Werbung

Smart Trade Coin Solutions (STC GO) (Principal-Back) - Hauptbeitrag

#81
Programm-Status: Zahlt nicht! 
ACHTUNG:
Der Vorsteller hat die Pflege des Themas eingestellt:
Daher ist uns der Status des Programmes unbekannt!

Möchtest du das Thema mit deinem Reflink übernehmen, reserviere es hier
und schreibe einen Hinweis dazu, dass es sich um eine Übernahme handelt.

 
 
 
Start: 27.09.2019
 
 
Die neuste Entwicklung von Smart Trade Coin Solutions Ltd. Es handelt sich um eine Webbasierte Applikation im Bereich Kryptogeld-Trading.
 
Es gibt einen kostenlosen Demo-Modus mit 2000.- $ in BTC und 2000.- $ in ETH um die Software risikolos kennenzulernen.



Im Live-Modus gibt es drei "Stadien", welche ein Account haben kann.
Wie funktioniert das BOT Trading-Tool?
Es bedingt keinerlei Verknüpfungen zu machen. Das Geld wird direkt per BTC "in den Bot" einbezahlt.
 
Trotz professionellem Auftreten kann man nicht wissen ob wirklich im Hintergrund getrated wird, alles nach der Aussage von STC!
 
Die Mindestlaufzeit ist 30 Tage. Die Bots sind professionell und arbeiten sehr effektiv.
Aber es gibt externe Faktoren, wie z.Bsp. Änderungen an den Währungsmärkten, welche sich auf die Ergebnisse unterschiedlich auswirken können.
Laut Angaben von STC soll der Bot bis zu 30% pro Monat erwirtschaften können (dies ist ein Richtwert, je nachdem welcher Bot, es ist alles möglich, auch mehr). Die Rendite wird täglich verbucht, im Fazit findet ihr eine Übersicht der letzten Tage (Stand 10.11.19).
 
Bei STC GO! ist in BTC oder ETH bezahlbar und handelbar. Bis 100$ in BTC und/oder ETH können bis zu 3 Bot KOSTENLOS mit verschiedenen Risiken gestartet werden. Als Risiken gibt es zur Auswahl: Sicher, Normal oder Risky. Es kann jeweils pro Bot anteilig vom zur Verfügung stehenden Kapital bis zum "Abo-Limit" gestartet werden, oder direkt ueber die zuvor erworbenen Gutscheine. Letzteres ist dringend empfohlen. Mehr dazu weiter unten.

Die Anteile sind 20%, 50%, 75% oder 100%.

 
Einzahlung und Auszahlung
In Bitcoin oder ETH auf den Account. Auszahlungen vom Account auf eine Wallet je nach Account Status unterschiedlich. Bronze 1 x wöchentlich, Silber bis zu 48 Stunden und Gold bis zu 24 Stunden.

Mindestlaufzeit eines Bot sind 30 Tage.
Das Minimum ist im Live Bot ist ca. 0.0002 BTC

 
Es gibt ein 2-stufiges Affiliate-System:

Das Affiliate-System basiert auf der Aufteilung in einzelne Smart Trade Coin GO! - Status für den Zeitraum, für den sie gekauft wurden und auf der Art der Verknüpfung mit Empfehlungen.

Unabhängig von der Art der Empfehlung erhält jeder Benutzer 5% des Gewinns, der mit den BOT-Handelstools seiner Empfehlung erzielt wird.

Bei der Empfehlung von Smart Trade Coin-Status gibt es für jede Empfehlung einen einmaligen Empfehlungsbonus und einen monatlichen oder jährlichen Bonus, wenn Ihre Empfehlungen den gewählten Status erneuern.

In der folgenden Tabelle wird die Funktionsweise des neuen Affiliate-Programms erläutert:
[Bild: attachment.php?aid=38627]
 
Jetzt gibt es neu 2 "Jubiläumsbots. Der eine läuft fix 365 Tage und gibt uns die doppelten Erträge, der andere hat eine fixe Laufzeit von 180 Tagen und gibt uns 1,5x vom Invest.
[Bild: Bildschirmfoto-2020-06-14-um-01-18-07.png]
 
Auszahlungsgebühr 0.0001 BTC

STARTEN von BOTS ueber GUTSCHEINE

Eine zusaetzliche Rendite erreicht man leicht ueber das Starten von Bots ueber die meist verguenstigte Gutscheine im Wert von 10-500 USD. Die Gutschein-Autkion wird unter dem Menuepunkt "NOW" gestartet. Dort finden sich Gutscheine jeder Art die in einer Art Auktion verkauft werden. Auktionsgebuehr entsteht beim Zeigen des aktuellen Preises und kostet jeweils 50 Cent. Ab ca. 01:00 jeden Tag gibt es neue Gutscheine.



Ich persoenlich nutze meist nur die jeweils kleinsten Betraege (10 USD) ueber die Gutscheine mit jeweils kuerzester Laufzeit von 30 Tagen um den Rabatt sowie den Zinsenszinseffekt mitzunehmen hoechste Rendite zu erzielen und flexibel zu bleiben.

