Marktprotokoll
Alle anzeigen


Twitter

Facebook

Forenankündigung: Nutzungsbedingungen: Regeln und Vereinbarung für die Teilnahme am Forum
Nutzungsbedingungen: Regeln und Vereinbarung für die Teilnahme im Forum


§1 Vereinbarung

1. Einverständniserklärung: Für die Nutzung des X-Invest-Forums gelten die hier aufgeführten Bedingungen. Durch die Registrierung in diesem Forum erklärt sich der Nutzer mit diesen Bedingungen einverstanden. Mit diesem Einverständnis garantiert er seine Absicht gegen keine dieser Bedingungen zu verstoßen.

2. Art der Bedingungen: Durch diese Bedingungen kommt kein Vertrag zustande, sondern eine Vereinbarung. Gegenstand dieser sind folgende Bedingungen für die Nutzung des Forums. Die Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Beide Parteien können diese ohne Einhaltung einer Frist auflösen.

3. Anpassungen: Anpassungen der Bedingungen können im Interesse des Forums geschehen. Diese werden im Update-Protokoll berichtet. Mit jeder Nutzung des Forums, erklärt sich der Nutzer mit den zu diesem Zeitpunkt bestehenden Bedingungen einverstanden. Der Nutzer trägt eigenständig dafür Sorge über diese informiert zu bleiben.

4. Übereinstimmung: Sowohl bei Nonkonformität der Bedingungen im Vorfeld, sowie nach Änderungen, ist der Nutzer verpflichtet eigenständig von der (weiteren) Nutzung des Forums abzusehen, seinen Account auflösen zu lassen oder die Registrierung abzubrechen. Das bewusste Ignorieren einer Nonkonformität ist ein Verstoß. Die weitere Nutzung des Forums wird mit einer Übereinstimmung der Bedingungen gleichgesetzt.

5. Wirksamkeit und Durchführung: Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit aller übrigen Bedingungen davon unberührt. An deren Stellen können jene Bedingungen treten, deren Wirkung der eigentlichen Zielsetzung am nächsten kommen.


§2 Nutzungsanspruch

1. Hausrecht: Es existiert grundsätzlich kein rechtlicher oder sonstiger Anspruch an der Teilnahme am Forum. Es gilt uneingeschränktes Hausrecht von X-Invest. 

2. HYIP-Betreiber: Nicht gestattet ist die Mitgliedschaft von Betreibern und Mitarbeitern von Webseiten, die von uns als klassisches HYIP eingestuft werden.

3. Bereitstellung: X-Invest bemüht sich, den Dienst unterbrechungsfrei anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Webseite technisch nicht realisierbar ist. 

4. Drohungen: Bei Androhung oder Ausführung von rechtlichen Schritten eines Nutzers, gegen einen anderen Nutzer oder gegen X-Invest, sowie Bekundung rechtlicher Schritte durch Dritte, erfolgt ein sofortiger Ausschluss des entsprechenden Nutzers aus dem Forum.

5. Änderungen: X-Invest behält sich vor Inhalt und Aussehen des Forums zu ändern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung der mit dem Nutzer geschlossenen Vereinbarung nicht wesentlich beeinträchtigt wird. X-Invest informiert entsprechend über die Änderungen im Update-Protokoll. Der Nutzer kann sich im Feedback-Bereich dazu äußern.


§3 Account

1. Registrierung: Für die Bereitstellung eines Accounts muss sich der Nutzer eigenständig über dieses Formular registrieren. Eine Anmeldung durch Dritte ist unzulässig.

2. Mehrfach-Accounts: Jede Person darf nur einen Account nutzen. Die Nutzung eines Accounts durch mehrere Personen des selben Haushalts ist erlaubt. Ebenso ist die Registrierung mehrerer Accounts pro Haushalt zulässig, jedoch darf nur ein Foren-Account je Computer kontinuierlich verwendet werden. 

3. Mindestalter: Die Registrierung im Forum ist nur Personen gestattet, die vollständig geschäftsfähig sind (18) oder mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben und die Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters besitzen. Bei Verlangen dieser seitens X-Invest muss sie in schriftlicher Form vorliegen.

4. Benutzergruppe: Jeder Nutzer ist, in Abhängigkeit seiner Anzahl an erhaltenen Likes, einer von 5 Benutzergruppen zugeteilt, durch die er jeweilige Forenrechte besitzt.

5. Benutzername: Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Begriffen oder Internetadressen als Benutzername sind untersagt.

