Themeninformation
  • Ersteller: lottikarotti86
  • Ansichten: 58042
  • Beiträge: 361
  • Abonnenten: 27
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 1
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Marktprotokoll auf Twitter

Markt-News auf Facebook

Werbung

Werbung

Thementitel

Die Werbeplattform - 5€ Gratis-Startpaket


"Rev-/AdShare: Die Werbeplattform - 5€ Gratis-Startpaket" - Hauptbeitrag

Programm-Status: Zahlt nicht! 


Hallo Community,
ich möchte euch hiermit "Die Werbeplattform" vorstellen.

Die Werbeplattform ist eine deutsche Werbeplattform der IT-Firma "Computer Service Nidderau". Start war der 01.06.2016.
Admin und auch gleichzeitig Geschäftsführer des Unternehmens ist Michael Schön.
Michael Schön selbst ist Programmierer und auch hauptverantwortlich für Design und Konzeption. Die Firma hinter dem Programm gibt es seit über 20 Jahren.

ACHTUNG:
Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:
Daher raten wir von einer Investition ab - selbst wenn möglich!
GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.
Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.


Werbepakete


Es gibt aktuell 4 verschiedene Werbepakete, welche alle zwischen 0,0001% -2% Poolbeteiligung täglich abwerfen sollen. Einzige Bedingung für die Poolbeteiligung ist der Erwerb der Packs und 1 täglicher Login.
Die tägliche Poolbeteiligung wird dann jeweills in das Guthaben und die RPN (Reserverierter Pool für den Nachkauf von Paketen) aufgeteilt. Bei den Standart-Paketen ist diese Aufteilen 40/60.

Guthaben und RPN können zusammengelegt werden. Nach Umbuchung findet man den gewünschten Betrag zusätzlich in der RPN Balance. Somit ist ein schnelles Nachkaufen der Packs möglich.

Zusätzlich zu den permanent verfügbaren Werbepakete gibt es immer wieder Monatsaktionen, wo unter anderem immer wieder andere Pakete mit speziellen Vorteilen angeboten werden.

Es muss weder aktiv Werbung geschaltet werden, noch müssen täglich Werbebanner angeklickt werden, um täglich die Poolbeteiligungen der Werbepakete zu erhalten.

Bei allen Standart Werbepaketen gibt es eine 40/60 Aufteilung.  40% gehen ins Guthaben und 60% in die RPN.
Die Aufteilung bei den Aktionspaketen kann variieren.

Zudem wird zwischen Käufen aus der Repurchase Balance und den Guthaben unterschieden. Die Pakete, welche aus dem Guthaben erworben werden, erwirtschaften 5% mehr Poolbeteiligung über die gesamte Laufzeit gesehen  !

Wichtig:
Im Backoffice wird mit Werbepunkten (WP) gearbeitet. 1 WP entspricht einem Euro. Zahlt ihr z.b. 100€ ein, erhaltet Ihr 100 WP. Bei der Auszahlung werden wiederum eure WP in € umgewandelt.




Einfaches / Einfaches aus Guthaben
Preis: 20 WP
120% Gesamtpoolbeteiligung / 125% Poolbeteiligung aus Kauf von Guthaben
2000 Werbecredits
60% der Einnahmen fließen in den Pool zum Neukauf, 40% in die Cash-Balance
0,8% - 2,0% Poolbeteiligung pro Tag


Bonuspaket / Bonuspaket aus Guthaben
Preis: 50WP
125% Gesamtpoolbeteiligung / 130% Poolbeteiligung aus Kauf von Guthaben
5000 Werbecredits
60% der Einnahmen fließen in den Pool zum Neukauf, 40% in die Cash-Balance
0,8% - 2,0% Poolbeteiligung pro Tag
Min 250 aktive Packs notwendig


Treuepaket / Bonuspaket aus Guthaben
Preis: 100WP
130% Gesamtpoolbeteiligung / 135% Poolbeteiligung aus Kauf von Guthaben
10000 Werbecredits
60% der Einnahmen fließen in den Pool zum Neukauf, 40% in die Cash-Balance
0,8% - 2,0% Poolbeteiligung pro Tag
Min 500 aktive Packs notwendig


