufbauen Marketer22 80 12.151 05.04.2019, 20:17
Letzter Beitrag: ReneSchellhorn
Diskussion / Umfrage Diskussion HYIP oder AdShare/GPT/Matrix? Unterschiede? McFliege 2 878 10.02.2019, 22:53
Letzter Beitrag: McFliege
Diskussion / Umfrage Diskussion HYIP's mit EUR als Währung coin2723 9 1.983 26.12.2018, 20:22
Letzter Beitrag: Raini1110
Diskussion / Umfrage Diskussion Läuft was falsch zur Zeit oder bin ich das? Steelviper 9 2.403 03.12.2018, 18:24
Letzter Beitrag: cashberyalex

Werbung
2,50€ / Tag

Werbung