6. Änderung: Eine Änderung des Benutzernamens ist auf Anfrage möglich, jedoch nur 1x pro Jahr. Der vorherige Benutzername wird im Profil des Benutzers aufgelistet.

7. Zugangsdaten: Die Zugangsdaten der Nutzer werden verschlüsselt in einer Datenbank gespeichert. X-Invest kann diese nicht aushändigen und wird sich niemals bei einem Nutzer danach erkundigen. Für die Verwahrung der Zugangsdaten, sowie den Schutz vor Missbrauch durch Dritte ist der Nutzer eigenverantwortlich.

8. Kündigung: Bei Austritts aus dem Forum wird der Account des Nutzers nicht gelöscht, sondern stillgelegt. Dies kann per Kontaktaufnahme in Auftrag gegeben werden. Hierzu wird der Account einer Benutzergruppe zugefügt, durch die keinerlei Anbindung und Zugriff mehr auf das Forum besteht und keine E-Mails mehr erhalten werden.

9. Protokoll: Wird ein Account wegen einem oder mehrerer Verstößen gegen die Bedingungen, sowie auf eigenem Wunsch hin stillgelegt, wird das zur Information der Community im Protokoll "Deaktivierte Accounts" begründet. Dieses ist nur für Mitglieder und nicht für Gäste sichtbar.

10. Wiederherstellung: Wurde der Account auf eigenen Wunsch hin stillgelegt, ist innerhalb eines Jahres eine Reaktivierung möglich.


§4 Foreninhalte

1. Gewähr: X-Invest übernimmt keine Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte. Alle Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Verfassers, nicht von X-Invest, wieder. Jeder Nutzer haftet für die von ihm eingetragenen Beiträge allein, stellt X-Invest von Ansprüchen Dritter frei und ist für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der darin enthaltenen Angaben verantwortlich. Dazu zählen etwa Texte, Links, Fotos und alle Arten von Dateien.

2. Verlinkungen: X-Invest steht in keinerlei Verbindung mit den im X-Invest-Forum verlinkten Webseiten, unabhängig davon ob diese von einem Nutzer oder von X-Invest selbst vorgestellt sind (z.B. als vom Admin gebuchtes Monitor-Listing).

3. Einstellung: Kein Nutzer darf Inhalte veröffentlichen, die gegen Rechte Dritter, geltendes Recht in Deutschland oder gute Sitten verstoßen. Es ist insbesondere untersagt beleidigende, obszöne, vulgäre, sexuelle, extremistische oder rassistische Inhalte zu posten, sowie gesetzlich geschützte Inhalte (z.B. durch das Urheber- und Markenrecht) ohne Berechtigung zu verwenden und wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen.

4. Suchmaschinen: Alle Beiträge sind vor Veröffentlichung darauf zu prüfen, ob Angaben enthalten sind, die nicht öffentlich zugänglich sein sollen. Alle Inhalte werden von Suchmaschinen erfasst, womit sie weltweit abrufbar sind. Ausgenommen sind Signaturen, sowie Beiträge in den Bereichen, welche, wie dort ausgeschrieben, nicht von Gästen einsehbar sind (z.B. Community-Intern). Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur der Suchmaschineneinträge ist gegenüber X-Invest ausgeschlossen. 

5. Löschung: Nutzer können Beiträge oder Themen nicht löschen. Der Wunsch nach Löschung oder Zensur wird von X-Invest nicht berücksichtigt. Mit triftiger Begründung kann angefragt werden, Teile eines Beitrags über die Nutzung des CL-Spoilers nur für Mitglieder sichtbar zu machen*, ganze Themen von der Moderation in den Bereich "Community-Intern" zu verschieben und/oder in die Obhut einer der Accounts von X-Invest zu übergeben.

*Diese Funktion ist aus technischen Gründen vorübergehend deaktiviert.

6. Übertragung: Mit Einstellung eines Inhalts räumt der Nutzer X-Invest das Recht ein diesen dauerhaft auf dessen Webseiten vorzuhalten. Im Falle eines Ausschlusses, einer Kündigung oder der Inaktivität des Accounts ist X-Invest berechtigt, aber nicht verpflichtet, die vom Nutzer erstellten Inhalte zu archivieren, zu löschen oder auf den Account "Usercontent" zu übertragen. Ein Anspruch vom Nutzer auf Überlassung der erstellten Inhalte ist ausgeschlossen. 