5Plus5
Preis: 5WP
120% Gesamtpoolbeteiligung
500 Werbecredits
60% der Einnahmen fließen in den Pool zum Neukauf, 40% in die Cash-Balance
5% fixierte Poolbeteiligung Pro Tag
Kein Kauf möglich - Man erhält es Gratis nach Anmeldung




Weitere Produkte

Neben den Werbepaketen ist es uns auch möglich zum Beispiel Login Werbung, PTC Werbung oder fixe Banner zu erwerben. Die Kosten hierfür sind äußerst moderat (z.b. 20 WPfür 1000 Login-Werbeeinblendungen). Sofern gewünscht, würde ich noch eine Auflistung einpflegen bzw. via PN zur Verfügung stellen.



Ein- und Auszahlungen

Einzahlungen erfolgen ausschließlich per Banküberweisung oder Viabuy Kreditkarte. Es fällt jeweils ein 0,50 Cent Gebühr an.- das bitte Bedenken und 50 Cent mehr überweisen !
Auszahlungen erfolgen entweder via Banküberweisung oder mittles Viabuy Kreditkarte, die man bei der Werbeplattform beantragen kann. Die Auszahlungen werden jeweils Montags um 12:00 Uhr automatisch von einem Skript abgearbeitet. Dieses Skript wurde in enger Abstimmung mit der betreuenden Bank erarbeitet.
Einzahlungen werdem am Tag der Überweisung (Geldeingang) verbucht.


Einzahlunng: Minimun 20€ , Maxmium entspricht die Summe aller Pakete

Auszahlung: Minimum 50€, Maximum 500€ pro Tag



Referal Comissions


Provisionen erhält man als Sponsor jeweils nur beim Kauf von Werbepaketen oder anderen Werbeprodukten (Login Werbung, PTC-Werbung) beim Kauf aus dem Guthaben. Um die Partner zu motivieren möglichst viel aus dem Guthaben zu kaufen, erwirtschaften auch die Packs, welche aus dem Guthaben erworben werden, 5% mehr Beteiligung - und die Erfahrung zeigt, dass das System sehr sinnig ist.


Kauf aus Guthaben – Ebene 1 = 5% - Ebene 2 = 3% - Ebene 3 = 5%


Die Comissions fließen zu 100% in die Guthaben-Balance.





Antworten Top

"Rev-/AdShare: Die Werbeplattform - 5€ Gratis-Startpaket" - Diskussion

Für heute hätten wir die 2000 schonmal geschafft. Juhu

Die Sache mit Alexa wurde auch geändert, unten auf der Seite wird jetzt der Rang für DWP.com angezeigt (derzeit < 150 000).

Zitat:konglomat schrieb:
Ich würde hier auch einsteigen,wenn mehr zahlungsprozessoren drinne wären, zum ein und auszahlen,zb perfect money und bitcoin das is ja der standard normalerweise.ich denke viele schreckt die banküberweisung ab.
.

Genau. Oder wenigstens paypal und Banküberweisung ohne Gebühren. Zusätzlich den Mindestauszahlungsbetrag auf 20€ senken. 


Weil es in der Infobox etwas unklar formuliert war, haben wir heute nochmal den Support befragt: Kommende Woche gilt jetzt erstmal die drastisch reduzierte Ausschüttung (bei den nicht festgelegten Paketen). Hoffen wir mal, dass dann am Freitag die Zahlungen seitens der externen Partner wieder aufgenommen werden.

Gruß,
ToJe
Antworten Top
(11.03.2017, 07:55)lottikarotti86 schrieb: Ich persönlich denke auch, dass das für alle mal ein Schuss vor dem Bug sein soll.

Nun ja, das passiert mir grad das 2. Mal in den letzten 2 Wochen, dass ich einen Schuss vor den Bug bekomme, den ich absolut nicht verdiene!

Genau, wie bei Adpackpro habe ich bisher nur gezahlt und nie etwas entnehmen können.

