Werbung

Nuri - VISA Karte kostenlos [ehm. Bitwala] (Kryptobank) - Hauptbeitrag

Programm-Status: Problem / Warnung 
Hallo X-Invest Community,

ich freue mich sehr Euch BITWALA vorstellen zu dürfen.
 
Was ist BITWALA?
 
BITWALA ist eine APP mit integriertem Bankkonto + Bitcoin & Ethereum wallet und einer verknüpften Debit Karte. 
Die APP gibt es für IOS und Android. 
 
BITWALA hat ihren Sitz in Berlin und wurde 2015 Gegründet. 
 
Die CEO sind:
 Jörg von Minckwitz, Jan Goslicki & Benjamin P. Jones 
 
 
BITWALA bietet folgende Vorzüge:
 
- Kostenloses Deutsches Bankkonto mit IBAN
- Kostenloses Bitcoin und Ethereum Wallet 
- 100.000€ Einlagensicherung
- Nur 1% Handelsgebühren
- Kostenlose Debit Visa 
 

BITWALA ist ein super Bankkonto für jedermann, man kann über die APP ganz easy Überweisungen tätigen und jede Ausgaben super nachverfolgen. Mit BITWALA kannst du auch Bitcoin und Ethereum kaufen und verkaufen mit nur 1% Spesen pro Transaktion. Das Geld wird deinem Konto innerhalb von einer Stunde gutgeschrieben. 
 
Mit der Verbindung von der Debit Karte kann man die Bitcoins mit der APP verkaufen und somit in Euro umtauschen, die kann man dann instant bei allen EC Automaten abheben, oder damit im Geschäft zahlen. Ideal für die Leute die sich noch an Xapo oder TenX karte erinnern können. Somit kann man Bitcoin und Ethereum direkt in Euro auszahlen ohne 2-3 tage auf die Überweisungen zu warten.
 
**SICHERE DIR JETZT 15€ BEI ANMELDUNG** 
 
Im Moment hat BITWALA ein Bonus Angebot, für jeden Neuen Partner der sich jetzt registriert und verifiziert und danach die Bitcoin wallet einrichtet, das ist ganz wichtig. Wenn das gemacht ist werden Dir und deinem Neuen Partner innerhalb 10-14 tagen die 15€ gutgeschrieben. Man kann so viele Neue Partner registrieren wie man möchte, wichtig ist das sie vollständig registriert und verifiziert sind um den Bonus zu erhalten.
 
Die Verifizierung erfolgt über ein Video Call und dauert ca. 5-10 Minuten, wichtig dabei ist das ihr Euren Personal Ausweis dabei habt, und eine Rechnung die Eure Wohnadresse bestätigt und nicht älter als 3 Monate ist dann wird es auch sicher klappen.
 
Persönliches Fazit:
EinblendenSpoiler:

 
Registriert Euch gleich hier fürBITWALA Es besteht eine Verifizierungspflicht (KYC)
 
Ich habe mich selbst erst vor 2 Wochen registriert und habe heute vormittag den Bonus auf meine APP gutgeschrieben bekommen.
Ich habe damals auch gleich die Debit Karte bestellt, die kam auch nach ca. 7 tagen bei mir an, und die funkt auch einwandfrei sei es in Geschäften wie auch zum Online Einkauf.  
 
 
Ich werde Euch hier Wöchentlich auf den laufenden halten.
 
Euer Teamglobe



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
Werbung
Werbung

Nuri - VISA Karte kostenlos [ehm. Bitwala] (Kryptobank) - Diskussion

(02.06.2022, 16:59)AdminPeter schrieb:
(17.05.2022, 19:36)Waldlaeufer schrieb: Ist Nuri aus deiner Sicht die alles in allem empfehlenswerteste Variante eines Kontos mit Krypto Karte?

Es kommt auch ein Bisschen drauf an wofür du sie brauchst. Vielleicht ist es bei der Suche nach einer "Krypto-Karte" sinnvoll zu erwähnen, dass Nuri eine richtige registrierte Bank mit Lizenz ist und sich an strenge Vorgaben halten muss. Das bedeutet, dein Konto kann ohne Weiteres eingefroren werden, um zu untersuchen woher das Geld kommt. Dann bekommst du einen Fragebogen und musst diesen ausfüllen und wenn du nicht konkret nachweisen kannst woher das Geld kommt, bleibt es eingefroren.