§5 Kommunikation

1. Anrede: Die Community ist per "Du". Es ist nicht willkommen eine formelle Anrede zu verlangen oder zu benutzen.

2. Sinn des Forums: Jeder Nutzer erklärt sich einverstanden, sich zu bemühen, den Sinn des Forums zu wahren und weder bewusst noch unbewusst dagegen anzugehen. Sinn des Forums ist ein "Markt der Meinungen", keine Werbe-, sondern eine Informationsplattform zum Austausch ehrlicher, persönlicher Erfahrungen und Meinungen. Vermutungen oder Spekulationen müssen als solche erkennbar sein. Jegliche Äußerungen sollten begründet und erklärbar sein.

3. Offtopic: Jedes Thema ist frei von für dessen Titel irrelevanten Beiträgen zu halten. Der Inhalt eines Beitrags muss sich auf den Hauptbeitrag des Themas beziehen. Fragen zum Forum sind aus dem Verlauf aller Themen zu halten (Ausnahme: Suppport & Feedback). Selbes gilt für das persönliche Thematisieren anderer Mitglieder, einschließlich Vorsteller, Moderatoren und des X-Invest-Gründers. 

4. Kein Trollen: Jedwede Anspielung, Provokation oder unterschwellige Botschaft, etwa in Form von Sarkasmus oder Zynismus, bis hin zu einem offensichtlichen Angriff, sei es nur eine Behauptung, Unterstellung oder gar ein Vorwurf, sowie das Verbreiten von Misstrauen, gerichtet gegen andere Nutzer, die Moderation oder X-Invest sind ein absolutes No-Go! Alle Nutzer werden angehalten, aufmerksam mit dem Phänomen der "Internet-Trolls" umzugehen und nicht auf diese zu reagieren, sondern Auffälligkeiten umgehend der Moderation zu melden ("Don't feed the Troll"). Alle Nutzer sollen dabei mitwirken, einen friedlichen und respektvollen Umgang im Forum zu pflegen.

5. Kritik: Kritik ist nur im Feedback-Bereich gestattet, gleich ob sich diese gegen andere Mitglieder, die Moderation, X-Invest oder das Forum richtet. Dort können auch jegliche Fragen gestellt werden, wenn Vermutungen, Ängste oder Misstrauen gegenüber X-Invest oder anderen Mitgliedern vorhanden sind. Nur konstruktive Kritik, die in einem sachlichem Ton und mit der Absicht vorgetragen wird gemeinsam mit allen beteiligten Parteien eine für alle Seiten produktive Lösung zu finden, ist willkommen.

6. Keine Fragen vermitteln: Kein Nutzer darf für die Beantwortung seiner Frage an andere Quellen vermittelt werden (z.B. Google, Wikipedia, andere Personen / Partner oder Webseiten, sowie dessen Support), höchstens für die Lösung seines Problems, wenn dieses nicht durch Hilfestellung im Forum gelöst werden kann.

7. Kein Like-Pushen: Jegliche Form des Pushen von Likes, sowie "Betteln" danach ist verboten. Sollte ein Nutzer weitere Accounts für das Pushen seiner Likes erstellen, dann werden all diese, außer der Hauptaccount gesperrt, womit außerdem die dadurch entstandenen Likes verfallen.

8. Dislikes begründen: Dislikes ohne Angabe einer sachlichen und nachvollziehen Begründung können vom Empfänger der Moderation zur Löschung gemeldet werden.


§6 Beitragserstellung

1. Kein Spam: Alle Nutzer sind verpflichtet dabei mitzuhelfen das Forum frei von Störungen, Spam und sinnlosen Beiträgen zu halten.

2. Rechtschreibung: Jeder Nutzer verspricht sich zu bemühen, so gut es geht, auf Groß- und Kleinschreibung, sowie Grammatik und Rechtschreibfehler zu achten.

3. Editor testen: Vor dem Erstellen von Beiträgen, soll sich jeder Nutzer mit den Funktionen des Editors vertraut machen. Hierfür gibt es Anleitungen und ein Testthema, in dem die Funktionen ohne Bedenken getestet werden können.

4. Auszahlung posten: Auszahlungen dürfen nur im jeweiligen Auszahlungsthema eines Projekts und nicht im Hauptthema der Vorstellung gepostet werden (Anleitung).