Ich bin bei DWP Ende Januar eingestiegen, habe am 1.2. 2x 100 Euro- V4M Pakete gekauft.
Die erwünschten 50 Euro kommen ja so langsam und mühsam zusammen, dass ich noch nichts auscashen konnte.

Ich logge mich brav fast täglich ein (ja, natürlich mit Lesezeichen, wie denn bitte sonst?).
Auch habe ich schon oft mal versuchshalber "Bezahlklicks" geklickt und angesehen, aber ich sehe nie, dass dies gezählt oder gar vergütet werden würde!

Auch bei V4M oder wie der Quatsch  Schämen  heisst, habe ich am ersten Tag glaube ich 2 Stunden am Stück geschaut und kommentiert. Leider sah ich keinen Erfolg, keine Punkte, Zähler oder so und dann habe ich mir gesagt: "deine Zeit kannst du sinnvoller oder erfreulicher nutzen."
Das kam viel zu unausgegoren auf den Markt. Konnte ich nicht empfehlen.

Ich habe schon wieder das Gefühl, hier eines der "Schlachtlämmer" zu werden, die nur einzahlen dürfen und das war es.  Negativ  

Nee, natürlich werbe ich nicht für DWP!
Bei 50 Euro Auszahl-Limit hörte der "Spass" nämlich schon früh auf bei mir.
Und - mit Verlaub- ich empfehle nur, was Spass und/oder Geld bringt!


(JA, ich bin sauer! Zornig )
Antworten Top
Der Support meldet sich auch seit Tagen nicht wegen der ungerechtfertigt gelöschten Punkte bei Video

Gesendet von meinem MI 5s mit Tapatalk
Antworten Top
(11.03.2017, 21:09)Solace schrieb: (JA, ich bin sauer!  )

Nachvollziehbar.

Ein Wort zu den "Bezahlklicks". Die Vergütung dafür erfolgte bei uns bisher immer sofort im GH (jeweils 6 cent).

Bezahlklicks gibt es ja nur sehr selten, . wir staunen über dein "oft".  Bist du sicher, dass du da tatsächlich auf Bezahlklicks geklickt hast und nicht auf andere Anzeigen, die auf der gleichen Seite sind? Ist nämlich etwas unübersichtlich gestaltet, mussten wir auch erstmal ausprobieren. 

Antworten Top
(11.03.2017, 21:41)ToJe schrieb: Bist du sicher, dass du da tatsächlich auf Bezahlklicks geklickt hast und nicht auf andere Anzeigen, die auf der gleichen Seite sind? Ist nämlich etwas unübersichtlich gestaltet, mussten wir auch erstmal ausprobieren.

Ja, dann waren es wohl normale Anzeigen.

Es gibt im Menü so einen Unterpunkt, den habe ich angeklickt, wenn ich eh schon eingeloggt war, in der Hoffnung, irgendetwas Sinnvollen machen zu dürfen.
Antworten Top
Zu den Bezahlklicks. Die Werbebanner daneben auf dem Bild sein KEINE Bezahlklicks. Da steht immer ein Betrag dabei, den der User erhält.
Aktuell werden einfach keine Bezahlklicks von den Leuten gebucht. Ich hab das schon mehrfach gemacht, aber hatte damit nicht den Werbeerfolg, den ich mir erhofft hatte.

Die 50€ Auszahlungsgrenze ist ja wohl seit Anfang an bekannt. Und auch bewusst, weil jede Banktransaktion Geld kostet. Bei 5€ Cashout-Grenze würde sich das ja garnicht lohnen.

Und zudem ich kann nicht verstehen, warum lamentiert wird, wenn man "nur" per Banküberweisung und Kreditkarte ein -und auszahlen kann. Wie bezahlt ihr denn eure Rechnungen ? Tut mir leid aber das Argument kann ich garnicht verstehen. Ich bin froh, dass ich z.b. das Geld direkt aufs Konto bekomme und keine Gebühren bei den Zahlungsanbietern habe.
Antworten Top
(12.03.2017, 08:27)lottikarotti86 schrieb: Und zudem ich kann nicht verstehen, warum lamentiert wird, wenn man "nur" per Banküberweisung und Kreditkarte ein -und auszahlen kann. Wie bezahlt ihr denn eure Rechnungen ? Tut mir leid aber das Argument kann ich garnicht verstehen. Ich bin froh, dass ich z.b. das Geld direkt aufs Konto bekomme und keine Gebühren bei den Zahlungsanbietern habe.

