Werbung

Attiora (Mixed-Hyip) - Diskussion

#1
Programm-Status: Zahlt nicht! 
[Bild: 625.AttiHeader2.jpg]




Hallo Community,
ich freue mich sehr, euch das Projekt Attiora vorzustellen.

[Bild: 625.AttioraLogo.jpg]






Was ist Attiora?

Das Projekt Attiora ist, nach eigenen Angaben, ein Handelsunternehmen, welches durch Margin- und automatisiertes Krypto-Trading wirtschaftet. Ebenefalls werden ICOs und IPOs mit Risikokapitalinvestitionen bedient. Es kann in Form von Investitionsplänen am Erfolg des Tradings paritizipiert werden.

Das Projekt Attiora ist am 7. August 2021 gestartet.


CEO/Gründer

[Bild: 625.AttioJHospeh.jpg]
Joseph Moravec

und

[Bild: 625.AttionZdenek.jpg]
Zdenek Moravec


Was können wir verdienen?/Investitionspläne

EinblendenAltcoin:

EinblendenCrypto:

EinblendenShareholder:

Einblendenrestl. Pläne:


Warnung: Von den restlichen Plänen wird nach §7.9 der Nutzungsbedingungen abgeraten!

EinblendenAttiora-Token:


Ein-/Auszahlungen

Ein-/Auszahlungen funktionieren über:
[Bild: 625.AtiCash.jpg]

Die Mindestauszahlung beträgt: 0.0025 BTC, 500 USDT ERC20, 5 USDT TRC20, 10 USDT BEP20, 0.025 ETH, 0.25 LTC, 500 TRX, 0.025 BCH, 0.025 BNB, 5 BUSD, 10 USDC, 10 ADA

Auszahlungen werden grundsätzlich nur während "Business-Stunden" bearbeitet und innerhalb 48h ausgeführt.

Attioro berechnet keine Gebühren.

Attioro-Wallet: Attioro bietet ebenfalls ein Multi-Currency-Wallet an. Von der Benutzung eines solchen Wallet wird abegraten.


Das Affiliate-System

Das Affiliate-System basiert auf einem Karriere-System:
[Bild: 625.AttirRef.jpg]

Wir sehen, es gibt verschieden Ränge:

Wir starten automatisch mit dem Rang Partner und erhalten 5% Provision auf die 1. Ebene, 2% 2. Ebene, 1% für die Ebenen 3+4.

Ab einem pers. Umsatz von 1000$ sowie mind. 10000$ in der Struktur, erreichen wir den Rang Sr. Partner und erhalten 100$ Bonus.
Ab sofort erhalten wir 6% Provision auf die 1. Ebene, 2% 2. Ebene, 1% Ebenen 3+4 und 0,5% Ebenen 5+6.

Ab einem pers. Umsatz von 5000$ sowie mind. 50000$ in der Struktur, erreichen wir den Rang Manager und erhalten 500$ Bonus.
Ab sofort erhalten wir 7% Provision auf die 1. Ebene, 3% 2. Ebene, 1% Ebenen 3+4 und 0,5% Ebenen 5-7.

Ab einem pers. Umsatz von 10000$ sowie mind. 250000$ in der Struktur, erreichen wir den Rang Agent und erhalten 2500$ Bonus.
Ab sofort erhalten wir 8% Provision auf die 1. Ebene, 3% 2. Ebene, 2% 3. Ebene, 1% Ebenen 4-6 und 0,5% Ebenen 7+8.

Den Rest entnehmt ihr bitte der Grafik...

Der Strukturumsatz wird wie folgt berechnet:
1. Ebene: 100%
2. Ebene: 50%
3. Ebene: 25%
ab Ebene 4: 10%


Offizielle Telegramgruppe

Internationaler Telegram-Chanel


Offizielle Präsentation

.pdf   Attiora_Business_Presentation_de.pdf (Größe: 4,14 MB / Downloads: 47)


Persönliches Fazit
EinblendenSpoiler:


Hier gehts zur Anmeldung von Attiora



[Bild: 625.achtung.gif]
Risikohinweis: Vor dem Investieren in Programme unbedingt lesen!