Gratis TradeToken

Erhalte bis zu 400 TradeToken gratis fuer deinen Link in die social communities von FB, VK, Telegram und Twitter



Ausserdem gibt es weiter 50 TradeToken fuer die Anmeldung der noch in diesem Jahr erscheinenden STC Pay Visa Card

 
persönliches FAZIT:


EinblendenSpoiler:


 



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top

Smart Trade Coin Solutions (STC GO) (Principal-Back) - Diskussion

#61
So sieht das bei mir aus nach 38 Tage -- finaliziren will ich nicht , weil für Auszahlung brauchen wir jetzt KYS .War für mich Überraschung

Antworten Top
#62
KYC ist meistens ein mittel um Leute abzuschrecken und auszusortieren.
Multiaccounts zu sperren und Gelder einzustreichen!

Somit geht es hier dem Ende zu, wie schnell kann keiner sagen!

Neu Investitionen sollte man vermeiden und sein Kapital sollte man abziehen.

Bin mal gespannt ob ich meine letzten paar ETH´s noch raus bekomme.

Finalisieren kann ich , wenn KYC durch geht werde ich das tun, damit es nicht zum Total Verlust kommt,
Verluste habe ich mehr als genug, da ich noch immer nicht die 2 großen Bots Finalisieren kann obwohl die nun seit 3 Monaten laufen.

MFG
Steelviper
Antworten Top
#63
(08.03.2020, 11:59)Steelviper schrieb: KYC ist meistens ein mittel um Leute abzuschrecken und auszusortieren.
Multiaccounts zu sperren und Gelder einzustreichen!

Somit geht es hier dem Ende zu, wie schnell kann keiner sagen!

Neu Investitionen sollte man vermeiden und sein Kapital sollte man abziehen.

Bin mal gespannt ob ich meine letzten paar ETH´s noch raus bekomme.

Finalisieren kann ich , wenn KYC durch geht werde ich das tun, damit es nicht zum Total Verlust kommt,
Verluste habe ich mehr als genug, da ich noch immer nicht die 2 großen Bots Finalisieren kann obwohl die nun seit 3 Monaten laufen.

MFG
Steelviper

Es wird weiter laufen , ich will nur meine BTC auszahlen und weiter mit Trade coin machen ab 15 März wird es möglich sein
Antworten Top
#64
(08.03.2020, 12:11)viko30 schrieb: Es wird weiter laufen , ich will nur meine BTC auszahlen und weiter mit Trade coin machen ab 15 März wird es möglich sein

Fragt sich nur für wie lange ! Was kommt nach KYC ? KAC ist der Anfang der Verzögerungsphase , so war es bis jetzt immer.
Dann entweder Selektierte Auszahlung oder wahr lose Account Sperrungen um alles weiter zu verzögern.

Wie schnell das alles geht , das wird nur der Admin wissen, entweder hat er einen ungefähren Plan , oder zieht einfach den Stecker wenn er keine Lust mehr hat!

Mal schauen wie lange KYC dauert.

MFG
Steelviper
Antworten Top
#65
Ach Steelviper. gehts wieder los. Ach Du

Aber gut. lass uns das mal zusammen anschauen. Lächeln

(08.03.2020, 12:59)Steelviper schrieb: Fragt sich nur für wie lange !
Was spielt das für eine Rolle? Ist doch zudem die Grundeinstellung von diesem Forum, dass NICHTS für die Ewigkeit ist?! böhse onkelz lassen grüssen Zwinkern
Und ist nicht viel wichtiger, dass es kein Betrug, sondern eine echte und seriöse Firma ist, welche im Falle eines Abgangs aus welchen Gründen auch immer, diesen sauber regelt und das Geld entsprechend zurück zum Investor finden?

(08.03.2020, 12:59)Steelviper schrieb: Was kommt nach KYC ? KAC ist der Anfang der Verzögerungsphase , so war es bis jetzt immer.
Dann entweder Selektierte Auszahlung oder wahr lose Account Sperrungen um alles weiter zu verzögern.
Vielleicht war das bei den Dingen wo Du mitgemacht hast, oder welche Du mitverfolgt hast so. Aber dass das grundsätzlich ein "Zeichen" ist dass ein "Projekt"/"Firma" quasi nah am Ende ist, ist schlicht und einfach FALSCH!

(08.03.2020, 12:59)Steelviper schrieb: Mal schauen wie lange KYC dauert.
Was meinst Du damit genau? Willst Du damit etwas sagen? Und wie lange sollte oder darf das denn Deiner Meinung dauern? Und was, wenn es länger oder weniger lang dauert, als DIR das lieb ist? Lächeln

Und wenn Du denkst, dass KYC ein "Ende" hat, muss ich Dich enttäuschen. Das ist Standard und wird natürlich solange gemacht, wie die Firma aktiv ist.

Vielleicht Dir das noch nicht aufgefallen. Aber die Re(gier)ungen haben je länger je mehr Mühe damit, dass Gelder fliessen, ohne Ihr Wissen etc. Es wird stetig mehr und mehr reguliert und gute Firmen bereiten sich mit dem KYC in erster Linie einfach mal vor, oder sind in Zwischenzeit bereits per Gesetz verpflichtet ein KYC durchzuführen.

Falls Du noch Fragen hast. Nur zu. Cool
Antworten Top
#66
2 Konten Verifiziert in unter 24 Stunden.

Das eine Konto wo noch Geld drauf ist mit Original Daten.
Das zweite Konto mit Fake Daten.

Kein Thema die Verifizierung auszutricksen!