Wenn du also eher eine Krypto-Karte suchst, bei der du unbemerkt bleiben möchtest (just saying), dann wäre vielleicht sogar die Advcash-Karte eine bessere Wahl für dich. Auf Advcash kannst du zwar direkt keine Coins halten, dafür aber sehr einfach in Euro tauschen und die Karte damit aufladen. Und ich glaube, die sind da weniger neugierig, ob dein Geld nun aus irgendwelchen Programmen stammt oder vom Kursanstieg.

Jedenfalls habe ich persönlich schon die gegenteilige Erfahrung mit Nuri gemacht. Da wurde mir einen Tag vor Weihnachten der besagte Fragebogen geschickt und als ich nicht gleich gesprungen bin und den ausgefüllt zurück geschickt habe, wurde mein Konto eingefroren. Zum Glück hatte ich nichts mehr drauf, weswegen ich auf die 5€ Restguthaben verzichte, aber seitdem nehme ich persönlich Abstand von Nuri.

Ich kann verstehen, dass die so streng sein müssen, aber ich kann in diesem Markt gerne drauf verzichten. Die perfekte Krypto-Karte gibt es meiner Erfahrung nach nicht. Früher oder später machen sie alle Probleme, entweder weil sie zu offiziell sind oder nicht offiziell genug. Man kann es sich aussuchen. Grinsen

Woran kann ich denn erkennen, das es sich um eine richtig richtige Bank handelt? Möchte jetzt nicht zu sehr off topic sein, aber ich nutze derzeit die Nexo Mastercard, hat jemand da negative Erfahrung gemacht?
Antworten Top
Werbung
Werbung
(03.06.2022, 23:58)MrFlair schrieb: Woran kann ich denn erkennen, das es sich um eine richtig richtige Bank handelt? Möchte jetzt nicht zu sehr off topic sein, aber ich nutze derzeit die Nexo Mastercard, hat jemand da negative Erfahrung gemacht?


Gar nicht, entweder steht es direkt bei denen auf der Seite oder im FAQ, Impressum oder sonst wo im Netz, bei den meisten Brokern oder Börsen gerade in Deutschland hast du immer Partnerbanken im Hintergrund wie bei Nuri oder auch Bison, BSDEX die Solarisbank die haben dann die nötigen Lizenzen und Regularien erfüllt.
Sicher könnte man sonst in verschiedene Register nachschauen (Gewerberegister, Bafinregister etc.)

Sonst gibt es noch Banken die sowas anbieten hier fallen oft Namen wie Futurumbank oder Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG.
Fidor, die schnelle Abwicklungen für Kunden bei Bitcoin.de anbieten.

Die VR Bank Bayern Mitte bietet den Kunden jetzt auch an Bitcoins zu kaufen, aber das läuft wieder über ein anderes Portal, von einem anderen Anbieter, weil man als Bank selbst nicht die Kryptoverwahrlizenz hat.

Bei Nexo bin ich selbst auch, die Bank dahinter müsste die gleiche sein wie bei Crypto.com in Litauen Transactive UAB.
Die Karte selbst nutze ich nicht und kann dazu erstmal nichts sagen.

Nun aber wieder zurück zu Nuri. Lächeln

Nuri musste jetzt viele Mitarbeiter entlassen.
Mitteilung
Schade, das scheinen finanzielle Engpässe zu sein, so meine Vermutung.
Antworten Top
Nuri hat Insolvenz angemeldet: https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/krypto-bank-nuri-meldet-insolvenz-an-148364/
Antworten Top
Jop habs auch vor kurzem im Discord gesehen.
Schade für den Standort Deutschland.
Aber irgendwie hatte ich das seit dem Umbranding usw. als Bauchgefühl.
Antworten Top
Alter Schwede, mich überrascht es, aber jetzt scheint vieles klarer. Ich habe vor über einem halben Jahr gezwungenermaßen Abstand von Nuri genommen (hier). Da hatte ich ja vielleicht sogar Glück im Unglück, da ich nur noch 5€ auf dem Konto liegen hatte. Oder was passiert nun mit den Geldern? Können die Kunden diese problemlos auszahlen? Weiß darüber jemand mehr?

