Neue Seite, alter Admin, neuer Shop + doppelter Rabatt

Herzlich Willkommen auf der neuen Hauptseite und weiter geht’s: Als nächstes kommt das Forum dran!

Der Markt läuft noch zäh. Die Zeit haben wir genutzt, um X-Invest zu verändern. 2018 soll das Portal aus den Kinderschuhen geholt werden. So ist der Vorsatz und einiges ist bereits in die Gänge gesetzt. Bislang sah man es noch nicht, aber im Hintergrund passiert viel: Das Forum wird neu aufgesetzt, die Firmen-Struktur wird grad erweitert, Berater wurden engagiert, das PMS ist zu 2/3 fertiggestellt – und die neue Hauptseite ist jetzt da.

Ich bin weiterhin Admin: All das stand schon lange auf dem Plan. Seit meinem Foren-Austritt komme ich zu. Trotzdem oder gerade deswegen leite ich X-Invest weiter. Ich schaue nach wie vor täglich ins Forum rein. Der Unterschied: Ich delegiere nun das Team, wenn was im Forum reguliert werden muss. Nun habe ich mehr Zeit für andere Dinge. So hätte es viel früher sein müssen. Logistisch gesehen ist das logischer. Mein Ausstieg war somit richtig. Die wahren Fehler geschahen vorher. Diese führten zu einer steigenden Spannung, die reißen musste.

Ergo, bin ich nicht weg: Mir scheint so, dass das noch viele denken. Fakt ist, ich bin mehr da als sonst. Ich arbeite soviel an X-Invest wie noch nie. Jedoch mit mehr Fokus, gelassener und ohne Ablenkungen. Ich arbeite mehr aus mir selbst heraus, statt über Umwege. Die Prozesse laufen direkter und schneller. Ich distanziere mich von Kleinigkeiten und Einzelfällen. Ich möchte immer noch zur Entwicklung dieser Community beitragen. Dafür muss ich die richtigen Rahmenbedingungen schaffen, statt zu versuchen das zu verändern, was bereits da ist. Letzteres war ein Kampf gegen Windmühlen.

Veränderung musste her: Wir haben aus Allem gelernt und packen es nun anders an: Weniger locker, sondern seriöser. Eine Distanz zwischen Betreiber, Team und Community ist wichtig. Sonst gibt es zu viele Brandherde für Chaos, Streit und Trolls. In keinem uns bekannten Forum mischt sich ein Betreiber direkt unters Volk. Die Moderatoren sind für solche Brandherde zuständig. In anderen Foren könnte der Betreiber sie genauso wenig löschen. Unserer Erfahrung nach entfacht das die Brände eher noch mehr. Es entstehen Diskussionen, weil der „Verantwortliche“ direkt im Raum steht.

Nun geht es mit Vollgas weiter: Kurze Zeit war „Homer“ der Verantwortliche. Währenddessen habe ich die vergangenen 3 Jahre Revü passieren lassen. Vieles drehte sich im Kreis. X-Invest schien sich nicht mehr zu entwickeln. So begann ich es vielseitiger auszubauen. Mein Blog war der erste Schritt dorthin. Ich folgte einfach meinem Gefühl. Es begann immer mehr Sinn zu ergeben. Kurz vor Homers Ausstieg aus dem Team plante ich den Neuaufbau des Forums. Wir beide erstellten noch ein Mindmapping der neuen Foren-Struktur. Ich war bereits wieder als Admin aktiv geworden, als er ausstieg.

 

Dies Resümee führt uns zu diesen 10 wichtigen Updates

1. Kein Foren-Admin mehr: Ein interner Foren-Admin ist unnötig. Was brauchtes wirklich? Es braucht Moderatoren, jemand der sie leitet und einen Newsletter. Das ist hiermit erledigt. Newsletter wird es ab sofort wieder von mir geben. Immer wenn sich Neuigkeiten angesammelt haben, erscheint einer auf dieser Hauptseite. Fehlt noch etwas, was einen Foren-Admin unverzichtbar macht? Mir fällt nichts ein. Fällt euch etwas ein? Dann schreibt es in die Kommentare und wir finden eine Lösung!


