Themeninformation

Exodus-Wallet

Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Themenleser: Gäste: 1
  • Ersteller: Wunni
  • Ansichten: 5298
  • Beiträge: 19
  • Abonnenten: 5
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Marktprotokoll auf Twitter

Markt-News auf Facebook

Werbung

Werbung

Exodus-Wallet (An-/Umfrage) - Diskussion

#1
Frage / Anfrage/ Umfrage  
Moin!

Wie der Titel schon ankündigt, geht es um die aktuell hohen Gebühren bei meiner Exodus Wallet. Ich hatte mich bereits im August damit beschäftigt, da diese mir damals schon irgendwann ungewöhnlich hoch erschienen (im Vergleich zu heute aber Peanuts). Begründung lt. Exodus waren viele kleine Beträge, die durch irgendwelche Programme eingezahlt wurden.
Damals hieß es, entweder einmalig die hohe Gebühr bezahlen, und dann normalisiert es sich wieder, oder zukünftig einfach Zahlungseingänge bündeln, und dann auf die Wallet einzahlen. Es würde sich dann auch wieder normalisieren.
Da ich mir die Gebühren sparen wollte, habe ich dann meine Btc-Eingänge auf Bitfinex verlagert, und dann ab und an einen größeren Betrag auf die Wallet transferiert. Da ich seit einiger Zeit kaum noch mit Btc irgendwo investiere, ist es bei zwei größeren Einzahlungen auf die Exodus-Wallet geblieben. Im Oktober war die Gebühr bei so 0.0021 Btc, wenn ich mich richtig erinnere. Aktuell kann ich fast minütlich beobachten, wie die Gebühr steigt. Aktuell ist sie bei 0.0127 (211$!).

meine Frage an die Experten:

Ist davon auszugehen, dass diese Gebühr wieder sinkt, oder steigt sie immer mehr, und ich sollte lieber jetzt die Gebühr zahlen, bevor sie irgendwann mein Guthaben auffrisst?


Danke vorab!

Wunni
Antworten Top
#2
Hi Wunni,

wichtig ist erstmal zu sagen dass es nicht direkt an Exodus liegt sondern an der btc blockchain und dem aktuellen Mempool. Natürlich ist die Gebühr in Relation zu anderen wallets extrem hoch (Vergleich - gut keine wallet sondern ne handelsplattform mit wallet-  bitcoin.de ca. 22 Euro). Wahrscheinlich macht Exodus keine Sammelüberweisung sondern einzeln.

Aber zum Kern deiner Frage. Aktuell wird der Mempool massiv manipuliert. ca. 250.000 unbestätigte Transaktionen. Davon sind aber viele Fake Transaktionen die entweder dazu genutzt werden dem btc grds. zu schaden (Roger und seine Crew wird dahinter vermutet, der mastermind vom bch) und oder die Miner versuchen dadurch die Gebühren von Transaktionen künstlich zu erhöhen.

Ich würde an Deiner Stelle warten bis die Lage sich beruhigt hat. Es herrscht gerade ein Machtkampf.

Edith sagt dass bei Exodus tatsächlich die Mini Einzahlungen ne intransparente fiese Geschichte sind.

Hab ne Idee muss aber erstmal checken ob die so umsetzbar ist.
Antworten Top
#3
Hi (pnotiseur)  Grinsen !

Vielen Dank für Deine Antwort. Das  höhere Gebühren hauptsächlich an der Blockchain und dem aktuellen Mempool liegen kannte ich schon. Und ja, Exodus scheint Einzelüberweisungen zu machen, die dann zu höheren Gebühren führen.
Was ich nicht verstehe:
Für mein Verständnis entstehen die höheren Gebühren, wenn man vielen kleine einzelne Überweisungen erhält (z.B. vom minen). Da ich aber von August bis heute nur eine einzige Einzahlung auf die Wallet machte, verstehe ich die Erhöhung in der Zwischenzeit nicht ganz.
Es scheint so, als wird die Erhöhung nicht Verursachergerecht verteilt, sondern pauschal an alle, oder habe ich hier einen Denkfehler  Verrückt 1 ? Das würde ich dann schon als gewaltigen Nachteil bei Exodus sehen.

