Werbung

Zukunft der Kryptos (Diskussion) - Diskussion

#1
Diskussion / Umfrage 
Hallo Leute, ich habe dieses Thema eröffnet, weil es mich interessiert was eure Meinung zu den Kursschwankungen der letzten Wochen ist.
Glaubt ihr immer noch an Kryptos und seid wie ich im Team-Hodl oder verkauft ihr sie lieber?
Verkauft ihr sie weil ihr denkt, das der Kurs noch weiter sinkt und ihr dann wieder welche kauft (um somit  am Ende mehr Coins als davor zu haben)  oder weil ihr den Glauben verloren habt?
Wie übersteht ihr die Zeit, wenn ihr aktiv auf Einkommen aus Coins lebt und diese braucht?

Welcher Coins habt ihr in eurem Portfolio, in welchen seht ihr eine positive Entwicklung in der Zukunft?

All das und weiteres würde ich gerne in einer spannenden Diskussion mit euch besprechen Lächeln

Ach ja, ich bin eher ein Neuling im Bereich Kryptos, also erst seit Ende August dabei Zwinkern
Antworten Top
#2
Na fang mal an Cool

Welche Coins hast wie ist deine Strategie oder ist deine Strategie zu hodlen.

Ich habe auch im Oktober angefangen zu kaufen
Iota Rippel sia coin Ada Link substratum tron ltc und ETH


Btc jetzt nicht lachen habe ich in meiner blockchain Anfang 2017 wiedergefunden und war überrascht das es tatsächlich 3 btc waren.


Für mich war das hodl einfach nur super auch wenn ich Weihnachten ruhig mal was unter volk gemischt hätte.

Aber ich habe ja quasi nur 0.5 btc benutzt um ein tolles Portfolio zu erstellen um ein Vielfaches mehr zu haben selbst nach dem sogenaten Crash.


Also dann hoffe ich auf ne spannende Diskusion.
Antworten Top
#3
Hallöchen in die Runde.
Ich halte mein Portfolio im Crash. (Stichwort: Strong Hands)
Schwankungen sind ganz normal auf diesem Markt und die letzten Jahre gab es auch immer am Jahresanfang solche Einbrüche.
Letzten Sommer habe ich auch einen Einbruch miterlebt und mein Portfolio sah lange nicht hübsch aus, aber Halten war die beste Entscheidung.  Cool
Zudem sollte man in den Dips kaufen, also wir hatten grad "Shopping-Time"!  Freudentanz 3
und in den alltime-Highs eher verkaufen (man kann ja später günstiger wieder einsteigen, denn jeder Coin macht Schwankungen durch, es geht nie immer nur bergauf).

Die Zukunft der Cryptos sehe ich sehr positiv, auch wenn wir noch einiges an FUD zu erwarten haben und uns schon auch eigene Strategien  Big Boss  überlegen sollten, damit einem niemand dies Hobby vermiest!

Alle Coins, die ich halte, aufzuzählen, sprengt für mich grad den Rahmen.

ich sag Euch aber gerne, von welchen ich tendenziell gerne mehr haben möchte.

- NEO
- ICX
- VEN
- WTC
- EOS
- KNC
- LTC
- HPR
- DRGN
- Ethos

Ferner noch Privacy Coins, wie,
-LUX
-PHR
-Hush
-PIVX
-Verge
-ECA

Dies nur mal als kleine Auswahl Lächeln
Antworten Top
#4
Ich vermute auch eine eher positive Entwicklung im Krypto-Markt, wenn vielleicht auch tendenziell nicht so extrem in der Zukunft, da sich immer mehr Investoren auf mehr als Bitcoin konzentrieren, das sollte den Markt insgesamt etwas beruhigen denke ich!