2.1. Neue Hauptseite / neuer Shop: Die letzten 2 Monaten habe ich diese Seite erstellt. Cthulhu half mir bei technischen Kleinigkeiten und DarkMelius bei Übersetzungen. Die neue Seite ist übersichtlicher und vereinfacht einiges. Der Kauf von Werbebannern geht nun direkt im Shop. Keine umständlichen Regeln und unterschiedliche Formulare mehr: Ein Formular, ein Ablauf und ein Shop-System, das die Regeln macht: Jeder Banner kann z.B. nur einmal im Warenkorb landen. Einerseits die Erhöhung der Impressionen durch Mehrkäufe zu erlauben und andererseits 10 Slots anzubieten, ist Unsinn. Nun gibt es nur noch 5 Slots je Banner und jedes Mitglied kann einen haben. Ist ein Banner ausverkauft, gibt es noch genügend andere. Wir werden die Slots nicht mehr erhöhen, weil jemand keinen Platz abkriegt. Das ist normal! Nicht alle können einen Platz kriegen.

Die Preise für Admins und Mitglieder unterscheiden sich nicht mehr. Den CL-Rabatt gibt es weiterhin. Einige Preise wurden gesenkt, andere erhöht, aber eben dafür die Anzahl der Slots gesenkt. Der Preis des angepinnten Themas auf der Startseite wurde etwa gesenkt. Zudem gibt es keinen Preisanstieg mehr bei längeren Buchungen. Desweiteren haben wir manche Produkte wieder eingeführt. Zum einen betrifft das die Premium-Mitgliedschaft (dazu gleich mehr). Desweiteren erstellen wir nun wieder die Programm-Vorstellung mit dem kompletten Text, Design und Struktur für euch.

Die Banner der alten Hauptseite wurden auf die neue übertragen. Die 125×125-Button wurden entfernt (hier gab es keine aktuellen Buchungen). Dafür ist der Footer-Banner nun ein großer Banner (728×90).

Zur Shop Eröffnung gibt es doppelten CL-Rabatt für dich (Coupon hier unten rechts anfordern)!


2.2. Hauptseite statt Forum: Abgesehen vom Shop, wird noch mehr hierher outgesourct. Ein Forum ist ein Forum. Die Organisation des Unternehmens gehört dort nicht rein. Events wie die Refrallye oder der Content Creator Contest, wird künftig in Newslettern bekannt gegeben. In den Kommentaren könnt ihr ebenso posten. Auch Vorschläge für das ausgelagerte Charity-Projekt können so gemacht werden. Der Thread wurde gelöscht. Keine Beiträge sind verloren gegangen. Sie wurden als Kommentare unter den entsprechenden Artikel übernommen. Ein erstes Update wurde im Charity-Bereich auch getätigt. Im Footer findet ihr noch weitere Unterseiten (z.B. RCB und Upgrade-Tabelle). Das Hauptmenü wurde schlicht gehalten. Dort führt euch der Punkt PMS zum aktuellen Fortschritt dessen.

Weiterführende News gibt es also hier: Charity-Update und Fortschritts-Protokoll zum PMS!


3.1. Premium wieder eingeführt: Ergänzend zum Shop ist ein Produkt reaktiviert. Die Werbeplätze sind alle wie gewohnt da, aber kompakter. Vorher waren sie auf verschiedenen Seiten verteilt. Im Shop kann man zudem CL1 und und auch Premium wieder erwerben. An den Regeln ändert das nicht viel. Man kann weiterhin ohne Premium Programme vorstellen! Premium bietet lediglich zusätzliche Extras. Im Falle der Programm-Vorstellungen ist das ein Multiplikator von x2. Der CL-Rabatt erhöht sich mit Premium um +5%. PNs können wieder wie früher unendlich empfangen werden. Das CL2-Extra „Portfolio vorstellen“ und CL3-Extra „Invest-Angebot vorstellen“ ist in Premium auch mit drin.


3.2. Regeln für Programm-Pflege verschärft: Die Pflege darf nicht mehr eingestellt werden. Muss ein Programm als „ungepflegt“ verschoben werden, darf der Vorsteller keine Programme mehr vorstellen. Die Regel besagt: Ist die Pflege einmal übernommen, muss sie zu ende geführt werden. Wird das Programm als „geschlossen“ verschoben, ist der Vorsteller von seiner Pflicht befreit. Diese Pflicht kann aufgehoben werden, wenn der Vorsteller eigenständig eine Ablösung findet. Dies kann über den Bereich „Vorschläge“ oder persönlichen Kontakt geschehen.