Was ich aber sehr interessant fand: (beschäftige mich leider zu wenig mit dem Thema)

Zitat: Aktuell wird der Mempool massiv manipuliert. ca. 250.000 unbestätigte Transaktionen. Davon sind aber viele Fake Transaktionen die entweder dazu genutzt werden dem btc grds. zu schaden (Roger und seine Crew wird dahinter vermutet, der mastermind vom bch) und oder die Miner versuchen dadurch die Gebühren von Transaktionen künstlich zu erhöhen.

In Verbindung mit Deinem Rat abzuwarten, werde ich dies natürlich tun. Vielen Dank dafür!
(ich hatte natürlich die Hoffnung, dass es einen anderen Kniff gibt Zwinkern ).

Mich ärgert nur, dass meine ganzen Btc-Reserven jetzt festsitzen, und ich mir keine IOTA holen kann, außer ich schieße von außen frisches Geld nach (was ich eigentlich nicht wollte).


Gruß,

Wunni
Antworten Top
#4
Exodus sieht ganz nett aus, ist aber was Gebühren angeht eher nicht zu empfehlen. Das liegt u.a. auch daran das Exodus auf die schnelle Ausführung der Transaktionen ausgelegt ist und das kostet halt höhere Gebühren. Viele kleine Einzahlungen auf dein Wallet führen dazu das eine ausgehende Transaktion in bytes betrachtet recht gross wird und dadurch die Gebühr zusätzlich steigt (Gebühr=x Satoshi/byte).

Was Du machen könntest: Lad Dir das Electrum Wallet https://electrum.org/#download , lies deine private keys im Exodus aus http://support.exodus.io/article/86-how-can-i-view-my-private-keys und importiere sie in Electrum https://bitcoinelectrum.com/importing-your-private-keys-into-electrum/ . Da kannst Du die Höhe der Transaktionsgebühr selber einstellen. Dabei ist natürlich trotzdem zu beachten das die Gebühr nicht zu niedrig ist, sonst wartest Du u.U. ewig bis die Transaktion ausgeführt wird. Bei der Berechnung der optimalen Gebühr ist z.B. https://estimatefee.com/ hilfreich.
Du kannst natürlich auch jede andere Wallet nehmen wo man private keys importieren kann und die Gebühren niedriger sind.
Antworten Top
#5
(21.12.2017, 01:03)Pepaula schrieb: Exodus sieht ganz nett aus, ist aber was Gebühren angeht eher nicht zu empfehlen. Das liegt u.a. auch daran das Exodus auf die schnelle Ausführung der Transaktionen ausgelegt ist und das kostet halt höhere Gebühren. Viele kleine Einzahlungen auf dein Wallet führen dazu das eine ausgehende Transaktion in bytes betrachtet recht gross wird und dadurch die Gebühr zusätzlich steigt (Gebühr=x Satoshi/byte).

Was Du machen könntest: Lad Dir das Electrum Wallet https://electrum.org/#download , lies deine private keys im Exodus aus http://support.exodus.io/article/86-how-can-i-view-my-private-keys und importiere sie in Electrum https://bitcoinelectrum.com/importing-your-private-keys-into-electrum/ . Da kannst Du die Höhe der Transaktionsgebühr selber einstellen. Dabei ist natürlich trotzdem zu beachten das die Gebühr nicht zu niedrig ist, sonst wartest Du u.U. ewig bis die Transaktion ausgeführt wird. Bei der Berechnung der optimalen Gebühr ist z.B. https://estimatefee.com/ hilfreich.
Du kannst natürlich auch jede andere Wallet nehmen wo man private keys importieren kann und die Gebühren niedriger sind.

Wenn ich das richtig verstehe übertrage ich damit quasi, einfach gesprochen, ohne Gebühren meine Btc´s auf die electrum-Wallet?
Antworten Top
#6
Bei mir würde die Gebühr bei Exodus aktuell ca. 250 Euro betragen. Absolute Frechheit solche Gebühren.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
(21.12.2017, 01:46)Wunni schrieb: Wenn ich das richtig verstehe übertrage ich damit quasi, einfach gesprochen, ohne Gebühren meine Btc´s auf die electrum-Wallet?
genau das was pepaula schreibt war auch meine Idee die ich hatte. Wenn bei Exodus noch exportieren de rprivate keys geht würde das sinn machen. mit dem private key importierst du deine wallet bei elextrum. ein Transfer findet hier erstmal nicht statt. electrum ist aber in Sachen gebühren human und individuell einstellbar. von dort kannst du dann die coins transferieren. achte bitte drauf dass du dir die original electrum Software ziehst. es existieren derzeit varianten die deine private keys auslesen und deine coins klauen (siehe anderer thread den ich vor paar Wochen dazu geschrieben hab. am besten den hash sha256 vergleichen (ist wie ein Daumenabdruck des programms).

