Werbung

Portfolio Manager Programm/App für Aktien (Frage) - Diskussion

#1
Frage / Anfrage/ Umfrage  
Moin in die Runde,

ich bin auf der Suche nach einem gescheiten Portfolio Manager oder einer App zur Verwaltung des/der Depots. Aktuell mache ich das ganz klassisch über Excel. Auf Grund der Vielzahl an Sparplänen und Aktien gehen natürlich auch oft Dividenden ein. Das ist dann immer doch recht mühseelig das alles immer aktuell zu halten.

Auch hätte ich natürlich gerne mehr detaillierte Berichte...Beispielsweise monatlich Dividende, Wertentwicklung der einzelnen Jahre usw. usf.

Trade Republic ist da leider aktuell noch etwas zurück...

Also, vielleicht nutzt ja jemand eine gut handbare App oder ein Programm. Es darf auch ruhig Geld kosten, aber kostenlos ist natürlich immer schön.
Antworten Top
#2
Ich selbst benutze Portfolio Performance. Es ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber im Groben geht es.
Ich habe z.B. US-Aktien mit EUR eingetragen, eine Änderung ist danach nicht so einfach.. Aber auch mit EUR kriegt man es hin.
Sonst kann PP die Rendite auswerten und tolle Kuchencharts darstellen. Vor allem bei mehreren Depots scheint mir das Programm sinnvoll zu sein. Angeblich kann man auch einfach alle Käufe durch die Kaufabrechnungen eintragen lassen, das habe ich aber noch nicht getestet.
Zum Thema Dividenden finde ich es aber etwas spärlich, dafür ist es kostenlos.
Antworten Top
#3
Ich nutze auch Portfolio Performance.
Habe aber auch mal Rentablo getestet.

Portfolio Performance (PP) hat folgende Vorteile:
man kann viele Depots, Anlageklassen dort auflisten und vergleichen.

Neben Aktien und ETFs lassen sich auch Kryptos und P2P Kredite dort vergleichen.
Die Handhabung ist etwas umständlich am Anfang aber auch dafür gibt es viele Anleitungen auf Youtube.
Vorweg ich exportiere die Käufe / Verkäufe / Dividendenauszahlungen immer als PDF und importiere diese dann in PP.
Ich hatte auch den Fehler, dass am Anfang die Performance Werte nicht stimmten und teilweise über 1000% angezeigt hatten, obwohl ich die PDFs korrekt eingepflegt hatte.
Was ich schade finde ist, dass bestimmte Sachen nicht automatisiert funktionieren und man sie händisch zuordnen muss.
Zb. Regionen oder Branchen, manche Diagramme sind teilweise falsch bei mir in der Performance, warum kann ich bis heute nicht nachvollziehen.
Die Dividenden werden meiner Meinung nach eigentlich recht einfach und übersichtlich dargestellt.
Desweiteren hast du hier bei PP einen viel größeren Funktionsumfang als bei Rentablo.
Du kannst vieles Vergleichen die auf Monate , Jahre, Quartale, Woche etc anzeigen lassen.
Berechnungen, Gebühren, Steuern, Einzahlungen, Auszahlungen, Währungen, Wertpapiere, Buchungen,Diagramme, Bestände etc dir anzeigen lassen.

Bei Rentablo bekomme ich viele Sachen automatisiert, nachdem ich die Depots verknüpft habe oder PDFs bzw. Exceldateien importiert habe.
Ich bin jedoch etwas skeptisch was den Zugriff von Rentablo auf mein Depot betrifft, daher habe ich erstmal die PDF Importvariante getestet.
Auch wenn Rentablo da bestimmte Vorkehrungen getroffen hat. (finAPI, nur lesender Zugriff)
Außerdem bekommst du hier monatlich eine nette Mail mit deinen Statistiken für den Monat oder jetzt zum Jahresende von deinem Jahr.
Z.b. die durchschnittliche Rendite vom letzten Jahr 15%. Lächeln
Und in den Statistiken siehst du, was andere Leute für Aktien haben oder welche Rendite diese im Schnitt bekommen.
Was ich mir noch wünschen würde, wäre eine App für das Handy oder Ipad.
Ansonsten nutze ich meine sehr lange Watchlist die ich neulich mal bei TradeRepublic erstellt habe.... Grinsen
Der Service ist ein Clouddienst, wohingegen PP nur offline lokal auf deinem jeweiligen PC liegt.
Du kannst jedoch die Deports oder Portfolien abspeichern und dann wieder auf einen anderen PC transferieren.
Antworten Top
#4
Also PP hatte ich mir schon mal angesehen und kurz anprobiert. Dort sollte es ja gehen, dass man mittels PDF sein Depot dort übertragen kann. Mit den Trade Republic PDFs hat das nicht funktioniert. Deshalb hatte ich das erstmal nicht weiter verfolgt, weil ich dort dann ja auch alles per Hand hätte eintragen müssen. Das hätte mich jetzt spontan nicht weiter gebracht.
Antworten Top
#5
Ich hab gerade eine ganz nette Möglichkeit, sein Depot zu verwalten/auszuwerten, auf Ariva "entdeckt" (zumindest für iOs gibt es auch eine App)

Die Seite kenne ich zwar schon etwas länger, habe mich allerdings jetzt erst kostenlos dort angemeldet & festgestellt, dass man sich dort ein "Musterdepot" anlegen kann. Ich trage jetzt momentan nach und nach meine Depotpositionen dort ein und bin bereits jetzt von den Informationen/Auswertungen und Möglichkeiten dort begeistert. Es steht jetzt noch ein bisschen "Fleißarbeit" an, die einzelnen Positionen zu erfassen, aber die nehme ich jetzt "häppchenweise" gerne auf mich...