Aus dem Grund dürfen CL1-Mitglieder auch wieder Programme vorstellen (maximal 1, mit Premium 2). Zudem ist so auch die Aktivität im Forum höher. Diese war mit CL1-Programm-Vorstellungen besser. Die vielen ungepflegten Programme waren uns aber ein Dorn im Auge. Daher wurde eingeführt, dass man nur ab CL2 Programme vorstellen kann. Da uns viele CL1-Mitglieder nach Vorstellungen fragten, fiel uns auf, dass die neu eingeführte Regel wieder Raum für CL1-Programm-Vorstellungen schafft.

Programm-Vorstellungen mit und ohne Premium:
CL1: 1 Programm
CL2: 3 Programme
CL3: 5 Programm (statt 7)

CL1 + Premium: 2 Programme
CL2 + Premium: 6 Programme
CL3 + Premium: 10 Programme
(immer doppelt so viel)


4. Aktivität im Forum sichern: Ein Forum lebt von öffentlichen Fragen und Antworten. Dies wird durch Verweise privater und externer Kanäle gebremst. Die Angaben privater Kontaktdaten ist daher schon lange untersagt. Nach neusten Regeln ist auch folgendes verboten: In Threads anzubieten, Fragen per PN zu besprechen und Verlinkungen auf Telegram- & Skype-Gruppen. Das Forum bietet genug Raum, dass Fragen so beantwortet werden, dass alle was davon haben! Fragen können im Thread gestellt, Antworten zu häufig gestellten Fragen im Hauptbeitrag untergebracht und separate Anleitungen erstellt werden. Für alles kann man den richtigen Ort finden. Weiß man nicht wo, helfe ich gerne jederzeit im Support-Chat weiter. Dort bin ich übrigens weiterhin täglich erreichbar.


5. Zwei neue Signatur-Regeln: Nicht nur auf PN-Anfragen zu verweisen ist nun untersagt. Auch neu: Wer in Posts auf Werbelinks seiner Signatur hinweist, riskiert Strafpunkte. Die Regel, nicht abzuwerben und keine Werbelinks in Themen zu posten kann sonst umgangen werden. Werbelinks in Signaturen dürfen weiterhin eingetragen werden. Diese sind aber nur als Passiv-Werbung gestattet. Zudem sind ab sofort Short-Links wie z.B. über Bitfly in Signaturen unerwünscht. Nutzer sollen in der Lage sein, die Quelle hinter dem Link vor dem Klick im Browser zu sehen.


6. Ausnahmen bei Werbelinks: Normal darf nur der Vorsteller im Hauptbeitrag Werbelinks einbauen. Bei wenigen Seiten gibt es für Vorsteller keine Nachteile, wenn andere Werbelinks im Thema posten. Ist das so und der Vorsteller ist damit einverstanden, dürfen nun Regel-Ausnahmen erfragt werden. Dies kann auch Sinn machen, wenn ein Team Pipelines bauen will. Ist dies der Plan, kann für solche Fälle ein separater Thread eröffnet werden. Wichtig ist in jedem Fall, dass dies abgesprochen wird. Ausnahmen müssen genehmigt werden. Entscheidungen auf eigene Faust gelten als Regelbruch, selbst wenn alle damit einverstanden sind.


7. Angabe des Admins ist Plicht (Testphase): X-Invest ist ein Informations-Portal. Die meisten Infos werden freigiebig gepostet, eigentlich alle – alle bis auf eine: Welcher Admin hinter dem Programm steckt wird teilweise geheim gehalten. Die Gründe dafür sind je nach Klasse des HYIPs verständlich. Bestimmte Bekanntgaben würden zu einem Rush des Programms führen. So könnte der Cashflow vorzeitig überlastet werden.

Trotzdem möchten wir diese Regel testen: Der Admin ist bei der Programm-Vorstellung anzugeben. Diese Angabe kann einer Vermutung, einer Information oder einem Gerücht entsprechen. In allen drei Fällen ist Entsprechendes zu erwähnen. Dabei zählt nicht nur der Name, sondern welche Programme der Admin zuvor gegründet hat. Ist nichts bekannt, muss auch dies erwähnt werden. Zur Wahrung der Geheimhaltung kann die Info in jedem beliebigen Spoiler untergebracht werden (auch CL3-Spoiler, wo die Info nur ab CL3 und für keine Gäste sichtbar ist). Widerspricht der Admin der Weitergabe der Info, kann auch dies angegeben werden. Lediglich das Nicht-Angeben-Wollen wird nicht mehr akzeptiert.