Ich habe vorwiegend Eth, etwas BTC und Dash wenn es um die bekannteren Währungen geht. Ansonsten noch ein paar interessante unbekanntere!
Antworten Top
#5
heute morgen sind 90% der coins um 6 uhr eingebrochen, hat da jemand imformation zu
Antworten Top
#6
(18.04.2021, 08:55)Trancemaster schrieb: heute morgen sind 90% der coins um 6 uhr eingebrochen, hat da jemand imformation zu

Würde mal sagen wichtig ist zu sehen wie sich das heute über den Tag entwickelt. Es kann nicht immer nur in eine Richtung gehen, leider glaube das ja viele und dann kommen die Nachrichten immer in Whats App. Was ist los? War es das? USW. Komisch das keiner schreibt wenn die Coins steigen. Für manche Leute ist das ganze Geschäft in diesem Markt wirklich nicht geeignet.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
Ich würde ja sagen , den dipp ausnutzen und nachlegen ?
Antworten Top
#8
(18.04.2021, 09:43)Nuggiator schrieb:
(18.04.2021, 08:55)Trancemaster schrieb: heute morgen sind 90% der coins um 6 uhr eingebrochen, hat da jemand imformation zu

Würde mal sagen wichtig ist zu sehen wie sich das heute über den Tag entwickelt. Es kann nicht immer nur in eine Richtung gehen, leider glaube das ja viele und dann kommen die Nachrichten immer in Whats App. Was ist los? War es das? USW. Komisch das keiner schreibt wenn die Coins steigen. Für manche Leute ist das ganze Geschäft in diesem Markt wirklich nicht geeignet.

ich stimme dir voll und ganz zu, aber das alle coins zur gleichen zeit einbrechen, dafür muss es doch auch gründe geben
Antworten Top
#9
(18.04.2021, 09:57)Trancemaster schrieb:
(18.04.2021, 09:43)Nuggiator schrieb:
(18.04.2021, 08:55)Trancemaster schrieb: heute morgen sind 90% der coins um 6 uhr eingebrochen, hat da jemand imformation zu

Würde mal sagen wichtig ist zu sehen wie sich das heute über den Tag entwickelt. Es kann nicht immer nur in eine Richtung gehen, leider glaube das ja viele und dann kommen die Nachrichten immer in Whats App. Was ist los? War es das? USW. Komisch das keiner schreibt wenn die Coins steigen. Für manche Leute ist das ganze Geschäft in diesem Markt wirklich nicht geeignet.

ich stimme dir voll und ganz zu, aber das alle coins zur gleichen zeit einbrechen, dafür muss es doch auch gründe geben

Puh heute ist echt ein roter Tag:



Coins steigen zusammen und fallen zusammen, zumindest die meisten. hmm Ich schreib ja auch Warnungen in den Coin Themen, dass es eigl gerade schwer ist den Markt zu betreten. Nichtsdestotrotz ist vorerst noch gar nichts passiert.

Es gibt wohl so ne Hype Trendlinie, iwo bei knapp über 60.000$, die wir derzeit nicht schaffen zu holen.

Nochmal zu den Warnungen. Niemand von uns wird reich in dem Hype, wenn er jetzt so richtig loslegt mit investieren. Wichtiger für uns ist nächstes Jahr, wenn wir das neue ATH endlich erreicht haben. Im Bullenmarkt wird man nur mit mega kapital reich und ziemlich viel schweiß.

Ich glaub an das Stock to Flow Model, ja das liegt hier auch im Forum rum und nicht nur von mir. Frei zugänglich für alle.

So wird man reich im Bärenmarkt:



Das ist übrigens der ETH Chart (zum Thema es kann ja nicht sein, dass alle coins gleichzeitig steigen und fallen - Doch tun sie zum Großteil).

Ich hab tatsächlich keinen einzigen BTC über 20.000 gekauft sonst sind meine holdings fast auschließlich aus dem Bärenmarkt. Man spricht nicht gern über geld, ich bin aber keineswegs reich. Es reicht für mich, weil ich das teilweise mit Invests von 20€ erreicht habe, was ich jetzt habe. Gekauft als niemand mehr was von Coins wissen wollte.