Nach dem der Tagescycle beendet ist und je nachdem was raus kommt, werde ich das Programm beenden und mein Geld abziehen.

Wenn es hier so läuft wie bei allen anderen, sollte der Tag im Minus beendet werden!
Es gibt heute kaum was im Trading was im Plus geendet hat.

Ich weis wieder nur Behauptungen, oder doch Erfahrung-

Die Verifizierung ist ein Witz, einfach auszutricksen.
Daher ist es doch nur ein Vorwand.
Ich habe mir nicht einmal mühe gegeben, auserdem war der Ausweis abgelaufen und eine Rechnung brauchte ich nicht
einzureichen.



MfG
Steelviper
Antworten Top
Werbung
Werbung
#67
Bei mir auch 2 Konten Verifiziert
Antworten Top
#68
(09.03.2020, 16:32)Steelviper schrieb: 2 Konten Verifiziert in unter 24 Stunden.

Das eine Konto wo noch Geld drauf ist mit Original Daten.
Das zweite Konto mit Fake Daten.

Kein Thema die Verifizierung auszutricksen!

Nach dem der Tagescycle beendet ist und je nachdem was raus kommt, werde ich das Programm beenden und mein Geld abziehen.

Wenn es hier so läuft wie bei allen anderen, sollte der Tag im Minus beendet werden!
Es gibt heute kaum was im Trading was im Plus geendet hat.

Ich weis wieder nur Behauptungen, oder doch Erfahrung-

Die Verifizierung ist ein Witz, einfach auszutricksen.
Daher ist es doch nur ein Vorwand.
Ich habe mir nicht einmal mühe gegeben, auserdem war der Ausweis abgelaufen und eine Rechnung brauchte ich nicht
einzureichen.



MfG
Steelviper





Edit: 10.03.2020 - 08:43
Meiner Meinung nach ist das einfach "nur" absichtliche Irreführung eines "Vertrags-Partner"! Weiterhin viel Spass mit Deinem Karma! Zumindest mich wundert SPÄTESTENS jetzt nichts mehr, was Deine Bot-Ergebnisse angeht!
Und vollkommen egal, ob Demo oder LIVE Lächeln
Antworten Top
#69
NEWSLETTER vom 09.03.2020
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Liebe Community,

heute und in den nächsten Newslettern möchte ich mich als CEO von Smart Trade ganz persönlich an euch wenden. Der Grund dafür sind einige bahnbrechende Ereignisse, auf die wir sehr lange hingearbeitet haben.

Wir sind 2018 mit einem klaren Ziel angetreten : Wir wollten ein weltweiter und einzigartiger Anbieter für Tradingmöglichkeiten im Kryptomarkt werden. Unser Ziel war es nicht nur profitable Möglichkeiten für erfahrene User zu entwickeln, sondern auch für Beginner. Für all diejenigen die keine Vorkenntnisse im Handling mit Exchanges, Fees oder dem grossen Angebot aus verschiedensten Cryptowährungen auf dem Markt haben. Im Laufe der verschiedenen Produktentwicklungen haben wir dies bereits geschafft. Und nun steht, nach der Entwicklung der Arbitrage und Trading Software, und nach der Entwicklung und Etablierung de Go! Systems, der nächste Schritt in der Evolution unseres Produktangebotes an. Die langersehnte Smart Trade App kommt auf den Markt.

Des weiteren war es unser Ziel mit unserer eigenen Kryptowährung TRADE, ein Ökosystem zu schaffen, welches Bezahlvorgänge an bestimmten Aktzeptanzstellen ermöglicht und zudem den Handel mit TRADE zulässt, um einen Wert zu bemessen und möglichst durch steigende Nachfrage langfristig eine Wertsteigerung zu erzielen. Letzteres liegt nicht in unserer Hand, aber wir können die Vorraussetzungen dafür schaffen. Der Handel mit TRADE Token existiert bereits seitdem der Token ausgegeben wurde, aber nur auf Basis Peer2Peer. Wir haben bereits vor einiger Zeit über unsere fest vereinbarte Übereinkunft mit Latoken berichtet und freuen uns nun euch mitteilen zu können, dass wir endlich ein festes Datum für die Listung erhalten haben. Und nicht nur das, Latoken wird nicht die einzige Exchange sein, auch das kann ich euch heute bereits versprechen.

Im zweiten Quartal diesen Jahres wird einiges in der Hinsicht auf Listing geschehen.

In der kommenden Woche wird es ein weiteres öffentliches Statement in Form eines Newsletters an euch geben. Dort erfahrt ihr ausführlichere Informationen über die App, den Veröffentlichungszeitpunkt und auch über einen weiteren Ausblick im Produktangebot. Ausserdem den nun fest vereinbarten Listungszeitpunkt bei Latoken und die weitere Listungsagreements für das zweiten Quartal 2020.

Da dies für mich zwei wichtige Meilensteine in der Geschichte unseres Unternehmens sind, werde ich mir persönlich erneut die Zeit nehmen, um den Newsletter an euch zu richten.

Bis dahin wünsche ich euch ein erholsames Wochenende und eine gute Zeit !