Was garantiert, dass jemand die Angabe nicht absichtlich vorenthält und Unwissenheit vorgibt? Nichts, aber auch das ist wenigstens schriftlich. Führt das zu 5% mehr Infos, ist es eine Besserung. Was haltet ihr von der Regel? Lasst uns eure Meinungen bitte in den Kommentaren wissen!


8. Neue Foren-Seite kommt: Viele Ideen wurden in den letzten 3 Jahren gesammelt. Die angestrebte Perfektion des Forums hat viel Zeit gekostet. Diese ist noch lange nicht erreicht. Ein laufendes System während seines Betriebs zu modifizieren ist umständlich. Besser ist: Schritt für Schritt neu aufbauen. Das ist mehr Arbeit, aber sie kann gezielter erledigt werden. Genau das planen wir nun mit dem Forum. An der aktuellen Version wird nicht mehr viel geändert. So bleibt auch mehr Zeit für die Umsetzung anderer Ideen. Die Aufbereitung des aktuellen Forums würde es nur noch unübersichtlicher machen. Dessen 3-jährige Entwicklung war aber ein guter Wegweiser. Nun wissen wir was gebraucht wird und was nicht. Ähnlich wie die neue Hauptseite, soll das neue Forum übersichtlicher werden. Wir haben also eine gute Vorlage und bereits sehr viel Trial-&-Error-Erfahrung.

Im nächsten Newsletter können wir bereits mehr über den Neubau des Forums berichten. Da die neue Hauptseite fertig ist, wird der Neubau noch diesen Monat in Angriff genommen. Wir werden über den Fortschritt informieren, aber keinen Termin bekannt geben. Wir werden mit dem neuen Forum starten, sobald es sich wirklich ausgereift anfühlt. Im aktuellen Foren-Script gibt es immer noch einige Bugs. Diese sollen mit der Relaunch Vergangenheit werden.

Zwei Infos können wir bereits geben: 1. Jeglicher Content und die Mitglieder-Zugänge bleiben erhalten. 2. Es wird ein neues Design (mobil-tauglich) und eine neue Foren-Struktur geben. Letzteres wird alles rund ums „Geld verdienen im Internet“ umfassen. 2015 machten wir bereits den Schritt, das Gebiet von „HYIPs“ auf „Online Investments“ auszudehnen. Nun gehen wir einen Schritt weiter und peilen das ganze Spektrum an: „Geld verdienen im Internet“

Dies betrifft auch meinen Blog, da mich schon immer alle Geld-Verdien-Methoden interessieren (selbsterklärend als Webmaster). Das neue Forum richtet sich auch an solche. Das alte richtete sich ausschließlich nur an Teilnehmer. Beide Zielgruppen sind im neuen Forum willkommen. Es wird für jede den passenden Bereiche geben. Diese werden über separate Tabs anwählbar sein. Nach der Relaunch wird die Frequenz neuer Blog-Artikel ansteigen.

Die Regeln werden für das neue Forum auch überarbeitet, sowie das Verwarnungs-System. Es soll transparenter werden, damit jeder gleich versteht, weshalb er verwarnt wurde. Unser Ziel ist es, so Unstimmigkeiten, Diskussionen und Streit vorzubeugen.


9. Umgang mit Trolls: Apropro Streit: Ein weit verbreitetes, aber oft unterschätztes Internet-Phänomen ist sehr aktuell: Sogenannte „Trolls“ – Viele werden diesen Begriff kennen, jedoch einige auch nicht. Daher muss er erwähnt werden und eins gesagt werden: Wir möchten mehr über den Umgang mit „Trolls“ aufklären und selber einen bewussteren Umgang mit diesen ausüben. Ein „Troll“ ist mehr als ein Kunstbegriff aus Computerspielen. Es handelt sich hierbei um eine wuchernde Verhaltensstörung im Internet. Grund dafür ist die mehr und mehr hemmungslose Ausnutzung der eigenen Anonymität. Zum anderen spielt das Verhalten von Gruppierungen an öffentlichen Orten im Internet eine Rolle. Keine Plattform bleibt davon verschont. Youtube hat die Moderation der Kommentare bereits vor langer Zeit aufgegeben und neulich auf die Nutzer selbst abgewälzt.

Das Thema ist nicht zu unterschätzen. Manche Trolls wollen Communitys oder Betreiber einer Instanz bewusst von Innen schädigen. Es wird ein ausführlicher Artikel dazu folgen. Dieser wird wichtige Fragen beantworten: „Woran erkenne ich einen Troll?“ – „Wie gehe ich damit um?“ etc. – Was bedeutet der berühmte Spruch: „Don’t feed the Troll.“? – Aus dem auch wir gelernt haben.


