Themeninformation
  • Ersteller: Usercontent
  • Ansichten: 43256
  • Beiträge: 316
  • Abonnenten: 69
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 4
Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Marktprotokoll
Alle anzeigen


Werbung

Werbung

Thementitel

Bitcoin


"[Vorstellung] Bitcoin" - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Bitcoins (BTC) 

Mittlerweile bieten viele HYIPs und auch viele andere PTC-Programme 
Ein- und Auszahlungen 
per Bitcoin an. Da dies  unter Umständen sehr lukrativ sein kann, möchte ich hier grob 
skizzieren,was Bitcoins überhaupt sind, wie man sie bekommen und aufbewahren kann.

Wikipedia beschreibt Bitcoins so: 

Bitcoin ist ein weltweit verfügbares dezentrales Zahlungssystem und der Name einer 

digitalen Geldeinheit. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern 
über das Internet und mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung abgewickelt, 
sodass dabei keine zentrale Abwicklungsstelle – wie im herkömmlichen Bankverkehr – benötigt wird. 

Die Guthaben der Teilnehmer werden in persönlichen digitalen Brieftaschen gespeichert. 

Der Marktwert von Bitcoins ergibt sich aufgrund von Angebot und Nachfrage. 

Bitcoin - The Movie von und mit Dr. Münzmacher stellt auf unterhaltsame Art und Weise in 

2 Minuten Bitcoins und deren Speicherung auf den Servern von Bitcoin.de vor:





Jede Bitcoin lässt sich 100.000.000 (Einhundert Millionen) Einheiten unterteilen. 



Die kleinste Einheit ist ein Satoshi, benannt nach dem mutmaßlichen Erfinder der Bitcoin-Software. 
Da es immer wieder Fragen nach den Nachkommastellen gibt, hier eine kurze Übersicht mit 
der Annahme, dass ein Bitcoin (BTC) 220 Euro wert ist:

100,000,000 Satoshi             =            1,00000000 BTC                   =             220,00 Euro  
  50,000,000 Satoshi             =            0,50000000 BTC                   =             110,00 Euro  
  25,000,000 Satoshi             =            0,25000000 BTC                   =               55,00 Euro  
  10,000,000 Satoshi             =            0,10000000 BTC                   =               22,00 Euro     
    1,000,000 Satoshi             =            0,01000000 BTC                   =                 2,22 Euro        
       100,000 S. (mBTC)         =            0,00100000 BTC                    =                 0,22 Euro          
         10,000 Satoshi              =            0,00010000 BTC                   =                 0,02 Euro            
           1,000 Satoshi              =            0,00001000 BTC                   =                 0,002 Euro              
             100  S. (µBTC)           =            0,00000100 BTC                   =                 0,0002 Euro

mBTC = MilliBTC   
µBTC = MicroBTC




Wallets (Brieftaschen)
Um Bitcoins aufbewahren zu können, braucht Ihr ein Wallet, also eine Brieftasche. 


Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, ich empfehle aber aus Sicherheitsgründen, mindestens 
zwei Wallets zu haben, da die Welt schlecht ist und man immer mit Hackerangriffen rechnen muss. 


Optional lassen sich Bitcoins auch auf Eurem eigenen Rechner speichern.
Sollte dieser aber crashen, kann es sein, das alle Bitcoins unwiederbringlich verloren sind.

Deswegen empfehle ich hier zwei der sichersten und anerkanntesten Anbieter für Online-Wallets.

Bitcoin.de und coinbase.com: Die Eröffnung einer Brieftasche ist bei beiden Anbietern kostenlos,
es können aber Gebühren für Transaktionen anfallen:

Deutscher Bitcoinmarktplatz mit sicherem Online-Wallet (Mindestmenge für Transfers ist 0,05 BTC):

https://www.bitcoin.de/de/r/zthf33

Teils englischsprachiges, aber sehr sicheres und leicht zu bedienende Online-Wallets:

https://www.coinbase.com

https://blockchain.info/



Wie bekomme ich Bitcoins?
Ihr könnt Bitcoins einfach auf entsprechenden Plattformen für echte Euros oder Dollar kaufen, zum Beispiel auf Bitcoin.de.
Es gibt im Internet hunderte Projekte und so genannte Faucets, wo Ihr kostenlos Bitcoins verdienen (gewinnen)
könnt, ohne eigenes Geld investieren zu müssen. Natürlich spielt sich das dann im Cent-Bereich ab,
aber Kleinvieh macht auch Mist, und ich bekomme pro Woche etwa für 5 Euro Bitcoins, quasi ohne Arbeit.