Hinweis: Die Vorstellung wurde von X-Invest erstellt, da dieser Service vom Vorsteller gebucht wurde. [Zum Angebot]
Antworten Top
#2
#freigeschaltet [Zur Vorstellung]
Antworten Top
#3
Danke fürs Freischalten Jens
Freu mich schon auf eure Kommentare und einen regen Austausch über das Projekt.
Wünsche noch einen schönen Restsonntag.
Antworten Top
#4
Hi.
Hab das System auch schon paar Tage auf dem Schirm.
Hast du das selbst alles mal durchleuchtet? Also wie sicher ist es?
Antworten Top
#5
(06.03.2022, 19:35)Kryptoconrad84 schrieb: Hi.
Hab das System auch schon paar Tage auf dem Schirm.
Hast du das selbst alles mal durchleuchtet? Also wie sicher ist es?

Ich bin jetzt schon etwas länger investiert und habe bis jetzt nichts negatives festgestellt.
Was meinst du mit durchleuchtet?
Ich habe die Adresse, die Dokumente nachgeprüft und mir ist nicht aufgefallen.
Sicher ist immer im Auge des Betrachters.
Die sind ja vor kurzem eine Holding geworden.
Da gibt es auch ein offizielles Video dazu hänge ich mal gerade an:




Sieht für mich sehr vielversprechend aus.
Antworten Top
#6
Hallo zusammen,

ich bin auch schon länger dabei und habe mir auch bereits meine Einlage wieder ausgezahlt.

Das System läuft super, schade, dass ich es nicht früher gefunden habe... Hehe...

Also von meiner Seite kann ich "SnakeWar" zustimmen.
Und wollte mich hiermit auch mal bei Ihm für bedanken, diese Firma zu "Thema" gemacht zu haben.

Gruß,
Marcel
Antworten Top
#7
(06.03.2022, 20:32)Marcel1989 schrieb: schade, dass ich es nicht früher gefunden habe... Hehe...

Da stimme ich dir voll und ganz zu.
Das coole ist echt, dass die Auszahlungen mega schnell ankommen.

Hier noch ein kleiner Erfahrungsbericht vom Support:
Ich hatte mir 2x hintereinander TRX an Attiora gesendet. Bei 2ten mal leider an die gleiche Wallet Adresse....



danach habe ich Support kontaktiert und folgende Antwort erhalten:



Da es absolut mein eigenes Verschulden war, sind die 10% Bearbeitungsgebühr in meinen Augen absolut gerechtfertigt.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#8
(06.03.2022, 20:04)SnakeWar schrieb:
(06.03.2022, 19:35)Kryptoconrad84 schrieb: Hi.
Hab das System auch schon paar Tage auf dem Schirm.
Hast du das selbst alles mal durchleuchtet? Also wie sicher ist es?

Ich bin jetzt schon etwas länger investiert und habe bis jetzt nichts negatives festgestellt.
Was meinst du mit durchleuchtet?
Ich habe die Adresse, die Dokumente nachgeprüft und mir ist nicht aufgefallen.
Sicher ist immer im Auge des Betrachters.
Die sind ja vor kurzem eine Holding geworden.
Da gibt es auch ein offizielles Video dazu hänge ich mal gerade an:




Sieht für mich sehr vielversprechend aus.

Mit durchleuchtet meine ich ob das soweit stimmt was sie so auf ihrer Seite über sich schreiben. Irgendwelche miesen Bewertungen oder so.
Bin bis jetzt bei meiner Recherche so mal auf nichts gestoßen, aber ich bin auch kein Crack das ich weiss wo ich genau suchen kann und sollte.

Ich denke ich meld mich auf jedenfall mal an und geb Feedback. Weil das Ding klingt äußerst interessant.
Antworten Top
#9
Hallo liebe neue Mitglieder,

ich tue mich oft sehr gut darin, neu gewonnene Mitglieder durch meine kritische Sichtweise aus dem Forum zu vertreiben, also macht euch schon mal auf was gefasst. Kichern

Nennt man das schon Selbstsabotage? Verrückt 3
 
(06.03.2022, 19:26)SnakeWar schrieb: Freu mich schon auf eure Kommentare und einen regen Austausch über das Projekt.

Der könnte dich womöglich wirklich erwarten, los geht's. Dankesehr / Hi
 
(06.03.2022, 20:04)SnakeWar schrieb: Ich bin jetzt schon etwas länger investiert und habe bis jetzt nichts negatives festgestellt.