10. Ist X-Invest illegal? Sogenannte Trolls können sich nicht nur gegen Communitys, sondern auch direkt gegen das Unternehmen richten. Das dahinterliegende Verhalten übersteigt die Ausrichtung einer einfachen Kritik bereits. Die bewusste Absicht ist es, dem Ruf des Unternehmens zu schädigen. In einigen Fällen wird das etwa getan, indem behauptet wird X-Invest wäre ein illegales Unternehmen. Dies war zu keinem Zeitpunkt unseres Betriebs weder die Absicht, noch die Tatsache. Das wurde uns seitens einer Rechtsberatung nun auch schriftlich bestätigt. Unsere Foren-Regeln, Warnungen und Risiko-Hinweise, sowie unser Disclaimer geben dies wieder. Letzteres wird mit der Relaunch auf den neusten Stand gebracht. Zudem wurde nun auf dem Monitor und im Forum ein kurzer Disclaimer im Footer mit einer Verlinkung zum umfassenden Disclaimer integriert.

Auch interessant: Für unserere Mitglieder wollten wir die Frage klären, ob und wann das „Bewerben“ oder „Empfehlen“ von Ponzis illegal ist. Dabei kam raus, dass eben das ein wichtiger Unterschied ist. Ein ausführlicher Artikel wird meinerseits dazu folgen. Vorweg: Nach § 16 Abs. 2 UWG besteht nur eine Strafbarkeit, wenn Versprechen gemacht werden. Daher ist es wichtig unseren Foren-Regeln folge zu leisten und Programm-Vorstellungen neutral zu halten! Wollt ihr wissen wann der Artikel erscheint, tragt euch in den Newsletter unten rechts auf meinem Blog ein.


Und nun noch viel Spaß mit der neuen Hauptseite: Schaut mal auf Startseite, denn der neue Text trifft den heutigen Zeitgeist unserer Community im positiven Sinne! – „Always look on the bright side of life.

Viele Grüße, Peter
und das ganze Team von X-Invest

PS. Wir freuen uns über eure Kommentare! Wir lesen uns!

5 Gedanken zu „Neue Seite, alter Admin, neuer Shop + doppelter Rabatt

  1. Habe soweit nichts zu den meisten Punkten hinzuzufügen, bloss Punkt 7 geht über meinen Verstand. Was soll das denn, dass der Admin bekannt gegeben werden muss ? Normalerweise weiss doch keiner genau, wer dahintersteckt und es sind meistens nur Gerüchte und Spekulationen, die dazu führen, dass man annimmt, fast sicher ist, dass gesagt wird usw. usw. Wir müssen also hier wiedergeben, was man im Markt so spekuliert – das ist doch nicht seriös.

    Ausserdem ist der Erfolg oder Misserfolg eines früheren Programms keinerlei Garantie oder auch nur Anhaltspunkt, dass ein neues Programm Erfolg oder Misserfolg bringt. Ich selber habe mit einem Admin schon öfters zusammengearbeitet, weil ich Übersetzungen gemacht habe, ich kenne allerdings nicht seinen Namen. Die mir bekannten Programme, die er bisher gemacht hat, erwirtschafteten positive und negative Ergebnisse und lassen nicht darauf schliessen, ob das jetzige Programm Positives oder Negatives bringen wird. Es wäre auch deshalb eigentlich unfair, dann in der Vorstellung zu erwähnen, dass er dieses oder jenes Programm bisher gemacht hat, die vielleicht gut oder schlecht liefen, während andere Programm von ihm, die ich gar nicht kenne, vielleicht alle prima liefen – ganz abgesehen davon, dass ich nicht befugt bin und auch nicht willig bin, seine Vorgeschichte hier auszubreiten, die ich gar nicht vollständig kenne.
    Ich habe ehrlich keine Lust, gezwungen zu werden, die Gerüchteküche, die auf diesem Markt schon genügend kocht, auch noch gezwungenermassen zu unterstützen.

    Gruss Konsti

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar.

      Zu deiner Frage: Hier liegt ein Missverständnis vor. Wir wünschen ganz und gar nicht, dass Gerüchte unterstützt werden. Daher steht im Newsletter folgender Satz:

      „In allen drei Fällen ist Entsprechendes zu erwähnen.“

      Das bedeutet: Gerüchte sollen entlarvt werden, Vermutungen erklärt und handfeste Informationen als solche angegeben werden.