#Neuer Status: Wegen Auffälligkeiten, (technischen) Problemen oder Veränderungen bei den Auszahlungen, wurde hier der Status auf "Warnung / Problem" gesetzt!
Hinweis: Bitte hier vorerst mit Investitionen abwarten bis sich der "Problem"-Status geklärt hat.

Danke für die schnelle Info, Aletheia!
Antworten Top
Hier nochmal die offizielle Meldung von Nuri: Insolvenzmeldung von Nuri

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Nuri hat am Dienstag, den 9. August 2022 Insolvenz angemeldet.
Alle Einlagen und Investitionen auf den Nuri-Konten sind durch die Partnerschaft mit der Solarisbank AG sicher.


Übersicht

Wir möchten Dich über eine wichtige Entwicklung informieren, die weder unsere Dienstleistungen noch die Einlagen und Investments bei Nuri betrifft. Dennoch ist es uns ein großes Anliegen, dir diese Information umgehend zukommen zu lassen: Aufgrund der aktuellen schwierigen Marktentwicklungen und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die Finanzmärkte sowie auf die Geschäftsentwicklung von Nuri, haben wir am Dienstag den 9. August 2022, Insolvenz angemeldet. Dieser Schritt ist notwendig, um den Weiterbetrieb der App und die Erfüllung der Verbindlichkeiten von Nuri sicherzustellen.


Was bedeutet das für Dich?
Alle Einlagen und Investitionen auf deinem Nuri-Konto sind durch die Partnerschaft mit der Solarisbank AG sicher. Deine Euro-Einlagen auf dem Bankkonto, alle Bitcoin- und Ether-Einlagen in Wallets & Vaults sowie die Nuri Pot-Investitionen sind von dieser Situation nicht betroffen. Du hast weiterhin garantierten Zugriff auf Dein Geld und kannst es jederzeit ein- und auszahlen. Bis auf Weiteres wird sich daran nichts ändern und die App, das Produkt und die Dienstleistungen von Nuri können wie gewohnt genutzt werden.

Die dringendsten und am häufigsten gestellten Fragen beantworten wir hier in unserem FAQ.


Warum hat Nuri einen Insolvenzantrag gestellt?
2022 war ein herausforderndes Jahr für das Startup-Ökosystem weltweit, insbesondere für Fintechs. Die weiter anhaltenden Nachwirkungen der Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine haben zu wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten an den Märkten geführt und uns mit starkem makroökonomischen Gegenwind sowie einer Abkühlung der öffentlichen und privaten Kapitalmärkte konfrontiert. Verschiedene negative Entwicklungen an den Kryptomärkten zu Beginn dieses Jahres, einschließlich starkem Preisabfall, der Implosion des Luna/Terra-Protokolls sowie der Insolvenz von Celsius und anderen großen Krypto Hedgefonds, zu einem Krypto-Bärenmarkt geführt. Dieses herausfordernde Umfeld hat die Geschäftsentwicklung von Nuri stark belastet. Wir haben den Insolvenzantrag gestellt, um einer dauerhaften Zahlungsunfähigkeit unseres Unternehmens zuvorzukommen.


Was kommt als Nächstes?
Nuri war schon immer ein Vorreiter in Sachen Innovation: Trotz der aktuellen Herausforderungen ist und bleibt unsere Vision eine Welt, in der jeder in der Lage ist, seine finanzielle Zukunft zu gestalten. Wir sind zuversichtlich, dass das temporäre Insolvenzverfahren in der aktuellen Situation des Unternehmens die beste Grundlage für die Entwicklung eines langfristig tragfähigen Sanierungskonzepts bietet, und wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass unsere Vision sowie unsere Produkte und Dienstleistungen dir und zukünftigen Kunden weiterhin ermöglichen, deine finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.


Team Nuri

Antworten Top
Werbung
Werbung
Es gab heute Post via Mail von der Solarisbank:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Sehr geehrte/r Nuri-Kunde/in,

wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr Banking-App-Anbieter, die Nuri GmbH, Insolvenz angemeldet hat.

Wie Sie wissen, ist die Solarisbank AG der Banking-as-a-Service-Anbieter der Nuri GmbH.

Zunächst versichern wir Ihnen, dass Ihre Gelder bei uns sicher sind.

Sie haben weiterhin vollen Zugriff auf Ihr Bankkonto über die Benutzeroberfläche der Nuri GmbH und können wie gewohnt Transaktionen durchführen.

Sie können Ihre Debitkarte und Bankdienstleistungen uneingeschränkt nutzen und die Krypto-Verwahrung unserer Tochtergesellschaft Solaris Digital Assets GmbH über die Benutzeroberfläche der Nuri GmbH weiterhin in Anspruch nehmen.

Um sich über die neuesten Entwicklungen bei Nuri zu informieren, besuchen Sie gerne die Nuri-Website.

Die Solarisbank AG wird Sie als Nuri-Kunde weiterhin umfassend betreuen.

Wir haben für Sie eine FAQ Seite eingerichtet, die Sie über die wichtigsten Punkte informiert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Solarisbank AG


Antworten Top
Ich hatte an die 800 Euro drauf. Hab die in BTC gewechselt und ausgezahlt. Hat alles funktioniert, nur gleich am selben Tag war die Seite überlastet, tags drauf hat das dann geklappt.
Antworten Top
Die Kundengelder scheinen nicht betroffen zu sein, aber anscheinend kann Nuri keine Zahlungen mehr leisten.
Zumindest wurden die Kundengelder nicht angerührt
Antworten Top
Kam heute via Mail rein gegen kurz vor 16.00 Uhr.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Dein Konto wurde vorübergehend gesperrt


Hi *****,

Dein Nuri Konto ist vorübergehend gesperrt.

Das heißt, du kannst dich zur Zeit nicht in dein Konto einloggen. Sämtliche aktive Sitzungen wurden ebenso beendet.
Wir melden uns bald mit mehr Informationen.

Entschuldige die Unannehmlichkeiten!

Kontaktiere den Kundensupport

Team Nuri

Antworten Top
Falls irgendwer bei Nuri in Kombination mit Celsius Geld verloren hat.
Hier gab es gestern ein Update.

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

Als Teil des Umstrukturierungsprozesses von Celsius wird es eine Möglichkeit geben, einen bestimmten Anspruch gegen Celsius geltend zu machen, basierend auf Ihrem Bitcoin-Einnahmenkontostand. Ein vereinfachtes Formular, um diesen Vorgang so einfach wie möglich zu gestalten, wird von Celsius in Kürze veröffentlicht.

Quelle





Finde es unverschämt, das man sämtliche Kundendaten veröffentlich hat und die jeder einsehen kann.
Inkl Beiträge und Walletadressen usw...
Antworten Top
Werbung
Werbung
Heute Vormittag via Mail kam folgende Nachricht:

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):


Hi Eiswürfel ,
wir bedauern, dir mitteilen zu müssen, dass Nuri aufgrund von Insolvenz schließt. Deshalb kündigen wir hiermit unsere Geschäftsbeziehung mit dir gemäß Ziffer 15 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Nuri mit Wirkung zum Ende des 18.12.2022 ("Kündigungsdatum"). Das bedeutet, dass dein Nuri Konto und dein Bankkonto zum Kündigungsdatum geschlossen werden und dann nicht mehr von dir genutzt werden können.
Bis zum oben genannten Datum hast du weiterhin Zugang zu deinem Nuri Benutzerkonto und kannst alle Gelder und Vermögenswerte abheben. Deine Guthaben sind sicher und von Nuris Insolvenz nicht betroffen.

In diesem Zusammenhang kündigt unsere Partnerin Solarisbank AG ("Solarisbank") die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dir und der Solarisbank gemäß Ziffer 19 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Solarisbank. Deine Bankverbindung wird daher zum Kündigungsdatum beendet und geschlossen.
Sofern du über Nuri eine Bitcoin Wallet oder Ethereum Wallet eröffnet und dabei eine Geschäftsbeziehung mit unserer Partnerin Solaris Digital Assets GmbH ("SDA") begründet hast, beendet auch SDA die gesamte Geschäftsbeziehung zu dir gemäß Ziffer 22.2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SDA mit Wirkung zum Kündigungsdatum.

Wenn du dich über Nuri für Nuri Pots angemeldet und damit eine Geschäftsbeziehung zu unserem Partner Bankhaus von der Heydt ("BvdH") eingegangen bist, endet deine Geschäftsbeziehung zu BvdH automatisch mit der Beendigung deines Vertrages mit Nuri, wie in Ziffer 14.2 der Bedingungen für Kryptoverwahrung von BvdH festgelegt. Wir werden BvdH über die Beendigung informieren.
Vermögenswerte auf dem Bitcoin Ertragskonto bleiben unberührt von Nuris Schließung, da du eine separate Geschäftsbeziehung mit Celsius Network LLC ("Celsius") eingegangen bist und direkte Ansprüche gegen Celsius hast. Etwaige Ansprüche, die du gegenüber Celsius geltend machen möchtest, sind von deinem Nuri Konto und dessen Schließung unabhängig.
Bitte beachte die folgenden Hinweise:
Nach dem oben genannten Datum kannst du nicht mehr auf die Nuri Apps zugreifen. Wir empfehlen dir daher, dein verfügbares Guthaben von deinem Nuri Konto bis zum Kündigungsdatum abzuheben.
Wenn sich auf deiner Nuri Bitcoin Wallet oder Ethereum Wallet ein Guthaben an digitalen Vermögenswerten befindet, empfehlen wir dir dringend, dieses auf eine andere Wallet zu übertragen oder es vor dem oben genannten Datum abzuheben, da deine Wallet geschlossen wird und von dir nicht mehr genutzt werden kann.

Durch unsere Partnerschaft mit der Vivid Money GmbH ("Vivid"), einer in Berlin ansässigen etablierten Anbieterin einer mobilen Krypto- und Banking-App, ist die Fortführung deiner täglichen Finanzmanagement- und Trading-Aktivitäten gesichert. Vivid heißt Nuri-Nutzer:innen mit einem exklusiven Angebot sowie mit unkomplizierten Übertragungen von Geldbeträgen und Vermögenswerten willkommen. Du findest weitere Informationen über den Wechsel zu Vivid hier und in deiner Nuri App.
Solarisbank behält sich das Recht vor, den Handel mit Kryptowährungen über die Nuri App auch vor dem Kündigungsdatum einzuschränken. Daher empfehlen wir dir, deine Bitcoin und/oder Ether von deiner Nuri Wallet auf eine externe Wallet zu überweisen oder deine Bitcoin und/oder Ether so früh wie möglich in Euro umzutauschen.
Die Insolvenz von Nuri hat keinen Einfluss auf das Eigentum der Kryptowährungen, die sich in den Nuri Vaults befinden. Wir empfehlen allerdings, alle Guthaben auf eine externe Wallet oder zu Kryptowährungsanbieter:innen zu überweisen, da der Zugriff auf die Vaults über die Nuri Apps nur noch bis zum Kündigungsdatum möglich ist.

Bitte stelle sicher, dass du dein Guthaben bis zum Kündigungsdatum auf ein anderes Konto überweist oder sie mit deiner Nuri Visa Debitkarte an einem Geldautomaten abhebst. Du kannst bis zum Kündigungsdatum SEPA-Überweisungen über die Nuri Apps erstellen und deine Debitkarte nutzen.
Bitte sorge dafür, dass alle deine Investitionen in Nuri Pots abgehoben werden, indem du die Anlagen über die Nuri App bis zum 01.12.2022 verkaufst. Werden diese nicht abgehoben, werden sie automatisch verkauft und am 02.12.2022 auf deinem Nuri Bankkonto in Euro gutgeschrieben.Danach kannst du auf diese Gelder zugreifen und sie von deinem Nuri Bankkonto abheben, allerdings nur bis zum Kündigungsdatum.
Wir empfehlen, auch Parteien, von denen du eingehende SEPA-Überweisungen oder Kryptotransaktionen erwartest, über die Schließung deines Kontos und deiner Wallets zu informieren und ihnen deine neue Bankverbindung mitzuteilen.
Ab dem Kündigungsdatum werden Lastschriften nicht mehr von der Solarisbank abgewickelt, sondern an Auftraggeber:innen zurückgesendet. Bestehende Daueraufträge werden ebenfalls gelöscht.

Sollte sich auf dem Konto aus irgendeinem Grund ein negativer Saldo ergeben, bitten wir dich dringend, diesen sofort auszugleichen. Sollten wir bis zum Kündigungsdatum keine vollständige Zahlung erhalten, kann die Forderung zur weiteren Bearbeitung an ein externes Inkassobüro übergeben werden.
Wir halten dich dringend an, all deine Kontoauszüge vor dem Kündigungsdatum herunterzuladen. Nach diesem Datum können Kontoauszüge nicht mehr über die Nuri App heruntergeladen oder von Nuri bereitgestellt werden.
Wir und unsere Partner:innen danken dir, dass du dich für Nuri entschieden hattest und bedauern sehr, dass wir die Geschäftsbeziehung mit dir beenden und deine Konten schließen müssen.
Um dir ein besseres Verständnis der Situation zu ermöglichen, haben wir diese Liste mit weiteren Informationen zusammengestellt.
Für weitere Fragen stehen wir dir jederzeit zur Verfügung oder empfehlen dir auch unser Support Centre.
Mit besten Grüßen
Team Nuri



Antworten Top
Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):

DE:

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wie Sie bereits gestern erfahren haben, ist Ihr Banking-App-Anbieter, die Nuri GmbH, insolvent. Als Banking-as-a-Service-Anbieter von Nuri möchten wir Ihnen erneut versichern, dass Ihre Gelder und Kryptowerte bei uns sicher sind.

Mit dem ordentlichen Kündigungsschreiben, welches in Ihrer Postbox in der Nuri-App liegt, wird Ihre Geschäftsbeziehung zu Nuri, Solaris und Solaris Digital Assets mit Wirkung zum Ende des 18.12.2022 beendet. Das bedeutet, dass Ihre Bankverbindung und - soweit vorhanden - Ihre Wallet zum Stichtag geschlossen werden.

Bis dahin haben Sie uneingeschränkten Zugang und können alle Gelder bzw. Kryptowerte bis zu dem oben genannten Datum abheben. Bitte lesen Sie die von Nuri bereitgestellten Informationen gründlich durch und heben Sie Ihr Geld bzw. Ihre Kryptowerte so bald wie möglich ab.

Nuri hat eine Liste mit häufig gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt, um Ihnen ein besseres Verständnis der Situation zu vermitteln.

Selbstverständlich werden wir Sie als Nuri-Kunde auch weiterhin voll unterstützen. Wenn Sie direkt Fragen an uns haben, können Sie uns gerne über unser Help Center kontaktieren.

Wir hoffen, Sie in Zukunft wieder als unseren Kunden begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen alles Gute.



Mit freundlichen Grüßen,

Solarisbank AG

Solaris Digital Assets GmbH


Antworten Top
Schade das es mit Nuri nun zu Ende ist...
Kennt jemand eine Alternative zu Nuri, wo man ebenfalls ein Bankkonto hat für SEPA Zahlungen, Krypto Kauf / Verkauf, Transfer auf Bankkonto usw.?
Antworten Top
Das sollte auch der Weg sein. Erst auf das private Wallet / Ledger o.ä. und dann weiter.
Antworten Top

    Gehe zu:


Nuri - VISA Karte kostenlos [ehm. Bitwala] (Kryptobank) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
App Kryptobank: TRASTRA APP - Krypto-Debitkarte mit IBAN-Konto (Wie Ex Bitwala / Nuri) teamglobe 2 133 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: teamglobe
Programm-Status: Ungeprüft Taxmacs, Buchhaltungsservice für u.A. Networker, e-Grower, Kryptoverdiener/-investoren, Unternehmer MirandaR 4 513 14.11.2022, 18:14
Letzter Beitrag: MirandaR
Programm-Status: Zahlt aus Kryptobank: MCO - die CryptoCom Exchange EisWuerfel 219 31.880 13.11.2022, 18:10
Letzter Beitrag: EisWuerfel
Programm-Status: Problem / Warnung Bankkonto: Fidor Ungepflegt 19 12.184 12.11.2022, 13:52
Letzter Beitrag: Melius
Programm-Status: Zahlt aus Bankkonto: Vivid Money GmbH : Fintech mit bis zu 40€ Cashback für Nekunden Nicthekid91 41 3.657 07.11.2022, 12:49
Letzter Beitrag: Nicthekid91
Programm-Status: Zahlt aus App: Taxfix - die intuitive App für deine Steuererklärung Smart 12 1.044 24.10.2022, 21:13
Letzter Beitrag: Smart
Programm-Status: Zahlt aus Debitcard: BlackCatCard => schufafreies kostenloses EU Girokonto mit 10 Euro Start-Bonus + kostenlose Mastercar myjob1 17 3.767 06.10.2022, 15:35
Letzter Beitrag: myjob1