Das ist Ansichtssache. So außergewöhnlich ist es nämlich nicht, dass man mit der Bank gewisse Daten rausgibt die man einem Ponzi nicht mitteilen möchte und das DWP auch ein Pinzi ist sollte klar sein. Es ist auch nicht außergewöhnlich (und zu je e gehöre auch ich), dass man zwischen Bank und Program online und offline mit den Payments trennen möchte. Nicht zuletzt gibt es Menschen die können bei einem Privatkonto keine geschäftliche Aktivitäten ausüben. Letzteres Problem hatte anfangs ich und musste deswegen die Bank wechseln weil es eben nicht jede Bank in seinen AGB erlaubt. Davon abgesehen das es steuerlich bequemer und leichter ist zu trennen.

---> Da wird gerne mal gefragt, warum gewisse Zustände so sind wie sie sind aber richtige Maßnahmen werden nicht so ausgerichtet, dass sie ggf. Mehrwert für beide Seiten haben könnten und wenn es nur mal eine Umfrage an User wäre zu erfahren was sie vom ganzen halten oder was ggf. Weniger gut läuft. Wenn ich ein Supermarkt habe der einen super Standort hat aber der Umsatz dennoch gravierend negative bleibt, so muss ich auch Maßnahmen ergreifen die nicht immer dem Kunden dazu animiert mehr Geld zu zahlen um was zu erreichen. Ich muss vielleicht besser kalkulieren, Werbung ansetzen, die Zielgruppe genauer bestimmen oder vielleicht liege ich an Grenzen wo nicht nur der Euro interessant ist. Vielleicht wollen nicht alle bar zahlen und bat vorher keine EC/KK an usw. Usw.

Ich bin bei DWP auch inaktiv weil eben nur Bank herangezogen wird und mir wie o.g. Nicht ausreicht und meine Partner die 90% privat sind sehen es genauso. Aber wenn man seine Kunden zu gar nichts fragt kann da auch kaum was bei rum kommen.

Und wenn in einem RevShare nur 50% aktiv wären, wäre das ein Highlight. Die Realität zeigt das es "deutlich" weniger sind. Ich denke bei 6k User sind hier keine 2k aktiv geschweige das von denen genug aktiv wären das sie aufgrund der Umverteilung mehr als schauen müssten bezüglich Seitenaufrufe. Vor allem wenn man bequem nicht klicken muss erst Recht.

Letztlich zum Thema Umverteilung: auch wenn angeblich Firmen oder Sponsoren mit Verträge da sind von denen ich persönlich 0 sah und 0 Fakten sehe, ist es für mich nur das was es ist, eben eine Erzählung. Aber vielleicht ist mir das auch nur untergegangen weil ich es aufgrund o.g. Punkte nicht mehr interessant finde. Vielleicht ist das aber für den Admin ein Ansatz darüber nachzudenken, dass man seine Kunden mehr in die Materie ziehen könnte was immer noch besser ist als Veränderungen vorzunehmen ohne zu wissen ob das die Mehrheit so wollte.

Man sollte ja wissen, dass selbst wenn Firmen oder Sponsoren da wären auch dWP ein Ponzi ist oder zu einem wird.

Gruß
Antworten Top
(12.03.2017, 08:27)lottikarotti86 schrieb: Ich bin froh, dass ich z.b. das Geld direkt aufs Konto bekomme

Wir finden das auch gut - aber sehr viele andere eben nicht. Und wie "webbi86" schon schrieb, wenn man im Geschäftsleben erfolgreich sein will, muss man sich halt nach den Kunden richten. bzw. überhaupt mal deren Wünsche in Erfahrung bringen. 

Um jetzt mal ein bisschen konstruktiver zu werden, wie wäre es, hier im Thread einfach mal ein paar Ideen zu sammeln? Einige hier (lottikarotti, Diffet) scheinen ja den Admin zu kennen und könnten diese vielleicht weiterleiten. Was der dann draus macht.