      Beispiel: „Im Markt geht das Gerücht umher, dass es sich hier um den XY-Admin handelt. Dieses Gerücht kann ich nicht bestätigen.“ oder auch: „Nach meiner Vermutung ist es eher eine Copy-Cat, weil…“ und wenn vorhanden: „Laut offizieller Info mehrerer Quellen ist es der YX-Admin“. – Umso mehr Infos, umso weniger Raum für die Ausbreitung von Gerüchten.

      Da alles was im Markt passiert ihn beeinflusst, ist es für die Community sicher interessant, das zu erfahren. Natürlich beeinflussen auch Gerüchte den Markt positiv oder negativ. Möchte sich die Comunity darauf einstellen, sollte ein Gerücht als solches erwähnt werden. So lassen sich Trends leichter abschätzen.

      Deine jeweiligen Meinung kannst du gerne bei deinen Angaben sachlich ergänzen. Es wird sogar drum gebeten. Wenn du also ein Gerücht für Blödsinn hältst, dann schreib es dazu!

      Zum Thema, ob es wichtig ist oder nicht: Die Gemüter spalten sich noch und eben so richtet sich der Markt aus: Die einen denken, der Admin ist sehr wichtig. Andere meinen, es ist gar nicht wichtig. Wie so oft liegt die Wahrheit wohl in der Mitte. Auch ist es abhängig von der Programmart. Durchaus gibt es Fast-Scam-Admins die nichts anderes machen, als nur schnelle HYIPs zu gründen. Hier lässt sich an der Aufzählung früherer Programme oder der Admin-Bezeichnung ein Trend erkennen.

      Zu guter Letzt befindet sich dies in der Testphase. Sollten wir hiermit der Community quasi zu viel zu muten, werden wir dieses Update überdenken. Viele Supporter haben aber auch kein Problem, immer genau den Admin zu erfahren – weil er es ihnen sagt.

      Zum Rest: Bitte nicht vergessen, dass diese Info als CL-Spoiler untergebracht werden kann.

      Sollte noch etwas unklar sein, stehe ich gerne weiterhin zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Peter

    2. der admin ist bei sehr vielen programmen sehr wohl bekannt. man muss nur die richtigen kontakte haben. spätestens wenn man einen admin in skype hat und er einem das dritte programm schickt weiß man bescheid. es ist unnötig das auf das wort gerücht zu reduzieren. unter dem punkt sind genügend möglichkeiten beschrieben was man tun kann. soweit ich verstanden habe soll man sagen was man weiß, dann was man denkt und zu guter letzt was man hört. ( bitte korrigieren wenn ich falsch liege. )erstrangig geht es also um etwas handfestes. hat man das nicht darf man auch einfach schreiben, daß einem der admin nicht bekannt ist. im übrigen darf man auch schreiben wenn einem der admin das nicht erlaubt ( nicht befugt ist ). steht alles so im newsletter und dann sollte die regel kein problem sein und weniger dramatisch sein!!

      und wenn man dafür sorgen kann dass das nur bestimmte mitglieder sehen frage ich mich wo das problem ist…zudem finde ich es gut weil ich selber nicht alle programme den admin kenne. der admin hilft einigen bei der programmwahl. das hat durchaus sinn weil man so einige programme gleich im vorhinein aussortieren kann. es ist ja wohl selbstverständlich das zu einer guten programmvorstellung gehört zu wissen wer der betreiber ist. eher das ist seriös aber hier im markt von seriös sprechen ist eh so ein ding….

    1. Gerne, sollten doch noch Fragen einfallen, gerne jederzeit stellen.

      Womöglich ist nämlich der Sinn noch nicht ganz verständlich: Wir möchten, dass keine Infos mehr für die Community zurückgehalten werden und nur im Marktkern geteilt werden.

      Beispiel: Bald startet der Resonance-Capital-Admin wieder. Sein letztes Programm lief lange. Auch wenn das keine Garantie ist, richtet sich der Markts dementsprechend aus. Weiß man nichts davon, wäre man bestimmt dankbar für diese Info.

      Sollten uns mehr Gegenstimmen erreichen oder nachvollziehbare Gründe gegen diese Regel genannt werden, werden wir ein Voting im Forum veranlassen, wo darüber entschieden wird.

      Viele Grüße
      Peter

      PS. Bitte nutze nächstes Mal den „Antwort“-Button unter dem Post, auf den du antwortest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.