Werbung

0mstrade (Frage) - Diskussion

#1
Gelöst 
#Moderation: Die ersten 6 Beiträge wurden aus diesem Thema hierhin ausgelagert.




Roboforex scheint ein echt guter Broker zu sein und nun überlege ich dort das copyfx zu starten. Ist dieser Copyfx Account von 0ms.trade gut genug dafür?


[Bild: 78471.png]

https://www.myfxbook.com/members/0msTrade/0mstrade-zzzzz-fff666/7032072
Antworten Top
#2
(09.09.2020, 23:40)Babynemo schrieb: Roboforex scheint ein echt guter Broker zu sein und nun überlege ich dort das copyfx zu starten. Ist dieser Copyfx Account von 0ms.trade gut genug dafür?


[Bild: 78471.png]

https://www.myfxbook.com/members/0msTrade/0mstrade-zzzzz-fff666/7032072

Nein, besser die Finger davon lassen. Der Account hat ein sehr starkes Wachstum und die Tradehistorie ist sehr kurz. Schau dir allein das Wachstum von Tag 1 auf Tag 2 an, knapp 40%. Auch der Drawdown wäre mir mit knapp 20% zu hoch.
Diese Werte sind für ein sicheres Trading auf lange Sicht unrealistisch, das schreit nach einem Margin Call. Der User selbst ist noch keine 12h bei myfxbook registriert. Schau dir bei Interesse die Entwicklung des Accounts an, aber ein Invest würde ich frühestens in 6 Monaten in Betracht ziehen...
Antworten Top
#3
(09.09.2020, 23:53)investlinda schrieb: Schau dir allein das Wachstum von Tag 1 auf Tag 2 an, knapp 40%.

Ja, das stimmt. Das werde ich mal ein bisschen beobachten. Hier hat er auch noch einen Account der schon länger, also länger als 300 Tage, läuft. Ich glaube da werde ich mal mit 100 EUR reinschnuppern. Oder ist das auch nicht gut, wie der erste?

[Bild: 59569.png]
Antworten Top
#4
Dieser Account ist sehr sprunghaft und Verluste schlagen ordentlich rein. Schau dir Mitte März an, da hat der Account binnen kurzer Zeit 25% Verlust gemacht, das Gewinn-Risiko-Verhältnis scheint hier einfach nicht ausgeglichen. Auch wenn der Account jetzt gut dasteht, sieht man auch, dass das erste halbe Jahr +/- 0 gelaufen, da immer wieder Verluste ausgeglichen werden mussten. Da der Markt in den Sommermonaten etwas volatiler ist (da auch Trader mal im Urlaub sind) kann (nicht muss) das dem Trader in die Karten gespielt haben. Ob der Erfolg nun weiter anhält muss man sehen.
Antworten Top
#5
Kennst du einen besseren Account über CopyFx? Ich suche schon die ganze Zeit. Hab jetzt mit dem zzzzz Trader über Telegram gechattet und er meinte, dass er den Algorithmus nach den ersten Monaten erst eingestellt hat und nun die Paare rausgenommen hat, die nicht mehr gut liefen.
Antworten Top
#6
Ich habe es aufgegeben, nach guten Tradern zu suchen. Bisher konnte keiner seine Performance über einen längeren Zeitraum halten und letztlich waren Gebühren und jede Menge Lehrgeld futsch.
Letztlich bin ich jetzt da angekommen, wo man sowieso anfangen sollte: Ich suche keine Trader oder EAs mehr, sondern vielmehr nach Strategien, die vielversprechend klingen. Und zu denen entwickle ich mittlerweile eigene EAs. Zu dieser Erkenntnis zu kommen klingt immer so einfach und logisch, doch die wenigsten kommen wirklich an diesem Punkt an und lernen daraus...

Mag sein, dass dein Trader jetzt perfekte Einstellungen gefunden hat, mag aber auch sein, dass es alles nur Glück ist. Mir gefällt sein Mindset nicht, ich würde generell die Finger von ihm lassen. Mir gefällt die "Kurve" der Charts nicht, da sind mir zu viele Sprünge drin, was auf ein hohes Risiko beim Traden hinweist. Er könnte ja einfach die Einsätze halbieren... Zudem stört mich, dass er bereits jetzt sein Copytrading anbietet. Klar darf er sich gerne 6 Monate Zeit nehmen, um die perfekten Einstellungen zu finden. Doch dann soll er das machen, bevor er Copytrading für diese Strategie anbietet. Wenn seine Strategie einen Fehler macht, ist auch dein Geld weg, ich hätte gerne eine bereits erprobte Strategie...
Habe mir auf der Webseite des Traders noch die Charts zu seinen anderen Strategien angesehen, die sehen alle so "schlimm" aus...
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
Ich glaube, dass es wichtig ist, dass keine Martingale oder Grid Roboter zum Einsatz kommen, damit man auch längerfristig bei so einem Trader einsteigen kann. Auch schaue ich immer, dass der Trader einen guten Track Record hat. Wenn man bei ZzZzZ 0mstrade die anderen Copyfx Acocunts anschaut, kann man ja immerhin sehen, dass er nebem dem >300 Tagen Acc und den anderen schon mit >400 Tagen History am start hat. Schade, dass von den beiden kein Myfxbook hat. Habe nur von seinem letzten Account das hier gefunden: https://www.myfxbook.com/members/0msTrade/0mstrade-zzzzz-fff666/7032072
Ich bin aber auch noch immer auf der Suche nach anderen konservativen CopyFX Signalen. Falls also jemand noch einen Tipp für mich hat, bitte direkt schreiben. Will ja auch ein bisschen diversifizieren.
Antworten Top

    Gehe zu:


0mstrade (Frage) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Frage / Anfrage/ Umfrage Gelöst: Auszahlung EtherDelta j3nsss 4 838 11.08.2020, 00:23
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Problem / Warnung Frage: Learn2trade hope 5 997 20.06.2020, 17:25
Letzter Beitrag: AdminPeter
Diskussion / Umfrage Diskussion: Welche Coins sind gerade attraktiv dennyw3 22 7.466 07.05.2020, 10:07
Letzter Beitrag: David09
Diskussion / Umfrage Diskussion: Eigner Crypto-Fond, Diversifizierung Vincent 0 1.151 01.02.2020, 18:23
Letzter Beitrag: Vincent
Diskussion / Umfrage Diskussion: Altcoins mit Potential Snoopy0207 86 41.389 10.01.2020, 08:23
Letzter Beitrag: DanielEngel
Gelöst Gelöst: Koko Petkov InvestFuchs 6 6.320 27.12.2019, 19:00
Letzter Beitrag: Hallejula
Diskussion / Umfrage Diskussion: Forex Trading - Wo anfangen? Ludmilla 16 5.754 26.12.2019, 16:24
Letzter Beitrag: Hallejula