Ich hab im Anhang mal zwei Screenshots beigefügt, um einen ersten Eindruck zu verschaffen, wie sich das ganze (zumindest in der Web-Ansicht) nach den ersten paar erfassten Positionen bei mir darstellt...

edit: eine Möglichkeit, Dividendenausschüttungen zu erfassen, habe ich leider bis jetzt noch nicht gefunden. Bin mal gespannt, ob bei zukünftigen Dividenden das automatisch anhand des Bestands im Depot ermittelt & "verbucht" wird, oder ob die hier unter den Tisch fallen...


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top
#6
Kurzes Update zu "Ariva":

Mittlerweile habe ich sämtliche Transaktionen, die in meinem TR-Depot gelaufen sind, nachgetragen. Die Möglichkeit, Dividenden-Ausschüttungen zu erfassen, habe ich inzwischen auch gefunden: Über "Transaktionen" -> "Kapitalmaßnahmen eintragen" werden die entsprechenden Dividenden automatisch in die Transaktionsübersicht übernommen und die entsprechenden Werte dem Punkt "Cashbestand" zugeführt. Eine Auswertungsmöglichkeit über die Dividenden bzw. eine Möglichkeit, die erhaltenen Dividenden in der Portfolio-Übersicht angezeigt zu bekommen, suche ich allerdings momentan noch vergeblich.

Die Ansicht in der iOs-App ist nicht gerade die schönste, da macht die Desktop-Version in jeglicher Hinsicht einen bedeutend besseren und ansprechenderen Eindruck.

Auch wenn ich zur besseren Übersicht weiterhin bei meiner "klassischen" Excel-Übersicht bleibe, werde ich auch zukünftig hier meine Bewegungen erfassen.

Der Grund hierfür ist im folgenden Screenshot zu sehen...



Sofern News (und/oder Forenbeiträge) zu einer Position in meinem Depot vorliegen, wird mir dies direkt in der Depotübersicht angezeigt. Die Forenbeiträge sind zwar in vielen Fällen nicht von großer Bedeutung, aber die Möglichkeit, binnen kürzester Zeit auf möglicherweise wesentliche Neuigkeiten aus dem entsprechenden Unternehmensumfeld zugreifen zu können, gefällt mir (in der TradeRepublic-App habe ich hier nur die Möglichkeit, jeweils den Einzeltitel auszuwählen und dann dort explizit zu schauen, ob unter "Nachrichten" etwas Neues dazugekommen ist).
Antworten Top
Werbung
Werbung
#7
Ich bin gestern bei Instagram auf eine neue App gestoßen. Getquin heißt das ganze.

Dabei kann man sein Portfolio von diversen Anbietern importieren, teilweise funktioniert es auch mit PDF. Trade Republic wird leider nicht unterstützt, auch die eingelesene PDF hat nicht wirklich funktioniert.

Habe mein Depot heute Vormittag per Hand eingepflegt (zumindest die Stückzahlen und Preise, nicht die einzelnen Kaufdaten...).

Das sieht soweit alles gut aus. Gibt diverse Diagramme und Auswertungen. Unter anderem zeigt es einem auch die zu erwartenden Dividenden für die kommende Monate an.

Also, reinschauen lohnt sich.


Angehängte Dateien Bild(er)

Antworten Top

    Gehe zu:


Portfolio Manager Programm/App für Aktien (Frage) - Schnellantwort

Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


Achtung: Du musst dich erst anmelden, um in diesem Thema etwas posten zu können. Es ist kostenlos und wir senden keinen Spam!

Kostenlos Anmelden

Werbung

5 kürzlich aktive Themen dieses Bereichs
Thema Themenersteller Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Diskussion / Umfrage Diskussion: Welchen Broker empfehlt ihr (Österreich)? Evobyte 12 5.283 21.11.2020, 10:40
Letzter Beitrag: StefanH
Diskussion / Umfrage Diskussion: Anlage im Baubereich gesucht DarkMelius 8 3.496 26.08.2020, 08:51
Letzter Beitrag: Bernhardt
Frage / Anfrage/ Umfrage Frage: Beteiligung an Immobilien timmee 2 1.192 26.07.2020, 09:57
Letzter Beitrag: AdminPeter
  Diskussion: Einzelaktien oder Fonds kaufen? moneygold429 2 1.480 01.07.2020, 13:23
Letzter Beitrag: Bernhardt
Diskussion / Umfrage Diskussion: Aktien: Welche sind es Wert zu kaufen im Moment Gogo93 24 8.009 06.10.2019, 20:44
Letzter Beitrag: spring15
Diskussion / Umfrage Diskussion: Reale Rendite - Was ist tatsächlich möglich ? Smart 6 5.390 02.02.2019, 22:09
Letzter Beitrag: Smart
Diskussion / Umfrage Diskussion: Stehen wir kurzen vor den Crash ? Eure Meinung Luke 4 2.819 03.11.2018, 16:43
Letzter Beitrag: Smart