Was heißt denn "etwas länger" wenn ich fragen darf? Seit wann? Lächeln

(06.03.2022, 20:32)Marcel1989 schrieb: ich bin auch schon länger dabei und habe mir auch bereits meine Einlage wieder ausgezahlt.

Würde mich bei dir auch interessieren. Lächeln
 
(06.03.2022, 19:35)Kryptoconrad84 schrieb: Hab das System auch schon paar Tage auf dem Schirm.
Hast du das selbst alles mal durchleuchtet? Also wie sicher ist es?

Jedes "System" birgt die selbe Grundunsicherheit. Egal wie stark du es durchleuchtest, du wirst niemals alles erfahren, sondern immer nur das was man dir zeigt.
 
(06.03.2022, 20:04)SnakeWar schrieb: Ich habe die Adresse, die Dokumente nachgeprüft und mir ist nicht aufgefallen.
Sicher ist immer im Auge des Betrachters.
Die sind ja vor kurzem eine Holding geworden.

Ich bin mir nicht sicher was Dokumente und das Firmenkonstrukt mit der Sicherheit zu tun haben sollen. In meinen Augen ist das nur die Hülle. Wenn nichts dahinter steckt, ist es noch dazu eine leere.
 
(06.03.2022, 20:36)SnakeWar schrieb: Das coole ist echt, dass die Auszahlungen mega schnell ankommen.

Die Auszahlungen kommen immer schnell an, manchmal sogar instant, solange das System noch läuft. Das ist vollkommen normal und daher zweitrangig. Es gibt selten Programme die lange mit ihren Auszahlungen brauchen. Das wäre sogar ein positives Zeichen dafür, dass das Geld tatsächlich erstmal transferiert werden muss, weil damit etwas gemacht wird. Ob das gut und profitabel ist, ist noch ein anderes Thema, aber sobald auch nur ein Teil der Einzahlungen im Kreislauf verbleibt, kann immer schnell ausgezahlt werden. Daher ist das nichts besonderes, finde ich.
 
(06.03.2022, 20:36)SnakeWar schrieb: Ich hatte mir 2x hintereinander TRX an Attiora gesendet. Bei 2ten mal leider an die gleiche Wallet Adresse.
...
Da es absolut mein eigenes Verschulden war, sind die 10% Bearbeitungsgebühr in meinen Augen absolut gerechtfertigt.

10% für die "Rückgewinnung" des Guthabens? Wirklich? Es ist ja nicht so, dass das Geld vom Erdboden verschwunden war und der Support es retten musste. Maximal musste die Transaktion überprüft werden. Du hast es ja nur an die selbe Empfangsadresse geschickt, womit sicher ist, dass das Geld ankam. Es konnte lediglich nicht automatisch in deinem Account gutgeschrieben werden. Das musste manuell gemacht werden. Damit das passiert, musste jemand auf einen Knopf drücken und dafür hast du 10% bezahlt.

Wenn du das so positiv findest, okay. Ich denke mal, es kommt drauf an welche Ansprüche man an das Programm stellt, aber so wie es sich bislang hier im Thema anhört, sind diese hoch. Reden wir hingegen von einem eher alltäglichen Ponzi, würden dir manche Betreiber das Geld gar nicht gutschreiben, weswegen man das (im Vergleich) schon als positiv erachten könnte. Andererseits würden wir jedes Programm auf Rot stellen, sobald wir davon mitkriegen. Das ist also mehr eine Grundbedingung.
 
(07.03.2022, 04:03)Kryptoconrad84 schrieb: aber ich bin auch kein Crack das ich weiss wo ich genau suchen kann und sollte.

Ich bin jetzt mal so abgehoben zu behaupten, dass du keine bessere Webseite im Netz zur Aufklärung über Programme wie Attiora findest wie dieses Forum. Wenn du ein echter Crack werden möchtest, lese dir auf jeden Fall den Risiko-Artikel am Ende der Vorstellung durch. Zwinkern + Grinsen

Soweit nur ein paar schnelle Gedanken zum Anstoß. Ich wünsche eine lange Laufzeit mit Attiora! Ich hoffe, ich war nicht zu forsch. Viel Erfolg!