Wir fangen einfach mal an.

Ideensammlung
Was jetzt schon mehrmals genannt wurde:
  • weitere Zahlungsmöglichkeiten
  • geringeres Auszahlungsminimum
Ideen von uns zusätzlich:
  • unbedingt Verbesserung der Kommunikation (aktivere Gestaltung der Facebookseite, kurze tägliche News im Backoffice z.B., freundlicherer Ton)
  • Neugestaltung des Monatsbonus (finden wir unvernünftig hoch, auch wenn wir's jedem gönnen; Einlogg-Tage als Multiplikator könnten jetzt entfallen, weil dies ja jeder sowieso muss)
  • eigene Werbeaktivitäten des Admins, wie z.B. hier ein Adminlisting
  • Monatsaktionen für "kleineres Geld" (Aktionspakete für max. 25€)
Soweit von uns. Jetzt seid ihr dran!  Grinsen

Schönen Sonntag euch allen - ab in die Sonne!  Lächeln
Grüße, T & J

PS: @webbi: Anhand der eingeblendeten festen Anzeigen von namhaften Firmen glauben wir schon, dass es diese "externen" gibt oder gab. Wie viel auch immer die nun tatsächlich gezahlt haben. 
Antworten Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

War gestern Mittagessen mit unseren Sponsoren

Ab nächsten Montag gibt es wieder die normalen Prozente, Durststrecke beendet.

Aber denkt immer dran, täglich einloggen, sonst keine Poolbeteiligung und dadurch ist auch gesichert, dass wir über 2000 Seitenaufrufe am Tag erreichen.

Euer CEO

Antworten Top
@ Toje: Finde deine Vorschläge gut. Die Diskussion bzgl. zusätzlicher Ein- und Auszahlmöglichkeiten wurde schon geführt. Ich denke da wird sich nichts ändern

Ich habe die Ideen an Michael weitergeleitet

@ Hansi: danke für das Posten der Info
Antworten Top
So es gibt 2 kleine Neuerungen - hier hat der CEO innerhalb von ein paar Stunden reagiert und Vorschläge von Usern umgesetzt.

1. Facebook Button
Direkt im Backoffice finden wir nun ein FB-Share Button. Wird der angeklickt, können dir direkt bei uns in der Chronik oder in einer Gruppe einen knackigen Text inklusive Ref-Link posten. Denke viel Einfacher kann man Werben nicht machen




2. Pooldurchlauf - Ansicht
Um eine tägl. Poolbeteiligung zu erhalten sollen wir ja uns täglich 1x einloggen + 1 Minuten im Backofficce aufhalten (klickt doch einfach mal ein paar Seiten an).
Im BAckoffice sieht man nun, wann der letzte Poollauf war und ob man beteiligt war bzw. wann das letzte mal

Antworten Top
Na immerhin schonmal etwas. Sehr gut!

Dann also alle immer schön ans tägliche Einloggen denken, damit jeder von uns hier irgendwann mal auf einen grünen Zweig (= BEP oder gar Gewinn) kommt.

Optimistische Grüße,
ToJe
Antworten Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Habt Ihr mal in Eure Balance geschaut,

ist Euch aufgefallen, dass der Pool wieder steigt ?

Ab Montag dürften wir dann wieder die gewohnten normalen Pools haben

Schönen Gruß an alle die meinten es wäre vorbei


Ab Montag soll dann wieder alles beim Alten sein. Dennoch kann es nicht schaden, etwas mehr Werbung zu machen. Das erste Paket gibt es ja geschnenkt. Daher hat doch kein USer irgendein Risiko, wenn er nicht möchte.
Antworten Top
Habe mich mal angemeldet. bin echt gespannt.

Teste auch mal die Werbung für meine Projekte aus Sehr gut!
Antworten Top
Herzlich Willkommen Solaris !

Hier mal Anderes - hat nur indirekt mit DWP zu tun aber ich finde die Aktion klasse !