Angesichts der Tatsache, dass die Bitcoins irgendwann einen extremen Wertzuwachs erfahren könnten, nehme ich
da alles mit, solange ich nicht selbst mine.



Was ist minen (Mining)?
Hierbei gibt es verschiedene Methoden, die ich bei Bedarf gerne im Einzelnen erklären kann.
Jedenfalls werden hier teilweise extreme PC`s und spezielle ASIC-Miner zum Ensatzgebracht. Die Rentabilität des
Minens ist auch von den Stromkosten abhängig, da das Minen der Bitcoins sehr viel Strom verbraucht.

Selbst mit einem kleinen Miner im Keller kann man im Monat schnell einige hundert Euro Stromkosten zusätzlich haben.
Im schlimmsten Falle sieht das dann wie auf dieser Bitcoin-Mine in China aus, die zum Zeitpunkt des Videos
ca. 1.5 Millionen US-Dollar in Bitcoins bei 80.000 US-Dollar Stromkosten im Monat gemined hat:







Neben Bitcoins kommen immer weitere alternative Coins, genannt Altcoins, in Umlauf, von denen zumindest
Litecoins und Dogecoins als interessant zu betrachten sind. Hierzu auch bei Bedarf weitere Infos von mir.

Weitere Fragen zum Thema Bitcoins / Altcoins beantworte ich gerne.
Antworten Top
#2
Seit einigen Tagen nutze ich noch zwei weitere Bitcoins-Faucets.

Da lohnt auch keine detaillierte Programmbeschreibung, denn es sind einfach Faucets,
also "Wasserhähne", bei denen man in bestimmten Zeitabständen Bruchteile von
Coins abgreifen kann, deren Höhe von einem Zufallsgenerator festgelegt werden.

Einfach Bitcoin-Adresse eingeben, Captcha lösen, fertig.  Yea

Es handelt sich bei den Faucets um:

Satoshigarden (Alle 30 Minuten bis zu 0.003 BTC, Auszahlung ab 0.00010000 BTC, bislang
zahlte dieses Faucet knapp 24 BTC aus, das sind etwa 4.900,00 Euro)

und um

Satoshicountry (Alle 15 Minuten bis zu 0.0006 BTC, Auszahlung ab 0.00010000 BTC, bislang 
zahlte dieses Faucet 2,1 BTC aus, das sind etwa 420,00 Euro)
Antworten Top
#3
MBLcapital, darf ich hier deinen Disclaimer hier nach unten verlegen? =)
Wollte das jetzt nämlich von der Startseite als Diskussionsthread verlinken
aber weißt ja was ich von Disclaimern im Forum denke, noch dazu als Haustür. Grinsen

Oder ist das gar nicht die offizielle Vorstellung von Bitcoin?
Antworten Top
#4
(20.06.2015, 01:37)adminpeter schrieb: MBLcapital, darf ich hier deinen Disclaimer hier nach unten verlegen? =)

Habe den schon selber rausgeworfen. Du immer mit Deinen Disclaimern.  Kein Problem

(20.06.2015, 01:37)adminpeter schrieb: Oder ist das gar nicht die offizielle Vorstellung von Bitcoin?

Doch, das war eigentlich so gedacht und ich update ja in der Regel immer am Wochenende, weil dann immer die Auszahlungen reinkommen.
Antworten Top
#5
Also ich muss zugeben, ich habe deshalb gefragt, weil ich noch nicht ganz begriffen habe,
dass die gar keine offizielle Homepage haben, sondern über mehrere erreichbar sind.
Jetzt stehe ich Bisschen blöd da, weil ich nicht weiß welchen Link ich eintrage. =)
Antworten Top
#6
Also, auch gemäß Wikipedia ist das hier die offizielle Seite: https://bitcoin.org/de/
Antworten Top
#7
Ah okay, aber ein Konto kann man sich da nicht erstellen meine ich, oder? =)
Das geht wohl nur auf so Seiten, wie du vorgestellt hast und z.B. Blockchain
Antworten Top
#8
Der Bitcoin-Kurs hat in den letzten Tagen etwas angezogen.