Liebe Grüße
Peter
Antworten Top
#10
(07.03.2022, 17:40)AdminPeter schrieb: Hallo liebe neue Mitglieder,

ich tue mich oft sehr gut darin, neu gewonnene Mitglieder durch meine kritische Sichtweise aus dem Forum zu vertreiben, also macht euch schon mal auf was gefasst.

Nennt man das schon Selbstsabotage? 

sowas finde ich immer mega cool Zwinkern))))

(07.03.2022, 17:40)AdminPeter schrieb: Was heißt denn "etwas länger" wenn ich fragen darf? Seit wann?

20.11.2021 hab daher meine Einlagen schon fast doppelt raus.

(07.03.2022, 17:40)AdminPeter schrieb: Ich bin mir nicht sicher was Dokumente und das Firmenkonstrukt mit der Sicherheit zu tun haben sollen. In meinen Augen ist das nur die Hülle. Wenn nichts dahinter steckt, ist es noch dazu eine leere.

Natürlich kann man nicht alles wissen. aber ich kann schauen ob es die Firma tatsächlich gibt und das die Dokumente echt sind. Was in diesem Fall auch zu 100% stimmt.
Ob die Seite irgendwann mal als Scam endet oder einfach so zumacht, wie viele 1000 Firmen vorher schon kann ich nicht natürlich nicht sagen.

(07.03.2022, 17:40)AdminPeter schrieb: 0% für die "Rückgewinnung" des Guthabens? Wirklich? Es ist ja nicht so, dass das Geld vom Erdboden verschwunden war und der Support es retten musste. Maximal musste die Transaktion überprüft werden. Du hast es ja nur an die selbe Empfangsadresse geschickt, womit sicher ist, dass das Geld ankam. Es konnte lediglich nicht automatisch in deinem Account gutgeschrieben werden. Das musste manuell gemacht werden. Damit das passiert, musste jemand auf einen Knopf drücken und dafür hast du 10% bezahlt.

Wenn du das so positiv findest, okay. Ich denke mal, es kommt drauf an welche Ansprüche man an das Programm stellt, aber so wie es sich bislang hier im Thema anhört, sind diese hoch. Reden wir hingegen von einem eher alltäglichen Ponzi, würden dir manche Betreiber das Geld gar nicht gutschreiben, weswegen man das (im Vergleich) schon als positiv erachten könnte. Andererseits würden wir jedes Programm auf Rot stellen, sobald wir davon mitkriegen. Das ist also mehr eine Grundbedingung.

Besser als weg oder Zwinkern
Antworten Top
#11
(07.03.2022, 17:40)AdminPeter schrieb: Würde mich bei dir auch interessieren.

Hallo Peter,
ich bin seit dem 11.12.2021 dabei.
Gruß,
Marcel
Antworten Top
#12
Achja wie herrlich, hier riecht es ja mal wieder nach einem Team puschen!

Aber das ist sicher nicht nur mir aufgefallen!

Nettes Programm aber dafür das es schon 8 Monate online ist und so gut sein soll, hatte es noch keiner auf dem Schirm!

Naja die Gründer Bilder kenne ich irgendwoher!
Rest hatte sich dann erledigt, der Rest sieht wieder Retorte aus und bei so langer Laufzeit, abgehakt und weiter,
das Interessanteste war hier eigentlich nur die Unterhaltung!

MFG
Steelviper
Antworten Top
#13
(08.03.2022, 10:46)Steelviper schrieb: Achja wie herrlich , hier riecht es ja mal wieder nach einem Team puschen!

Aber das ist sicher nicht nur mir aufgefallen!

Nette Begrüßung und Unterstellung hier im Board.
Wollte ich das Thema Pushen wollen, würde ich nicht mit 1-2 Leuten hier reinkommen.

(08.03.2022, 10:46)Steelviper schrieb: Nettes Programm aber dafür das es schon 8 Monate online ist und so gut sein soll, hatte es noch keiner auf dem Schirm!

Das Programm kenne ich tatsächlich schon seit der ersten Stunde. Ein Freund von mir ist auch von Anfang an dabei.
Mich hat es tatsächlich gewundert, dass es hier noch keine Projektvorstellung gibt.

(08.03.2022, 10:46)Steelviper schrieb: Naja die Gründer Bilder kenne ich irgendwoher!

Woher denn wenn ich fragen darf?