5. Zuordnung: Bevor ein Beitrag erstellt wird, muss geprüft werden, ob dieser im richtigen Thema Platz findet. Existiert ein besser passendes, spezifisches Thema, darf diese in keinem anderen, allgemeinen Thema gestellt werden. Existiert keines, darf eins eröffnet werden. Fragen zu einem Projekt müssen jedoch immer in dessen Vorstellung gestellt werden. Es darf kein neues Thema dafür erstellt werden. Wird ein Thema erstellt, darf dieses nur in den thematisch dafür vorgesehenen Bereichen erstellt werden. Die Forensuche kann hilfreich sein. Bei Unsicherheit über die Zuordnung kann ein Moderator oder der Support befragt werden.

6. Kein Doppel-Content: Jeder Inhalt darf nur einmal im Forum gepostet werden, gleich wann, wo und in welcher Form dieser erstveröffentlicht wurde. Das schließt mit ein, kein Thema oder Beitrag mehrfach einzustellen, sowie Inhalt, der bereits von einem anderen Mitglied veröffentlicht wurde, nochmal als eigenständigen Beitrag zu posten. Inhalte die von anderen Webseiten oder sonstigen Quellen stammen, dürfen nicht als eigener Inhalt ausgegeben werden.

7. Externe Inhalte einbetten: Inhalte, die von anderen Webseiten, Chats oder sonstigen Quellen außerhalb X-Invests stammen, müssen als solche gekennzeichnet werden. Hierzu gibt es eine blaue Zitatbox, die über den passenden Button des Editors eingefügt werden kann (Anleitung).

8. Quellenangabe: Bei allen von außerhalb stammenden Inhalten muss immer die Quelle angegeben werden. Das betrifft etwa die Webseite von der ein Textausschnitt oder Bild stammt, sowie die Person von der ein Zitat stammt, aber auch der Ursprung einer erbrachten Information, wenn diese als Tatsache oder Fakt geäußert wird.

9. Übersetzungen: Alle englischen Textausschnitte, wie z.B. Newsletter von Projekten, müssen übersetzt werden. Hierfür kann der Google-Übersetzer verwendet werden.

10. Bearbeitung: Hauptbeiträge der Themen können ohne Zeitbegrenzung, sowie alle anderen Beiträge innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden. Diese Funktion darf nicht als Löschfunktion missbraucht werden, sondern ausschließlich zur Korrektur. Die Moderation hat zur Wiederherstellung Zugriff auf Sicherungskopien.

11. Bilder hochladen: Bilder dürfen nicht per Link eingebunden werden, sondern müssen als Anhang in den Beitrag eingefügt werden (Anleitung).

12. Kein Rot verwenden: Die Farbe ROT hat Signalwirkung und darf nur von der Moderation für Hinweise und Verwarnung verwendet werden.

13. Keine Daten posten: Es ist untersagt persönliche E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Social-Media-Kanäle (z.B. Skype, Telegram, Facebook, Youtube) in jeglicher Form (Profile, Gruppen, Channel) oder ähnliches zu posten. Lediglich letzteres darf in Signaturen verlinkt und im Bereich Hilfe-Seiten & -Tools vorgestellt werden.

14. Textpflicht in Beiträgen: Ein Beitrag darf nie alleinig aus einem Zitat, Bild oder Video bestehen. Es muss mindestens ein Kommentar beistehen. Ein Bild darf einen unterstützenden Charakter haben, aber nur wenig Text beinhalten (z.B. die Grafik einer Provisionsverteilung). Informationen müssen schriftlich erfolgen.


§7 Werbelinks & RCB

1. Verwendung: Referral-/ Affiliate-Links / -Codes und sonstige Werbelinks sind in Buchungen, im Hauptbeitrag von Vorstellungen und in Signaturen erlaubt (siehe §8).

2. Kein Abwerben: Jegliche Form des Abwerbens von Nutzern ist nicht gestattet. Das Anrecht auf die Präsentation eines Produkts oder Projekts besitzt in erster Linie der Vorsteller dessen. Soweit es möglich ist, sind die Werbelinks der Vorsteller zu nutzen, um den Fortbestand dieses Portals zu sichern.

3. Ausnahme: Bei Sammelthemen, die kein spezifisches Projekt, sondern eine Gruppe von Projekten einer bestimmten Projektart betrifft, darf der Themenersteller um eine Ausnahme erfragen (Beispiel: Airdrops), sodass jedes Mitglied berechtigt ist seinen Werbelink zu posten. Dies ist auch möglich wenn das Konzept eines Projektes darauf ausgelegt ist. Zur Erfragung der Ausnahme kontaktiere den Support. Wurde eine Ausnahme genehmigt, ist dies im Hauptbeitrag des Themas in rot gekennzeichnet.