sobald du bei electrum die pk's importiert hast und transferiert hast die wallet mit den private keys nicht mehr nutzen und einen neuen seed erstellen für künftige Sachen aus Sicherheitsgründen.
Antworten Top
#8
Danke Euch beiden für die Tipps und Hilfestellung Lächeln . Ich werde es später probieren und berichten.

Gruß,

Wunni
Antworten Top
#9
(21.12.2017, 14:34)Wunni schrieb: Ich werde es später probieren und berichten.
Was mir noch einfiel.Wie lange liegen deine coins da schon ? Hatte exodus einen split gemacht ? Sonst könntest du dir mit deinen private keys noch bitcoin cash, bitcoin Gold und bitcoin Diamond holen. Diesen Monat gab/gibt es auch noch einige forks hab den Überblick verloren aber allein bitcoin cash würde sich mit aktuell 3500 usd Kurs lohnen. Auch da unbedingt die btc von der wallet runterschieben bevor Du die anderen coin ziehst.
Antworten Top
#10
Hmmm, nach dieser Anleitung könnte ich den private Key exportieren:

http://support.exodus.io/article/86-how-can-i-view-my-private-keys

Aber ich habe gar nicht die Reiter oben zur Verfügung  Grübeln Hilfe . Jemand eine Idee?


Gruß,
Wunni
Antworten Top
#11
(21.12.2017, 15:27)HYIPnotiseur schrieb: Was mir noch einfiel.Wie lange liegen deine coins da schon ? Hatte exodus einen split gemacht ? Sonst könntest du dir mit deinen private keys noch bitcoin cash, bitcoin Gold und bitcoin Diamond  holen. Diesen Monat gab/gibt es auch noch einige forks hab den Überblick verloren aber allein bitcoin cash würde sich mit aktuell 3500 usd Kurs lohnen. Auch da unbedingt die btc von der wallet runterschieben bevor Du die anderen coin ziehst.


wie wäre es mit einem neuen thread, wo über die forks informiert wird?
ich bin komplett ahnungslos, würde aber natürlich auch gerne partizipieren.

ich habe meine btc seit dem 25. oktober.

für btc gold war ich ein paar tage zu spät, glaube ich.
von btc diamond höre ich heute zum ersten mal.
Antworten Top
#12
(22.12.2017, 16:16)Wunni schrieb: Hmmm, nach dieser Anleitung könnte ich den private Key exportieren:

http://support.exodus.io/article/86-how-can-i-view-my-private-keys

Aber ich habe gar nicht die Reiter oben zur Verfügung  Grübeln Hilfe . Jemand eine Idee?


Gruß,
Wunni

Hmm, hast Du die Anleitung gelesen oder nur Bildchen geguckt? (nicht bös, aber ernst gemeint)
Das Menü erscheint erst nach gleichzeitigem Drücken von Strg+Shift+d. Hab das gerade auch nochmal getestet und funktioniert bei mir einwandfrei.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#13
(22.12.2017, 17:06)Pepaula schrieb:
(22.12.2017, 16:16)Wunni schrieb: Hmmm, nach dieser Anleitung könnte ich den private Key exportieren:

http://support.exodus.io/article/86-how-can-i-view-my-private-keys

Aber ich habe gar nicht die Reiter oben zur Verfügung  Grübeln Hilfe . Jemand eine Idee?


Gruß,
Wunni

Hmm, hast Du die Anleitung gelesen oder nur Bildchen geguckt? (nicht bös, aber ernst gemeint)
Das Menü erscheint erst nach gleichzeitigem Drücken von Strg+Shift+d. Hab das gerade auch nochmal getestet und funktioniert bei mir einwandfrei.

