Themeninformation
  • Ersteller: Markussls
  • Ansichten: 315
  • Beiträge: 2
  • Abonnenten: 2
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Facebook

Twitter

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Bison App - 10 Euro Bitcoin Startbonus geschenkt


"[Vorstellung] Bison App - 10 Euro Bitcoin Startbonus geschenkt" - Diskussion

#1
Programm zahlt mich oder andere Foren-Nutzer, von denen es auch belegt wurde aktuell aus (Status: geprüft)! 
BISON APP - Kryptowährungen einfach kaufen


Beschreibung der App:

BISON ist eine recht neue App aus Deutschland, die Ende Januar 2019 an den Start ging. Das Ziel der App ist, sehr einfach und ohne technisches Hintergrundwissen Kryptowährungen kaufen und verwahren zu können.

Die Bison App steht in den verschiedenen App-Stores zum Download bereit. Aktuell werden bereits die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin unterstützt. Diese können erworben und in der App verwahrt werden. Es besteht auch jederzeit die Möglichkeit, die Kryptowährungen aus der App auf ein eigenes Wallet auszuzahlen. Einzahlungen von Kryptos von anderen Wallets auf die Bison-App sind aktuell hingegen noch nicht möglich.

Hinter der Bison App stehen die Börse Stuttgart, das Fintech-Startup Sowa Labs und Stuttgarter blocknox GmbH (bei der die Krytos verwahrt werden). Daher kann schon von hohen Sicherheitsstandarts ausgegangen werden, falls man die Kryptos in der App belassen möchte. Bei höheren Summen ist dies jedoch grundsätzlich nicht zu empfehlen.

10 Euro in BTC als Startprämie Geschenk:

Für Neu-Kunden gibt es bei einer Anmeldung über den hier angegebenen Link 10 Euro in Bitcoin geschenkt.

Bedingungen:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"Sie verifizieren sich erfolgreich über das Video-Identverfahren, überweisen Geld auf ihr BISON Konto und handeln innerhalb der ersten 30 Tage in Summe für mindestens 50 Euro nach der Registrierung. Es kann auch ein kleinerer Geldbetrag auf dein BISON Konto überwiesen werden mit dem mehrmals gehandelt wird."

Wer nur das Geschenk erhalten möchte, kann einfach 50 Euro überweisen und damit Kryptos kaufen und sofort wieder verkaufen. Es werden sofort die 10 Euro BTC gutgeschrieben. Diese kann man auf ein anderes Wallet übertragen oder verkaufen und das Geld zurücküberweisen.

Wer es testen möchte:

1. Hier gehts zur Anmeldung (Aufruf über das Smartphone zum Installieren der App.)

2. Registrierung & Verifizierung:

Nach der Installation führt die App durch den einfachen Registrierungsprozess. Danach kann man direkt mit dem Handel von Kryptowährungen zunächst im Spielgeld-Modus beginnen und alles testen.

Wenn man mit echtem Geld handeln möchte, kommt man aber auch bei der Bison App nicht um KYC und Verifizierung herum. Für die Verifzierung über VideoIdent von IDnow wird nur der Personalausweis benötigt. Die Verifizierung dauert nur wenige Minuten.

3. Geld einzahlen:

Um Kryptowährungen zu kaufen muss man zunächst sein Bison-Konto mit Euro aufladen. Dies geht aktuell nur mittels Bank-Überweisung. Jeder erhält zusammen mit der Bison-App ein eigenes Verechnungs-Konto mit IBAN bei der solarisBank AG. Ein- und Auszahlungen über die solarisBank gehen sehr schnell.

KWK-Programm:
Fürs Anwerben von Freunden gibt es aktuell nochmal 10 Euro in BTC für den Neukunden und 20 Euro in BTC für den Werbenden dazu. Wie oben beschrieben muss der Neukunde dazu mindestens 50 Euro umsetzen.

Gebühren der App:


Kostenlos:
die App, Euro Einzahlung , Euro Auszahlung , Auszahlung von Kryptowährungen, Verwahrung von Kryptowährungen, BISON Kontoeröffnung, BISON Kontoführung

Anteiliger Spread pro Kauf bzw. Verkauf: ca. 0,75 % (abhängig von Marktgegebenheiten und Transaktionsvolumina kann der Spread variieren)

Steuern:

Praktisch: Es gibt einen jährlicher Report für die Steuererklärung
Auf Wunsch erhält man einen Jahresbericht zu den jeweils realisierten Gewinnen und Verlusten in diesem Jahr. Laut der Mitteilung des Betreibers stelle der Info-Bericht:
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
"alle Transaktionen eines Steuerjahres übersichtlich und detailliert dar und liefert eine unverbindliche Berechnung über die realisierten Gewinne und Verluste nach dem First-In-First-Out-Verfahren.”
Viel Spaß Smile
Antworten Top
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Danke für die Freischaltung Smile
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung