Themeninformation
  • Ersteller: HooDies
  • Ansichten: 4236
  • Beiträge: 61
  • Abonnenten: 5
Auf sozialen Netzwerken teilen:
Themenleser: Gäste: 3
Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kostenlos Anmelden 

Thema durchsuchen


[Forensuche]

Ähnliche Themen nach Aktivität
Programm-Status: Zahlt aus Mixed-Hyip Forrise - ab 1% für 15 BDays (PB), 2,5% für 100 BDays (PI)
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included Redcaps - 5% für 25 Kalendertage - ROI 125%
Programm-Status: Zahlt aus Principal-Back Quantum Hedge Fund
Programm-Status: Zahlt nicht! P.-Included MTB - Minerva Trading Bot
Programm-Status: Zahlt aus Lifetime Vixes - 1% bis 3% täglich - lebenslang

Werbung

Werbung

Thementitel

ROBOTON - 4% bis 8% für 20 Arbeitstage - 3% bis 7% für 30 Arbeitstage - Auto-Ref-Back


"P.-Included: ROBOTON - 4% bis 8% für 20 Arbeitstage - 3% bis 7% für 30 Arbeitstage - Auto-Ref-Back" - Hauptbeitrag

#41
Programm-Status: Zahlt aus 




Hallo Zusammen,

zum Wochenstart stelle ich Euch folgendes HYIP Projekt vor:

ROBOTON

welches am
23.11.2019
gestartet ist.




EinblendenSpoiler:


EinblendenSpoiler:


EinblendenSpoiler:





Der Admin bietet uns aktuell drei unterschiedliche Pläne an die für uns auch spielbar sind.
Für Januar ist ein weiterer spielbarer Plan zur Aktivierung vorgesehen.





Scientist
4% bis 8% an Arbeitstagen  - Laufzeit 20 Arbeitstage - ROI 120%

Ab einer Einlage von 50 USD erhalten wir
wöchentlich 30% auf unsere Einlage gutgeschrieben.
Diese verteilen sich wie folgt: Montag - 4% / Dienstag - 5% / Mittwoch - 6% / Donnerstag - 7% / Freitag - 8%
Die Laufzeit des Planes  beträgt 20 Arbeitstage, also 4 Wochen..
In den täglichen Gutschriften ist ein Anteil unserer Einlage enthalten,
diese erhalten wir also nicht wieder gesondert zurück.

Beispiel:
Wenn wir 100 USD einzahlen,
erhalten wir Montags 4,00 USD, Dienstags 5,00 USD, Mittwochs 6,00 USD,
Donnerstags 7,00 USD und Freitags 8,00 USD gutgeschrieben.
Pro Woche erhalten wir also 30 USD.
Den BEP erreichen wir nach 18 Arbeitstagen
und haben folgendes Ergebnis:
4 Wochen mal 30,00 USD = 120 USD = ROI 120%.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Rescuer
3% bis 7% an Arbeitstagen  - Laufzeit 30 Arbeitstage - ROI 150%

Ab einer Einlage von 50 USD erhalten wir
wöchentlich 25% auf unsere Einlage gutgeschrieben.
Diese verteilen sich wie folgt: Montag - 3% / Dienstag - 4% / Mittwoch - 5% / Donnerstag - 6% / Freitag - 7%
Die Laufzeit des Planes  beträgt 30 Arbeitstage, also 6 Wochen..
In den täglichen Gutschriften ist ein Anteil unserer Einlage enthalten,
diese erhalten wir also nicht wieder gesondert zurück.

Beispiel:
Wenn wir 100 USD einzahlen,
erhalten wir Montags 3,00 USD, Dienstags 4,00 USD, Mittwochs 5,00 USD,
Donnerstags 6,00 USD und Freitags 7,00 USD gutgeschrieben.
Pro Woche erhalten wir also 25 USD.
Den BEP erreichen wir nach 20 Arbeitstagen
und haben folgendes Ergebnis:
6 Wochen mal 25,00 USD = 150 USD = ROI 150%.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Medic
1% an Arbeitstagen  - Laufzeit 11 Arbeitstage - Deposit zurück - ROI 111%

Ab einer Einlage von 10 USD erhalten wir
an Arbeitstagen 1% auf unsere Einlage gutgeschrieben.
Die Laufzeit des Planes  beträgt 11 Arbeitstage..
Am Ende der Laufzeit erhalten wir unsere Einlage wieder gutgeschrieben.

Beispiel:
Wenn wir 50 USD einzahlen,
erhalten wir an Arbeitstagen 0,50 USD gutgeschrieben.
Nach 11 Arbeitstagen erhalten wir unsere Einlage wieder gutgeschrieben.
Den BEP erreichen wir am Ende der Laufzeit
und haben folgendes Ergebnis:
11 mal 0,50 USD = 5,50 USD plus Einlage 50 USD = 55,50 USD = ROI 111%.






Minimum Deposit
10 USD
Maximal Deposit
700 USD

Zum 14. Dezember 2019 ist angekündigt das Maximal Deposit pro Benutzer auf 700 USD zu limitieren.

Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen werden keine berechnet.

Die Mindestauszahlungsbeträge sind begrenzt auf
1,00 USD / 0,001 BTC / 0,01 ETH / 0,05 LTC

Einen Maximalauszahlungsbetrag gibt es  keinen.

Auszahlungen werden manuell , innerhalb 48 Stunden ausgeführt.




Folgende Zahlungsprozessoren bzw. Kryptowährungen stehen uns zur Verfügung:
Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Perfect Money, Payeer, Dogecoin





Das Partnerprogramm hat 3 Statuse:
Investors, Representative, VIP

Wenn wir beginnen haben wir automatisch den Investors Status und
erhalten:
In Level-1 erhält man 5%.
In Level-2 erhält man 2%.
In Level-3 erhält man 1%.

Wenn der Umsatz unserer Teamstruktur 7.500 USD übersteigt oder wir einen
Invest über 1.000 USD tätigen erhalten wir den Status Representative und
erhalten:
In Level-1 erhält man 7%.
In Level-2 erhält man 2%.
In Level-3 erhält man 1%.
In Level-4 erhält man 1%.

Wenn der Umsatz unserer Teamstruktur 15.000 USD übersteigt oder wir einen
Invest über 3.000 USD tätigen erhalten wir den Status VIP und
erhalten:
In Level-1 erhält man 10%.
In Level-2 erhält man 3%.
In Level-3 erhält man 1%.
In Level-4 erhält man 1%.
In Level-5 erhält man 1%.






Das Programm bietet zwischenzeitlich einen Auto-Ref-Back-Schalter an.
Ich habe diesen auf 50% gestellt, somit erhaltet ihr vollautomatisch den
Ref-Back für euer Invest, vorrausgesetzt ihr seid auch direkt über meinen
Ref-Link eingestiegen, auf eurem Account gutgeschrieben.





EinblendenSpoiler:

Falls ich mit meiner Vorstellung euer Interesse für

wecken konnte, dürft Ihr euch gerne

hier anmelden

oder hier



Ich wünsche uns Allen einen schnellen BEP und ein überaus langes Programmleben !



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!




Antworten Top

"P.-Included: ROBOTON - 4% bis 8% für 20 Arbeitstage - 3% bis 7% für 30 Arbeitstage - Auto-Ref-Back" - Diskussion

#21
(24.12.2019, 06:06)Phoenix schrieb: Am besten machst du das gleich bei ALLEN so, ausser du wirst um Rat gebittet.

Was gibt dir das Recht, zu beurteilen ob andere es lesen wollen oder nicht?
Darf ich nicht frei meine Meinung hier äußern, wie jeder hier?
Warum störst du dich denn so an meiner Meinung?

Wenn du erlaubst, werde ich weiter meinen allgemeinen "Rat" posten, da es vielleicht noch andere interessiert (kein Lesezwang).
Wenn du erlaubst, werde ich hier manchmal weiterhin antworten, wenn jemand eine Frage in die Runde stellt.
Nur eben bei dir künftig nicht mehr. Das habe ich mehr als genug verstanden, Phönix.
Dazu brauchst du hier keinen allgemeinen Wunsch zu implizieren,
weil du meiner AssetBench-Beiträge nachtragend bist.



Rat für alle anderen: Einfach mal AHM angucken, bei wie vielen Monitoren das HYIP sich gelistet hat: https://www.allhyipmonitors.com/details/roboton.org?final=1
Bei Klasse-A-Programmen (die Phönix suchst) ist das sehr unwahrscheinlich, weil die ja Abstand davon nehmen wollen in einen Topf mit HYIPs geschmissen zu werden.

Den Rat gab es für alle Leser ohne Bitte. Solange ihn ein Neuling dankend annimmt, ist es meine Mühe wert. =)



(24.12.2019, 06:06)Phoenix schrieb: Und ja... ich sage doch, du solltest meiner Meinung nach WIEDER lernen wenigstens ein wenig "offener" an "neue Sachen" ranzugehen.  

Ach, einigen hier bin ich schon zu offen, wenn ich beispielsweise ausdrücke, dass Programme kein geplanter Betrug sein müssen um als Ponzi zu enden.

Aber reden wir nicht mehr über mich, da ich mich selbst offen gesagt nicht so interessant finde, wie das Interesse für mich gerade aus deiner Richtung scheint. Wobei ich mich gerade frage, warum jegliche ungewollte Argumentation seitens des Admins damit endet, dass es letztlich persönlich wird bzw. "Peter" das Thema wird, sobald man keine Lust/keinen Willen/kein Know How (?) hat inhaltlich auf meine Aussagen einzugehen. Think

Stattdessen kommt zurück: Mäh, deine Meinung will ich nicht hören, weil du bist so und so. Ich höre nicht zu 

Beurteile das Gesagte nach dem aktuellen Inhalt und nicht nach dem Sprecher, habe ich mal gelernt!

(24.12.2019, 06:06)Phoenix schrieb: Und wie ein Rat, kam mir das auch nicht wirklich vor, wenn das noch so erwähnen darf, ohne von der Plattform zu fliegen und so.

Es war eine Einleitung für eine Konversation. Wie gesagt, man hätte ja einfach auf meine anfängliche Aussage eingehen können, das Roboton ein Ponzi ist, dann hätte sich da sicherlich ein Rat entfaltet, schade. Jetzt musste ich mir ja den Boden dafür schaffen, um wenigstens ein Kriterium für diese Aussage beizulegen (AHM - siehe oben).

Eben wegen ablehnender Reaktionen, schmeiße ich manchmal erst einmal nur Schnipsel hin, um zu sehen wie offen jemand ist.

Warum solltest du von der Plattform fliegen? Vielleicht solltest du aber eigenständig darüber nachdenken, Abstand von diesem Thema zu nehmen.

Ich habe mir aber tatsächlich erlaubt, deine Beiträge zu disliken, weil ich darum leider nicht hinweg komme. Begründung steht bei.

Außerdem möchte ich dich bitten, dass wenn du Verbesserungsvorschläge zu meiner Person machen möchtest, poste diese bitte ab jetzt im Feedback-Bereich.

Abgesehen davon und von den Internet-Themen, wünsche ich dir frohe Feiertage.

Liebe Grüße, Peter

PS. Falls noch was ist, ich werde leider erst nach 24 Stunden wieder antworten können.
Antworten Top
#22
(24.12.2019, 05:22)Phoenix schrieb: Danke für die Vorstellung. Was gibt es zum Thema Transparenz zu berichten? Gibt es irgendwo eine Einsicht wo, wie und was genau gewirtschaftet wird?

Hallo Phoenix,
in Bezug auf das Thema Transparenz zu ROBOTON gibt es nur die Aussagen von der Webseite selbst,
hier wird zwar erwähnt das das Unternehmen über Produktionskapazitäten im Bereich Robotics
verfügt und das Geld der Investoren in Forschung,wissenschaftliche Entwicklung neuer 
Technologien sowie künstliche Intelligenz weiterinvestiert wird, aber detailliertere Informationen
oder auch entsprechende Nachweise darüber gibt es nicht.
Meiner Einschätzung nach handelt es sich hier um ein Programm mit dem Geschäftsmodell eines
HYIP, welches hauptsächlich das Thema Nutzenversprechen auf der Webseite behandelt, aber in 
Bezug auf eine Wertschöpfung nur oberflächliche Informationen anbietet.
In Bezug auf die Verantwortlichen hinter dem Projekt gibt es die Aussagen das der "Admin" ein
bekannter des HYIP-Marktes ist und in der Vergangenheit schon etliche erfolgreiche Programme
- für wen ? - am laufen hatte.   
Antworten Top
#23
Roboton Kurz-Analyse

Diese Kurz-Analyse soll die anfängliche Frage klären, ob eine vom Projekt gegebene Transparenz existiert, bzw. ob eine Einsicht existieren kann, was Roboton mit seiner angeblichen "Investition in Forschung, wissenschaftliche Entwicklung neuer Technologien, sowie künstliche Intelligenz" erwirtschaftet.

Diese Frage kann nur aus zwei Gründen Sinn machen:

1. Roboton ist kein Ponzi-Schema, wobei die Erwirtschaftung den Cashflow des Projekts lediglich stützen könnte. Die exponentiell wachsenden Teilnehmerzahl und die steigenden Rendite-Ausschüttungen (durch Reinvestitionen und internes Compounding) belasten den Cashflow immer stärker.

2. Roboton ist ein Ponzi-Schema, wobei der Schein von Transparenz oder die Einsicht in gefakte Nachweise lediglich die Illusion einer Wirtschaft erzeugen. Je nach Qualität der Darstellung, beeinflusst diese die Publikation des Ponzi-Schemas, die wiederum den Inflow beeinflusst.

These: Somit ist die eigentliche Fragestellung, ob Roboton ein Ponzi-Schema ist, da sich obige Frage in der Bestätigung dessen erledigt.

Ist Roboton ein Ponzi-Schema? Auf Basis dieser Antwort kann die restliche Analyse aufbauen.

Vorwort: Ponzi-Schemen werden als klassisches HYIP jährlich zu tausendfach gegründet (im nachfolgenden als B oder C-Programme benannt). All diese haben bestimmte Eigenschaften, die sich miteinander decken und sehr einfach zu untersuchen sind. Eine Auskunft über die tatsächliche Zahl der monatlich existierenden Programme gibt z.B. HYIP.biz, links in der Sidebar unter "Total HYIPs" oder die Statistik-Seite von InvestorsStartPage.com.
Zumeist sind das B- oder C-Programme, da sich Klasse-A-Programme, die sich um eine reale Erscheinung bemühen, nicht mit dem klassischen HYIP-Markt in Verbindung gebracht werden wollen. Daher sind diese oft stärker publiziert, müssen aber nicht unbedingt ein höheres Gewinnverhältnis ermöglichen, auch wenn die Lebenszeit auf Grund "realistischer" gehaltenen Renditen oft länger ist.

3 einfach zu untersuchende Eigenschaften von B- und C-Programmen (in sich geschlossene Ponzi-Schemen):

1. Erster Blick auf die Seite: Für geübte Augen reicht oft schon ein kurzer Blick auf die Seite, um ein klassisches HYIP (Ponzi-Schema) zu erkennen. Weil das nicht gleich jeder beherrscht, erkläre ich ein paar Aspekte auf die man achten kann. Typisch für Standard-HYIPs ist die Auflistung der Investment-Pläne auf der Startseite oder zumindest eine Verlinkung dorthin. Die hohen Rendite-Zahlen sind das Lockmittel Nr. 1! Der Besucher soll erst gar nicht das Bedürfnis entwickeln diese zu hinterfragen, sondern vielmehr anfangen sich "reich zu rechnen". 
Dementsprechend gibt es sehr oft einen eigenen "Kalkulator" auf der Seite, sodass man erst gar nicht zum Taschenrechner greifen muss. Dieser ist hier, direkt links unter den Anlage-Plänen, auch zu finden. Dort wählt man einen Plan aus, gibt irgendeine Summe ein und erhält den theoretischen Gewinn ausgegeben. Das ist sehr typisch für Standard-HYIPs (in sich geschlossene Ponzi-Schemen).
Ein weitere Aspekt ist das Design: B- und C-HYIPs setzten bei diesem nur selten auf eine seriöse Erscheinung. Es geht um Auffälligkeit, um sich von den anderen vielen HYIPs abzuheben. Das muss nicht bedeuten, dass das Design schlechte Qualität hat, sondern nur, dass es verspielt aussieht. Das ist mit Online-Casinos oder Webseiten vergleichbar, die ein neues Computerspiel oder Browsergame bewerben. Bei Roboton sieht man auf der Startseite viele abstrakte Figuren, wie etwa bei der Webseite des Computerspiels Borderlands 3 (runterscrollen). Beides scheint sich eher an eine jüngere Zielgruppe zu richten.
Es steckt viel Qualität im Design, womit sich Roboton deutlich von C-Programmen abhebt. Doch sein eher kindliches Erscheinungsbild findet man überwiegend nur bei klassischen HYIPs vor. Ein seriöses Design wird von den meisten Internetnutzern mit einem ruhigen, zurückhaltenden Erscheinungsbild gleichgesetzt. 
Somit ist dies ein weiteres Indiz, dass hier kein Klasse-A-Programm vorzufinden ist, welches eine hohe Teilnehmerschaft durch seine reale Erscheinung aufbaut. Auch die Frage nach einer realen Wirtschaft fällt so weg, doch schauen wir uns erst einmal die restlichen Eigenschaften an.

2. Monitore checken: Als nächstes kann man einen Blick auf die HYIP-Monitore werfen, die bei Allmonitors.net oder Allhyipmonitors.com zusammengefasst sind. Dort sehen wir, dass Roboton von mindestens 27 Monitoren gelistet wird. Mehr sind möglich, da es über 500 HYIP-Monitore gibt und auch stetig neue entstehen. HYIP Monitore bieten den Admins einen Deal an. Sie listen das Programm für eine gesponserte Anlage, die sie in das HYIP investieren, damit sie de tägliche Rendite auszahlen können. Als Gegenleistung listen sie das Programm als "paying". Das war's, viel mehr leisten die normale Monitore nicht. Die meisten von ihnen listen ein Programm sogar noch als "paying", solange nur sie ausbezahlt werden. - Unabhängig davon ob andere Investoren Auszahlungsprobleme haben.
An den Monitoren erkennt man auch sehr einfach die bisherige "Lifetime" (Lebenszeit). In diesem Fall sind das maximal 33 Tage, nach Invest-Tracing zu urteilen. Dies ist ein vom HYIP-Markt gerne genutzter Ponzi-Monitor und entsprechend gut besucht. Einige dieser etwas zuverlässigeren HYIP-Monitore haben im Footer ihrer Seite einen Disclaimer über das hohe Risiko der HYIPs (bedingt durch ihre direkte Beschaffenheit als Ponzi-Schema). 
Der Monitor "List4HYIP", der Roboton ebenfalls listet, fügt in seinem Disclaimer noch hinzu, dass "einige" der gelisteten Programme sogar illegal sein "könnten". Tatsächlich lassen sich die meisten A-Programme, die Wert auf eine reale Erscheinung legen, deshalb nicht bei HYIP-Monitoren listen. Sie wollen nicht mit diesem Image gleichgesetzt werden. Legt ein Programm keinen Wert darauf, ist es ziemlich eindeutig, dass die Klassifizierung eines HYIPs den Admin nicht stört. Im Gegenteil: Er weiß, dass er mit einem offensichtlichen Ponzi größere Chancen hat, wenn er den Kern des HYIP-Markts (Monitore, Supporter, HYIP-Gruppen, Foren, Banner etc.) für die Verbreitung sorgen lässt. Dieser betrachtet Ponzis als willkommenes Spiel.

3. Script-Lizenz checken: Die meisten A-Programme investieren in ein "Custom-Script", also ein selbst programmiertes Script. Um Geld zu sparen investieren die meisten B- und definitiv C-Programme in ein vorgefertigtes HYIP-Script. Die 2 meist genutzten Vertreter sind das Goldcoders-Script (immer noch marktführend) und H-Script (immer mehr im kommen). Auf den Herstellerseiten kann man sich die Demo davon ansehen. Das H-Script stellt kein vorgefertigtes Design zur Verfügung. Der typische Kalkulator ist hier trotzdem erkennbar. Somit lassen sich Vergleiche ziehen. Auch lassen sich die Links der Browserzeile vergleichen. Bei Goldcoders gibt es die Linkendung "?a=faq" (kein Muss, da diese per DNS umgeleitet werden kann, um das Ponzi-Script zu verbergen). Vor Allem bei Klasse-C-Programmen kann man das typische "?a=cust&page=" vorfinden, womit der Fall bereits beim ersten Blick klar ist.
Viel einfacher ist es, die Script-Lizenz der Webseite zu prüfen. Nutzt das Programm ein HYIP-Script, aber die Lizenz ist nicht vorhanden, dann wurde es als Raubkopie runtergeladen. Erfahrene HYIPler nehmen davon Abstand, da diese deutliche Sicherheitslücken aufweisen. Daher unterlassen dies erfahrene Admins (Klasse B). Kommt es doch vor, kann man das HYIP getrost aussortieren. Genau dafür soll die Lizenz-Prüfung dienen, doch sie ist auch ein einfacher Weg, um das jeweilige HYIP-Script zu bestätigen.
Für das Goldcoders-Script gibt es hier eine eigene Seite für den Lizenz-Checker. Dort gibt man einfach den Domainnamen, samt Endung ein und erhält das Ergebnis. Roboton ist hier nicht registriert, womit wir vom Marktführer auf die Prüfung der Alternative umsteigen. H-Script hat seinen Lizenz-Checker als Popup-Fenster im Footer verlinkt (runter scrollen und ersten Link oben in der Mitte wählen). Hier erscheint die Meldung, dass die Domain roboton.org ein H-Script für die Domain gekauft und lizenziert hat. Dies bedeutet, dass Roboton ein typisches HYIP-Script nutzt, wie sehr viele Ponzis des Marktes und bis auf extrem wenige Ausnahmen kein Klasse-A-Programm mit einer realen Wirtschaft oder dem Anschein davon.

Fazit: Ist Roboton ein in sich geschlossenes Ponzi-Schema?

Nimmt man die Kriterien für sich alleine, wird deutlich, dass Roboton höchstwahrscheinlich ein reines Ponzi-Schema ist. Es lassen sich die typischen Eigenschaften eines HYIPs bzw. in sich geschlossenen Ponzi-Schemas erkennen. Zieht man alles zu einem Gesamtbild zusammen, ist es unausweichlich. In der Gesamtheit wird offensichtlich, dass Roboton mit etlichen vorangegangen Ponzis der Vergangenheit deckungsgleich ist. Ponzis werden, seit der Existenz des Goldcoders-Scripts 2004, in dieser typischen Art massenhaft gegründet.
Der Gründer eines Klasse-A-Programms, der eine reale Wirtschaft beabsichtigt, oder teilweise für den Schein oder ausschließlich nur den Schein erzeugt, legt darauf Wert sich von diesen typischen Eigenschaften der Ponzis abzuheben. Das wirkt sich nicht nur in einer realen Darstellung aus, sondern in einem besseren Script, sowie weniger oberflächlichem Marketing (durch Youtube-Videos und ein ausgedehntes MLM-Konzept) und durch ein seriöses Design, das "Sicherheit" ausstrahlt (ähnlich wie Webseiten von Banken, Beispiel: Deutsche Bank). Statt verspielter Elemente, werden dort eher Menschen abgebildet.
Der Erfahrungswert gibt bei Roboton sehr stark aus, dass es sich hierbei um ein Ponzi-Schema handelt. Kann es ein Ponzi sein, dass das Erreichen des Break-Even-Points ermöglicht? Durchaus, denn auf Basis dieser Kurz-Analyse, die erfahrene Investoren in 5 Minuten abschließen, kann die eigentliche Analyse der Publikation folgen, insofern man dies als wesentlichen Bestandteil für seinen Erfolg beim Investieren in diesem Markt erkennt, statt die künstliche "Transparenz" von jedweder Art von Programm (selbst wenn es ein A-Programm ist). Das lege ich jedem ans Herz.

Schlusswort: Ich hoffe mit dieser Ausführung lässt sich arbeiten, die natürlich nicht alle Möglichkeiten umfasst und anfängerfreundlich gehalten ist, aber diese drei Eigenschaften tun es in den meisten Fällen auf jeden Fall. Daher auch der "heranführende" Schreibstil. Auch die Wiederholungen sind beabsichtigt, damit die Zusammenhänge "rein gehen". Ich habe das nicht als notwendig empfunden, da ich die Erfahrung des Fragestellers in diesem Bereich höher eingeschätzt hatte. Daher hoffe ich, dass nächstes Mal wieder die kurze Antwort genügt, weil das Vorurteil, dass ich Vorurteile hätte, abgelegt ist (Zwinkern):
Transparenz und Einsicht in eine Erwirtschaftung? Nein, nicht bei einem Ponzi dieser Klasse.

Wer mehr erfahren möchte, ist gerne eingeladen bei mir in der Akademie vorbeizuschauen.


Liebe Grüße, Peter

PS. Sorry HooDies, das musste sein, weil ich deine Antwort ehrlich gesagt nicht als eindeutig empfand.
Als Ausgleich habe ich hier das Wort "Ponzi" 25 mal reingequetscht! Grinsen
Antworten Top
#24
Danke Peter für Deine Analyse. Ich musste sie zwar mindestens 3 X lesen, um überhaupt etwas zu verstehen, aber ich glaube, ich habe mir das Wesentliche rauspicken können - so hoffe ich....
Antworten Top
#25
(26.12.2019, 10:17)Konsti schrieb: Danke Peter für Deine Analyse. Ich musste sie zwar mindestens 3 X lesen, um überhaupt etwas zu verstehen, aber ich glaube, ich habe mir das Wesentliche rauspicken können - so hoffe ich....

Die Sätze waren viel zu lang. Das ist mir gestern Nacht nicht aufgefallen. Da habe ich nur alles in 2 Stunden runter geschrieben.

Daher habe ich mich nochmal rangemacht:
1. Lückenfüller wurden rausgeschmissen.
2. Aus 1 Satz wurden 2 gemacht.
3. Sätze und Text wurden allgemein gekürzt.
4. Rechtschreibfehler wurden korrigiert.
5. Kommas wurden gesetzt/entfernt.
6. Die Grammatik wurde umgestellt.

Jetzt sollte es besser lesbar sein. Ich lasse DarkMelius auch nochmal rüberlesen.

Nächstes Mal bin ich eh wieder auf der Akademie zu lesen. Da lässt sich besser schreiben.
Antworten Top
#26
So Tagchen,
ich werde mich hier auch mal zu Wort melden,
da ich A in Roboton investiert bin und B die/den Betreiber kenne

Vorweg, ROBOTON ist ein reiner HYIP - ein PONZI System vom feinsten
Was daher immer ein wichtiges Kriterium ist, wer steckt dahinter

Ich finde es echt fragwürdig, wie ein Forenmitglied gegenüber Peter so schreiben kann
Das ist wie ein Frischling dem Veteran sagen will, wie er die Waffe zu halten hat Grinsen
Fühle dich von mir nicht angegriffen, auch du wirst geholfen Grinsen

Zu ROBOTON komm ich unten Grinsen

Ich werde, wenn ich Kenntnis darüber besitze diese Informationen Preis zu geben,
sofern der Admin damit einverstanden ist und es kein Problem sein wird

Ich werde es auch nur hier bei XInvest so oder so machen
Wir haben hier eine große Community
Wir sind hier nicht bei Facebook oder in Telegram wo dir jeder "Trottel" mit gebrochenem englisch schreiben kann

Kurzum, Informationen, Hilfestellung und auch das Annehmen von Informationen
ohne sich persönlich angefriffen zu fühlen

Es ist nicht schwer sich in diesem Business einzuarbeiten und zu wissen wie der Hase läuft
Schwieriger wird es, wenn man eine Entscheidung fällen muss,
ob man in HYIP X oder Y oder doch X und Y investiert oder nicht Grinsen

Daher sind Informationen wie, wer sind die Betreiber extrem wichtig
Es reicht nicht nur, ein HYIP fehlerfrei und mit gutem Design zu betrachten
Es kann genau so ein Tonnen Programm sein

Kleine Empfehlung meinerseits
Investiert nicht wild um euch herum

Benutzt XInvest und alle Informationen die für uns alle von Nutzen sind

Zu ROBOTON

Das Design ist richtig gut gelungen
Ich musste schmunzeln als mir der Admin den Link schickte
Ich hab mir gleich die Pläne angeschaut und schrieb ihm,
klar das kannst nur du sein Frech
Die typischen 1% und Businessday Pläne Grinsen



Dieser Admin versucht wie alle seine vorherigen Programme zu strecken
achtet dabei aber auch sehr auf die Investoren

Daher ist es üblich, dass die Auszahlungen über 24 Stunden im Pending stehen
Das Limit mit $700 sehr geil um damit besser den Cashflow zu regulieren wie bereits erwähnt wurde

Das war es erstmal, sonst wird es zu lang Frech
Antworten Top
#27
Admins-Urlaub ist angesagt Lächeln

News vom 28.12.2019
Quelle: https://roboton.org/show/14/dear-investors

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Sehr geehrte Investoren!

Der große Feiertag wird sehr bald kommen - Neujahr! In dieser Zeit wollen sich alle ein wenig entspannen, sich mit Familie und Freunden treffen, Geschenke austauschen und mit positiven Emotionen das neue Jahr 2020 feiern.

Unser Unternehmen ist keine Ausnahme, denn es sind nur Menschen, die für einen unterbrechungsfreien Betrieb und ständigen Support sorgen, obwohl wir mehrere Roboter in die Prozesse involviert haben.

Deshalb veröffentlichen wir im Voraus den Zeitplan und das Arbeitsprinzip an diesen schönen Tagen. Vom 31. Dezember bis 3. Januar werden keine Rückstellungen für bestehende Einlagen gebildet.

Die Arbeitstage aller Tarife verlängern sich jeweils um 4 Tage. Am 31. Dezember erfolgt die Zahlung des Neujahrs auf alle Anfragen, die am 30. Dezember oder früher eingehen.

Vom 31. Dezember bis 3. Januar kann es zu erheblichen Verzögerungen bei den Online-Support-Antworten kommen.

Auf vielfachen Wunsch der Anleger und mit Zustimmung der Finanzabteilung der Gesellschaft wird ab dem 4. Januar das Gesamtinvestitionslimit auf dem Konto erhöht.

Die genaue Zahl wird nach der Analyse des letzten Finanzberichts in diesem Jahr ermittelt. Und jetzt noch ein paar Ankündigungen.

Im neuen Jahr werden Sie ein überarbeitetes Partnerprogramm vorfinden, das neue Zahlungsmethoden hinzufügt, neue Sprachen verbindet, neue Länder beherrscht, um das Unternehmen zu erweitern, und vieles mehr.

Bleiben Sie bei uns, abonnieren Sie unsere sozialen Netzwerke und den bevorstehenden Urlaub!


Und hier das ganze nochmal in original englisch, falls jemand kein deutsch versteht oder verstehen will:
EinblendenSpoiler:

Mit anderen Worten, der Admin gönnt sich und uns 4 Tage Pause. 
Er muss 4 Tage lang nicht ständig wie ein Luchs die Finanzen im Blick behalten und wir müssen uns 4 Tage lang keine Sorgen um die Profite machen, es gibt nämlich keine Zwinkern

Das neue Jahr startet dann mit neuen Limits, neuen Zahlungsprozessoren  und neuen Plänen. 

Also dann lieber Admin, wünsche schönen Urlaub und vergiss das Wiederkommen nicht.   

Grüße MAMA
Antworten Top
#28
ROBOTON.Info
ROBOTON ist aktuell in den "Ferien"  und es finden keine Profitgrutschriften statt.
Ab 04.01.2020 geht es dann wieder weiter.
Ab 04.01. wird dann auch das bisherige Limit von 700$ erhöht und
es sollen noch weitere Änderungen folgen.
Ich bin gespannt.
Aktuell ist mein ROI hier bei 110,26%, also gibt es gerade nur
Gewinne einzufahren, nach dem "Neustart" läuft mein Plan
noch 4 Arbeitstage und ich werde mit dem Neustart
entscheiden wie mein neuer Invest ausschaut.


Nicht vergessen, hier gibt es für euren Invest eine
100% Auto-Ref-Bonus-Rückerstattung, das heißt ihr bekommt
den 5%-igen Bonus den ich bekomme direkt und vollautomatisch
 auf eurem Account 
wieder gutgeschrieben.


Antworten Top
#29
So
hab dieses Jahr meine erste Investition beim Kumpel Admin gemacht
Insgesamt die 2te
In der Vergangenheit, (uffbassa, was nicht für die Zukunft heißt),
hat er mehrere sehr gute Programme aufgestellt, wovon ich 2 in meinem Portfolio erwähne

Am 4ten Januar gehts wieder weiter, wer Lust hat in die englische Telegram Gruppe zu kommen
kann hier im Thema kommentieren, wenn es ein paar sind kann auch ein deutscher Chat aufgemacht werden
Momentan am Start, englisch, russisch und philippinisch


Antworten Top
#30
Der Admin ist aus dem Urlaub zurück und erholt wie er ist, will er in Zukunft größere Deposits handeln.

Wie angekündigt wurde heute Nacht die Max-Investsumme pro User auf $1500 angehoben. Diese Grenze gilt vorerst für die nächsten 6 Tage (sprich bis zur Nacht Samstag/Sonntag).

Außerdem gibt es für alle, die während der Ferien im Plan "Scientist" aktiv waren, in der kommenden Woche insgesamt 4% mehr Profite.

Der neue 30-Tages-Plan kommt in den nächsten Tagen. 

Hier der komplette Newsletter:
Zitat:Änderung des Limits und Erneuerung der Gebühren

Anlagegrenze für den Berichtszeitraum
 
Unsere Finanzabteilung führt in jeder Berichtsperiode eine Vermögensbewertung und eine Verkehrsanalyse durch. Aufgrund der Ergebnisse beschließt die Unternehmensleitung, das Gesamtinvestitionslimit für ein Konto zu ändern oder beizubehalten. In der nächsten Berichtsperiode wird der Limitindikator auf 1500 USD aktive Investitionen pro Benutzer ansteigen. Wir werden Sie über die Änderungen in jedem Fenster zwischen den Berichtsperioden auf dem Laufenden halten.
 
Abgrenzungsplan
 
Wie Sie wissen, hat unser Unternehmen in den Neujahrsferien keine Gewinne erzielt. Die Laufzeit aller zu diesem Zeitpunkt aktiven Einlagen wurde um die Anzahl der Feiertage erhöht. Ab dem 6. Januar werden wir normal weiterarbeiten und die Rückstellungen werden entsprechend dem Zeitpunkt der Anlage von Einlagen ausgeglichen.
Bitte beachten Sie, dass Sie für aktive Einzahlungen im Tarifplan "Scientist" vom 6. bis 9. Januar 26% des Einzahlungsbetrags erhalten, anstatt 22%, wie es an den Wochentagen der Fall sein sollte, da die Feiertage ab Dienstag begannen .
 
Abgrenzungsplan für Einzahlungen von Plan "Scientist", die zum Zeitpunkt der Ferien für die kommende Woche aktiv sind:
06.01 - Montag - 5%
01.01 - Dienstag - 6%
08.01 - Mittwoch - 7%
09.01 - Donnerstag - 8%
10.01 - Freitag - 8%
 
Nicht ein Prozent Ihres Gewinns geht verloren und wird nicht gemindert, weil wir uns um unsere Investoren kümmern!
Bleiben Sie dran für weitere Ankündigungen.



Und wie immer auf englisch für User, die kein Deutsch verstehen wollen oder können:
EinblendenSpoiler:

Der Admin bleibt seinem Zeitplan treu.
Mein Deposit von $700 in den 11-Tages-Plan läuft morgen aus, ich werde dann dementsprechend reinvestieren, allerdings bei der ursprünglichen Summe von BTC 0.1 und im 11-Tages-Plan bleiben. 

Wünsche allen gute Profite.

Grüße MAMA
Antworten Top
#31
ROBOTON.Info
Die MAMA hat ja schon das meiste geschrieben, was es für das Neue Jahr zu
ROBOTON zu schreiben gibt. Es geht also wieder weiter und ich habe
auch gleich nochmals 1,2 ETH bei ROBOTON investiert.
Mein ROI liegt somit aktuell bei 50,12%.

Nicht vergessen, hier gibt es für euren Invest eine
100% Auto-Ref-Bonus-Rückerstattung, das heißt ihr bekommt
den 5%-igen Bonus den ich bekomme direkt und vollautomatisch
 auf eurem Account 
wieder gutgeschrieben.
Antworten Top
#32
Wenn das so ist, hab ich hier auch noch mal reinvestiert.
Mein erstes Invest erreicht diese Woche BEP, somit bin ich zum Entschluss gekommen,
hier noch einmal nachzulegen.
Schaun wir uns das ganze mal an wo die Reise hingeht.
Antworten Top
#33
Mein Deposit von 0.1 BTC im Tagesplan ist gestern ausgelaufen und wurde anstandslos ausgezahlt.

Nun war die MAMA ein bisschen gemein und wollte mal das Auszahlungsverhalten testen.
Hatte erst das große Deposit (BTC 0.1) zur Auszahlung beantragt, und 30 Minuten später erst die letzte tägliche Rendite (BTC 0.001)

Wollte gucken, ob eventuell kleinere Auszahlungen bevorzugt behandelt werden und sich der Admin dann summenmäßig nach oben arbeitet (oder ob er größere Beträge zurückstellt zur späteren Auszahlung)
Aber nix wars. Summen kamen in der beantragten Reihenfolge.  Freudentanz 3

Also nochmal rein das Ganze Lächeln

Wünsche allen einen weiteren guten Lauf hier.

Grüße MAMA
Antworten Top
#34
In Absprache und mit Erlaubnis von Hoodies (Themenstarter) darf hier folgendes veröffentlicht werden:

Der Admin des Programms hat für das Programm eine Versicherungs-Summe hinterlegt, die im Fall eines zeitigen Scams innerhalb des festgelegten Versicherungszeitraumes die Verluste der Investoren der Downline teilweise oder vollständig abdecken soll.

WICHTIG: Die Versicherung gilt nur für User unter der Upline TheDude (hier bekannt als ChrisCross).

Die Versicherungsbedingungen wurden hier im Forum publiziert:
Versicherungsbedingungen ROBOTON

Übersicht zu den Versicherungsleistungen

Zeitraum der Versicherung: 45 Tage
Versicherung endet 21. Februar 2020
Versicherungs-Summe: $1000
Userlimit: $150
Zahlungsprozessor: PerfectMoney

In Absprache übernehme ich das komplette Versicherungs-Handling und stehe hier im Forum im Versicherungsthread für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Grüße MAMA
Antworten Top
#35
ROBOTON.Info

Mein erster Scientist Plan ist zwischenzeitlich ausgelaufen und das alles ohne Probleme.
Roboton läuft sehr gut und es werden weiterhin neue Invests registriert.
Diese Woche wurden über die Monitore neue Invests von über 4.000 USD registriert und Roboton rangiert
bei Alexa aktuell auf einem Rang 99.786, es ist also weiterhin Zuwachs vorhanden.


DOGECoin wurde als weiterer Zahlungsprozessor mitaufgenommen.

Mein ROI liegt aktuell bei 79,18%.

Nicht vergessen, hier gibt es für euren Invest eine
100% Auto-Ref-Bonus-Rückerstattung, das heißt ihr bekommt
den 5%-igen Bonus den ich bekomme direkt und vollautomatisch
 auf eurem Account 
wieder gutgeschrieben.
Antworten Top
#36
ROBOTON.Info
Das Limit pro Investor wurde inzwischen auf 2.000 USD erhöht.

Antworten Top
#37
So mein erstes Invest ist heute ausgelaufen.
Hatte hier ja schon Anfang letzter Woche noch
ein weiteres Deposit reingeschmissen Smile
Antworten Top
#38
ROBOTON.Info
Auch bei ROBOTON endet mit der heutigen Gutschrift die aktuelle
Arbeitswoche. Ich mußte heute erst noch alle Auszahlungen, die
ich in dieser Woche erhalten habe, nachtragen.
Das waren 22% Profit und heute kommen nochmals 8% dazu,
somit wären dann auch in dieser Woche 30% geschafft.
Über die Monitore sind in dieser Woche Neuinvestistionen in
Höhe von 2.700 USD ausgewiesen.
Mein aktueller ROI liegt bei 91,18%.

Nicht vergessen, hier gibt es für euren Invest eine
100% Auto-Ref-Bonus-Rückerstattung, das heißt ihr bekommt
den 5%-igen Bonus den ich bekomme direkt und vollautomatisch
 auf eurem Account 
wieder gutgeschrieben.

Antworten Top
#39
ROBOTON.Info
Roboton hat zwischenzeitlich ein Whitepaper veröffentlicht
wo auch das Thema mit dem Roboton Coin behandelt wird.
Das Whitepaper ist hier abrufbar:
https://roboton.org/white-paper/white-paper.pdf

Desweiteren hat Roboton neben den beiden vorhandenen Plänen
Medic und Scientist, so wie dem für Januar angekündigten Rescuer,
einen neuen Plan Trader angekündigt.


Antworten Top
#40
ROBOTON.Info
Arbeitswochen sind ja auch ROBOTON-Wochen, von daher
gab es Gestern natürlich wieder eine Profitzahlung und
die Auszahlung war ebenfalls flux auf dem Wallet.
Mit der heutigen Auszahlung sollte ich wieder den BEP
überschreiten.

Nicht vergessen, hier gibt es für euren Invest eine

100% Auto-Ref-Bonus-Rückerstattung, das heißt ihr bekommt
den 5%-igen Bonus den ich bekomme direkt und vollautomatisch
 auf eurem Account 
wieder gutgeschrieben.
Antworten Top

    Gehe zu:


Schnellantwort im Thema "P.-Included: ROBOTON - 4% bis 8% für 20 Arbeitstage - 3% bis 7% für 30 Arbeitstage - Auto-Ref-Back"

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Projektbewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

Werbung
2,50€ / Tag

Werbung