Euer Daan v. Koelen

Antworten Top
#70
(09.03.2020, 19:10)Phoenix schrieb:



Edit: 10.03.2020 - 08:43
Meiner Meinung nach ist das einfach "nur" absichtliche Irreführung eines "Vertrags-Partner"! Weiterhin viel Spass mit Deinem Karma! Zumindest mich wundert SPÄTESTENS jetzt nichts mehr, was Deine Bot-Ergebnisse angeht!
Und vollkommen egal, ob Demo oder LIVE

Steelviper hat hier einen Test gemacht, mit dem er zum Nachdenken anregen möchte. Er hat deutlich vorgeführt, dass die Verifizierung nicht sorgfältig ist und daher möglicherweise nicht so offiziell ist, wie es scheint.

Ich weiß nicht, wo du hier eine absichtliche Irreführung der Community siehst? Wenn du die Irreführung des Unternehmens meinst, dann ist das "Karma", wie du schon sagst, sein Problem. Offenbar war sich Steelviper seiner Handlung bewusst und übernimmt für eventuelle Konsequenzen die Verantwortung. Diese übernimmt er, um der Community eine Information zu erbringen, die ich für wichtig halte.

Es ist spürbar, dass du diese für nicht wichtig erachtest. An deiner Reaktion mit dem Video erkennt man, dass du von seinen Test nicht viel hältst. Es gibt hier aber noch andere Mitglieder, die auf unterschiedliche Meinungen wert legen. Es ist daher unnötig, Steelvipers Handlung für die gesamte Community ins Lächerliche zu ziehen. Wünschenswert wäre, wenn du anderen Meinungen und Informationen respektvoll begegnest. Es macht sonst schnell den Eindruck, dass du deine Vorstellungen nur gegen jegliche negative Meinungen verteidigen möchtest, indem du sie als nicht ernst zu nehmend deklarierst.

Da wir hier ein Forum sind, in dem unterschiedliche Meinungen willkommen sind, möchte ich dich bitten künftig darauf zu achten. Hinzu kommt, dass du als Vorsteller die Position eines Art Moderators für dein Thema einnimmst. Dementsprechend solltest du allen Mitgliedern Raum geben, um sich frei über das Projekt austauschen zu können, ohne diese gleich auf unterschiedlichste Art anzugehen.
 
(08.03.2020, 22:44)Phoenix schrieb: Vielleicht war das bei den Dingen wo Du mitgemacht hast, oder welche Du mitverfolgt hast so. Aber dass das grundsätzlich ein "Zeichen" ist dass ein "Projekt"/"Firma" quasi nah am Ende ist, ist schlicht und einfach FALSCH!

Tatsächlich ist es so, dass es bereits bei vielen Investment-Programmen vorkam, dass eine nachträglich eingeführte Verifizierung die Einleitung der Verzögerungsphase bedeuten kann. Das ist kein Muss, doch sollte man auch die Möglichkeit offen lassen, dass dies der Fall sein kann. Zumindest sollte es willkommen sein, dass man diese Erfahrung einmal mitteilt. Sicherlich kann man immer davon ausgehen, dass bei anderen Projekten gemacht wurden. Ebenso kann man sich nicht sicher sein, ob sich diese Erfahrung hier nicht vielleicht wiederholt.

Ich kann mich gut in Steelvipers Standpunkt versetzen und er ist nicht komplett zu auszuschließen. "Schlicht und einfach FALSCH" halte ich dafür für übertrieben. Man wird sehen was passiert und jeder kann da genauso falsch liegen, auch du. Wer hier neu ist, muss nach einiger Zeit leider einsehen, dass sich verschiedene Muster am Verlauf der Investment-Projekte öfters wiederholen, als sie es nicht tun, seien die Projekte in ihren Eigenschaften noch so verschieden.

Liebe Grüße, Peter

PS. Dein Video ist womöglich aus deiner Sicht lustig, aber du wirst bestimmt im Voraus gewusst haben, dass Steelviper dies nicht freundlich aufnehmen wird. Wozu dann also posten?
Antworten Top
#71
(11.03.2020, 15:52)AdminPeter schrieb: Steelviper hat hier einen Test gemacht, mit dem er zum Nachdenken anregen möchte. Er hat deutlich vorgeführt, dass die Verifizierung nicht sorgfältig ist und daher möglicherweise nicht so offiziell ist, wie es scheint.
ja natürlich. ist ja "quasi" auch schön, dass er "quasi" für uns absichtlich Anbieter in die irreführt um diese quasi zu testen. Aber was heisst hier "nicht so offiziell, wie es scheint"?!?

(11.03.2020, 15:52)AdminPeter schrieb: Ich weiß nicht, wo du hier eine absichtliche Irreführung der Community siehst? Wenn du die Irreführung des Unternehmens meinst, dann ist das "Karma", wie du schon sagst, sein Problem. Offenbar war sich Steelviper seiner Handlung bewusst und übernimmt für eventuelle Konsequenzen die Verantwortung. Diese übernimmt er, um der Community eine Information zu erbringen, die ich für wichtig halte.
Es geht diesbezüglich nicht um die Community. Diese hat er meiner Meinung absichtlich vorab bereits getäuscht. Warum ist mir auch ein Rätsel, aber ich habe Ideen, welche ich hier jetzt nicht thematisieren möchte. Das hier (Test, sprich das Ergebnis) ist meiner MEINUNG nach, tendenziell eher eine willkommene Ablenkung davon.
Und ja. natürlich richtig. Sein Problem. Dachte "halt" es kann Ihm helfen, wenn ich Ihn an Karma erinnere.
Und die Information sagt bis jetzt "leider" nur, dass das KYC verfahren (noch nicht wirklich) den "eigentlich" Zweck erfüllt. Das kann natürlich sehr wohl den Anschein erwecken, dass das KYC nur den Zweck haben könnte, künstliche Vertrauen aufzubauen. --> Ich werde das bei STC anbringen!