Ne, ist schon richtig.ich hab wirklich (fast) nur Bildchen geguckt  Lachen Schämen 

Danke Zwinkern
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Edit: hat funktioniert, danke!
Antworten Top
#14
(22.12.2017, 16:34)wertz schrieb: wie wäre es mit einem neuen thread, wo über die forks informiert wird?
ich bin komplett ahnungslos, würde aber natürlich auch gerne partizipieren.
ja da hast schon recht. hier passt das Thema nur bedingt. Für BTG warst einen Tag zu spät aber kam bzw. kommt einiges. Ob der ein oder andere coin Sinn macht steht auf nem anderen Blatt aber ich schau dass ich da ne kleine Übersicht bastel.
Antworten Top
#15
Mein Electrum-Wallet zeigt mir jetzt (m)ein aktuelles Guthaben an. Jetzt könnte ich theoretisch Btc´s versenden, oder?
Fees kann ich ja individuell einstellen.
Jemand noch einen Tipp, wie hoch diese sein sollte atm?

Gruß,
Wunni
Antworten Top
#16
(23.12.2017, 19:19)Wunni schrieb: Mein Electrum-Wallet zeigt mir jetzt (m)ein aktuelles Guthaben an. Jetzt könnte ich theoretisch Btc´s versenden, oder?
Fees kann ich ja individuell einstellen.
Jemand noch einen Tipp, wie hoch diese sein sollte atm?

Gruß,
Wunni
jepp kannst du versenden

derzeit 200-300 satoshi pro Byte dann sollte sie recht zügig ausgeführt werden. Darunter geht's natürlich auch ist dann ne Frage der Geduld Wink
siehe hier https://bitcoinfees.earn.com/
Antworten Top
#17
(23.12.2017, 19:29)HYIPnotiseur schrieb:
(23.12.2017, 19:19)Wunni schrieb: Mein Electrum-Wallet zeigt mir jetzt (m)ein aktuelles Guthaben an. Jetzt könnte ich theoretisch Btc´s versenden, oder?
Fees kann ich ja individuell einstellen.
Jemand noch einen Tipp, wie hoch diese sein sollte atm?

Gruß,
Wunni
jepp kannst du versenden

derzeit 200-300 satoshi pro Byte dann sollte sie recht zügig ausgeführt werden. Darunter geht's natürlich auch ist dann ne Frage der Geduld Wink
siehe hier https://bitcoinfees.earn.com/

Ok, danke Lächeln

Wunni
Antworten Top
#18
Hi wunni,

hier kannst du die aktuell sinnvollste gebühr checken:

https://bitcoinfees.earn.com/

edit: da war ich wohl zu langsam Grinsen

fg
chris
Antworten Top
Werbung
Werbung
#19
Danke Euch beiden Lächeln.
ich muss zugeben, dass ich gestern schon was verschickt habe. Gebühren sind 299 sat/byte.seit gestern Abend kurz vor 22.00 Uhr keine einzige Bestätigung  Grübeln . Ich habe die Gebühr zweimal nach oben korrigiert.

Müsste ja eigentlich schon versendet sein, oder?
Antworten Top
#20
Mittlerweile isses angekommen. danke Euch für Eure Hilfe!

Wunni
Antworten Top

    Gehe zu:


Exodus-Wallet (An-/Umfrage) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Ungeprüft Vorstellung: MCO - die CryptoCom Exchange EisWuerfel 40 1.453 07.07.2020, 17:37
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: Bitwala 15€ Sofort Bonus bei Registrierung teamglobe 103 5.105 06.07.2020, 10:01
Letzter Beitrag: teamglobe
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: ePayments Smart 21 9.423 28.05.2020, 17:18
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: Bison App - 10 Euro Bitcoin Startbonus geschenkt Markussls 13 1.909 27.05.2020, 03:35
Letzter Beitrag: Markussls
Programm-Status: Problem / Warnung Wallet: EXXA Wallet Ungepflegt 59 4.043 26.04.2020, 19:17
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Ungeprüft Vorstellung: Mistertango Anubis 10 3.935 05.03.2020, 20:41
Letzter Beitrag: AdminPeter
Programm-Status: Zahlt aus Vorstellung: Fidor HomerS 15 6.975 09.02.2020, 15:51
Letzter Beitrag: EvilsMAMA

Werbung

Werbung