Das liegt unter anderem auch daran, das plötzlich immer mehr Griechen Interesse an Bitcoins haben, 
und dadurch die Nachfrage steigt. Dazu gibt es auf CNN-Money einen englischsprachigen Artikel:

http://money.cnn.com/2015/06/29/technology/greece-bitcoin/index.html

Hier der 30-Tage-Chart des Bitcoin / Euro Kurses:

Antworten Top
#9
Ui jui jui - nicht schlecht. Danke für die Info, Like! Sehr gut!
Antworten Top
#10
(02.07.2015, 18:35)MBLcapital schrieb: Hier der 30-Tage-Chart des Bitcoin / Euro Kurses:

[Bild: attachment.php?aid=130]


Also etwas stört mich an diesem Chart:
Er zeigt ab dem ersten 1. Juli einen weiteren starken Anstieg des Preises an,
dass stimmt jedoch überhaupt nicht mit den Informationen überein die ich hier habe,
mir zeigen die die Charts vieler Bitcoin Börsen ab dem 30.Juni - 1.Juli einen Abfall des Bitcoioin/Euro Kurses an
z.B. zeigt auch bitcoincharts.com den von Bitcoin.de so an:
http://bitcoincharts.com/charts/btcdeEUR#rg30zigDailyztgCzm1g10zm2g25zv

und genauso verhält es sich beim Bitcoin/USD Kurs,
wie man gut bei Sparkprofit erkennen kann:
http://i.gyazo.com/4ecb2cccc946cfd065eae4ebc0383fe4.png
Antworten Top
#11
Hier die nächste Auszahlung von freebitco.in:

Auszahlung:
MENGE:
       0,0000844 BTC

       ADRESSE:
       1G5ZQtHMfhHURTWC3zCwbMqLsSsEFySXZG

       TRANSAKTION-ID:
       c9f228e8a091a6c0cb009879084b69defa512f76398672b697c09e3f41cf2a07

       EINGEZAHLT AM:
       19. Juli 2015 18:11:23 CEST

Antworten Top
#12
@MBLcapital

Ich denke die Auszahlungsbestätigung ist hier falsch,
die gehört eher hier rein:
http://x-invest.net/forum/thread-freebitcoin-bitcoins-geschenkt
Zwinkern

(wenn du nicht der Vorsteller eines Programms bist,
sind Reflinks nur in der Signatur und im eigenen Portfolio Thread gestattet)
Antworten Top
#13
(19.07.2015, 21:07)HomerSimpson2011 schrieb: @MBLcapital

Ich denke die Auszahlungsbestätigung ist hier falsch,
die gehört eher hier rein:
http://x-invest.net/forum/thread-freebitcoin-bitcoins-geschenkt
Zwinkern

(wenn du nicht der Vorsteller eines Programms bist,
sind Reflinks nur in der Signatur und im eigenen Portfolio Thread gestattet)

Reflink ist raus, AZ ist im vorgeschlagenen Thread. 

Ist jetzt aber ein Doppelpost. Kannst Du aber gerne hier löschen.
Antworten Top
#14
Wer übr die neuesten Entwicklungen im Bereich Bitcoins / Altcoins informiert sein möchte,
dem empfehle ich die Seite Cointelegraph.com.

Dort läuft aktuell auch ein Wettbewerb:

Wer bis zum 27.07.2015 den besten Artikel schreibt, erhält 1 Bitcoin, das sind aktuell rund 252,00 Euro:

http://cointelegraph.com/contest-page
Antworten Top
#15
Dieses Thema startete am 03.05.2015.

Der Wert eines Bitcoins belief sich seinerzeit auf ca. 213,00 Euro.

Mittlerweile aber haben die Bitcoins eine ganz nette Wertsteigerung erfahren,
und der Kurs liegt heute bei etwa 258,00 Euro.

Dadurch erscheint es mir sinnvoll, hier mal eine aktualisierte Umrechnungstabelle anzubieten,
die auf einen Umrechnungskurs von 250,00 Euro pro Bitcoin basiert:

Antworten Top
#16
BEVOR Ihr Eure Bitcoins irgendwo investiert, solltet Ihr immer einen Blick auf die
neuesten Meldungen bezüglich Betrugsseiten auf Badbitcoin.org werfen.

Diese Seite bietet neben den neuesten Betrugsfällen viele Informationen und
auch Sicherheitstipps rund um das Thema Bitcoins / Altcoins.

Antworten Top
#17
Kein Kommentar:

Antworten Top
#18
Ein Bitcoin-Wallet habe ich jetzt auch auf meinen Smartphone.

Das Wallet gibt es als App im Google Playstore: hier
EinblendenSpoiler:
Antworten Top
#19
Man kann ja auch mal Glück haben, und den Hauptgewinn treffen.  Yea

Soeben beim Faucet bitboxnewyork.com bekommen:

Antworten Top
#20
Moin Leute, hab mich heute mal bei Bitcoin angemeldet und mir ein Wallet erstellt.
Wie bekomm ich jetzt am besten Geld drauf? Gibt es da Empfehlungen?
Kann ich auch irgendwie Geld von Payza nach Bitcoin schieben?
Hoffe ihr könnt mir helfen Grinsen
Antworten Top

Werbung

Werbung

Werbung