(08.03.2022, 10:46)Steelviper schrieb: Rest hatte sich dann erledigt, der Rest sieht wieder Retorte aus und bei so langer Laufzeit, abgehakt und weiter,

Von welchem Programm, wenn ich fragen darf?
Die Programme sind im grunde ja eh fast alle gleich.
Nur die Haltbarkeit der System ist unterschiedlich.

Aber du bist ja schon etwas länger wie ich hier im Board wie ich
Antworten Top
#14
Ich fand dieses Thema auch gleich recht interessant und hab mich mal mit Attiora auseinandergesetzt.
Dem Admin kann man schon eine sehr gute Arbeit bzw. Umsetzung attestieren. Besonders gut gefällt mir die Mühe die der Admin unternommen hat um Attiora als "richtige" Company u.a. bei Google zu "vermarkten". Das dabei angezeigte Zenit-Center in Sydney als Firmensitz macht natürlich gleich Eindruck, jedoch passt das bei Google hinterlegte Gebäudebild nicht zum wahren Zenit-Center.
Die Seite selbst sowie das Backoffice sind ebenfalls recht gut umgesetzt, wobei ich hier vermute das ein modifiziertes Standardscript am Werk ist.

Was ich komisch finde ist, das es inzwischen zwei Company-Registrierungen gibt.

Die ATTIORA PTY LTD wurde am 11.05.21 registriert, diese ist auch als Company auf der Seite angegeben.
Die ATTIORA HOLDING PTY LTD wurde am 02.03.2022 registriert und auch diese ist auf der Seite verlinkt.

Das alles spielt aber eigentlich keine Rolle, denn sowohl die angebotenen Pläne, als auch das ausgeführte Marketing bei den einschlägig bekannten HYIP-Monitoren deuten direkt auf ein HYIP-Programm hin und d.h., auch wenn hier der ein oder andere schon Gewinne einfahren konnte, das jeder investierte Betrag erstmal ein verlorener Betrag ist und der Zeitpunkt des Endes und damit auch des entstehende Frusts für die vertrauenswürdigen Investoren auch irgendwann nahen wird, vielleicht sogar bald.
Antworten Top
Werbung
Werbung
#15
(08.03.2022, 11:33)HooDies schrieb: Was ich komisch finde ist, das es inzwischen zwei Company-Registrierungen gibt.

Schau mal weiter oben, da ist auch die Video-Ankündigung bzgl. der Holdig.

(08.03.2022, 11:33)HooDies schrieb: Das alles spielt aber eigentlich keine Rolle, denn sowohl die angebotenen Pläne, als auch das ausgeführte Marketing bei den einschlägig bekannten HYIP-Monitoren deuten direkt auf ein HYIP-Programm hin und d.h. , auch wenn hier der ein oder andere schon Gewinne einfahren konnte, das jeder investierte Betrag erstmal ein verlorener Betrag ist und der Zeitpunkt des Endes und damit auch des entstehende Frusts für die vertrauenswürdigen Investoren auch irgendwann nahen wird, vielleicht sogar bald.

Hast du mal bei Youtube geschaut wie das Thema aktuell gepusht wird?
Ich glaube ehrlich gesagt, dass das System mind. noch ein Jahr hält.
Antworten Top
#16
(08.03.2022, 11:57)SnakeWar schrieb: Ich glaube ehrlich gesagt, dass das System mind. noch ein Jahr hält.

Mutige Aussage und dann wachte Mann/Frau aus seinem Traum auf. Aber vielleicht werden wir allen eines besseren belehrt, auch die, die schon länger dabei sind.

(08.03.2022, 11:57)SnakeWar schrieb: Hast du mal bei Youtube geschaut wie das Thema aktuell gepusht wird?

Aber das ist keine Erfolgsgarantie weil irgendwelche geldgierigen Youtuber, denen Ihre Follower völlig egal sind, das Programm nun pushen.
Die haben auch nur ein Ziel, viel Refkohle zu generieren bzw. sind die auch gekauft für Ihre Promovideos. Die Youtuber/Streamer sind schon gleich schlimm wie die Influencer. Für Geld wird so ziemlich alles vertrieben. Bestes Beispiel zuletzt war Montanablack mit seinen ganzen SCAM-NFT's. Aber das ist ein anderes Thema. Somit zurück zu Thema....
Mehr Einzahlungen bedeuteten wiederum für ein Programm aber auch irgendwann mehr Auszahlungen. Und sobald dann hohe Summen ins Spiel kommen, dreht es sich oftmals, vorallem wenn dann auch noch die Einzahlungen eventuell ausgezahlt werden bei den Principal Back Plänen.
Antworten Top
#17
(08.03.2022, 12:30)Nuggiator schrieb: Mutige Aussage und dann wachte Mann/Frau aus seinem Traum auf. Aber vielleicht werden wir allen eines besseren belehrt, auch die, die schon länger dabei sind.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, ich selbst bin dort 5-stellig investiert.
Würde zwar weh tuen wenn es kollabiert, aber ich bin mir dem Risiko sehr wohl bewust.