4. Fremdwerbung: Es ist erlaubt die Werbelinks von anderen Personen, wie z.B. Up- oder Downlinern zu bewerben.

5. RCB: Nur Vorsteller eines Projekts dürfen eine Rückvergütung für dessen Affiliate-Provision im Hauptbeitrag der Vorstellung und der Signatur anbieten. Vorsteller eines Portfolios dürfen für die dort aufgelisteten Projekte nur im Hauptbeitrag des Portfolios RCB anbieten. In Werbebuchungen sind RCB-Angebote für jeden erlaubt.

6. Pflege: Erhält die Vorstellung eines Projekts einen negativen Status, ist der Nutzer dazu verpflichtet alle Werbebuchungen für dieses Projekt ersetzen zu lassen.

7. Einschränkung: Das Bewerben von artverwandten Produkten, wie z.B. anderen Foren, deutschen Monitoren oder Portfolio-Manager ist untersagt.

8. Keine Short-Links: Die Verwendung von Kurz-URL-Diensten, wie goo.gl und bitly.com ist verboten. Die finale Zieldomain muss (unten links) im Browser erkennbar sein. Das gilt für Themen, Beiträge und Signaturen, aber nicht für gebuchte Werbung.

9. Keine roten HYIP Pläne: Jeder Nutzer erklärt sich einverstanden, nicht in HYIP Pläne zu investieren die in einer Vorstellung rot durchgestrichen sind. Von diesen wird zu Gunsten der Community abgeraten, da sie das Risiko einer Schließung oder selektiver Zahlungen steigern. Ein Verstoß kann zu unnötigen Verlusten anderer Nutzer führen.


§8 Signatur

1. Werbung: Das Platzieren von Referral-Links ist nur zum passiven Bewerben erlaubt. Es ist nicht gestattet auf diese in Beiträgen hinzuweisen.

2. Aussehen: Eine Signatur darf nicht unangenehm auffallen. Übertrieben große Schriftgrößen oder grelle Farben sind nicht gestattet.

3. Pflege: Projekte, die auf X-Invest einen negativen Status erhalten, sind aus der Signatur zu entfernen.

4. Löschung: Nach 7 aufeinanderfolgende Tagen ohne Login wird der Inhalt deiner Signatur automatisch gelöscht.

5. Zeilen: Die Signatur kann maximal 3 Zeilen umfassen. Mehr als 3 werden automatisch ausgeblendet.

6. Bilder/Videos: Die Verwendung von Bildern und das Einbetten von Videos ist untersagt.


§9 Private Nachrichten

1. PN-Rechte: Alle Mitglieder können PNs lesen. Mitglieder ab Community Level 1 können PNs versenden. Regelverstöße können zum Entzug der PN-Rechte führen.

2. Kein Spam: Der Versand jeglicher Werbung und/oder Werbelinks per privater Nachrichten ist nicht gestattet.

3. Gebrauch: Private Nachrichten sind nur für private, nicht-öffentliche Themen gedacht. Der Austausch über Themen des Forums per privater Nachricht ist nicht gestattet. Das Anfragen oder Anbieten einer Hilfestellung per PN ist ebenfalls untersagt. Der Verstoß eines Senders einer PN gegen diese Regel, befugt den Empfänger nicht dazu ebenfalls dagegen zu verstoßen, sondern dieser muss den Sender auf das Thema verweisen. Alles, was sich auf ein Thema im Forum bezieht, könnte einen Mehrwert für andere Nutzer bieten und ist daher öffentlich im entsprechenden Thema zu behandeln!

4. Ausnahme: Der Austausch von empfindlichen Daten per PN ist gestattet (z.B. Private Anschrift, Kontodaten für RCB-Anträge, ein Freischaltcode, etc.). Dies trifft auch zu wenn sich dieser Vorgang auf ein Thema bezieht. Der grundlegende Vorgang, der zu solch einer Handlung führt, muss jedoch öffentlich besprochen werden.

4. Protokoll: Alle Private Nachrichten werden, für die Moderation sichtbar, protokolliert und routinemäßig auf Regelbrüche überprüft.


§10 Moderation

1. Sonderrechte: Moderatoren haben zur uneingeschränkten Verwaltung des Forums, sowie Teilvergütung Sonderrechte. Letzteres gleicht den Rechten der Ehrenmitglieder, um etwa unbegrenzt Projekte vorstellen zu können. Andererseits können Moderatoren etwa unbegrenzt liken, um die Community zu fördern. Es ist Moderatoren gestattet bestimmte Regeln (z.B. Offtopic-Regel), zur Ausübung ihrer Tätigkeit außer Kraft zu setzen, um das Gleichgewicht im Forum wiederherzustellen.