(11.03.2020, 15:52)AdminPeter schrieb: Es ist spürbar, dass du diese für nicht wichtig erachtest. An deiner Reaktion mit dem Video erkennt man, dass du von seinen Test nicht viel hältst. Es gibt hier aber noch andere Mitglieder, die auf unterschiedliche Meinungen wert legen. Es ist daher unnötig, Steelvipers Handlung für die gesamte Community ins Lächerliche zu ziehen. Wünschenswert wäre, wenn du anderen Meinungen und Informationen respektvoll begegnest. Es macht sonst schnell den Eindruck, dass du deine Vorstellungen nur gegen jegliche negative Meinungen verteidigen möchtest, indem du sie als nicht ernst zu nehmend deklarierst.

Da wir hier ein Forum sind, in dem unterschiedliche Meinungen willkommen sind, möchte ich dich bitten künftig darauf zu achten. Hinzu kommt, dass du als Vorsteller die Position eines Art Moderators für dein Thema einnimmst. Dementsprechend solltest du allen Mitgliedern Raum geben, um sich frei über das Projekt austauschen zu können, ohne diese gleich auf unterschiedlichste Art anzugehen.
Ja mit dem Video wollte ich wie Du richtig erkannt hast einfach äussern, das ich in diesem Test nicht wirklich einen grossartig nennens-, oder beachtenswerten Mehrwert erkenne. Nicht mehr und nicht weniger. Ich werde mich bemühen, möglichst nicht mehr den Eindruck zu wecken, dass ich etwas ins lächerliche ziehen möchte.
Aufmerksame Leser/innen sollten "eigentlich" wissen, dass ich absolut keine Mühe mit negativen Meinungen habe. Im Gegenteil, ich bin ja selber kritisch und teile auch mit, wenn ich etwas schlecht oder noch zu wenig gut, sprich als optimierbar finde/sehe.

(11.03.2020, 15:52)AdminPeter schrieb: Da wir hier ein Forum sind, in dem unterschiedliche Meinungen willkommen sind, möchte ich dich bitten künftig darauf zu achten. Hinzu kommt, dass du als Vorsteller die Position eines Art Moderators für dein Thema einnimmst. Dementsprechend solltest du allen Mitgliedern Raum geben, um sich frei über das Projekt austauschen zu können, ohne diese gleich auf unterschiedlichste Art anzugehen.
Dann habe ich jetzt wohl gelernt, dass das nur für Meinungen zum Projekt gilt und nicht zum verhalten anderer User!? Weil ansonsten gilt das mit der Meinung ja hoffentlich auch für mich/meine?!

(11.03.2020, 15:52)AdminPeter schrieb: Tatsächlich ist es so, dass es bereits bei vielen Investment-Programmen vorkam, dass eine nachträglich eingeführte Verifizierung die Einleitung der Verzögerungsphase bedeuten kann. Das ist kein Muss, doch sollte man auch die Möglichkeit offen lassen, dass dies der Fall sein kann. Zumindest sollte es willkommen sein, dass man diese Erfahrung einmal mitteilt. Sicherlich kann man immer davon ausgehen, dass bei anderen Projekten gemacht wurden. Ebenso kann man sich nicht sicher sein, ob sich diese Erfahrung hier nicht vielleicht wiederholt.

Ich kann mich gut in Steelvipers Standpunkt versetzen und er ist nicht komplett zu auszuschließen. "Schlicht und einfach FALSCH" halte ich dafür für übertrieben. Man wird sehen was passiert und jeder kann da genauso falsch liegen, auch du. Wer hier neu ist, muss nach einiger Zeit leider einsehen, dass sich verschiedene Muster am Verlauf der Investment-Projekte öfters wiederholen, als sie es nicht tun, seien die Projekte in ihren Eigenschaften noch so verschieden.
Ich lasse diese Möglichkeit offen. Aber Steelviper lässt offensichtlich nicht offen, dass das einfach noch nicht ganz so in Form ist, wie es "sollte" und höchstwahrscheinlich auch noch wird. Das bezieht sich also einfach nur darauf, dass er das (meiner Meinung nach) so darstellt, als ob das grundsätzlich so ist, dass ein nachträgliche eingeführte KYC immer zum Zwecke einer Verzögerung eines Scam oder so ist. Und in Deinem Text sagst Du ja selber deutlich, dass das KEIN Muss ist. Also. Es ist schlicht und einfach falsch, dass das ein Muss ist. Das habe ich gesagt/gemeint und NICHTS anderes.

(11.03.2020, 15:52)AdminPeter schrieb: PS. Dein Video ist womöglich aus deiner Sicht lustig, aber du wirst bestimmt im Voraus gewusst haben, dass Steelviper dies nicht freundlich aufnehmen wird. Wozu dann also posten?
naja lustig war das nicht unbedingt gemeint. es war mehr einfach (m)eine ehrliche Reaktion, welche ich vermitteln wollte. Man könnte es auch als Meinung sehen. Aber Meinungen zu "Meinungen"/Ideen anderer Community-Mitglieder sind, wie ich jetzt gelernt habe, nicht angebracht.
Weil ich aber dann selber dachte, dass das komplett falsch ankommen könnte und dieser Kommentar berechtigterweise von jemandem ein gut begründeter dislike bekommen hat, habe ich noch ein par Worte zu meiner Reaktion angehängt.
Antworten Top
#72
(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Aber Meinungen zu "Meinungen"/Ideen anderer Community-Mitglieder sind, wie ich jetzt gelernt habe, nicht angebracht.