Jedes System hat eine gewisse Haltbarkeit bin gespannt wie lange.

(08.03.2022, 12:30)Nuggiator schrieb: Aber das ist keine Erfolgsgarantie weil irgendwelche geldgierigen Youtuber, denen Ihre Follower völlig egal sind, das Programm nun pushen.
Die haben auch nur ein Ziel, viel Refkohle zu generieren bzw. sind die auch gekauft für Ihre Promovideos. Die Youtuber/Streamer sind schon gleich schlimm wie die Influencer. Für Geld wird so ziemlich alles vertrieben. Bestes Beispiel zuletzt war Montanablack mit seinen ganzen SCAM-NFT's. Aber das ist ein anderes Thema. Somit zurück zu Thema....
Mehr Einzahlungen bedeuteten wiederum für ein Programm aber auch irgendwann mehr Auszahlungen. Und sobald dann hohe Summen ins Spiel kommen, dreht es sich oftmals, vorallem wenn dann auch noch die Einzahlungen eventuell ausgezahlt werden bei den Principal Back Plänen.

Ich kenne ein Team, dass hat vor zwei Wochen 10Mio USDT in das VENTURE Paket für 150 Werktage gegeben...
Das würde ich im Leben nicht machen.....aber jedem das seine
Antworten Top
#18
Ich habe hier gleich am Start Anfang August 2021 eine Runde von 15 Werktagen gedreht und hätte das Programm damals auch vorgestellt, wenn es nicht geheissen hätte, dass der Admin auf keinen Fall sein Programm als Hyip eingestuft haben möchte und die Konten der Investoren, die für das Programm als ein Hyip werben, die Gefahr liefen, mit samt ihrer Downline blockiert zu werden und damit alles zu verlieren. Das Programm ist in meinem Portfolio weiterhin unter 'Beendete Investments in noch laufenden Programmen" zu finden und ist aus dem obigen Grund auch von mir als "Secret Program" eingestuft, wo der Name nur mit einem CL1-Spoiler sichtbar ist.

Das Programm ist nach 8 Monaten Laufzeit immer noch nur in einigen wenigen, und mehr oder weniger unbekannten Monitoren gelistet. Deshalb denke ich, dass die oben geschilderten Vorbehalte des Admin gegenüber der Einstufung als Hyip weiterhin bestehen.

Der Kundensupport war in der Anfangszeit nicht sehr gut und die Antworten eher ruppig oder kamen gar nicht. So hatte ich z.B. reklamiert, dass die Renditeangaben bei den verschiedenen Plänen nicht korrekt wären.

 

Im 15 Werktageplan wird eine durchschnittliche Rendite von 18.75% angegeben und ein monatlicher Profit von 37.50%. 
Die erste Rendite ist für einen Zeitraum von 15 Werktagen (3 Wochen) berechnet, die zweite Rendite ist dagegen berechnet, als ob es sich um Kalendertage handeln würde. Da wird offensichtlich eine Monatsrendite angezeigt, die nicht der Realität entspricht und wie ich sehe, ist nach 8 Monaten dies immer noch nicht geändert worden.

Das war dann das Pünktchen auf dem "i", dass ich nach einer Runde nicht mehr re-investiert habe.

Das hat das Programm aber nicht daran gehindert, eine für ein Hyip stolze Laufzeit zu erzielen. Aber vielleicht ist es ja kein Hyip....... wie der Admin behauptet. Dann sollte es hier auch nicht als Hyip eingestuft werden mit all den Folgen, die das haben kann (s.o.). Es ist wie ein Hund, der sich in den Schwanz beisst.
 