2. Verwaltung: Moderatoren haben das Recht Verwarnungen und Sanktionen zu verhängen und Themen und Beiträge zu löschen / bearbeiten / verschieben / schließen.

3. Handlungspflicht: Anweisungen eines Moderators müssen befolgt werden. Ebenso darf die direkte Kontaktaufnahme durch einen Moderator (z.B. per PN oder E-Mail) nicht ignoriert werden. Es besteht die Pflicht zu antworten.

4. Nicht kommentieren: Öffentliche Hinweise und Verwarnungen der Moderation dürfen nicht kommentiert werden. Einsprüche oder Fragen können im Feedback-Bereich, beim Support oder bei einem Moderator eingebracht werden.

5. Echtzeitmodus: Das Forensystem arbeitet in Echtzeit. Die Beiträge werden vor Veröffentlichung nicht durchgesehen. Es kann keine unmittelbare Kontrolle über neue Beiträge ausgeübt werden. Beiträge, die gegen diese Bedingungen verstoßen, werden sofort moderiert, sobald ein anwesender Moderator davon Kenntnis genommen hat. Zudem kann nicht garantiert werden, dass ausnahmslos alle Beiträge untersucht werden.

6. Meldefunktion: Jeder Nutzer verspricht sich zu bemühen, Regelverstöße der Moderation zu melden. Dazu dient der Meldebutton unter jedem Beitrag. Jede Meldung wird anonym und vertraulich behandelt und hilft der Moderation. Auch sonstige Anliegen in Bezug auf die Moderation können über den Meldebutton zugesendet werden.

7. Keine Mitglieder-Moderation: Auf einen Regelverstoß (z.B. Provokation) zu reagieren ist verboten. Entscheidungen und Anweisungen an andere Mitglieder sind der Moderation zu überlassen. Für Hinweise und Anregungen kann das private Nachrichtensystem, der Mitglieder-Chat auf der Foren-Startseite oder der Feedback-Bereich genutzt werden. Für alles andere ist die Moderation als Vermittler zu sehen.

8. Verwarnsystem: Nutzer können für Regelverstöße verwarnt werden. Dies umfasst einen Wert von 5% bis 100% der, je nach Härte des Verstoßes, für eine bestimmte Dauer notiert wird. Das dient der Moderation zur Orientierung. Nur diese sieht das Verwarnlevel. Erhaltene Punkte verfallen nach der festgelegten Verwarndauer. Wiederholen und häufen sich keine Verstöße, bleibt der Punktewert niedrig. Bei Erreichen der 100%-Marke kann der Account gesperrt werden bis der Prozentwert wieder darunter sinkt.

9. Ermessensspielraum: Höhe, Dauer und Durchführung einer Verwarnung, liegt im Ermessen der Moderation. Je nachdem inwiefern diese eine Grenzübertretung empfindet und/oder Kulanz bei einem neuen Nutzer walten lässt, kann die Moderation auch nur mündlich auf den Regelverstoß hinweisen.

10. Sanktionen: Je nach Art und Kontext eines Regelverstoßes, sowie die Absicht des Nutzers, kann die Moderation statt einer (mündlichen) Verwarnung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen: Abstufung des Community-Levels, Entzug bestimmter Rechte (z.B. Projektvorstellung) oder sofortige, dauerhafte Sperrung des Zugangs zum Forum vor Erreichen des 100%-Levels.

11. Einspruchsrecht: Die Moderation ist stets gewillt, bei jedem Konflikt eine neutrale Position für jedes Mitglied oder Projekt einzunehmen und als Vermittler einzutreten. Jeder Moderator wird unter Leitung des Gründer eingearbeitet und mit dessen Konzept, Zielen und Intention vertraut gemacht. Dennoch sind Fehler nicht ausgeschlossen (Moderatoren sind auch nur Menschen). Jeder Nutzer kann beim Support, einem (anderen) Moderator oder im Feedback-Bereich einen Einspruch einlegen.

Diese Regeln sind für dich gemacht. Sie sollen eine Gemeinschaft fördern, die in diesem konkurrierenden Markt, gut miteinander auskommt - eine Herausforderung. Verbesserungsvorschläge sind im Feedback-Bereich stets willkommen. Sollte dir mal etwas missfallen, so bedenke bitte, dass wir es letztlich gut meinen.

Die Moderation von X-Invest
Top
Werbung

Werbung