Wenn du sie sachlich zu Wort bringst, sind Meinungen zu Meinungen selbstverständlich willkommen. Daher empfinde ich deine pauschalisierte Aussage, als ein Verdrehen meiner Äußerung. Worauf ich natürlich hinaus wollte ist, dass du Steelvipers Meinung mit dem Video ins Lächerliche gezogen hast und nichts anderes.

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Dann habe ich jetzt wohl gelernt, dass das nur für Meinungen zum Projekt gilt und nicht zum verhalten anderer User!? Weil ansonsten gilt das mit der Meinung ja hoffentlich auch für mich/meine?!

Selbstverständlich sind deine Meinungen willkommen. Du solltest dich aber bitte nicht so verhalten, dass deine Meinungen über den Meinungen anderer stehen, nur weil du der Vorsteller bist.

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Aber was heisst hier "nicht so offiziell, wie es scheint"?!?

Das hast du selber hier sehr gut zu Worte gebracht:

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Und die Information sagt bis jetzt "leider" nur, dass das KYC verfahren (noch nicht wirklich) den "eigentlich" Zweck erfüllt.

Richtig, leider erfüllt es den eigentlichen Zweck gar nicht. "Nur" das hat Steelviper hervorgebracht.

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Das kann natürlich sehr wohl den Anschein erwecken, dass das KYC nur den Zweck haben könnte, künstliche Vertrauen aufzubauen. --> Ich werde das bei STC anbringen!

Das ist ein Anschein den es erwecken kann. Die fehlende Authentizität der Verifikation kann auch noch viele andere Arten von Anschein erwecken. Zumindest kann man hier noch nicht genau wissen, was STC GO damit beabsichtigt. Man muss es umdrehen. Sicher kann man sich nur sein, dass das was eigentlich damit erreicht werden sollte, (scheinbar) nicht im Interesse des Unternehmens liegt. Das lässt die Frage offen, wofür dann der Aufwand stattfindet.

Genau über diese Frage können andere Mitglieder hier nachdenken, nachdem Steelviper uns gezeigt hat, dass das der Fall ist.

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Es geht diesbezüglich nicht um die Community. Diese hat er meiner Meinung absichtlich vorab bereits getäuscht. Warum ist mir auch ein Rätsel, aber ich habe Ideen, welche ich hier jetzt nicht thematisieren möchte.

Zunächst einmal geht es mir um die Community. Steelvipers Beitrag hat aus meiner Sicht einen Nutzen. Alles andere gehört zu deinen Vermutungen, hinsichtlich der Intrigen und Hypothesen, zwischen Steelviper und dir, wer hier wen sabotieren möchte.

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Ja mit dem Video wollte ich wie Du richtig erkannt hast einfach äussern, das ich in diesem Test nicht wirklich einen grossartig nennens-, oder beachtenswerten Mehrwert erkenne. Nicht mehr und nicht weniger. Ich werde mich bemühen, möglichst nicht mehr den Eindruck zu wecken, dass ich etwas ins lächerliche ziehen möchte.

Ich hoffe drauf!

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Aufmerksame Leser/innen sollten "eigentlich" wissen, dass ich absolut keine Mühe mit negativen Meinungen habe. Im Gegenteil, ich bin ja selber kritisch und teile auch mit, wenn ich etwas schlecht oder noch zu wenig gut, sprich als optimierbar finde/sehe.

Ganz ehrlich und nicht böse gemeint, aber das ist mir bislang nicht aufgefallen. Mir scheint die ganze Zeit eher gegenteiliges der Fall zu sein, wieso ich das Thema hier nun überhaupt moderiere!

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Ich lasse diese Möglichkeit offen. Aber Steelviper lässt offensichtlich nicht offen, dass das einfach noch nicht ganz so in Form ist, wie es "sollte" und höchstwahrscheinlich auch noch wird. Das bezieht sich also einfach nur darauf, dass er das so darstellt, als ob das grundsätzlich so ist, dass ein nachträgliche eingeführte KYC immer zum Zwecke einer Verzögerung eines Scam oder so ist. Und in Deinem Text sagst Du ja selber deutlich, dass das KEIN Muss ist. Also. Es ist schlicht und einfach falsch, dass das ein Muss ist. Das habe ich gesagt/gemeint und NICHTS anderes.

Richtig, dieser Meinung bin ich auch. Ich habe aber auch hinzugefügt, dass es in den häufigsten Fällen leider vom Schlimmsten auszugehen ist. Steelviper sieht es etwas radikaler. Kein Grund, seine Meinung komplett zu negieren, besonders nicht indem man behauptet, dass das hier auf keinen Fall so sein könnte. Das hast du aber getan und wie ich sagte, kannst du dir dessen auch nicht sicher sein.

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: naja lustig war das nicht unbedingt gemeint. es war mehr einfach (m)eine ehrliche Reaktion, welche ich vermitteln wollte. Man könnte es auch als Meinung sehen.