Antworten Top
#19
(08.03.2022, 12:44)SnakeWar schrieb:
(08.03.2022, 12:30)Nuggiator schrieb: Mutige Aussage und dann wachte Mann/Frau aus seinem Traum auf. Aber vielleicht werden wir allen eines besseren belehrt, auch die, die schon länger dabei sind.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, ich selbst bin dort 5-stellig investiert.
Würde zwar weh tuen wenn es kollabiert, aber ich bin mir dem Risiko sehr wohl bewust.

Jedes System hat eine gewisse Haltbarkeit bin gespannt wie lange.

(08.03.2022, 12:30)Nuggiator schrieb: Aber das ist keine Erfolgsgarantie weil irgendwelche geldgierigen Youtuber, denen Ihre Follower völlig egal sind, das Programm nun pushen.
Die haben auch nur ein Ziel, viel Refkohle zu generieren bzw. sind die auch gekauft für Ihre Promovideos. Die Youtuber/Streamer sind schon gleich schlimm wie die Influencer. Für Geld wird so ziemlich alles vertrieben. Bestes Beispiel zuletzt war Montanablack mit seinen ganzen SCAM-NFT's. Aber das ist ein anderes Thema. Somit zurück zu Thema....
Mehr Einzahlungen bedeuteten wiederum für ein Programm aber auch irgendwann mehr Auszahlungen. Und sobald dann hohe Summen ins Spiel kommen, dreht es sich oftmals, vorallem wenn dann auch noch die Einzahlungen eventuell ausgezahlt werden bei den Principal Back Plänen.

Ich kenne ein Team, dass hat vor zwei Wochen 10Mio USDT in das VENTURE Paket für 150 Werktage gegeben...
Das würde ich im Leben nicht machen.....aber jedem das seine

Jetzt wisst ihr, wie lange es längstens noch läuft....spätestens Juli ist Schluss damit. Postdatum minus 2 Wochen plus 150 Tage. Dann ist SPÄTESTENS Schluss. Solche Infos sind mehr wert, als das ganze erklären.
Also noch ein wenig die Gelddruckmaschine nutzen, dann raus. Und sollte es gegen jeder Erwartung im August noch da sein, können wir ja weiter machen. Lächeln
Antworten Top
#20
(12.03.2022, 12:27)AlfaMike schrieb: Jetzt wisst ihr, wie lange es längstens noch läuft....spätestens Juli ist Schluss damit. Postdatum minus 2 Wochen plus 150 Tage. Dann ist SPÄTESTENS Schluss. Solche Infos sind mehr wert, als das ganze erklären.
Also noch ein wenig die Gelddruckmaschine nutzen, dann raus. Und sollte es gegen jeder Erwartung im August noch da sein, können wir ja weiter machen.

ich bin echt mal gespannt, es wurden ja schon weit grössere summen investiert und auch ohne Probleme ausgezahlt.
vielleicht erwirtschaftet Attiora ja tatsächlich das Geld und die Renditen und wir können noch ewig davon Geld abschöpfend

Hier noch das aktuelle Video vom 06.03.2022


Antworten Top

    Gehe zu:


Attiora (Mixed-Hyip) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Programm-Status: Zahlt aus Principal-Back: Revelates Konsti 10 529 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Zahlt aus Principal-Back: General Fund Konsti 13 698 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Ungeprüft Principal-Back: Scalping - ab 3,5% täglich für 20 Tage - Einlage nach 24 Stunden gegen Gebühr entnehmbar HooDies 1 46 Gestern, 16:14
Letzter Beitrag: j3nsss
Programm-Status: Ungeprüft Telegram-Bot: Profitwallet: Mix aus verschiedenen Anlagearten Bodi 6 475 Gestern, 13:02
Letzter Beitrag: Bodi
Programm-Status: Ungeprüft Piggybank: Starix - 4% täglich - Laufzeit unbegrenzt - Einlage nach 5 Tages gegen 15% Gebühr entnehmbar HooDies 2 62 Gestern, 12:29
Letzter Beitrag: Arkangel1241
Programm-Status: Zahlt aus Principal-Back: Owex Finance - Piggy Bank Konsti 6 218 Gestern, 09:13
Letzter Beitrag: Konsti
Programm-Status: Zahlt aus P.-Included: Crypto-Doubler - Verdoppelung in 15 Tagen Konsti 9 248 Gestern, 07:27
Letzter Beitrag: Konsti