Ich werde damit hoffentlich dieses Jahr zum Ende ein wenig Cashen, vll reicht es danach sogar für einen halben BTC (wenn die Kurse dann wieder 94% im Minus sind bei über 20.000$ (damit bestätigt sich das Stock to Flow Model). Das es bei mir dann ein halber BTC wird glaube ich ehrlich gesagt noch nicht und ist auch nicht mein Plan. Ich möchte das Kapital für den nächsten Zyklus benutzen.

Damit werde ich den Zyklus auf die gleiche weise betreiben nur mit mehr Kapital bis 2025 mit dem Ziel mit dem Nächsten Halving in mege zu cashen. Das schaffe ich oder wir niemals im Bullenmarkt Hypemarkt oder FOMO Markt^^

Zum FOMO/HYPE/Bullen markt gestern gelesen:
https://www.krypto-monitor.com/allgemein/kurshoch-bitcoin-weltwirtschaft/

Externer Inhalt (z.B. Newsletter, E-Mails, Seiteninhalte):
Alle wollen plötzlich Bitcoin kaufen, Ethereum kaufen, Ripple kaufen. Die FOMO (Fear Of Missing Out) greift um sich, nachdem sogar die großen Medien auf das ehemalige Nischenthema Krypto aufspringen. Aber sie kommen halt nicht mehr daran vorbei.

So wie wird man nun reich? Dieses jahr nicht zu viel versenken, die Motivation nicht kaputt machen und nach dem HYPE voll einsteigen, wenn das Stock to Flow muster sich bestätigt hat.

Ich geb euch mal ein Beispiel zu dem ETH chart von vorher. Nur der Aave. Man muss dazu den Aave OLD Coin aufmachen, weil der neue Chart nicht aussagekräftig ist. Beim Aave OLD oder ETH LEND, war das Verhältnis 1 zu 100, deswegen geht der Aave OLD chart bis 6 Euro und der neue Aave bis 600 €.




Wir nehmen 1000€ bei 0.00358 € am 23. August 2019 . Das machen mit dem Taschenrechner: 279.329 Aave Old.

das wören heute über 1.500.000 Dollar oder 2793 neue Aave auch zu 1.500.000 Dollar.

Davon liest man nichts in der Tagesschau oder den etablierten Medien. Ich könnte hier noch zig solche Beispiele rausholen. Es ist absurd. Theta, Tfuel. Cardano.


Also Jungs und Mädels bleibt Cool. Wenn ihr an die Sache glaubt und nach dem Hype reingeht, können wir 2025 den anderen bei der Fomo zuschauen, wenn wir schon seit nem Jahr aufgehört haben einzuzahlen. Und das alles steuerfrei. =)

Ich hoffe das hilft euch ein bisschen.

Liebe Grüße Iden
Antworten Top

    Gehe zu:


Zukunft der Kryptos (Diskussion) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Diskussion / Umfrage Diskussion: Dokus Serien über Kryptos und co Holunder 5 770 11.06.2021, 08:38
Letzter Beitrag: paschkka86
Diskussion / Umfrage Diskussion: Wissensquellen Krypto j3nsss 62 6.546 06.06.2021, 16:20
Letzter Beitrag: Nuggiator
Diskussion / Umfrage Diskussion: Bücher über Bitcoin und co. Holunder 4 2.006 06.05.2021, 09:10
Letzter Beitrag: Holunder
Diskussion / Umfrage Diskussion: Erlernen von Charttechnik und Tipps DarkMelius 2 1.097 04.05.2021, 10:29
Letzter Beitrag: DarkMelius
Diskussion / Umfrage Diskussion: Tezos (XTZ) NoPro 2 1.002 02.05.2021, 11:42
Letzter Beitrag: Nick Belane
Diskussion / Umfrage Diskussion: Crypto-Mining 2021 j3nsss 5 2.104 01.05.2021, 09:55
Letzter Beitrag: Holunder
Diskussion / Umfrage Diskussion: Komodo (KMD) NoPro 0 543 26.04.2021, 19:07
Letzter Beitrag: NoPro