Ist mir mittlerweile ganz egal, wie es gemeint war. Wir werden uns hier doch mal alle erwachsen und professionell verhalten können?

(11.03.2020, 18:45)Phoenix schrieb: Weil ich aber dann selber dachte, dass das komplett falsch ankommen könnte und dieser Kommentar berechtigterweise von jemandem ein gut begründeter dislike bekommen hat, habe ich noch ein par Worte zu meiner Reaktion angehängt.

Es ist ohnehin verboten, Bilder oder Videos wortlos zu posten (siehe Nutzungsbedingungen, die du dir mal weiterhin bitte verinnerlichen solltest). Und deine Worte sind auch nicht gerade herzensgut gemeint. Du gehst bei jeder Meinung, die dir "nicht in den Hut passt", um es mal salopp auszudrücken, auf Konfrontation.

Also ich möchte dich letztmalig um ein Verhalten bitten, dass für das Internet ungewöhnlich sein mag, aber ich trotzdem auf dieser Plattform fordere: FREUNDLICHKEIT!

Liebe Grüße, Peter
Antworten Top
Werbung
Werbung
#73
Update meiner aktuellen LIVE-Bots - ca. Halbzeit der Mindestlaufzeit von 30 Tagen

Antworten Top
#74
(11.03.2020, 19:09)AdminPeter schrieb: Selbstverständlich sind deine Meinungen willkommen. Du solltest dich aber bitte nicht so verhalten, dass deine Meinungen über den Meinungen anderer stehen, nur weil du der Vorsteller bist.
Dass das so bei einigen ankommen mag, habe in der Zwischenzeit auch gemerkt. Wie ich das aber bewusst machen könnte, wüsste ich NICHT.

(11.03.2020, 19:09)AdminPeter schrieb: Das ist ein Anschein den es erwecken kann. Die fehlende Authentizität der Verifikation kann auch noch viele andere Arten von Anschein erwecken. Zumindest kann man hier noch nicht genau wissen, was STC GO damit beabsichtigt. Man muss es umdrehen. Sicher kann man sich nur sein, dass das was eigentlich damit erreicht werden sollte, (scheinbar) nicht im Interesse des Unternehmens liegt. Das lässt die Frage offen, wofür dann der Aufwand stattfindet.

Genau über diese Frage können andere Mitglieder hier nachdenken, nachdem Steelviper uns gezeigt hat, dass das der Fall ist.
Ich frage mich immer mehr, warum meine Aussagen offensichtlich nicht einfach nur als Meinungen durchgehen und andere, egal wie diese Formuliert sind NUR.
Vielleicht sollten wir uns darauf einigen, dass jeder Kommentar von allen immer nur die Meinung ist?!

(11.03.2020, 19:09)AdminPeter schrieb: Richtig, dieser Meinung bin ich auch. Ich habe aber auch hinzugefügt, dass es in den häufigsten Fällen leider vom Schlimmsten auszugehen ist. Steelviper sieht es etwas radikaler. Kein Grund, seine Meinung komplett zu negieren, besonders nicht indem man behauptet, dass das hier auf keinen Fall so sein könnte. Das hast du aber getan und wie ich sagte, kannst du dir dessen auch nicht sicher sein.
radikaler als von Schlimmsten ausgehen. versteh ich nicht. kannst Du mir bitte ein konkretes Beispiel dazu machen?

(11.03.2020, 19:09)AdminPeter schrieb: Ist mir mittlerweile ganz egal, wie es gemeint war. Wir werden uns hier doch mal alle erwachsen und professionell verhalten können?
Ich gebe mein Bestes und hoffe wenigstens ein wenig auf dem richtigen Weg zu sein. Muss dazu sagen, dass ich so gut wie überall sonst, sogar davon ausgehen darf, dass ich definitiv sogar auf bestem Weg bin und das zu grossen Teilen auch schon erreicht habe. Hier scheint alles ein wenig anders zu sein. Wie z.Bsp. auch dass anscheinend bei Steelviper die LIVE-Bot Version dasselbe Farbschema aufweist wie die DEMO-Version. Ich kannte es bis anhin nur so, dass diese zwei Versionen unterschiedliche Farbschemas haben.

(11.03.2020, 19:09)AdminPeter schrieb: Es ist ohnehin verboten, Bilder oder Videos wortlos zu posten (siehe Nutzungsbedingungen, die du dir mal weiterhin bitte verinnerlichen solltest). Und deine Worte sind auch nicht gerade herzensgut gemeint. Du gehst bei jeder Meinung, die dir "nicht in den Hut passt", um es mal salopp auszudrücken, auf Konfrontation.
Dann habe ich ja "quasi" einmal mehr "Schwein gehabt" und oder bin sehr Dankbar, dass hier eine gewisse Toleranz-Grenze gewährt wird. Und ja. Auswendig lernen ist KEINE Stärke von mir. Aber das habe ich jetzt natürlich auch gelernt.
Ich werde auch weiter mein Bestes geben, nicht den Eindruck einer Konfrontation zu erwecken.