Nachdem bekannt wurde, dass ein Member seit Jahren mit der Krankenkasse um einen Treppenlift kämpft, hat der CEO direkt ein Paypal Spendenkonto eingerichtet und die Infos im Backoffice hinterlegt.
Der Member kümmert sich dabei selbst um seine schwerkranke Frau und seinen Sohn und die Krankenkasse lässt ihn hängen.

Ich finde die Aktion echt super und bin froh, dass es auch noch echten Zusammenhalt bei solchen Angelegenheiten gibt.
Hier hilft man sich wirklich untereinander und auch mal das Menschliche kommt zum Vorschein, statt immer nur Sponsern & Earnings.

Wer auch helfen möchte, der kann mir gerne eine PN schicken und ich leite die Daten vom Paypal Konto weiter. Sobald wir den Betrag für den Treppenlifter erreicht haben, wird die Spendenaktion eingestellt.

PS: Spart euch bitte Kommentare bzgl. Verarsche, weil dem ist nicht so !

Antworten Top
Ich habe auch schon gespendet. Wer öfter im Chat ist bei DWP/V4M der kennt den Alfred und das ist mal ein kleiner Beitrag wo man weiß, das derjenige auch die Hilfe wirklich braucht und dass sie zu 100% auch ankommt.

Das ist mal eine Investition wo ich bei Zahlung schon den BEP erreicht habe Wink
Antworten Top
Gute Aktion. Sehr gut!
Da sind auch wir mit einer Spende dabei.

Und dass die Poolbeteiligung schon heute wieder besser war, haben wir auch gesehen - super!

Schönes Wochenende allerseits,
T & J
Antworten Top
Hier gibt es nun auch einen Direktlink. 25% haben wir schon geschafft

http://so-wirbt-deutschland.de/alfred/
Antworten Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Wichtige Termine nächste Woche

Nächste Auszahlung erst am 03.04. Möglich
Auszahlungen hierfür können ab dem 28.03.17 beantragt werden
Da ich 10 Tage ins Ausland fahre um mich um neue Sponsoren zu kümmern
Diverse Termine in den USA und Kanada, daher kann ich in dieser Zeit die Auszahlungsanfragen nicht bearbeiten, ist ja im Sinne aller, das neue Sponsorenan Bord kommen.
Und Geldgeschichten mache ich nunmal lieber selber.
Euer CEO
Termine haben sich heute erst ergeben sonst hätte ich Euch bereits früher Bescheid gegeben

Antworten Top
Also es gefällt uns, dass jetzt einige Veränderungen umgesetzt wurden und alles nun wieder besser läuft. Vielen Dank an euch (@lottikarotti und @hansi) für die regelmäßige Weitergabe der Infos vom "Chef".

Ganz superklasse finden wir nach wie vor das Engagement des DWP-Teams für die Treppenlift-Hilfsaktion! Sehr gut! Sehr gut! Sehr gut!

Es sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass es keineswegs wieder "wie gewohnt" läuft, denn die Poolausschüttung für die nicht garantierten Pakete  wurde auf 0,6% = 0,12€ täglich abgesenkt. Und erneut bemängeln wir nicht, dass dies nötig wurde, sondern dass es nicht kommuniziert wurde.

Gruß an alle,
ToJe
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "Rev-/AdShare: Die Werbeplattform - 5€ Gratis-Startpaket"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime CGBit - 4% täglich - lebenslang HooDies 11 647 Gestern, 20:43
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! Wealth Elite: 0,33% - 0,9% werktäglich AdminListing 7 1.147 Gestern, 16:36
Letzter Beitrag: Kingpin
Programm-Status: Zahlt nicht! GainsCrypto 6% bis 10% täglich AdminListing 6 737 Gestern, 16:34
Letzter Beitrag: Kingpin
Programm-Status: Zahlt nicht! Lifetime DGX-No limit-bis zu 3% tägl-lifetime-Piggy Bank Konsti 15 564 Gestern, 10:09
Letzter Beitrag: DarkMelius
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included Coinfinesse Group Djegi 12 766 30.06.2020, 21:36
Letzter Beitrag: Djegi

Werbung

Werbung