(11.03.2020, 19:09)AdminPeter schrieb: Also ich möchte dich letztmalig um ein Verhalten bitten, dass für das Internet ungewöhnlich sein mag, aber ich trotzdem auf dieser Plattform fordere: FREUNDLICHKEIT!
Freundlichkeit ist "eigentlich" eine Grundeinstellung von mir. Was die Interpretationen angeht, kann ich maximal mein bestes geben, dass diese entsprechend so ankommen, wie ich diese meines Erachtens absende.
Antworten Top
#75
Meine 2 aktuellen LIVE-Bots in der Krise? Bis jetzt nicht wirklich. Bin gespannt wie das morgen ausschaut.
Bot sind jetzt 17 Tage jung
Antworten Top
#76
Auszahlung seit 9 -03 im Pending

Antworten Top
#77
(12.03.2020, 23:49)viko30 schrieb: Auszahlung seit 9 -03 im Pending

[attachment=38374]
Interessanter Post. Danke. Ging bei mir sonst immer weit unter 24 Stunden. Bei dir?

Judith. ich mein Edit: Weisst Du evtl. ob es einen offiziell gesetzten Zeitrahmen für Auszahlungen gibt?
Antworten Top
#78
(13.03.2020, 01:46)Phoenix schrieb: Judith. ich mein Edit: Weisst Du evtl. ob es einen offiziell gesetzten Zeitrahmen für Auszahlungen gibt?

Ich weiß nicht was du mit dieser Aussage wieder erreichen willst, ist das eine Fangfrage oder worum geht es dir hier?

In deiner Vorstellung steht:
(06.11.2019, 02:14)Phoenix schrieb: Auszahlungen vom Account auf eine Wallet je nach Account Status unterschiedlich. Bronze 1 x wöchentlich, Silber bis zu 48 Stunden und Gold bis zu 24 Stunden.

Ist das kein OFFIZIELL gesetzter Zeitrahmen?

Somit wäre nur interessant zu wissen, welchen Account Status viko30 hat.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#79
(13.03.2020, 08:32)Nuggiator schrieb:
(13.03.2020, 01:46)Phoenix schrieb: Judith. ich mein Edit: Weisst Du evtl. ob es einen offiziell gesetzten Zeitrahmen für Auszahlungen gibt?

Ich weiß nicht was du mit dieser Aussage wieder erreichen willst, ist das eine Fangfrage oder worum geht es dir hier?

In deiner Vorstellung steht:
(06.11.2019, 02:14)Phoenix schrieb: Auszahlungen vom Account auf eine Wallet je nach Account Status unterschiedlich. Bronze 1 x wöchentlich, Silber bis zu 48 Stunden und Gold bis zu 24 Stunden.

Ist das kein OFFIZIELL gesetzter Zeitrahmen?

Somit wäre nur interessant zu wissen, welchen Account Status viko30 hat.

Ich habe Bronze , Pardon habe frühzeitig geschrieben - Heute Nacht 2 Auszahlungen auf Wallet angekommen -- ich habe beendet mit BTC , will ab 15 -03 Bot auf STC coin einstellen die habe genug auf wallet - ein Bot hat mir 8.36 % in 30 Tage gebracht und andere 4 % -
Antworten Top
#80
(13.03.2020, 08:32)Nuggiator schrieb: Ich weiß nicht was du mit dieser Aussage wieder erreichen willst, ist das eine Fangfrage oder worum geht es dir hier?
Das kann ich dir gern erklären. Um zu wissen, ob hier vielleicht schon der WARN-Status richtig wär.

(13.03.2020, 08:32)Nuggiator schrieb: In deiner Vorstellung steht:
(06.11.2019, 01:14)Phoenix schrieb:
Auszahlungen vom Account auf eine Wallet je nach Account Status unterschiedlich. Bronze 1 x wöchentlich, Silber bis zu 48 Stunden und Gold bis zu 24 Stunden.

Ist das kein OFFIZIELL gesetzter Zeitrahmen?
Ist nur ein NEBEN-Investments von mir und die Vorstellung liegt schon einige Zeit zurück. Habe mich schlicht und einfach nicht mehr erinnert und blöderweise auch nicht daran gedacht, dass das evtl. in der Vorstellung drin steht. beschämend. ist aber so Lächeln
Antworten Top

    Gehe zu:


Smart Trade Coin Solutions (STC GO) (Principal-Back) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.25 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Problem / Warnung Masternode: GetNode Aletheia 231 47.355 Vor 10 Stunden
Letzter Beitrag: duermer
Programm-Status: Zahlt aus Staking-Pool: Cake DeFi - APY 89% viko30 12 1.109 Gestern, 16:57
Letzter Beitrag: viko30
Programm-Status: Zahlt aus Krypto-MLM: Hyper Fund 0,5% tägl. Raindr0pZ 84 820 Gestern, 16:47
Letzter Beitrag: picton
Programm-Status: Ungeprüft Mining: Phenom Ungepflegt 2 585 25.09.2021, 08:48
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Auszahlungsnachweise fehlen Masternode: YieldNodes: 5% bis 15% monatlich CocoLoco 67 9.024 22.09.2021, 13:03
Letzter Beitrag: CocoLoco
Programm-Status: Zahlt aus Smart Contract: PeakDefi Global Fund und Staking kiktrader 52 5.802 20.09.2021, 23:32
Letzter Beitrag: HaraldKumar
Programm-Status: Ungeprüft Krypto-MLM: IHubGlobal/Helium-Netzwerk schampus 1 207 18.09.2021, 16:29
Letzter Beitrag: j3nsss